Sichere Zonen

  • Eine sichere Zone stellt einen Bereich dar in welchem keine offensiven Handlungen gegen einen Spieler durchgeführt werden dürfen.


    Unter offensiven Handlungen sind folgende zu verstehen:

    • Das Niederschlagen von Spielern.
    • Das Festnehmen von Spielern.
    • Das Ausrauben von Spielern.
    • Das Schießen auf Spieler.
    • Das Töten von Spielern.
    • Das Überfahren von Spielern.
    • Autos von Spielern zu beschädigen oder zu stehlen.

    Folgende Punkte/Gebiete sind von einer sicheren Zone umgeben:

    • Gebiete, welche durch einen entsprechenden Hinweis gekennzeichnet sind
    • Pyrgos, Georgetown (Umkreis 500m ausgehend vom Marktplatz)
    • Markierte Bankautomaten und Sparkassen (75m)
    • Dattel-, Bananenplantagen, sowohl Pfirsich- und Apfelfelder (75m)
    • Garagen, mit der Ausnahme von Spielergaragen (50m)
    • Shops (75m)
    • Polizeihauptquartiere
    • Rebellenaußenposten
    • Banditenlager
    • Ein ARAR-Mitarbeiter, während der Behandlung eines Spielers für diesen Spieler.
      Dies beinhaltet auch einen ggf. anfallenden Transport in ein Krankenhaus.
      Der/Die zivile/n Täter dürfen unmittelbar nach der Behandlung keine offensive Handlung gegen den Spieler einleiten und haben sich zu entfernen. (Don't be a dick - Sei kein Arschloch)

    Gesondert ist zu beachten, dass:

    • eine sichere Zone ihre Wirkung für Spieler verliert, wenn sie in diese flüchten oder Spieler in diese verfolgen.
    • es verboten ist in eine sichere Zone zu flüchten.
    • Polizisten ihrem Dienst in sicheren Zonen nachgehen dürfen.
    • Tankstellen, auch trotz eines vorhandenen Bankautomaten an der Zapfsäule, nur dann eine Safezone sind, wenn ein Tankstellenshop vorhanden ist.
    • Tankstellenshops bei einem Tankstellenüberfall für den/die Räuber keine sichere Zone mehr darstellen.
    • Ganghideouts keine sicheren Zonen sind.
    • bei, durch Administratoren angekündigten und genehmigten, Events sichere Zonen geschaffen oder außer Kraft gesetzt werden können.

    Jeder Spieler ist dazu angehalten die sicheren Zonen und ihre Gesetzmäßigkeiten zu achten.
    Missachtung der Regeln kann zu einem permanenten Ausschluß führen.

  • Änderungen im Regelwerk (Mit sofortiger Wirkung umzusetzen):

  • Der/Die zivile/n Täter dürfen unmittelbar nach der Behandlung keine offensive Handlung gegen den Spieler einleiten und haben sich zu entfernen. (Don't be a dick - Sei kein Arschloch)

    Durch beständigen Missbrauch und mangelndem Rollenspiel seitens der zivilen Bevölkerung sind Polizisten nicht länger angewiesen sich von reanimierten Spielern fernzuhalten.
    Diese Regeländerung hat mit sofortiger Wirkung Gültigkeit.



    Hier auch noch mal der Verweis auf: Systemmängel
    Die Enttäuschung ist besonders groß im Bezug auf einige Stammspieler.
    - Dont be a dick. Lest es euch nochmal durch. -

  • Leider haben wir bemerkt, dass es durch das letzte Update zu Missverständnissen kam in Bezug auf Tankstellen und deren Bankautomaten.
    Es ist keineswegs die Absicht, dass die an den Zapfsäulen vorhandenen Bankautomaten die Tankstelle zu einer Safezone machen.
    Entsprechend wurde das Regelwerk abgeändert und hat mit sofortiger Wirkung Gültigkeit.