Beiträge von Jared Krueger

    Ja das ist der Sinn, den ihr bei der Gründung bedacht habt. Ich habe nur die Auslegung aufgegriffen und korrigiert, die der liebe Tom Mayer im humoristischen Sinne angedacht hatte, um ihm den Spaß zu verderben, weil ich ein Arsch bin ?(8o

    Kooperative

    Koop (Co-Op) = Kooperativ


    Man kann auch mit 5 oder 100 Leuten Koop spielen ?(

    Außerdem spielt man beim Koop gegen Computergegner... okay bei der RP-Qualität von Manchen, könnte es schon sein das die von einer KI gespielt werden 8o

    Vor allem ist es nach wie vor ein Polizeistaat. Ich kenn mich da nicht weitergehend aus, aber soviel ich weiß hat die Polizei dort die Gerichtbarkeit.

    Ich stelle mit gerade vor, wie Juri Gagarin vor der Rakete steht und sagt "Da geh ich nicht rein, die ist total unbalanced!"


    So wie ich dieses Event verstehe, soll der Sinn dieses Events die Herausforderung sein. Das ist nun mal ein bisschen Try and Error. Ich bin sicher, die Kombination Sting-PDW hat Alex schon erkannt gehabt. Der ist nicht gerade seit gestern hier.

    Er wirds wohl aus einem bestimmten Grund nicht so gemacht haben und denkt sich was dabei.

    Kritik ist gut, aber 12 mal wiederholen was anderen schon angemerkt haben und sich ansonsten nur beschweren ist sowas von unnötig. Wenn einem das Event so nicht, oder auch noch nicht passt, dann macht man halt nicht mit. Das ist ein Testlauf, weder jetzt noch in der Zukunft wird irgendjemand, zu irgendwas gezwungen.

    Und außerdem macht der Ton die Musik.


    Horst Haufentaucher deine "Kritik" enthält z.B. effektiv nur einen Verbesserungsvorschlag, der aber so oder so ähnlich eigentlich nur eine Wiederholung von bereits gesagtem ist. Der Rest ist Beschwerde, Festellungen die einen Beweis schuldig bleiben und zum Schluss sogar noch eine sanfte Provokation. Ob das nun so gemeint war oder nicht, es ist so geschrieben.


    Der/Die Communitymanager machen sich viel Mühe damit, sowas zu planen und durchzuführen ist kein Kinderspiel, neben den anderen Verpflichtungen auch noch. Arbeitet doch mal mit denen zusammen, statt Beschwerden vorzubringen. Ich finde das unfair. Offenbar wissen heir doch ganz viele DIE Lösung für das Balancing. Wieso schreibt ihr dann hier, statt im "Ersuch Communitymanager" zu hängen?


    Ich weiß nicht mehr wer es in seiner Signatur hatte, aber "rafft euch mal!"

    Oje. ARAR sein, oder Polizist, ist doch kein JOB!

    Das ist eine Rolle die man einnimmt.

    Natürlich hat man da auch Pflichten, z.b. als ARAR die Leute wieder zu beleben. Aber genauso hat man meiner Meinung nach Rechte. Das Recht auf RP. Keiner wird ARAR, weil es ihm Spaß macht, von einem Ende der Insel zum anderen zu hetzen, die Windowstaste zu drücken und Schmerzmittel zu verabreichen.

    Die ARAR Rolle, verpricht ein ganz anderes RP, wenn man ARAR wird, rechnet man zurecht damit, das man von nun an als Heiler und Ingeniuer angesehen und auch so behandelt wird.

    Insofern sind die Dienste des ARARs sehr wohl ein Privileg, denn zu denen gehört oft auch witzige Roleplay und wenn man dieses unterbindet, dann ist man ein Penner und hat keine ARAR Behandlung verdient. Wenn man aufsteht, sich direkt ein großes Schmerzmittel reinhauen lässt und dann abhaut, dann ist das ein bisschen so, als ob man dem Notarzt, der einen gerade zurück ins Leben geholt hat ins Gesicht spuckt und nach Hause geht.

    90% der Leute geht es gefühlt nicht um ihr Leben, sondern um ihr Gear. Also Geld.

    Ich persönlich finde die Gedächtnislücken nach einem Respawn äußerst unangenehm und bin froh wenn ein ARAR kommt um den zu verhindern.


    Man muss mehr an andere denken, als an sich selber, nur dann kann RP gut funktionieren. Jeder hat Erwartungen an das Roleplay und wenn man denkt, man kann diese dauerhaft nicht erfüllen oder keine Lust dazu hat, dann sollte man leider kein Rollenspiel betreiben.

    Ich spiele momentan auch GTA Life. Was die Qualität des RP in GTA "besser" macht, ist aber nicht unbedingt das Spiel an sich, sondern das es Hardcore RP ist. Es gibt keinen Chat, in dem Meta-Gezeug bequatscht werden, oder rumgeheult werden kann. Wenn jemand kein Rollenspiel betreibt, sondern lediglich ballern will bzw. Kohle haben will und dafür dann Power RP betreibt, hat derjenige echte Konsequenzen zu befürchten.

    Das kann man genauso auf Arma Hardcore RP Servern beobachten denke ich. GTA ist halt auch mir persönlicher nach 2200 Stunden Arma 3 frischer und interessanter. Aber das ist ja jedem selbst überlassen.

    Team Elan, ist der ordentlichste Public Server den man finden kann, aber das in einen Vergleich mit einem Hardcore RP in zudem einem ganz anderen Spiel zu vergleichen, finde ich nicht fair, da die Kontrolle wer auf dem Server spielt auf einem Public Server weitaus schwerer zu handlen sein dürfte, wenn man bedenkt das auf einem Whitelisted Server nur ein paar Hundert handverlesene Spieler zugelassen sind und auf einem Publicserver potentiell Zehntausende spielen können.