Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Möglich ist der Streifendienst immer, aber mit dem Ausbruchsevent würde mal wieder frische Luft zur Polizei kommen ich stell mir, dass dann aber so vor INHAFTIERUNG * AUSBRAUCH * INHAFTIERUNG * AUSBRUCH…


    Es wäre auch geil, wenn Anhang der Strafe entschieden wird, ob der Gefangene in einem Haus Zellentrackt) oder auf dem Hof seine Strafe absitzen muss. So sind Leute die Raub begehen aber keine töten automatisch auf dem Hof und der Ausbruch wäre normal wie früher aber bei jemanden der 3+ Totschläge oder Körperverletzung begangen haben in einem Haus was wie ein Zellentrakt aufgebaut wurde, wo man extra noch das Haus knacken muss bevor er auf dem Hof kommt und es entsteht nicht immer das gleiche.



    Es muss, aber wie bei der Bank eine Mindeststufe sein das man nicht bei 1 Polizist mal 10 Leute aus dem Knast holt oder einfach mal mit dem Helikopter ( Flucht mit Helikopter nicht möglich ). Ebenso sollte ein Cool down vorhanden sein von mindestens einer Stunde (Länger/kürzer) da es sonst nur zu Ausbrüchen kommt.

  • Zitat von Mahadi Aldi

    "Es muss, aber wie bei der Bank eine Mindeststufe sein das man nicht bei 1 Polizist mal 10 Leute aus dem Knast holt oder einfach mal mit dem Helikopter ( Flucht mit Helikopter nicht möglich )."

    Sehe ich ähnlich. Ich fände es cool, wenn ein zukünftiges System auch mehr mit Können zu tun hat, dass man nicht einfach mit dem Heli landet und die Leute rausholt. Besser wäre es, wenn man sich mit dem Insassen absprechen und dann von beiden Seiten arbeiten müsste, sodass es zu einer ernsthaften Challenge wird auszubrechen. Von mir auch sehr gerne das bereits angesprochene "Combievent", hauptsache es geht mehr um gutes RP als um das simple Entkommen aus dem Knast per Helikopter.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!