• 17N - Woche 2

    So, nun ist eine Woche vergangen und es ist viel passiert, es gibt gute Neuigkeiten! Unsere Transporte konnten nun erfolgreich abgewickelt werden und wir haben uns nun in Molos niedergelassen. Es hat verschiedene Gründe die ich aus Logischen Gründen nur bestimmt erwähnen kann. Zumal hat Molos einen kleinen Flughafen den wir natürlich brauchen um die ganzen Transporte an und abzuliefern! Ebenso gibt es einen Pier, an dem Schiffe ab-/anlegen können. Das heißt aber nicht, dass wir keine Präsenz auf Tanoa zeigen (können). Nun gut, genug davon.


    pksjVzv.jpg


    Nun zum weiteren Geschehen, wir haben mehrere Gefechte gegen die Polizei gehabt und haben dazu Ressourcen, Waffen und unser Ziel erreicht. Nun, ich möchte nicht Angeben oder Ähnliches aber wir haben der Polizei gezeigt, dass wir auch können! Wir haben auch zwei neue Mitglieder in die Gilde begrüßen dürfen! Also nun nochmal, herzlich Willkommen in der Familie LJ Dior und Chappy Miri . Dazu haben wir viele Team Übungen gemacht um die Koordination auf einem Hohen Niveau zu halten, gerade wenn man neue Mitglieder hat ist das ein sehr wichtiger Schritt um die Relevanz beizubehalten. Es gibt auch nicht aber nicht nur gutes, natürlich gibt es dabei auch Probleme bei den Fahrzeugen, da ein Ifrit kein billiges Gerät ist. Dazu haben wir nun eine Art Uniform eingeführt. Dabei handelt es sich um den AAF Truppenhelm. Der ist unser Merkmal und das werden wir auch behalten. Darum werden wir uns auch gezwungen fühlen den Helm zu verteidigen und das mit unserer Art und weise. Nun gut. Genug mit dem Gelaber, wir haben auch ein Bild von unserer Aufstellung der Mitglieder.


    29jWyTO.jpg


    Hier sind alle momentanen Mitglieder.


     Naja, bis jetzt ist wurde ja nur über die Erfolge gesprochen, was ist denn eigentlich unser Sinn und zweck auf der Insel?


    Wir wollen die Lücke zwischen Arm und Reich füllen! Es soll mehr Bürger geben, die sich auch was leisten können ohne reich Geboren zu werden oder einen zweiten Job zu machen. Unsere Lösung dafür ist die Legalisierung von Cannabis. Dies würde auf Altis den jetzt schon bestehenden Markt vergrößern und Patienten mit Epilepsie oder Tourette helfen. Aber wir sehen dass die Polizei dabei ein riesen Problem darstellt. Die Strafen sind viel zu hoch und man wird wegen jedem Fehler eingebuchtet, da die Polizei sonst nichts hin bekommt. Naja, ich denke alles wurde gesagt.

    Und nun zum Schluss, wir haben ebenso unser Gang Gebiet teilweise erweitert und konnten unsere Probleme von davor beheben und haben aus unseren Fehlern gelernt!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Mazud Mahandi   Sheldon Mcvay   Erro   LJ Dior   Tony_Macaroni   Chappy Miri   Moritz Heimlich Till Henri   Simon Panzer   Dustin Sanchez


    Infos:

    Unsere Kontaktnummer für die Gruppierung ist immer noch die gleiche: 0157 834510

    Sie werden in den folgenden Berichten auf dem laufenden gehalten.


    fnaPhtF.png

    Nur wer in fremde Fußstapfen tritt, hinterlässt keine Spuren



    .https://www.youtube.com/watch?v=rDFfdc7liMU

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Sheldon Mcvay ()