• Wochenbericht der NWO


    Woche 17


    Was soll ich sagen?! Wir sind wieder zurück auf Tanoa und sind froh zuhause zu sein.

    Wie ihr im letzten Post schon gesehen habt, haben wir unser Visum wieder zurück bekommen. Auch wenn uns der Abschied unserer Freunde auf Altis schwer fiel, sind wir recht froh wieder zurück zu sein. Unsere Ab- und Anreise verlief ohne Probleme und selbst die Cops ließen uns während der Heimreise in ruhe.Wir haben aus Langeweile mal unsere Abreise und die Ankunft auf Tanoa gefilmt:


    Nach ein paar Tagen an denen wir chillen konnten, begannen wir damit, die Insel wieder unter unseren Nagel zu reißen. Wir konnten ohne Probleme sämtliche Gangverstecke einnehmen und unsere Übermacht auf Tanoa ausleben.


    Da unser Aufenthalt auf Altis leider nicht vom Staat bezahlt wurde, sahen unsere Geldbeutel relativ leer aus, weshalb wir gezwungen waren einige Farmingtouren zu starten. Da unsere Waffenarsenale und unsere Kontostände wieder aufgestockt sind, fangen wir nun damit an ein paar Christen auf Tanoa einen Besuch abzustatten.


    Achja während unseres Heimfluges schubste Dodo Fabian Schmidt aus dem Flugzeug, jedoch nicht wirklich erwähnenswert, da er unsere Kassen plünderte ohne uns bescheid zu geben. Wer weiß was mit ihm passiert ist.


    Viel mehr gibt es diese Woche auch nicht zu erzählen, da wir viel mit der Rückkehr auf Tanoa beschäftigt waren.


    Wir wünschen euch eine angenehme Woche und sorry, dass der Bericht erst so spät erschienen ist.


    Heil Satan !


    gez. Koslowski


    Grüße gehen raus an alle aus NWO / BAS <3