Söldner / Der vorerst letzte Bericht

  • Hallo Leute,

    ich bin kein Mann großer Worte, daher fasse ich mich kurz. Die Söldner werden vorerst zurücktreten. Es war wirklich ein sehr spannendes Projekt, zuerst haben nicht viele daran geglaubt und dann haben wir von allen Seiten Lob und Anerkennung bekommen.

    Zunächst möchte ich noch ein paar Worte an die Gründungsmitglieder richten.




    Aytsch Du warst der Vater der Kompanie, du hast uns alle immer zusammengehalten. Bei dir möchte ich mich am allermeisten bedanken! Es war wirklich eine schöne Zeit, vielen Dank!


    @Dube Du kleine Arschratte bist mir echt ans Herz gewachsen, mit dir konnte man immer sehr viel lachen, vielen Dank!


    Erro Du warst die ruhige Seele im Team und hast immer die Ruhe bewahrt. Der Zusammenhalt war dir besonders wichtig, vielen Dank!


    @Schröder Du warst der einzig wahre Praktikant und eine richtige Bereicherung fürs Team, vielen Dank!


    @Till Du hast allen beigebracht wie man professionell idlen kann, vielen Dank!


    @Jenny Du bist und bleibst ein kleiner Spasti, aber ohne dich wäre es auch doof, vielen Dank!


    @Ritter Du verschickst Rosettenbilder, dafür feier ich dich, vielen Dank!




    Natürlich haben uns auch noch viel mehr Leute unterstützt, bei denen möchte ich mich auch nochmal bedanken:

    Mark Makitsch, Drake Redmoon, Mazud Mahandi, Chappy Miri, LJ Dior, Ziegel, Nalden, Theofanis Kickass, Timmy und Private

    In der Eile habe ich sicherlich noch jemanden vergessen, bitte nehmt mir das nicht übel!








    Nun möchte auch ich mich mit einem Gedicht von euch verabschieden


    Der Söldner / von Thomas Martin


    Von meinem Schlag gibts viele

    schon seit es Menschen gibt

    wir tun es nicht aus Liebe

    es ist Geld das uns entzückt


    Ein Job wie jeder andere

    nicht jeder kanns verstehen

    nicht jeder ist bereit

    auch über Leichen zu gehen


    Jeder kann uns kaufen

    Mutter, Kirche, Staat,

    bringen Regen und dann Traufe

    und sähen dunkle Saat


    Weniger als eine Minute

    dauert meine Tat

    ob Böse oder Gute

    ewig hält das Resultat




    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Herr Kalle ()

  • Respekt vor dem, was ihr da auf die Beine gestellt hattet, auch von meiner Seite.


    Auch wenns anfangs Startproblemen zwischen Arar und Söldnern gab, wart ihr trotzdem immer offen für konstruktive Gespräche, um ein vernünftiges Miteinander zwischen Arar und Söldnern zu erreichen. Insbesondere Herr Kalle und Aytsch hatten immer Zeit, wenn dann doch nochmal etwas schief gegangen ist und Gesprächsbedarf bestand.


    Ich hoffe, dass das auch zukünftig so möglich sein wird und wünsche zum Abschluss noch viel Erfolg mit den zukünftigen Projekten!


    Dr. Chris McAllen

    Chris / Kris / Finn McAllen

    ________________________________________

    Chris McAllen (ARAR/Zivilist)

    Dr. Kris McAllen (ARAR)

    McAllen (Pate)

    Finn McAllen (Polizist)

    Apu Abdelkarim (Zivilist)