• Woche 9



    Hallo Liebe Umweltfreunde und Umweltschützer,



    diese Woche haben wir mehr als nur einmal dem Polizeistaat widersprechen müssen. Leider ist die Polizei momentan kein guter Vorreiter zur Verbesserung der Umwelt. Dies wurde von uns mehrfach bestraft, wir haben kontinuierlich Fahrzeuge des Typs Prowler, SUV und Geländewagen aus dem Verkehr gezogen. Sollte die Polizei weiterhin die Auffassung vertreten Umwelt geht nur die “Nicht Amtsträger” etwas an, müssen wir die kommenden Wochen unser Konzept weiterführen, wenn nicht sogar erhärten!



    Auch die berüchtigten Strandvermutzer die ihre Plastiktüten und andere Stoffe “Illegal” entsorgen wollten, mussten diese Woche sich den Sand aus der Kauleiste schrubben. Sollten wir nochmals jemanden beim Plastiktüten Weitwerfen erwischen, drohen ihm der Verlust SÄMTLICHER Zähne sowie Finger und Zehen!

    MlqrPunq3TzEL4a9rDHK8xzEeQBzHpL1VnbPVK7nboLZuJBdXT6ClsYp3_DAmixQz2pGautD6JL7d8Pda-IcbX6Hjm9DEvMVeAV2H2A4kZvyqS24n_LirJQw0H7PfjKs64F_e228



    Die besagten Beta Tests an der Gezeitenturbine werden diese Woche wieder anlaufen.

    Wir können uns eine Zerstörung der Turbinen ein weiteres mal nicht leisten. Sollten wir an unserer Insel Pyrgi jemanden antreffen droht ihm die Exekution, unser Mitarbeiter unter dem Synonym J.S wird die Insel nicht unüberwacht lassen!



    Vielen Dank an die netten Herren die den erneuten Ölteppich in unserem schönen Meer Abgesaugt haben und mit ihren Fahrzeugen dieses abtranzportierten. “Leider wurden uns die Rechte des Bilds entzogen, da die Herren unerkannt bleiben möchten”.



    Gedichtsecke:



    Altis ist unsere Heimatstadt,

    doch die Luftverschmutzung haben wir satt.


    Die Polizei der schlimmste Feind,

    und der Herr Kramer schrecklich Weint.


    Wenn sein Personal unter der Erde liegt,

    und die Umwelt über sie siegt.

    Dann ist der Moment gekommen,

    indem wir die Oberhand haben gewonnen.


    Bald werden die Lausbuben als Vorbild dienen,

    Solange schrubben sie noch unsere Latrinen.

    Ihre Fahrzeuge sehen sie sobald nicht wieder,

    das ist uns und der Umwelt so auch lieber.


    Doch auf einst macht euch gefasst,

    wir gehen nie wieder wegen euch in den Knast.

    Denn wer zuletzt lacht der Lacht am besten,

    unseren grünen Strom werden wir an euch testen.


    Herr Kramer sollte uns um Entschuldigung bitten,

    dann Vertreten wir auch wieder unsere Moralischen sitten.


    (Rechte Sarius Blackspell und Marco van Beek vorbehalten)




    Gez. S B und M v B



    [OOC: Wir verweise auf unsere E-Mail (ms13elan@gmail.com), hier könnt ihr uns erreichen wenn ihr Kritik, Lob oder Fragen bezüglich aktueller Ereignisse habt.]

    -YKClpV-_ud_D1k9mwT1Mq42SMyZrSuSpHtKq68WTshhC0xJQ3DgdzYtwvmrUmswG6kEMVk5Yy7I9SsTFKci5WlpvWuyaYqD1rF1KAraqSNCcPNW7J4pSX5zOwdnNQiHbre_APwf