Bolzenschneider

  • Wie findet ihr die Idee? 85

    1. Ne, lass mal (42) 49%
    2. Cool (24) 28%
    3. Neutral (19) 22%

    Moin,


    habe mal was zu den Bolzenschneidern:


    Ich persönlich finde es OP das der Bolzenschneider nicht "kaputt" geht.


    Könnte man sich da nicht mal was anderes einfallen lassen? Wie z.B. nach 5 Häusern ist der Bolzenschneider "Defekt".

    Was haltet die Community denn davon?


    Grüße

  • Ich persönlich finde es OP dass Häuser auf Tanoa dann ein absoluter Item-Safespace sind.


    Auf Tanoa spielen so schon sehr wenige aktiv, wenn Bolzenschneider nach 5 Nutzungen kaputt gehen, knackt auf Tanoa halt niemand mehr irgendwas, da durch die Spielerzahlen die Erfolgsquote eh so niedrig ist.


    Ist sowieso schon OP, dass man sich als reiner Altis-Spieler ein Haus auf Tanoa kaufen kann, dort quasi nie einloggt und damit einen komplett sicheren Lagerort hat (was ja so nicht vorgesehen ist.)


    Ich weiß nicht, ob das immernoch so ist, ansonsten würde ich vorschlagen, dass Häuser knackbar sind, unabhängig auf welchem Hive man online ist.

  • Ich weiß nicht, ob das immernoch so ist, ansonsten würde ich vorschlagen, dass Häuser knackbar sind, unabhängig auf welchem Hive man online ist.

    finde ich persönlich kacke weil man dann ja wenn man auf altis ist und nicht mitbekommt dass dein Haus geknackt wird (außer watchdogs würde dann auch Alarm schlagen wenn du auf altis bist) nichts dagegen machen kannst dass dein Haus geknackt wird weil man ja nicht umloggen darf

  • Das und ne Regel zum Umloggen wäre die logische Konsequenz

    Eine Regelung darüber das man nicht am Haus spawnen darf dazu ja. Fände ich nicht so schlecht die Idee.

    Allerdings müsste in so einem Fall das knacken auch ein wenig länger dauern, da das umloggen je nach PC auch schon Zeit frisst.

    Auf der anderen Seite ist aber eine Lücke in der Idee.

  • Das und ne Regel zum Umloggen wäre die logische Konsequenz

    Aber in der Zeit, in welcher der Spieler umloggt ist er ja wieder auf keinem der beiden Hives online und somit würde das Knacken abbrechen.

                                                  :!::!:Supportleitungsgürkchen:!::!:

    Cop: Larry Seegurke

    Ziv: Larry Holothurian

    Pate: Seegurke


  • Ich fände es besser wenn man zum Beispiel sich mit dem Bolzenschneider aus'm Cop HQ bringen kann, wäre gut da auf Tanoa sehr viele Cops Last Man Standing betreiben

    Ich hab kein Abitur, ich bin ein minderwertiges Menschenprodukt.

  • Aber in der Zeit, in welcher der Spieler umloggt ist er ja wieder auf keinem der beiden Hives online und somit würde das Knacken abbrechen.

    Dann bricht das Knacken halt erst nach 5 min nach Logout ab, (oder wielange auch immer das Knacken braucht), Ausloggen wenn man grade geknackt wird ist ja eh Combatlog, aber ich glaube das würde kaum jemanden jucken, wenn man danach den Loot hat.


    Wenn man den Cooldown genau auf die Knackzeit setzt, kann das auch nicht durch "er hat grade ausgeloggt, jetzt knack ich ihn" abused werden. Dann noch nen 10-min-cooldown auf ein geknacktes Haus, bis das Inventar verschwindet und voila, faire Regelung.

  • Timo Hafer ist halt wie gefühlt jede Diskussion in der Community... Wurde zwar drüber gesprochen aber passieren wird nie etwas:)

    Man muss halt die Sinnhaftigkeit dahinter bedenken. Nur, weil sich das einige wünschen, von mir aus auch ein Großteil, heißt das nicht, dass es sinnvoll wäre, es einzuführen. Zumal du die Prioritätenverteilung dabei auch noch berücksichtigen musst. Weil wie sollen die Jungs denn scripten, wenn viele immer wegen Entbannungsgesprächen kommen und die Zeit unnötig dafür nutzen müssen ;)

  • Timo Hafer ist halt wie gefühlt jede Diskussion in der Community... Wurde zwar drüber gesprochen aber passieren wird nie etwas:)

    Nur, weil ein kleiner Kern im Forum ,über etwas spricht, müssen wir uns diesen Entscheidungen beugen oder was?

    Selbstredend nehmen wir eure Worte hier auf. Selbstredend klingen die mit, wenn man Veränderungen plant.

    Problematisch ist an dieser Denkweise einfach nur, dass ihr, die hier etwas im kleinen Kreis diskutiert immer nur euer Ziel in den Fokus stellt.

    Das große Ganze, Kosten-Nutzen-Analysen und den Aufwand der hinter Umsetzungen steckt, den seht ihr nicht.


    Es kostet viel Zeit dieses System am laufen zu halten und es ist nicht möglich es jedem recht zu machen.

    Da sind so Kommentare wie deine einfach scheisse, nicht hilfreich und negativ hetzend gegen uns als Team überhaupt nicht angemessen.

    Ich verstehe auch nicht wo dieses engstirnige Verhalten und diese Erwartungshaltung herkommt.

    Wenn du meinst, du kannst es sowieso besser machen, dann geh und mach es selber. Melde dich vorher bei mir und dein Server kriegt hier ein Feature auf der Startseite.

    Dann kannst du die ganzen anderen negativdenker mit in deinen Palast der Trostlosigkeit nehmen.


    Was für ein absolut unangemessener Scheiss.

    Keine Ahnung... Ich projektleite hier nur. ?(

  • Timo Hafer ist halt wie gefühlt jede Diskussion in der Community... Wurde zwar drüber gesprochen aber passieren wird nie etwas:)

    Eine absolute Unverschämtheit und ein Schlag ins Gesicht des gesamten Teams, das (aufs Team gerechnet) 24/7 damit beschäfitgt ist, seine Freizeit in ein Hobbyprojekt zu stecken, damit Leute wie Du hier Spaß haben können und absolut nichts dafür tun müssen, aber noch das Recht haben, einem sowas ums Ohr zu klatschen.


    Wir freuen uns über jeden sachlichen Beitrag und jede konstruktive Kritik, egal, wie marginal der vorgetragene Punkt sein mag. Aber die Offenheit für Kritik ist kein Freifahrtschein, unreflektiert und in fast schon beleidigendem Maße reinzufronten.


    Es passiert nichts? Frag doch mal lutrox und RamBob, wie viele Stunden sie allein schon dieses Jahr in das Projekt investiert haben. Und dann geh weiter, und frag alle anderen, die sich abgesehen von den beiden, auch noch engagieren. Ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Damit Du hier spielen kannst.


    Sorry, Dodo, ich hab nix gegen Dich, aber das war echt unfair und unangemessen.