Regeländerung im Bereich Grupperiungen und Gangs

  • So und PENG tut ihr nicht. Hier ist unser Problem. Gang voll, aber wen lässt man zurück?

    Gebe dir vollkommen Recht.... es ist sehr schwierig das durch sowas Freundschaften die davor entstanden sind so beendet werden.

    Aber Freundschaften bestehen doch nicht daraus in einer Gang zu sein,

    Freundschaft besteht daraus sich mit Leuten gut zu verstehen und Kontakt zuhalten auch wenn man in Unterschiedliche Richtungen geht. Ich würde es als Ansporn nehmen besser zu sein als meine Freunde und ihnen mal Zeigen wo der Hammer hängt. Man kann doch Fighten und dennoch gut befreundet sein.

  • Aber warum? Der Sinn hinter diesen Hideouts ist es doch, dass eine Gang durch das halten als Übermacht gilt. In meinen Augen kann man sich nicht als Übermacht darstellen, wenn man um ein Hideout kämpft mit Außenstehenden. Du als Mitglied der „Temporären Gruppierung“ ziehst ja keinen Vorteil aus den Hideouts. Wenn ich einen Text verfassen indem ich sage: „Hey ihr Lachsnacken, solltet ihr nicht umgehend die Finger von unserem Methlaboratorium lassen, werden 10 Personen euch die Kristalle intravenös Verabreichen bis ihr daran verreckt.“ Meistens ist die Hälfte aus Gang XY die anderen fünf aber von anderen Gangs. Nun stellt sich die Frage warum hilft eine dritte Partei bei der Verteidigung eines Hidouts was ihnen nicht gehört? Sie haben weder Nutzen noch Vorteile davon. Eine Gang, die zur Übermacht werden möchte, sollte es aus eigenem Antrieb schaffen, ohne Hilfe dritter. Das Interessante wird doch jetzt welche Gang sich als Übermacht beweist und welche nicht. Nun haben andere vermeintlich kleinere Gangs auch die Chance „Größer“ zu werden. Im April letzten Jahres gab es mehrere große Gangs. (Code 6, Bruderschaft, Cripz, LCM) Diese haben einen Kampf um die Monopol Stellung ausgetragen, es gab nie eine wirkliche Übermacht. Genau das fehlt, ein Wettbewerb zwischen mehreren Gangs, die alle an der Spitze stehen wollen.

    Das ist richtig doch das ist nicht immer möglich, da Bündnisse nun nur noch für das Farming gut sind und wenn nur eine Person der Gang a und die Gang b 4-5 Personen sind ist die Fairness nicht mehr gegeben und ich glaube kaum das du ein 1v5 machen möchtest und deine anderen 3 Kollegen aus einer anderen Gang müssen nur im Side zu sehen wie du stirbst oder alle Killst.

  • Wir waren doch schon mal alle bei euch (NR), und da habt ihr nahe zu kein Interesse für Tanoa gezeigt, außer das DiesDas nicht umsetzbar wäre oder bereits in Arbeit ist.

    Von alldem, was in Arbeit sein soll, wurde bis heute nichts umgesetzt.


    Jeder Vorschlag den wir gebracht haben, konnte aus Grund X,Y nicht umgesetzt werden 🤔

  • Aufjedenfall daumen nach unten dafür der spiel spaß wird immer mehr gemindert Iwann hat keiner mehr lust überhaupt irgendetwas zu machen. Und das wird auch definitiv den Bach runter gehen.. Sry aber das ist nun mal meine Meinung

    COP : Martin Castillo / Rebell : Conor O Neal / Arar : Martin Castillo / Pate : Erazer


  • Aber Freundschaften bestehen doch nicht daraus in einer Gang zu sein,

    Freundschaft besteht daraus sich mit Leuten gut zu verstehen und Kontakt zuhalten auch wenn man in Unterschiedliche Richtungen geht. Ich würde es als Ansporn nehmen besser zu sein als meine Freunde und ihnen mal Zeigen wo der Hammer hängt. Man kann doch Fighten und dennoch gut

    Das Problem ist nur das dardurch viel mehr Stress entsteht. Z.b kommen da Fragen auf wie z.b Why hast du gerade mich gekickt. Sowas ist einfach nur scheiße unnötig. Also der Stress.

  • Im Namen von Horizon:


    Man baut eine Gang auf,holt nur Anfänger dazu,ist stolz auf die Aktivität von 15 aktiven Spielern.

    Trotz 15 aktiven Spielern sind wir nie negativ aufgefallen durch Cophunting oder übermäßiges Ballern,das ist auch dem Aspekt zu verschulden -> [Anfänger],dennoch waren/sind wir 15 MANN und diese 15 Mann dürfen jetzt nicht mehr zusammen spielen,was uns schaden wird,extrem. Ihr erwartet steigende Spielerzahlen aber solche Aktionen führen zu sinkenden Spielerzahlen.


    Gangspots:

    Ich zähle Horizon zu einer der aktivsten Gangs auf dem Server und fights gg. Cripz sind nie gut ausgegangen,keine Frage. Dennoch verloren wir dadurch nicht an Motivation,wir sind ehrgeizig geworden und üben derzeit sehr stark um irgendwann gegen diese zu gewinnen. Es war noch nie anders,eine Gang hielt immer alle Spots,bis die nächste kam und diese vom Thron schmaß,dennoch ist die Regelung mit den Gangspots nicht negativ anzuheften und zu verstehen. Das will ich nicht abstreiten.


    Fazit zur Regeländerung:

    Anstatt einfach eine Regelanpassung zu gestalten im Sinne von "Es dürfen max. 6 Mitglieder einer Gang jemanden überfallen und andere müssen sich enthalten" wird hier in einer länger bestehendes System eingegriffen und maximal eingegrenzt,Stammspieler/Gangs werden auseinandergerissen und nur auf "neuere Spieler" wird Rücksicht genommen,hier wird nur aus Negativerfahrungen ein Grund zur Änderung gezogen,positive Aspekte der Ganganzahl mit 16 Mann werden abgeblockt oder nicht beachtet. Es hätte auch einfach gereicht die Maxzahl von aktiven Spielern auf 6 zu ändern und bis zu den 16 alles mit Reservisten einzuschränken. Nein,man muss die Gang direkt halbieren..


    Ganz klares ":thumbdown:"

  • Das Problem ist nur das dardurch viel mehr Stress entsteht. Z.b kommen da Fragen auf wie z.b Why hast du gerade mich gekickt. Sowas ist einfach nur scheiße unnötig. Also der Stress.

    Und genau das wird in diesen 3 Wochen getestet. Vielleicht wird es umgesetzt und Familien zerbrechen, es werden "viele" kleine Gangs aufgemacht woraus dann Hass folgt oder es wird nach den 3 Wochen anders verlaufen.

  • Das ist richtig doch das ist nicht immer möglich, da Bündnisse nun nur noch für das Farming gut sind und wenn nur eine Person der Gang a und die Gang b 4-5 Personen sind ist die Fairness nicht mehr gegeben und ich glaube kaum das du ein 1v5 machen möchtest und deine anderen 3 Kollegen aus einer anderen Gang müssen nur im Side zu sehen wie du stirbst oder alle Killst.

    Genau da ist ja der Punkt, wenn ich es nicht schaffe als Gang meine Hideouts zu verteidigen, brauche ich sie nicht einzunehmen. Wenn ich weiß ich wäre im 1 vs 5 fängt man nicht an zu Ballern, sondern zu Reden. Der Mensch geht auch nicht unbewaffnet auf Großwildjagt, da sie wissen die Löwen würden sie Zerfleischen, sie benutzen Waffen zu ihrem Vorteil. Die Gazelle hingegen flieht vor dem Löwen und greift ihn nicht an, denn sie weiß sie würde Sterben. Der Mensch verschafft sich durch Waffen ein Monopol was die Gazelle nie erreichen kann, daher versucht sie es auch nicht. Entweder bist du nun der Mensch, der es schafft sich mit anderen „Aktiven“ Gangmembern gegen den Löwen zu wehren, oder du bist die Gazelle die Flüchtet.

  • Wir waren doch schon mal alle bei euch (NR), und da habt ihr nahe zu kein Interesse für Tanoa gezeigt, außer das DiesDas nicht umsetzbar wäre oder bereits in Arbeit ist.

    Stimmt einfach nicht.


    Lotti Karotti schrieb:

    Von alldem, was in Arbeit sein soll, wurde bis heute nichts umgesetzt.

    Auch das stimmt nicht.

    Lotti Karotti schrieb:

    Jeder Vorschlag den wir gebracht haben, konnte aus Grund X,Y nicht umgesetzt werden 🤔

    Weil kein einziger davon durchdacht, geschweige denn sinnvoll war.


    Die Diskussion hierüber kann nun auch eingestellt werden, weil dies zu sehr OT ist.

    Weitere diesbezügliche Beiträge werden (in diesem Thread) nicht beantwortet.

  • Es hätte auch einfach gereicht die Maxzahl von aktiven Spielern auf 6 zu ändern und bis zu den 16 alles mit Reservisten einzuschränken.


    Ganz klares ":thumbdown:"

    Genau das wurde doch gemacht? Es wurde niemand aus einer Gang geworfen, steht so aber auch in der Ankündigung. Nur neue Gangs können maximal 9 Personen einladen. Vielleicht verstehe ich es auch nur falsch

    - Ein TeamELAN Überwachungsprogramm -

  • Ich habe mir heute für 20 € die Clubmitgliedschaft geholt, um den Server zu unterstützen. Und das dafür, dass ich jetzt jeden Tag "hoffen" muss, überhaupt auf den Server zu kommen, da unsere Gang sehr aktiv ist? Kicken werden wir definitiv keinen, diese "7 Mann" Regelung ist für mich jedoch trotzdem keine sinnvolle Lösung, da viele Gangs nicht davor scheuen werden, zweit und dritt Gangs zu öffnen.

    Rebell: Kimberly Lopez              

  • Genau da ist ja der Punkt, wenn ich es nicht schaffe als Gang meine Hideouts zu verteidigen, brauche ich sie nicht einzunehmen. Wenn ich weiß ich wäre im 1 vs 5 fängt man nicht an zu Ballern, sondern zu Reden. Der Mensch geht auch nicht unbewaffnet auf Großwildjagt, da sie wissen die Löwen würden sie Zerfleischen, sie benutzen Waffen zu ihrem Vorteil. Die Gazelle hingegen flieht vor dem Löwen und greift ihn nicht an, denn sie weiß sie würde Sterben. Der Mensch verschafft sich durch Waffen ein Monopol was die Gazelle nie erreichen kann, daher versucht sie es auch nicht. Entweder bist du nun der Mensch, der es schafft sich mit anderen „Aktiven“ Gangmembern gegen den Löwen zu wehren, oder du bist die Gazelle die Flüchtet.

    Ich glaube es gibt mehr als nur Team Elan im Leben also kannst du nicht sagen wenn man nicht aktiv soll man nicht einnehmen jeder muss Mal schlafen oder hat was anderes zu tun. Und mit reden dies das ich glaube du gehst nicht zum Kommi und Versuchst mit denen zu reden da man in 80% der Fälle schon vor dem Kommi beschossen wird.

  • Genau das wurde doch gemacht? Es wurde niemand aus einer Gang geworfen, steht so aber auch in der Ankündigung. Nur neue Gangs können maximal 9 Personen einladen. Vielleicht verstehe ich es auch nur falsch

    Die Aktivität wird dennoch eingeschränkt da bei jedem leave aus der Gang keine neuen dafür eingeladen werden. Somit ist die Aktivität einer Gang gefährdet und dies extrem. Somit schrumpfen nach und nach die alten Gangs auf die 9 Member.

  • Genau das wurde doch gemacht? Es wurde niemand aus einer Gang geworfen, steht so aber auch in der Ankündigung. Nur neue Gangs können maximal 9 Personen einladen. Vielleicht verstehe ich es auch nur falsch

    Wait, wir haben das Reservistenupgrade so hoch, dass wir 15 einladen können. Und das ist immernoch so?
    Ich hab das so verstanden, dass man zwar alle drin behält, aber nicht mehr einladen kann, bis man unter 9 Leuten ist.

    Hab ich das falsch verstanden oder wie ist das jetzt gemeint?

    🎃 In gedenken an die Kürbisleitung 🎃

  • Nachdem die erste Welle der Entrüstung abgeklunken ist und die meisten Fakeln ausgebrannt sind, möchte ich auch noch ein paar Worte loswerden.


    Mittlerweile können wir alle auf über 5 sehr erfolgreiche Jahre Team-ELAN zurückblicken.

    Seit geraumer Zeit zählen unsere Hives zu den größten und am besten besuchten Arma Servern weltweit.


    Ist das etwa Zufall?


    Nein. Der Grund hierfür ist neben harter Arbeit und tausenden Stunden Entwicklungszeit unter anderem, dass wir nicht davor zurückschrecken, einfach mal Sachen auszuprobieren. #FuckIt

    Und wer etwas länger dabei ist, sollte wissen, dass wir auch nicht zu stolz sind, um Änderungen wieder rückgängig zu machen, sollte es sich im Nachhinein als "nicht förderlich" oder Blödsinn erweisen!


    Zur aktuellen Regelanpassung sei gesagt, dass wir dieses Thema wirklich ausführlich diskutiert haben und es bewusst als Pilotprojekt deklarieren. ;)

    Also lasst die Änderungen erstmal auf euch wirken, schaut es euch an und in 3 Wochen sehen wir weiter.

    Falls es für einige tatsächlich so schlimm ist, legt ne dreiwöchige Team-ELAN-Pause ein, genießt das geile Wetter und schaut danach einfach wieder vorbei.

    #Meinungsfreiheit und so

    Zunächste einmal gefällt es mir persönlich sehr, dass das Thema kürzester Zeit knapp 3000 Mal aufgerufen und etliche Kommentare verfasst wurden.

    Jeder soll sich einbringen und seine Meinung äussern dürfen! Das bringt uns weiter!

    Was mir nicht gefällt, sind stumpsinnige, unüberlegte Kommentare, die den Anschein erwecken, als wurden sie Vormittags nach dem ersten Kaffee, währrend der morgentlichen Darmentleerung verfasst.


    Hier mal einige Bespiele:

    "find ich scheise sry für die Ausdrucksweise aber das ist echt nicht nötig gewesen dickes - von mir!"

    "ne sry aber das war es mal wieder komplett!"

    "irgendwie komisch, ich glaube nicht das dies etwas gutes ist...."

    "Bin echt am überlegen was schlechter ist/war. Der Combatmode oder das hier"


    Sowas hat aus meiner Sicht extrem wenig mit Meinungfreiheit, sondern vielmehr mit sinnlosem "Geflame" und mangelder Wertschätzung für die Zeit, die wir täglich aufbringen, zutun.

    Versucht euch wenigstens ein bisschen der Zeit zu nehmen, die wir uns auch für den Server nehmen und beschwert euch nicht mit #Meinungsfreiheit, wenn der Käse gelöscht wird.


    Bedanken will ich mich bei den Leuten, die wirklich sehr gute und trotz der eigenen Skepsis, differenzierte, zielgerichtete Kommentare hiergelassen haben. Danke dafür :)



    Genug gelabert, genießt das jute Wetter.


    Bis in 3 Wochen ;)


    RamBob

  • Das lässt sich einfach beantworten:

    Ich bin jeden Tag viele viele Stunden auf unserem Teamspeak. Ich geh durch verschiedene Public und- Privatchannel und spreche mit den Leuten. Ich rede mit den Leuten während und nach Mod und Supportfällen über Aktuelles auf den Servern. Ich habe immer ein offenes Ohr für Leute welche Kritik äußern möchten und spreche mit ihnen darüber. Während ich Arar und Cop spiele kommt auch das ein oder andere Gespräch zustande.


    Da ihr euren eigenen Teamspeak nutzt bekommt ihr das zu einem Großteil nicht mit bzw. der Kontak zu solchen Spielern kommt nur selten zu stande

    Das verstehe ich nicht ganz. Wir sind die einzige verbliebene whitelist gang die es auf elan gibt und wir sind täglich auf dem elan ts anzutreffen und uns hat auch keiner nach unserer Meinung gefragt geschweige denn überhaupt mal ein Wort verloren über so etwas und dann so ein "Pilot Projekt" von heute auf morgen in Kraft zu setzen finde ich äußerst unangebracht!