Regeländerung im Bereich Grupperiungen und Gangs

  • Weil die Beschwerden das es "keine Gegner" gibt, genau von den großen Gangs kommt. Es betrifft also überwiegend diejenigen die selber meinen das sie sich ja sonst langweilen und deswegen immer wieder auf Cops gehen.

    Basiert Rebell sein in der Theorie nicht darauf gegen den Staat zu agieren?

    United Soldiers of Altis
    Los Caballeros Muertos



    Enzo Castillo

    :!: Overconfident Desperados :!:

    Boris Rommfeldt

    Polizeiobermeister



  • Ich spreche jetzt einmal im Namen von Covenant


    Wir finden das sehr schade, dass man das so hart begrenzt. Wir spielen nicht oft Ziv, aber wenn, dann tun wir das, weil wir als Gemeinschaft zusammen spielen wollen. Uns geht es nicht darum, mit 1000 Mann die Insel zu beherrschen, sondern zusammen spielen und Spaß haben zu können. Jetzt stehen wir allerdings vor dem Problem, dass wir nicht nur auswählen müssen, wen wir in die Gang holen sondern auch noch, wer mitspielen "darf". Bei 15 Leuten in einer Gang, da ist das total verständlich und auch unwahrscheinlich, dass alle online sind. Allerdings ist die Reduzierung auf 9 Leute allgemein und 7 Leute online echt ein harter Schlag. Es können Freunde nicht mitspielen, es können Freunde nicht in die gleiche Gang. Wir sind also dagegen. Ich finde, da muss man auch nichts groß Testen oder sonstwas. Wir merken es jetzt. Wir MÜSSEN welche verstoßen. Und das ist schade

  • Das kann ich verstehen. Dann gehörst Du eben leider zu den weniger als 20%, die zugunsten der anderen 80% etwas zurückstecken müssen. Das ist aus Deiner Sicht sicherlich bedauerlich und ich kann Deinen (sachlich vorgetragenen) Unmut verstehen. Aber dann sei ein cooler Dude, teste erstmal und falls es bleiben sollte (Konjunktiv!), nimm Dich halt zugunsten der Masse der Spielerschaft zurück. Klingt hart, aber ist nunmal so.

    Welche Mehrwert bring das denn den 80%, wenn ich weniger Reservisten habe. Oder wenn die anderen nicht mal auf die Insel kommen. Das sich an Gefechten nur 7 Leute an einem Gefecht beteiligen, stört uns da deutlich weniger, als dass die Reservisten zurückgeschraubt wurden.


    Ich glaube kaum, dass die 80% das mitbekommen wie viele von uns in der Gang und offline sind.

    Polizeihauptkommissar Neal Caffrey | Rebell Johnnie Walker

  • Basiert Rebell sein in der Theorie nicht darauf gegen den Staat zu agieren?

    Das bedeutet aber nicht 24/7 Copstreifen abzufucken.

    Wie bereits erwähnt gibt es Banditen auf der Insel. Ich weiß gar nicht mehr wie lange es her is das ich mal in eine Rebellenkontrolle gekommen bin.

    Ein nicht unterheblicher Teil der Aufgaben der Rebellen sollte es sein, sich Symphatien in der Bevölkerungen zu erarbeiten, Indem man diese unterstützt und sie vor Banditen beschützt. AUCH so agiert man gegen den Staat.

    It´s not sarcasm. It´s an allergic reaction to your stupidity!

  • Das man nur Statistiken ins Auge bezieht. Anstatt sich einfach mal umzuhören und der Community die Frage zustellen ob das Sinnvoll wäre. Wieso werden immer die "Kleinen" bevorzugt?. Ich habe ca 2000 Stunden aufm Server verbracht wieso wurde nie gefragt ob eine Änderung positiv oder Negativ íst. Zum Beispiel in Augen der STAMMSPIELER die am meisten Erfahrung haben wie es so auf der AKTIVEN ZIV / COP Seite steht. Wieso wird immer etwas entschieden was nur intern besprochen wird.

    Zitat eine alte Modleitung: "Ihr seid Stammspieler, passt euch an oder geht."

  • Ich denke, dass man die Regeländerung aus zwei Sichten sehen muss:

    1. Neue Spieler gründen kleinere Gangs und schweißen sich somit viel mehr zusammen. Dadurch würde es eben Kämpfe zwischen Gruppierungen ermöglichen, die bisher aufgrund der hohen Mitgliederdifferenzen nicht möglich waren
    2. Alte Spieler und Gangs, die uU schon sehr viel Zeit gemeinsam auf dem Server spielen und gemeinsame Aktionen durchgezogen haben, werden dadurch gezwungen sich von einander zu trennen. Wieso? Die Regeländerung ändert eben nichts an der Aktivität der Personen - so wollen möglicherweise immernoch alle 10 Mann zocken, können es dann schlichtweg einfach nicht mehr. Das wiederum führt dann uU zu geringeren Spielerzahlen.

    Natürlich kann man jetzt sagen, dass sich eine Gang dann eben auftrennen muss und daraus zwei Gangs entstehen. Aber was bringt es mir, wenn ich schlussendlich zwei Gangs habe (die eigentlich eine gemeinsame Gang sind) und somit eben indirekt "miteinander" und nicht gegeneinander agieren.


    Nicht also dass ich falsch verstanden werde: Ich finde es eine super Überlegung, da somit Gangfights wieder attraktiver würden und kein Kampf gegen eine Gang / Gruppierung zu einem Komplettausfall des Streifendienstes führen würde (zumindest viel seltener). Die Problematik ist also aus meiner Sicht an die Umsetzung des Ganzen, da hier alt eingesessene Gangs aufgetrennt werden müssen, damit alle spielen können.

    Wie wäre es denn mit der Idee von Neal Botffrey ? Halte ich erstmal für einen guten Ansatz.

  • Jetzt mal Ehrlich wenn man 6 andere aktive Member in der Gang hat reicht das aus...Spiel alleine und hab alleine auch Spass xD. Die Frage ist halt was ist mit der Bank und denn Polizei Gefechten? Vielleicht könnte man da auch was machen das es ausgeglichen ist...pro KG darf eine gewisse Anzahl von Cops teilnehmen...Ist halt Schade das Leute in grösseren Gangs sich "verabschieden" müssen und eine neue Gang suchen müssen.

  • Ich glaube kaum, dass die 80% das mitbekommen wie viele von uns in der Gang und offline sind.

    Es geht um 80% der Spieler auf dem Server, die unter den Gangs leiden, die aus Spielern der übrigen 20% bestehen. Wir wollen mit diesem Pilotprojekt schauen, ob unsere Annahme zutreffend ist.

    Bedeutet, um das mal ganz klar zu sagen:

    Wir haben aus der vorherrschenden, durch Statistiken evaluierten Faktenlage, eine Hypothese aufgestellt, die wir in den nächsten drei Wochen überprüfen wollen. Stellen wir fest, dass unsere Hypothese falsch war, wird die Entscheidung überdacht.


    Jetzt beruhigt Euch und wartet ab, in drei Wochen sehen wir weiter!

  • Das man nur Statistiken ins Auge bezieht. Anstatt sich einfach mal umzuhören und der Community die Frage zustellen ob das Sinnvoll wäre. Wieso werden immer die "Kleinen" bevorzugt?. Ich habe ca 2000 Stunden aufm Server verbracht wieso wurde nie gefragt ob eine Änderung positiv oder Negativ íst. Zum Beispiel in Augen der STAMMSPIELER die am meisten Erfahrung haben wie es so auf der AKTIVEN ZIV / COP Seite steht. Wieso wird immer etwas entschieden was nur intern besprochen wird.

    Kann mich daran erinnern, dass ich oft genug in Gesprächen auf die zwei viel zu starken Gangs angesprochen wurde.


    Oftmals wurde auch erwähnt, dass es langweilig ist, weil man gar nicht versuchen muss an Gangspots zu gehen, da die großen Gangs eh immer überlegen sind.

    Durch die Reservisten und die Anpassung der Gangslots haben nun auch die kleineren Gangs die Möglichkeit mit anderen zu rivalisieren.

    Ja moin, ignorieren, was geschrieben wurde und dann richtig die Sau rauslassen.

    Statistiken will du haben von mir?

    Gerne.


    Du hast bei uns 1.931,8 h auf dem Server.

    Du hast 24 Bans wegen diverser Regelverstöße bekommen von denen nur 4 Stück aufgehoben wurden.

    Die letzten zwei Monate warst du in der Bruderschaft, welche unzählige Verwarnungen, Bans und weitere Strafen in etlichen Formen durch Moderatoren, Moderatorleitungen, Operatoren, Administratoren und auch nicht zuletzt durch uns als Projektleitung bekommen hat.

    Deine KPH ist weit über dem Durchschnitt des Altisspielers. Dein Rollenspiel ist weit unter dem des durchschnittlichen Spielers auf unseren Systemen zu werten.

    Du und deine Gang rühmt euch mit dem Erhalt von Zeitstrafen. Maßnahmen unsererseits werden belächelt. Kill-Zusammenschnitte und entsprechende Kommentare auf Youtube zeigen deutlich deine/eure Haltung gegenüber Rollenspiel.


    Aktuell bist du vier Wochen gebannt. Du kommst also gar nicht in den Genuß dieser Testphase.

    Dennoch hast du hier eine der lautesten Stimmen.


    Nun beantworte mir bitte die Frage: "Warum sollte ich ausgerechnet dich als Stammspieler werten und deine Meinung über die von anderen Stellen?"

    Du bist schließlich ein absolut uneinsichtiger Spieler, welcher danach strebt negativ aufzufallen und böses Blut zu verteilen.


    Und meine ganz ehrliche Meinung ist, dass deine Meinung mich und den restlichen Betreibern des Servers vollkommen egal sein kann.

    Dieses Anrecht auf Mitwirken hast du dir vollkommen alleine verwirkt.


    Hier hast du deine Statistik.

    Keine Ahnung... Ich projektleite hier nur. ?(

  • Welche Mehrwert bring das denn den 80%, wenn ich weniger Reservisten habe. Oder wenn die anderen nicht mal auf die Insel kommen. Das sich an Gefechten nur 7 Leute an einem Gefecht beteiligen, stört uns da deutlich weniger, als dass die Reservisten zurückgeschraubt wurden.


    Ich glaube kaum, dass die 80% das mitbekommen wie viele von uns in der Gang und offline sind.

    Das kann man ja anpassen. Wie gesagt, es heißt Testphase und nicht Changelog. :-) :thumbup:

    Keine Ahnung... Ich projektleite hier nur. ?(

  • Es geht um 80% der Spieler auf dem Server, die unter den Gangs leiden, die aus Spielern der übrigen 20% bestehen. Wir wollen mit diesem Pilotprojekt schauen, ob unsere Annahme zutreffend ist.

    Bedeutet, um das mal ganz klar zu sagen:

    Wir haben aus der vorherrschenden, durch Statistiken evaluierten Faktenlage, eine Hypothese aufgestellt, die wir in den nächsten drei Wochen überprüfen wollen. Stellen wir fest, dass unsere Hypothese falsch war, wird die Entscheidung überdacht.


    Jetzt beruhigt Euch und wartet ab, in drei Wochen sehen wir weiter!

    Grundsätzlich verstehen wir das Ziel der Sache. Was uns stört ist die Umsetzung. Was uns nicht stören würde, wäre z.B. folgende Lösung:

    -Eine Gang hat nach wie vor die alte Anzahl an Slots. Damit muss ich niemanden "ausschließen".

    -Sollte sich das 8. Gangmitglied einloggen, wird dieses als "ganglos" betrachtet. Es erhält nicht den Namen der Gang über den Kopf, wird nicht auf der Karte angezeigt und darf sich nicht an Gefechten beteiligen. Es kann aber dennoch online sein, farmen etc. - Nur halt nicht mit der restlichen Gang!


    Damit muss ich keinen aus der Gang schmeißen und erziele letztlich zumindest eine ähnliche Wirkung.



    EDIT: Es geht keinem von uns darum, hier alles schlecht zu reden. Das aktuelle Problem leuchtet uns ein. Das dort was geschieht, finde ich persönlich gut. Wir wollen nur hier die Chance nutzen und unsere Bedenken äußern. Vor allem da die Testphase ja irgendwo auch jetzt eine gewissermaßen eine Entscheidung fordert und Gangintern zu Streit führt, da Leute überhaupt nicht auf den Server kommen.

    Polizeihauptkommissar Neal Caffrey | Rebell Johnnie Walker

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Neal Botffrey ()

  • Jetzt mal Ehrlich wenn man 6 andere aktive Member in der Gang hat reicht das aus...Spiel alleine und hab alleine auch Spass xD. Die Frage ist halt was ist mit der Bank und denn Polizei Gefechten? Vielleicht könnte man da auch was machen das es ausgeglichen ist...pro KG darf eine gewisse Anzahl von Cops teilnehmen...Ist halt Schade das Leute in grösseren Gangs sich "verabschieden" müssen und eine neue Gang suchen müssen.

    Das Ding ist, dass du davon mal wieder keine Ahnung hast. Toll dass du uns mitteilst, dass du keine Gang hast. Wer hat danach gefragt? Keiner. Unsere Gang besteht seit Jahren. Und mit Mates, die du seit über einem Jahr kennst willst du halt spielen und dich nicht streiten, wer jetzt zocken darf und wer nicht. Diese Diskussion hatten wir auch dort schon. Einer der Gründe, warum wir jetzt auf Altis spielen. Und mal ganz ehrlich, weder Bruderschaft noch sonst wer, denkt sich bzw. hat sich jemals gedacht "GEIL ZAMAK! LASS ÜBERFALLEN BRUDER." Aber kein Ding, lassen wir die Level 8er weiter mit ihrem HEMTT's farmen

  • Jetzt mal Ehrlich wenn man 6 andere aktive Member in der Gang hat reicht das aus...Spiel alleine und hab alleine auch Spass xD. Die Frage ist halt was ist mit der Bank und denn Polizei Gefechten? Vielleicht könnte man da auch was machen das es ausgeglichen ist...pro KG darf eine gewisse Anzahl von Cops teilnehmen...Ist halt Schade das Leute in grösseren Gangs sich "verabschieden" müssen und eine neue Gang suchen müssen.

    An deiner Stelle würde ich deine Auffassung nochmal grundlegend überdenken.

    Fabian Graaf | Moritz Graaf | MKrueger