GSE rekrutiert Mitglieder

  • "Nicht durch Reden und Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden, sondern durch Eisen und Blut" ~Otto von Bismarck


    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    hiermit meldet sich die Gang "German Sniper Elite" kurz "GSE", um die derzeitige Mitgliederzahl zu erweitern. Im besten Fall wollen wir es gerne auf eine Truppstärke von 6 Mann schaffen. Nun stellen sich bei den eventuell Interessierten sicherlich einige Fragen. Zum Anfang eine kurze Zusammenfassung, um unsere Gang besser kennen zu lernen.



    Geschichte

    Wie bereits erwähnt sind wir die Gang GSE. Unsere kleine Gruppe wurde im Jahr 2016 offiziell gegründet, theoretisch existierte die Gruppe allerdings schon lange davor, was bedeutet, dass sich unsere derzeitigen Mitglieder schon seit längeren Jahren kennen. Der Zusammenschluss fand erstmalig in Chernarus statt, als von einen auf den anderen Tag eine Seuche ausbrach, welche Menschen zu Zombies machte. Diese endete in einer apokalyptischen Welt, in der die beiden ersten Mitglieder zufällig aufeinander trafen mit den Worten: "Dont shoot, I'm friendly!". Als wir uns in diesen Landen einen Namen als starke Gruppe machen konnten, gab es für uns dort nichts mehr. Vorräte und Waffen sowie Munition waren knapp, weshalb wir beschlossen, mit einem gekaperten UH-1Y in andere Länder wie Panthera, Namalsk, Napf und vielen weiteren zu reisen. Nach dieser Seuche, auf einer weit entfernten Insel, welche dem hiesigen Altis sehr ähnlich ist (der Name ist mir allerdings entfallen), versuchten wir uns an die neue Zivilisation anzupassen. Die Anfänge waren recht bescheiden, als wir mit einem Quad-bike Pfirsiche pflückten und ziemlich bald auf eine Bande unorganisierter und frevelhafter Banditen stießen. Sie entwendeten unsere Fahrzeuge und Pfirsiche. Von diesem Moment an war die Gruppe GSE geboren, welche über die nächsten Jahre weiter an Einfluss erlangte. Neben der berüchtigten Insel, hielten wir uns dann öfter auf anderen Inseln und in anderen Ländern auf. Nach langer und fairer Arbeit und dem Bekämpfen und Überfallen einiger anderer Gruppierungen, wurden wir schließlich gefasst, gefangen genommen und verbannt. Wir waren also Exiles und besuchten erneut die Gebiete von Chernarus, Namalsk, Lythium, Panthera und vielen weiteren. Da man als ein Exile keinen Regeln oder Gesetzen unterliegt, konnten wir unsere Fertigkeiten mit Waffen und Fahrzeugen aller Art weiter ausbauen. Darunter schwere Kaliber wie die AS-50 oder das M-107. Weiterhin kennen wir uns gut mit Panzern und Helikoptern aller Art aus. Wir sind also bis heute sehr viel gereist. Nun schließlich endet unsere Verbannung und wir wollen auf Tanoa einen neuen Anfang wagen. Leider sind uns auf den vielen Reisen einige Mitglieder verstorben, daher stehen wir nun nur noch zu zweit da. Daher dieses Anliegen an die Bevölkerung.


    Was wir suchen

    Wichtige Kriterien sind für uns ausschlaggebend, dazu gehören:

    • ein Mindestalter von 18 Jahren, damit wir deine Eltern nicht jedes mal für Dokumente wie Waffenschein oder verschiedene Lizenzen konsultieren müssen
    • ein einsatzfähiges Funkgerät da wir immer in Kontakt stehen müssen
    • eine gewisse Erfahrung in deinem bisherigen Leben (Spielstunden), welche individuell geprüft wird
    • eine angemessene deutsche Sprache so wie Freundlichkeit und Teamfähigkeit (keine Klugscheißer, allerdings nehmen wir ernste Tipps natürlich gerne entgegen)
    • einen Sinn für (schwarzen) Humor
    • du musst über alle Regeln dieser Insel bescheid wissen und dich stets an diese halten (Schummler werden nicht toleriert und zur Anzeige gebracht)

    Unsere Ziele

    Wir möchten uns mit unserer Gang gegen die größeren Gruppierungen durchsetzen können, also in der Lage sein zu kämpfen wenn es darauf ankommt. Und vielleicht können wir den großen Gruppen irgendwann die Stirn bieten und aus eigener Kraft bestehen. Wir wollen autonom auf dieser Insel leben und uns nicht dauerhaft beschützen lassen, sondern auch den ein oder anderen Bürger selbst beschützen.


    Kurze Info über unsere derzeitigen Mitglieder

    • Jay Astrala, Ganganführer, Gründer, 21 Jahre alt, bisherige Lebenserfahrung ~2500h
    • Dwight Murdock, Gründer, 21 Jahre alt, bisherige Lebenserfahrung ~1300h


    Abschließend noch einige wichtige Hinweise:

    • es gibt keine verpflichtenden Dienstzeiten
    • Mitglieder werden als solche behandelt
    • vor wichtigen Entscheidungen wird gut überlegt (keine Yolo-Entscheidungen)
    • wir Kommunizieren nur über unseren GSE-Funk, den wir bei der Kommunikations-Firma "Discord" eingerichtet haben
    • ein angemessener Umgangston mit Fremden ist immer und allzeit eine Pflicht der wir nachkommen
    • ansässig sind wir auf Tanoa, machen aber hin und wieder einen Abstecher nach Altis


    Alles weitere erfahrt ihr im Folgenden. Wendet euch einfach unter folgender Funk-Adresse bei Murdock oder KNGJY. Alternativ könnt ihr auch einfach unter diesem Beitrag kommentieren oder mir eine DM zukommen lassen.

    https://discord.gg/ZtdrP4y

    gez. Jay Astrala

    Führungsabteilung GSE



    "Nicht durch Reden und Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden, sondern durch Eisen und Blut."

    ~ Otto von Bismarck


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von lutrox () aus folgendem Grund: Solche Bilder werden hier nicht geduldet.