Pressebericht POL-09/07/2045 Das Ende der" Zigokontrollen"

  • Das Ende der “Zigokontrollen”

    Die Polizei hat im Laufe der letzten Woche einen Großeinsatz gegen die sog. “Zigokontrollen” erledigt. Durch die dauerhafte Störung des Streifendienstes und der Terrorisierung diverser Streifendiensten sah die Polizei sich gezwungen, die gesuchten Schwerverbrecher der Gruppierung “CripZ” festzusetzen. Nach einem kurzen Gerichtsverfahren konnten die Gefangenen erfolgreich der JVA überstellt werden.

    Die Polizei hat mal wieder gezeigt, dass auch größere Probleme souverän gelöst werden können.

    Sollten Jene Straftäter ihre Haftstrafe abgesessen haben und rückfällig werden, melden Sie dies bitte umgehend in einem der Hauptquartiere. Hier die Fotos der Täter:

    E8A57E9E8C602F917865A1813F25C6353E95B72C

    4C79DDAFA59B3BCEFC6B6BBA60B8B0B7C7B93663
    Erhöhung der Bußgelder

    Aufgrund von mutwilliger Zerstörung des Bankgeländes und insbesondere der Tresorkuppel sieht sich die Polizei gezwungen, die Strafen in dem offiziellen Bußgeldkatalog zu erhöhen. Um den entstandenen Schaden von 100mio. A$ decken zu können, werden unter anderem die Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen, Falschparken, Sachbeschädigungen und Geiselnahmen um 150% erhöht. Sofern alle Schäden beseitigt und bezahlt wurden, werden die Kosten aller Tickets zurückgesetzt.


    Stress in der Leitstelle

    Vor einigen Tagen wurden unsere Leitstellen fertiggestellt und in den Dienst genommen. Innerhalb der ersten Stunde gingen über 100 Anrufe und Notfälle ein, was definitiv positiv für unsere Leitstelle spricht. Aufgrund der hohen Anzahl an Anrufen kann es durchaus zu Wartezeiten bis zu 30 Sekunden kommen, haben Sie also bitte etwas Nachsicht und versuchen Sie bitte keinen unserer Beamten am Telefon zu beleidigen und bleiben Sie stets freundlich.


    Die Polizeileitung

    Aufgrund einigen Umständen welche hier nicht genannt werden musste Herr Kramer seinen Posten als Polizeileitung abgeben, wir danken ihm für seinen Dienst und wünschen ihm weiterhin alles gute als Ausbilder!

    Damit die Aktuelle Polizeileitung nicht so alleine ist, hat Herr Jespersen den Leitungsposten von Herr Kramer übernommen. Herzlich willkommen im Team und viel Erfolg!


    Altis 09.07.45


    6b23aa4e527626404d2433c928fab904afcf6a2f.png