Fahrzeugerweiterung

Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Sorry, aber ich sehe den Sinn dahinter nicht wirklich. Es gibt schon genügend Fahrzeuge auf dem Server. Wenn du schnell ein bisschen Kohle machen willst, dann bist du auf einen Arma3 Server falsch. Hier muss man einfach Zeit investieren und sich mit kleineren Schritten zufrieden geben. Wenn du nichts dickes ausparkst, dann kriegst du halt nicht so viel Cash.

    Die Kofferraumgröße und der Kaufpreis vom Quilin und Prowler wurden nicht ohne Grund angepasst. Es waren einfach zu viele Leute mit diesen Fahrzeugen unterwegs die gefarmt haben.

    Aber es geht doch hier noch nicht um eine Balancingfrage. Es geht um die Einführung des Fahrzeuges an sich. In den Raum gestellt wurde, dass dies für alle RP Fraktionen passieren soll.

    Mit Sicherheit ist es so, dass es derzeit andere Dinge gibt, die höhere Prioritäten haben. Deswegen und aufgrund der Tatsache, dass es bereits viele Fahrzeuge gibt, zu sagen, dass eine Einführung unnötig ist, ist in meinen Augen nicht ganz nachvollziehbar. Wieso?

    Naja es geht hierbei nicht darum Fahrzeuge, die es bereits gibt, für andere Fraktionen einzuführen. Es handelt sich um ein komplett neues Fahrzeug(Modell), das dementsprechend neue Funktionen bzw. Anwendungsmöglichkeiten mit sich bringt - nun mal davon abgesehen inwiefern es genutzt würde. Mit derselben Argumentation könnte man theoretisch alles neue ablehnen, denn es gibt ja noch genügend alte Sachen; und in gewisser Weise lebt ein Server von Veränderungen.

    Die Fragen der Machbarkeit und des Balancing sollten wir glaube ich aber vorerst denjenigen überlassen, die dafür zuständig sind (denn Zuviele Köche verderben bekanntlich den Brei).


    Ich schließe mich also denjenigen an, die darin neue Möglichkeiten für RP sehen, dies jedoch eher unter die Kategorie „nice to have“ setzen.

  • Aber es geht doch hier noch nicht um eine Balancingfrage. Es geht um die Einführung des Fahrzeuges an sich. In den Raum gestellt wurde, dass dies für alle RP Fraktionen passieren soll.


    Klar ist das auch ne Balancingfrage ;) Je nach dem wie viel in den Kofferraum passt, was das Teil kosten soll, wie schnell es ist. Ein relativ kleines, schnelles Fahrzeug, mit großem Kofferraum und kleinem Preis dürfte dazu führen das noch weniger große Farmingfahrzeuge unterwegs sind. Schliesslich hat man damit ein kleineres finanzielles Risiko und eine dennoch recht große Gewinnspanne.

    Die Leute verlieren bei Überfällen und Unfällen also nicht gleich ein paar Millionen und können trotzdem recht schnell viel Geld machen.

    Bleibt also die Frage: Ist das wünschenswert oder nicht.


    Vorrausgesetzt natürlich es ist schneller, relativ günstig mit großem Kofferraum.



    by the Way...ich find die Karren häßlich xD

    It´s not sarcasm. It´s an allergic reaction to your stupidity!

  • Sorry, aber ich sehe den Sinn dahinter nicht wirklich. Es gibt schon genügend Fahrzeuge auf dem Server. Wenn du schnell ein bisschen Kohle machen willst, dann bist du auf einen Arma3 Server falsch. Hier muss man einfach Zeit investieren und sich mit kleineren Schritten zufrieden geben. Wenn du nichts dickes ausparkst, dann kriegst du halt nicht so viel Cash.

    Die Kofferraumgröße und der Kaufpreis vom Quilin und Prowler wurden nicht ohne Grund angepasst. Es waren einfach zu viele Leute mit diesen Fahrzeugen unterwegs die gefarmt haben.

    Da könnte man ja dann alternativ einfach andere Fahrzeuge für rausnehmen :D ...zbs der Quilin und der Prowler :F

    asv-256new.png

    Schwarzwolf: - "Rollenspielerische Interaktion wurde mündlich wiedergegeben!."

  • Ich bestreite nicht, dass es die Balancingfrage gibt. Ich sage (oder wollte damit sagen), dass es doch im Grundsatz ersteinmal darum geht, ob es überhaupt gewünscht wird das Fahrzeug einzubauen. Die Frage des Balancings und anderer Aspekte kann man dann ja im Anschluss klären.

  • Hola,


    Wenn man den Offi Einführt für Zivs, sollte er den normalen Offiplatz haben.

    -> Man kann hinten ein Quad rein Parken. Da hat man seinen zusätzlichen Ladeplatz. + Vorteil für Banditen/Rebellen

    Das & das Feature das man hinten die Klappe auf und zu machen kann, würden mir aber schon reichen das Ding einzufügen. ;D

    (Bin ich der Einzige der einen Skin für den Offi gut find, wo Patrick Star obendrauf sitzt und einen dumm anschaut? Ich muss kurz nach der Skindatei suchen. :D)


    Den Traktor find ich auch hübsch. Wenn es den gäbe, würde ich nur noch damit rumdüsen.


    Ehrenhaft verneige ich mich und verschwinde hier wieder

    Stahl

    Schenkt mir Geld!

    Hochachtungsvoll

    Stahl


    Stahl                

  • Der Traktor darf n ur für die PAten geben!!! Ich will das das neue PAten Mobil wird!

    Ob du das willst oder ob in China en Sack Reis umfällt ist Peng.

    Das Entscheidet die Projektleitung ob sie die Zeit und Lust haben es einzufügen. Das ist alles nicht mal eben.

    COP : Martin Castillo / Rebell : Conor O Neal / Arar : Martin Castillo / Pate : Erazer


  • Ich finde das ja schon sehr amüsant hier^^


    Was ist passiert?


    - Ein Vorschlag und eine Frage an die Community ob man diesen umsetzten soll, ist in den Raum gestellt worden.

    - Der Vorschlag wird anfangs sehr stark befürwortet und stoßt auf viel gefallen.

    - Das Thema "Balancing" wird angesprochen, Vergleiche mit anderen Fahrzeugen werden getätigt, welche in keiner Relation stehen.


    Was wird passieren?


    - Es kommen keine zum wesentlichen Thema mehr beitragende Kommentare.

    - Naja, irgendeiner Greift demnächst das Thema Cops vs. Civs auf und alle fangen an sich zu beschimpfen.

    - Es wird auf Themen rumgeritten, die älter sind als ein Stein und es artet wieder komplett aus.

    - Im Endeffekt wird nichts passieren, weil ein Thema, wo der Grundsatz wirklich mal gut wäre, wieder geschlossen wird, weil jeder nur noch Bullshit schreibt. (bestes Beispiel: Tanoa)


    ~ Kann sein das dass in diesem Thread noch nicht so ist, aber meine Prognose steht.



    Zum Thema "Schnelles Geld" mit einem Offroader...

    Ich glaube man muss nicht weiter denken als 3m Feldweg um zu sehen:

    Der Offroad wird nicht mehr Storage haben als der Truck, Truck Box, Van (Transport & Cargo) also wo ist das Problem mit dem Balancing und dem Einführen des Fahrzeugs?

    Die Einzigen die sich über Balancing Gedanken machen müssen sind die Admins.

    Der Van ist genauso schnell wie ein Offroad und hat zwischen 150-200 Platz. Aber irgendwie raffts keiner^^ (Zumindest Tanoa)

    Und das meist genutzte Fahrzeug ist mit Abstand der Truck Box (Quelle: Meine Erfahrungen auf Tanoa)


    Also hat bitte jemand, ein nachvollziehbares Argument warum man dieses Fahrzeug nicht einbauen sollte? Würde dieses Fahrzeug das Rollenspiel verschlechtern?

    Denn dann könnte man darüber Sachlich diskutieren.


    Ich sehe immer wieder Folgende Zeile: [...]das hat keine Priorität, aber wäre "nice to have"

    Aber wo sind denn dann die Vorschläge die so viel Prio haben? Gibts das irgendwo ein öffentliches Dokument wo man nachlesen kann was grad Prio hat und was bearbeitet wird, weil irgendwie finde ich dazu nichts im Forum?

    Wäre sehr fraglich da man ansonsten die Changelogs abschaffen könnte^^


    In dem Sinne

    Nur weil du in den Zug kotzt, bist du noch lange nicht bahnbrechend!

  • Ich finde das ja schon sehr amüsant hier^^

    :/:?:



    - Das Thema "Balancing" wird angesprochen, Vergleiche mit anderen Fahrzeugen werden getätigt, welche in keiner Relation stehen.

    Warum sind die Vergleiche denn falsch? Wenn das Thema Balancing aufkommt, MUSS man hier Vergleiche mit anderen Fahrzeugen heranziehen. Ist es da jetzt so weit hergeholt, das Fahrzeug mit den normalen Offroadern, Transportern und Trucks zu vergleichen? Das sind eben die Fahrzeuge aus der entsprechenden Preis- und Lagerplatzklasse...



    - Es kommen keine zum wesentlichen Thema mehr beitragende Kommentare.

    Ein Hellseher unter uns :huh:...aber warte mal - ist dein Beitrag dann auch unwesentlich und trägt nicht zum Thema bei?



    Naja, irgendeiner Greift demnächst das Thema Cops vs. Civs auf und alle fangen an sich zu beschimpfen.

    Äh, hää:?:



    - Es wird auf Themen rumgeritten, die älter sind als ein Stein und es artet wieder komplett aus.

    Nochmal: Hää:?: Es geht hier doch um das explizite Thema des einen Fahrzeugs oder hab ich das falsch verstanden?



    - Im Endeffekt wird nichts passieren, weil ein Thema, wo der Grundsatz wirklich mal gut wäre, wieder geschlossen wird, weil jeder nur noch Bullshit schreibt. (bestes Beispiel: Tanoa)

    Wieso sollte nichts passieren? Wie du vielleicht gesehen hast, hat lutrox hier im Thema einen Beitrag verfasst und somit gelesen. Bei einer so hohen Zustimmung (jetzt einmal NUR die Umfrage mit einbezogen) wird das Thema wohl eher weniger einfach übergangen und links liegen gelassen. Außerdem ist eine Schließung eines Themas nie zwingend mit dem Ende von Diskussionen dazu verbunden (Beispiel Combatmode).



    ~ Kann sein das dass in diesem Thread noch nicht so ist, aber meine Prognose steht.

    Da kommt ja Optimismus auf...



    Ich glaube man muss nicht weiter denken als 3m Feldweg um zu sehen:

    Diesen Punkt sehe ich tatsächlich auch eher weniger kritisch. Über das Balancing muss man sich keine Gedanken machen, wenn noch nicht endgültig entschieden wurde.



    Also hat bitte jemand, ein nachvollziehbares Argument warum man dieses Fahrzeug nicht einbauen sollte? Würde dieses Fahrzeug das Rollenspiel verschlechtern?

    Denn dann könnte man darüber Sachlich diskutieren.

    Offensichtlich scheint das bisher eher weniger der Fall zu sein. Ob nun die Meinung anderer nachvollziehbar ist, liegt wohl im Auge des Betrachters.



    Ich sehe immer wieder Folgende Zeile: [...]das hat keine Priorität, aber wäre "nice to have"

    Aber wo sind denn dann die Vorschläge die so viel Prio haben? Gibts das irgendwo ein öffentliches Dokument wo man nachlesen kann was grad Prio hat und was bearbeitet wird, weil irgendwie finde ich dazu nichts im Forum?

    Wo die Vorschläge sind die Priorität haben? Naja offensichtlich hat jedes Thema für jeden Spieler eine unterschiedliche Priorität, das kann man nicht verallgemeinern. Letzten Endes wird die Priorisierung von der Serverleitung vorgenommen, die müssen schließlich auch ihre Zeit darein investieren.

    Eine öffentliche Liste gibt es nicht, wieso auch? Es gibt mit Sicherheit gibt es genügend Bugs etc. die eine höhere Priorität haben, als Gamedesigntechnische Elemente. Wenn man ein aktiver Forennutzer ist und sich wirklich für das interessiert, was sich hier gewünscht wird, dann kann man auch erkennen in welchen Bereichen gerade Änderungen statt finden. Und mit "interessiert" meine ich ein Interesse, dass sich auf alle Bereiche bezieht - nicht nur auf die, die einen selber direkt tangieren.

    Und wofür dann die Liste, wenn man sich sowieso nur für Änderungen im "direkten Umfeld" interessiert? Damit man keine Überraschungen mehr hat, wenn es auf einmal etwas wirklich cooles neues gibt? Finde ich nicht unbedingt sinnvoll.



    Wäre sehr fraglich da man ansonsten die Changelogs abschaffen könnte^^

    Gerne noch ein drittes mal: Hää:?: Was haben denn nun Changelogs damit zu tun? Möchtest du also in Zukunft selbst im RP herausfinden, welche Änderungen es gegeben hat? Dann mach das doch, schau einfach nicht in die Changelogs. Einen Vorteil hätte es: DIe Meckerer hätten noch mehr Stoff, um sagen zu können, dass das Team inaktiv ist und keine Änderungen macht.


    Im anderen Sinne

  • Warum sind die Vergleiche denn falsch? Wenn das Thema Balancing aufkommt, MUSS man hier Vergleiche mit anderen Fahrzeugen heranziehen. Ist es da jetzt so weit hergeholt, das Fahrzeug mit den normalen Offroadern, Transportern und Trucks zu vergleichen? Das sind eben die Fahrzeuge aus der entsprechenden Preis- und Lagerplatzklasse...

    1. Keiner von Uns Spielern MUSS sich dem Thema Balancing stellen, das obliegt den Admins. Wenn man darüber diskutiert, ist dass was anderes.

    Beispiel: Ein Spieler möchte die Navid gerne in allen Shops kaufen können.

    Hierbei wäre es sehr legitim das andere Spieler ihre Bedenken äußern, da ein MG in der Kaliebergröße nichts für ein Life Format ist.

    2. Ich war der erste der Truck & Transporter als Vergleich in Betracht gezogen hat. Ich habe Prowler und Qilins als "Vergleich"'* gesehen, die eine absolut andere Fahrzeugklasse repräsentieren. Deshalb meine Aussage. *Ich hab Vergleich mal in "" gesetzt, da es verschieden gesehen werden kann, ich persönlich hab es als Vergleich interpretiert. Und ich bin bei sowas eher nicht so ausschweifend.

    Ein Hellseher unter uns :huh:...aber warte mal - ist dein Beitrag dann auch unwesentlich und trägt nicht zum Thema bei?

    1. Mein Betrag trägt nur teilweise zum Thema bei, da ich nur explizit eine Frage gestellt habe, ob denn jemand Argumente hat, die wirklich gegen die Einführung des Fahrzeugs sprechen, haben ja schließlich aktuell 17 Leute dagegen gestimmt. Ich hätte halt gern mal ein Argument gehört was deren Entscheidung begründet.

    2. Was man evtl. als beitragend bezeichnen könnte, wären meine Anmerkungen mit Truck & Van etc'. Ich würde das aber eher in die Schublade "Bemerkung am Rande" schieben.

    Hää:?: Was haben denn nun Changelogs damit zu tun?

    Falls ich meinen Satz unklar Formuliert habe, versuch ich gern es dir zu erläutern.


    "Aber wo sind denn dann die Vorschläge die so viel Prio haben? Gibts das irgendwo ein öffentliches Dokument wo man nachlesen kann was grad Prio hat und was bearbeitet wird, weil irgendwie finde ich dazu nichts im Forum?

    Wäre sehr fraglich da man ansonsten die Changelogs abschaffen könnte^^"


    Gut, also mit meinen beiden teils sarkastischen Fragen in den ersten beiden Zeilen, wollte ich wissen ob es irgendwo eine Liste gibt, wo alles gegliedert nach Priorität aufgelistet ist. Natürlich ist mir bewusst das es sowas nicht gibt, zumindest nicht öffentlich ;)


    Nun, also wenn so eine Liste existieren würde, für Uns - Spieler zugänglich, könnte man sich (in der Theorie) die Changelogs sparen. Da man ja dementsprechend einfach die Sachen aus der Liste rausstreichen würde.

    Falls das etwas verwirrend geschrieben war, mein Fehler.

    Abgesehen davon mag ich die Changelogs.


    Wiederum im eigentlichen Sinne

    Nur weil du in den Zug kotzt, bist du noch lange nicht bahnbrechend!

  • Unabhängig vom konkreten Thema:

    Ey, Ruffus, nix für ungut - Du scheinst engagiert und bemüht zu sein und das ist erstmal absolut klasse und lobenswert! Aber - aufrichtig nicht als Angriff oder bös gemeint zu verstehen, nur meine persönliche Beobachtung - ich habe den Eindruck, dass der Grad Deiner Informiertheit über die Arbeitsweisen, internen Abläufe und Entscheidungsfindungsprozesse in keinem Verhältnis zu Länge, Häufigkeit und inhaltlicher Bissigkeit Deiner Beiträge im Unterforum "Kritik und Verbesserungen" steht.


    Zu den letzten Posts hier, u.a. zum Thema Balacing und Changelogs:

    • Das Balancing obliegt zunächst einmal den Communitymanagern. Erst in zweiter Linie oder zweiter Instanz sind die Admins dafür zuständig - nämlich, sobald sie einen Balancing-Vorschlag von CM-Seite prüfen. Wenn Spieler sich zu einem gemachten Vorschlag auch in Bezug auf das Balancing äußern, kann das durchaus ein wertvoller Beitrag zu den Überlegungen des Teams sein und zeugt darüber hinaus von reflektiertem Handeln der sich äußernden Communitymitglieder. Und eine Community die mitdenkt, ist eine gute Community. (Unabhängig davon, ob die Überlegungen zielführend waren oder am Ende berücksichtigt werden.)
    • Die Changelogs sind nicht dafür da, darüber zu informieren, ob "Wünsche" erfüllt worden sind. Sie dienen dazu, neue Features, Änderungen am Regelwerk, Änderungen am technischen System etc. mitzuteilen, damit die Spieler/innen die Änderungen zur Kenntnis nehmen und sich darauf einstellen können, falls etwas neu ist oder ab sofort anders als bisher funktioniert. Natürlich kann dies auch Berücksichtigungen von Wünschen enthalten und soll auch zeigen, dass die Systeme weiterentwickelt werden. Und idealerweise freut sich die Community auch über die Änderungen. Aber sie sind weniger Leistungsnachweis als vielmehr Informationsmittel, damit Support und Moderation nach Patches nicht über Gebühr mit Anfragen zu neuen Punkten belastet werden oder es z.B. aufgrund einer Regeländerung zu unzähligen versehentlichen Regelbrüchen aus Uninformiertheit kommt.
    • Und natürlich wird die interne To-Do-Liste der anstehenden Änderungen und Verbesserungen nicht veröffentlicht. Würde man diese Veröffentlichen, würde von jetzt auf gleich aus verschiedenen Gründen eine extrem große Erwartungshaltung in der Community entstehen und damit Druck auf das Team ausgeübt werden. "Warum kam die Änderung XY jetzt doch nicht, die Stand doch ganz oben auf der Liste?!" etc. Eine ständige Rechtfertigungssituation würde entstehen, welche dem Team die Arbeit unglaublich erschweren würde. Und das ist kaum wünschenswert. Das kann man vlt. bei kommerziell arbeitenden Konstrukten so machen (und selbst da werden i.d.R. Roadmaps und Patchnotes nur vorgefiltert veröffentlicht und beschönigt), aber bei einem ehrenamtlichen Konstrukt wie Elan, ist das allein schon aus kapazitativen Gründen kaum umsetzbar.

    Vielleicht solltet Ihr inhaltlich wieder enger zum ursprünglichen Thema des Threads zurückkehren, anstatt elaborierte Diskussionen darüber zu führen, wer wann in diesem Thread was gesagt hat und warum man doch Recht hat und der andere nicht.


    Schönen Donnerstagabend <3

    Einmal editiert, zuletzt von Managment ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!