Changelog 09.11.2019 - Schließfächer & Kleinigkeiten

  • Der letzte Satz hat vollkommen gereicht um zu verstehen was du meinst. Dabei zu sagen, dass ich als Cop zu wenig Erfahrung hätte, finde ich aber wieder ein wenig unnötig, ich glaub ich brauch dazu dann auch weiter nichts zu sagen.

    Sorry das war nicht böse gemeint, ich wollte dir damit nur nen Schubs in die Richtung geben :D

    Können Polizisten Waffen, welche selbst nicht für sie kaufbar, sind einlagern?

    Wie gesagt, kann ich es selbst nicht testen, aber sollte dies der Fall sein, sehe ich es sehr abuse anfällig. Ein Cop könnte hier nach einer Festnahme eine Waffe sicherstellen und diese in seinem Schließlich unterbringen um sie sich zu einem späteren Zeitpunkt auf seinen Zivilen Account zu legen.

    Ja, kann man auch einlagern. Aber das ist ja quasi das gleiche, als wenn du dir Copwaffen legen willst, da du als Ziv, wie auch Cop ein schließfach hast, welche voneinander getrennt sind. Dementsprechend fällt das eh auf, kann ich dir aus Erfahrung sagen.

    🎃 In gedenken an die Kürbisleitung 🎃

  • Felix Krueger danke für deine Kritik.

    Leider fehlt mir gerade die Zeit, um ausführlich auf deinen Beitrag einzugehen und deinem Post gerecht zu werden.


    Wanda Fuhl hat die einige Punkte schon recht gut beantwortet.

    Die Schließfächer bieten bei weitem nicht die Möglichkeiten eines Hauses und können aus meiner Sicht nicht als adäquater Ersatz angesehen werden, da die Kapazität auf 200 begrenzt ist. Zudem können Schließfächer nur an Marktplätzen benutzt werden.


    Das Zitat von lutrox ist zwar richtig, aber die Gründe, warum wir ein Schließfachsystem nicht eingebaut haben, können vielfältig sein.

    Vieleicht fehlte auch einfach nur die Motivation oder Zeit? Ich sehe deshalb nicht wirklich ein Problem darin, dass wir es nun doch eingeführt haben.


    Von daher schauen wir einfach mal gelassen in die Zukunuft und warten ab wie sich das System entwickelt. Nachregeln können wir ja jederzeit. ;)

  • Es ändern sich ständig Sachen auf den Servern. Vor allem das Spielverhalten der Spieler. Wieso also sollte ein Thema nicht wieder aufgegriffen werden nur weil es mal abgelehnt hat. Es wird wohl seine Gründe haben wieso es JETZT dann eben doch passt.

    Wie ich gesagt habe, habe ich grundsätzlich nichts gegen Schließfächer, bin also grundlegend nicht gegen diese Änderung, finde sie aber teils unbedacht.

    Und natürlich kann ich als Hausbesitzer auch das Schließfach nutzen, aber wie bereits gesagt, finde ich es unfair weil eben Spieler damals ein Haus kaufen mussten, um Items zu lagern. Sollte meine rhetorische Frage, ob man sich das Haus vollkommen auszahlen lassen kann, überraschenderweise mit "Ja" beantwortet werden, muss ich ganz klar sagen: Dann ist es nicht mehr unfair. Ein Spieler welcher sich dann hier ein Haus gekauft hätte, kann sich sein Geld erstatten lassen und das selbe Feature nutzen, wie diese die von Anfang an kein Haus haben!


    Desweiteren:

    Und was genau ist unfair gegenüber den Leuten die Häuser gekauft haben? Die Schliessfächer haben 200 Platz. Nicht mehr. Wie viel Platz kannst du in Häusern haben? Du hast mit Häusern neue Spawnpunkte und kannst die gezielt da kaufen wo du es haben willst. Sei es für Farmingrouten oder aus sonstigen taktischen Gründen. Das geht mit Schliessfächern nicht. Wo sind diese also bitte schön BESSER als Häuser? Und du kannst die Schliessfächer zusätzlich zu deinem Haus nutzen. Ist ja nicht so das man es Dir als Hausbesitzer verbietet.

    Richtig, Schließfächer haben nur 200 Platz, aber sie sind besser weil: 1) Sie sind Hive übergreifend. Du kannst also z.B. eine spezielle Waffe immer relativ leicht erreichbar haben und das auf beiden Hives. 2) Sie lassen sich nicht knacken, sind somit 100% sicher für den Wert welcher sich in ihnen befindet, der Moneyloss bzw. das Risiko wertvolle Gegenstände zu lagern ist also quasi 0. (Ausgenommen die Polizei trifft dich dort wie du etwas illegales lagerst oder heraus nimmst.)


    Wie ich aber auch geschrieben habe:

    ...wenn diese nur zum Lagern gekauft wurden?

    Ich beziehe mich mit meinen Punkten rein auf das Schließfach als Lagerplatz, nicht als Unterstützung bzw. als Tool zum farmen. Ich beziehe mich also mit der, mehr oder weniger rhetorischen Frage, ob man sich die Häuser welche zum lagern waren, erstatten lassen kann, auch nur auf die, welche man sich zum lagern gekauft hat.

    Aber auch zum farmen ein anderer Punkt 3) Du kannst Güter ebenfalls in deinem Schließfach verstauen. Ich kann also, auch wenn es nur 200 Platz sind, den einen Teil meiner Tour am nächsten Marktplatz einlagern und und einen Marktplatz näher an meinem nächsten Punkt der Tour nutzen um wieder dran zu kommen.


    Die Vorteile welche ein Haus also weiterhin bietet, sind, dass ich natürlich nur meine Meinung, genau wie bei den Punkten welche für ein Schließfach als besseres Lager sprechen, den Vorteilen eines Schließfaches deutlich unterlegen, dennoch möchte ich sie auch nennen: 1) Du kannst ein Haus kaufen wo du möchtest. Daraus resultiert 2) Du kannst ein Haus mit der Größe kaufen die du möchtest sowie 3) Du kannst ein Haus als Spawnpunkt nehmen [4) Gesamt aus diesen Punkten: Du kannst ein Haus möglicherweise effektiver beim Farmen nutzen, als dass Schließfach. (Ich halte diesen Punkt extra in Klammern, da man ein Schließfach, so wie es aktuelle scheint, auch sehr gut dafür nutzen kann.]

  • Nachtrag weil ich nicht bearbeiten kann, und der Beitrag von TeamELAN kam, während ich am schreiben kann:


    Es freut mich sehr dass so sachlich auf meinen Beitrag eingegangen wird.


    Wie ich oben geschrieben habe, sehe ich ein Schließfach aber auch aufgrund der genannten Punkte als extrem stark an. Aber natürlich, dass Update ist gerade erst veröffentlicht worden, weshalb man nie ausschließen kann, dass sich etwas an dem System noch ändern wird. Es handelt sich bei meinem Beitrag auch nur um meine ersten Eindrücke und die Gedanken wie sich die Umsetzung auf lange Zeit auswirkt, welche natürlich ebenfalls nicht so laufen müssen wie ich es mir vorstelle.


    Kurz gesagt also: Ich finde das Update, wie alle anderen grundlegend gut. Es freut mich dass jetzt die Möglichkeit des Schließfaches besteht. Genauso freut es mich, dass mein Beitrag vielleicht dazu angeregt hat, sich meine Punkte vielleicht in Zukunft immer wieder anzuschauen um zu sehen, ob dass Update in der aktuellen Version auf den Servern den richtigen Platz hat. Auch sollte das System weiterhin in der gleichen Form bestehen, sehe ich da keinen großen Verlust drinnen, da man ja auch mit Haus das Schließfach nutzen kann, falls man vielleicht mal etwas sehr wertvolles findet oder einen anderen der genannten Punkte praktisch findet. ^^


    PS: Weil ich es auch vergessen habe: Geralt Slüblli , ich weiß ja was du wolltest. Natürlich, dass mit dem legen von Waffen ist auch schon vor dem Update geschehen, aber wie gesagt finde ich, erleichtert es das Schließfach vielleicht ein wenig. Aber siehe oben, vielleicht ändert sich bei bedarf ja noch etwas am System.

  • Also Punkt 1: Top Leistung, vielen Dank für die ganzen neuen Features bzw. Updates und ebenfalls auch danke das ihr für uns die Zeit investiert um das möglich zu machen.


    Punkt 2: Sind die Schließfächer kostenfrei ? Und kann man die knacken oder wie läuft das ab ? War noch nicht online ☺️

    Danke für eine Rückmeldung, Kuss geht raus 😘

    COP : Martin Castillo / Rebell : Conor O Neal / Arar : Martin Castillo / Pate : Erazer


  • Ich muss sagen, finde die Schließfächer megaaaa und dass die Aufbauelemente jetzt weniger kosten sehr gut, denke dadurch werden sie mehr genutzt und man kann besseres und detailreicheres RP führen. Meiner Meinung nach ein extrem geiles und gelungenes Update!!!

  • Wurde das Problem der unsichtbaren Boxern mit dem heutigen Patch behoben?

    Auf Tanoa zumindest ja. Bin vom Markt zum Polizei HQ gefahren in Georgetown und wurde halt immer gesehen^^


    Danke dafü!! Ehre an euch allen! <3

    NoLArma3UnitHeader.jpg

    NoL.jpg


    Zivilist: Wasserstein von Noxus aka Kein-AimStein

    Polizist: Polizeihauptkommissar Bernd Blattstein aka Entry-Frag-Stein

    ARAR: Auszubildener Fred Feuerstein aka Brennstein

    Paten: Dienstältester Pate, Horst aka der Weisestein