Changelog 19.08.2020 - Kleinigkeiten

Informationenen zur Anfängerwoche [14.07- 01.08]: Klick mich
Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Palim Palim,


    heute haben wir mal wieder nön klenen Changelog für euch.

    Die Änderungen werden mit dem Restart um 18:00 Uhr aktiv.

    • In den Offroad abgedeckt kann nun via Shift-F eingestiegen werden.
    • Das neue Arar-Fahrzeug hat ein Warnlicht erhalten.
    • Bei den Gangspots wurden die Timings wie folgt geändert:
      • Normale Hideouts benötigen 15 Minuten zum Einnehmen.
      • Große Gangspots (USS, Kommunikationszentrum, etc.) benötigen 30 Minuten zum Einnehmen.
      • Der Cooldown wurde von 2 Stunden auf 1 Stunde reduziert.
    • Gangflaggen wurden eingepflegt (bereits vergangene Woche) - siehe Update der Clubflaggen
    • Ein Fehler im Ticketsystem wurde behoben.
    • Beim Dispatchcenter der Arars und Cops wird beim Anrufbutton nicht länger der Punkt in der Rufnummer übernommen.
    • Personen, die in Luftfahrzeugen sterben, werden nun ejected.
    • Der Kleidungsbug wurde lokalisiert. :whistling: Aktuell suchen wir noch nach einer schönen Lösung, um diesen zu beheben. #einWenigGeduldNoch
    • Philton werckelt weiterhin fleissig am Crew und wird in Kürze ein neues Einsatzsytem präsentieren. :)
      Zudem kann die RP-Punkte History nun eignesehen werden.


    Wie immer viel Spass mit dem Changelog und danke für die hilfreichen Bugreports. :)


    Sonnige Grüße


    Euer Adminteam

    • Das neue Arar-Fahrzeug hat ein Warnlicht erhalten.
    • Beim Dispatchcenter der Arars und Cops wird beim Anrufbutton nicht länger der Punkt in der Rufnummer übernommen.
    • Personen, die in Luftfahrzeugen sterben, werden nun ejected.

    Endlich kann ich aufgehoben werden, wenn ich wieder mit der Orca abstürze :love::love::love:


    Vielen lieben Dank für die kleineren Bugfixes! Gönnt euch alle ein Bierchen heute Abend :*8o

    Zivilist: Legionaer Wasserstein aka Kein-AimStein

    Polizist: Polizeimeister Bernd Blattstein aka Entry-Frag-Stein

    ARAR: Assistenzarzt Dr. Fred Feuerstein aka Brennstein

    Paten: Dienstältester Pate, Horst aka der Weisestein

  • Große Gangspots (USS, Kommunikationszentrum, etc.) benötigen 30 Minuten zum Einnehmen.

    Jetzt machen die Gangfights doch gar kein Spaß mehr. Die großen Gangs können jetzt ohne Probleme mit Flying oder Ifrits etc. kommen was halt einfach langweilig ist und kein Spaß macht. Vorher war es so, dass die Gangs so schnell wie möglich zum Spot kommen mussten und so entstand ein cooler schneller Fight, was viel mehr Spaß gemacht hat, da weniger gecampt wurde.

  • Finde die 30 Minuten auch bisschen hart. Nichtmal die Bank dauert so lange anzuknacken. :D

    Die Spieler haben sich halt gewünscht, so unser Eindruck aus der Diskussion und von Gesprächen mit Spielern, dass man genug Zeit hat, die Verstecke zu verteidigen und dass man eine realistische Chance hat, wenn man vor Ort ist und gekämpft wird, durch den gewonnenen Fight die Einnahme zu verhindern. Damit man nicht das Problem hat, zwar alle Gegner bei der Verteidigung erfolgreich getötet zu haben, aber dann schon eingenommen ist und der Cooldown bereits greift.

    Wir haben da also ziemlich genau Euren Wünschen entsprochen.

  • dass man genug Zeit hat, die Verstecke zu verteidigen und dass man eine realistische Chance hat, wenn man vor Ort ist und gekämpft wird, durch den gewonnenen Fight die Einnahme zu verhindern

    Hatte man doch vor vorher auch. Nur dass man dann eben alles stehen und liegen lassen musste um schnell den Einnehmer zu pushen, was auch Sinn macht, da man durch die großen Spots auch starke Buffs bekommt. Jetzt hat man einfach viel mehr Zeit um sich auf das Verteidigen vorzubereiten, dadurch macht der Fight meiner Meinung nach viel weniger Spaß.

  • Hatte man doch vor vorher auch.

    Viele von Euch haben sich bei uns darüber beschwert, dass sie zwar die Fights an den Spots gewonnen hatten, aber da schon eingenommen war und sie dann 2h warten mussten, zurückeinnehmen zu können, obwohl man gewonnen hatte.


    Wir fanden, dass an der Ansicht, dass das uncool ist, was dran ist und haben diese Hinweise ernst genommen und entsprechend gehandelt.

  • Naja, die Änderung der Gangspots spielt den großen Gangs natürlich in die Karten und die kleinen schauen in die Röhre. Eine halbe Stunde ist mir einfach zu lang, gerade auf Tanoa , Gespräche mit anderen Spielern ergaben die gleiche Meinung und wenn man einen großen Gangspot hat und halten will, dann musste man seine Spielweise daran anpassen. Jetzt kann man fröhlich machen was man will, weil man ewig Zeit hat.


    Wie ist das eigentlich, wenn beim Fight der einnehmer der Gang "j" erschossen wird, die Gang "j" gewinnt aber dieses Gefecht gegen die Gang "k" und ein anderer Spieler der Gang "j" nimmt nun ein.


    Jetzt weiß Gang "k", die brauchen ja eh erneut eine halbe Stunde, geil, in 20 Minuten greifen wir wieder an.

    Erlaubt oder nicht erlaubt?


    Ich hoffe übrigens, diese Änderung ist nicht die finale Lösung und nur ein weiterer Beta Phase.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung.

  • Ich finde das mit der Dauer des einnehmen gut, denn dann kann man mal richtig fighten und hat kein Zeit druck, weil du erstmal 12-14 Minuten brauchst bis du überhaupt da bist.

    Heyho meine Signatur hat nicht viel zusagen

    Einmal editiert, zuletzt von Philton () aus folgendem Grund: Hier wird nicht gefrontet

  • Keine Ahnung warum die wieder gegen Moon frontest Hauke.


    Mit deiner Aussage “sie konnten nur von der Zeit aus gewinnen” schießt du dir nämlich ins eigene Bein :D denn du hast grad behauptet, dass man endlich mal einen fight gewinnen kann weil man kein zeit Druck hat.
    Aber hier zu behaupten XY is einfach zu schlecht find beschwert sich deshalb ist absolut unsinnig.



    Moon geht es einfach darum, dass man nicht mehr von jetz auf gleich zum Fight muss. Man kann sich ausrüsten / hoch rüsten und alles mögliche rausholen, was eine klare Überlegenheit für gut ausgestattete Gangs ist im Vergleich zu kleineren Gangs.
    Klar kann man dazu sagen, dass die Einnehmer auch genügend Zeit haben sich komplett zu equippen aber je mehr Zeit man Spielern gibt, umso mehr wird genutzt.
    Nimmt mMn Dynamik raus und führt bestimmt auf die ein oder andere Weise zum taktischen warten.

  • Ich habe mich zwar bereits seit Monaten von Gangfights etc. distanziert, trotzdem muss ich sagen verwundern mich hier einige Aussagen bezüglich der Einnehmzeit. Es gab zwei threads in denen Lösungen vorgeschlagen wurden und die Verlängerung der Einnehmzeit war einer davon, welcher auch meines Erachtens nach großen Zuspruch bekam.

    Seit sich der Einnehmer in einem 20 Meter Radius frei bewegen kann ist keine Partei von der Mannstärke benachteiligt (hypothetisch). Kämpfe um Gangspots dauerten schon immer extremst lange und nachdem die Abklingzeit eingeführt wurde gab es viele, die sich darüber beschwert haben, dass es aus diesem Grund unmöglich sei, noch effektiv zu verteidigen.

    Dank der erhöhten Einnehmzeit ist es nun für den Verteidiger fairer, da er genügend Zeit hat sich auszurüsten und am Spot anzukommen. Statt der zuvor verbleibenden 5 bis höchstens 10 Minuten die einem dann noch verbleiben, stehen ihm jetzt eine deutlich realistischere Zeit zur Verfügung, in der der Verteidiger die Lage überblicken kann und sich Strategien zum Push überlegen kann.

    Für mich ist die erhöhte Einnehmzeit eine sehr positive Änderung im Bezug auf den Cooldown danach und ich verstehe tatsächlich nicht, wieso man sich darüber beschwert, dass die Verteidiger Zeit zum Ausrüsten haben.

    Enzo Castillo


    Reyes Lancester

    - Polizeiausbilder-

  • ... und ich verstehe tatsächlich nicht, wieso man sich darüber beschwert, dass die Verteidiger Zeit zum Ausrüsten haben.

    Die Meinungen der Menschen sind nun einmal verschieden und wenn sich die Verteidiger beschweren dürfen, dass sie bisher zu wenig Zeit hatten, dürfen doch wohl jetzt die Angreifer reklamieren, dass die Angreifer jetzt zu viel Zeit haben. Der Kreislauf des Lebens.


    Ich weiß auch wie ärgerlich es ist, wenn man den Kampf gewinnt, aber den Spot verloren hat, so ist das im Leben, man kann nicht alles haben.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung.

  • *dürfen doch wohl jetzt die Angreifer reklamieren, dass die Verteidiger jetzt zu viel Zeit haben. Der Kreislauf des Lebens.


    uffff... man kann die Beiträge nicht bearbeiten.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!