Changelog 19.08.2020 - Kleinigkeiten

Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Bei einem Gangspotsystem mit Cooldowns finde ich langsames Einnehmen gut, ich finde es aber noch besser, wenn es keine Cooldowns gibt.
    Cooldowns sind meiner Meinung nach eine zu große Hilfe für die Einnehmer, besonders wenn zum Beispiel eine Gang gar nicht versucht zu verteidigen, kann eine dritte Gang nichts tun um den Spot einzunehmen.


    Langsames Einnehmen fördert Campen der Verteidiger und den Einsatz von Flyings (

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    da hab ich schon 24 min eingenommen für dieses spannendes Ende). Ich finde das Update, bei dem der Einnehmer laufen kann, hat die Kämpfe viel interessanter gemacht und Flyings mehr oder weniger nutzlos werden lassen. Jetzt muss man entweder 30 min durchgängig laufen oder man wird nach 20 min Langeweile weggeklickt.
    Ich finde die Gangspots sollten von den Gangs gehalten werden, die am schnellsten und am besten verteidigen und angreifen.

  • Der Kreislauf des Lebens.


    Ich weiß auch wie ärgerlich es ist, wenn man den Kampf gewinnt, aber den Spot verloren hat, so ist das im Leben, man kann nicht alles haben.

    Philosophisch, ist in meinen Augen aber kein valides Argument in einem Computerspiel. Das Ziel dieser Änderung war es das ganze so zu gestalten, dass es für beide Seiten fair ist. Jeder soll dabei die selben Möglichkeiten haben.

    Balancing ist ein wichtiger Bestandteil der Gangspots und dazu gehört eben auch, einen unfairen Vor- bzw. Nachteil der einen Seite auszugleichen. Sogenannte "Nerfs" und "Buffs" gibt es in allen Spielen.

    Dazu muss ich anmerken, dass die Angreifer durch ihre Möglichkeit des Vorpositionierens eh bereits einen Vorteil gegenüber den Verteidiger haben, welche meist ohne die teuren gepanzerten Fahrzeuge keine Chance haben, überhaupt zum Push zu kommen.

    Die erhöhte Einnehmzeit zwingt den Verteidiger nun eben nichtmehr dazu schnellstmöglich den Einnehmer zu eliminieren, trotz allem ist dank des 1h Cooldown ein gewisser Druck vorhanden.


    Die Meinungen der Menschen sind nun einmal verschieden und wenn sich die Verteidiger beschweren dürfen, dass sie bisher zu wenig Zeit hatten, dürfen doch wohl jetzt die Angreifer reklamieren, dass die Angreifer jetzt zu viel Zeit haben

    Richtig, genauso ist es mir gestattet meine Meinung dazu abzugeben und genau das habe ich gemacht. Sie muss nicht jedem gefallen, aber ohne Diskussionen wird man auf keinen gemeinsamen Nenner kommen.

    Enzo Castillo


    Reyes Lancester

    - Polizeiausbilder-

  • @Holly G. Sus   Stimme dir voll zu. Das mit der Flying nervt langsam. Man hat jetzt ausreichend Zeit, um immer mit einer Flying zu kommen. Und gegen eine Flying kann man kaum was dagegen machen, falls man keine gegen Flying hat bzw einen Sniper. Das mit dem Cooldown finde ich persönlich richtung gut. So kann man es auch für kurze Zeit behalten und davon ein wenig profitieren. Das mit dem Einehmen finde ich echt übertrieben. Eine halbe Stunde lang einzunehmen, um dann mindestens eine Stunde es zu behalten nimmt echt viel Zeit im Anspruch. Vielleicht kann man da ja was dran ändern.

  • Die "Flying" ist eine Taktische Spielweiße. Ihr müsst überleben es können maximal 7 Leute von einer Gang kommen und die "flying" benötigt mindestens 2 dann sind es maximal 5 auf dem Boden, wenn ihr taktisch spielt dann werdet ihr auch nicht gesniped.

    Flying kann ja Taktik sein, das macht aber trotzdem keinen Spaß und man kann wirklich von niemandem verlangen 30 min im Kreis zu laufen. Wenn eine große Gang gegen eine kleine mit Flying verteidigt, riskiert die große Gang gar nichts und der kleinen Gang wird der Spielspaß genommen.

  • Dann rechnet man vorher mit einer Flying und positioniert einen Sniper oder holt eine Counterflying raus aber wieso sollte man den Gangspot nicht mit allen Mitteln verteidigen? Die kleinen Gangs können sich genauso hocharbeiten wie es die anderen großen Gangs gemacht haben und man soll sich nicht beschweren wenn man zu dritt einen großen Gangspot einer größeren Gang angreift und dieser dann mit voller Härte mit 7 Mann verteidigt wird

  • Wie lang würdet ihr euch die Dauer für das Einnehmen wünschen? 148

    1. 20 (78) 53%
    2. 25 (29) 20%
    3. 30 (22) 15%
    4. 40 (18) 12%
    5. 35 (1) 1%

    Im Prinzip hat @McClane schon gesagt, wie es aus unserer Sicht ist. Da das Ganze an der ein oder anderen Stelle doch für Unmut sorgt.

    Machen wir einfach mal eine Umfrage und können dann ggf. nochmal eine Anpassung vornehmen.

  • Flying kann ja Taktik sein, das macht aber trotzdem keinen Spaß und man kann wirklich von niemandem verlangen 30 min im Kreis zu laufen. Wenn eine große Gang gegen eine kleine mit Flying verteidigt, riskiert die große Gang gar nichts und der kleinen Gang wird der Spielspaß genommen.

    Zudem hat jeder die Möglichkeit eine Flying zu besetzen, wenn ihr nicht das Geld dafür habt dann solltet ihr auch nicht um die Hotspots kämpfen, sondern euch erstmal ein Kapital aufbauen.

  • Ich fände es besser wenn es so gemacht wird, dass die Gang die angeknackt hat und dann verloren hat einen Cooldown bekommen, weil es so oft auf Tanoa vorkommt wenn die Gang die einnimmt verliert und dann nach 10 Minuten direkt wieder kommt und versucht nochmal einzunehmen. Da ist es dann einfach ne Geld sache wer sich öfter Gear kaufen kann.

  • Ich fände es besser wenn es so gemacht wird, dass die Gang die angeknackt hat und dann verloren hat einen Cooldown bekommen, weil es so oft auf Tanoa vorkommt wenn die Gang die einnimmt verliert und dann nach 10 Minuten direkt wieder kommt und versucht nochmal einzunehmen. Da ist es dann einfach ne Geld sache wer sich öfter Gear kaufen kann.

    ist doch mehr oder weniger doch der fall die die nächste gang oder auch die verlierer müssen jetzt eine stunde warten bis wieder einnehmem können

  • ist doch mehr oder weniger doch der fall die die nächste gang oder auch die verlierer müssen jetzt eine stunde warten bis wieder einnehmem können

    Der Cooldown von einer Stunde greift nur nach einer erfolgreich Übernahme des Gangspots. Wenn du also den Gangspot der anderen Gang nicht einnehmen konntest, holst du dir ne neue Waffe und versuchst es erneut ohne den 60min Cooldown.

  • Ja gut, aber wie will man das vernünftig lösen. Kannst ja net nach jedem Versuch schon einen Cooldown drauf hauen. Wird dann auch sicher nicht von irgendwelchen Trolls abused die 10 Sekunden einnehmen und dann sich ausloggen. ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!