Rebellen, erhebt euch!

  • Rebellen, erhebt euch!


    Die letzten Tage waren anstrengend. Hass, Gier und Missgunst, angetrieben und ausgeführt durch die Polizei, die eigentlich Vertrauen ausstrahlen sollte. Vergangenen Donnerstag wurde ich, Kalle Kiezklinge, von einem Polizeibeamten schwer verletzt und in meiner Ehre gekränkt. Eine kaputte Seele hat diesen Beamten wohl zu einer solchen Aktion getrieben. Damit ihr besser nachvollziehen könnt, worum es geht, möchte ich darauf kurz eingehen: Vor einigen Tagen, am besagten Donnerstag, verbrachte ich die Nacht in einem Haus meines Freundes, welches direkt vor dem Polizeihauptquartier in Athira liegt. Nach einer kurzen Nacht wurde ich durch lautes Knallen aus dem Schlaf gerissen. Ich ging zur Tür, öffnete diese und schaute hinaus. Im gegenüberliegenden Hauptquartier schoss wohl irgendein Polizist wild durch die Gegend. Ich ging also hinaus zum Tor des HQs und rief dem Polizisten zu, um gleichzeitig zu erfahren, was genau er da macht. Der Beamte Terry Jeffords stellte sich mir vor und sagte, dass es im dortigen HQ einen Schießstand gibt und er dort trainiere. Mit großem Unverständnis nahm ich seine Erklärung hin. Nun wurde ich aber eines Besseren belehrt. Herr Jeffords hat sich mit einer dummen Lüge rausgeredet, was mir die Polizeileitung bestätigte.

    Folglich dann wollte ich zurück in mein Haus, woraufhin ein weiterer Beamte in Erscheinung trat, welcher eine Blendgranate in meine Richtung schmiss. Bedauerlicherweise explodierte diese Granate genau in der Höhe meines Kopfes. Könnt ihr euch nun vorstellen, was das ganze mit meinem Gesicht gemacht hat? Meine Augen wurden schwer geschädigt, mein Gesicht ist teilweise entstellt und heilt nur schwer. Ihr denkt nun, das war alles? Ihr liegt falsch. Ich springe zum nächsten Punkt.


    Nach der Aktion entschuldigten sich die Beamten sofort und ich bekam die Telefonnummer von dem, der die Granate schmiss. Wir machten einen Termin aus, um über den Vorfall zu sprechen.

    (Die ganze Story der ärztlichen Behandlung lasse ich mal außen vor, würde sonst zu viel Tinte verschwenden)

    Ratet mal, wer nie zu dem ausgemachten Termin erschien und sich nicht mehr zurückmeldet. Besagter Beamte, der mich zu einem Krüppel gemacht hat! Die Polizeileitung lehnte jegliche Entschädigungszahlungen natürlich sofort ab. Aber auch generell sollte die Polizei den Dreck aus ihren eigenen Reihen entfernen und dafür sorgen, dass nicht mehr so viel Scheiße passiert.


    Ich setze mich für euch ein, geliebte Brüder. Nur gemeinsam können wir etwas erreichen und die Insel übernehmen.



    Merkt euch meinen Namen, denn ab sofort nennt ihr mich euren Rebellenführer!


    Kalle Kiezklinge

    - Rebellenführer -


    Kalle_1_Scharfe_Licht_und_Farben_angepasst.png



    Kalle_2_Normal.png

  • *Schaut sich die Werbetrommel an von dem Herrn Kiezklinge*

    Hmmm.... also ich muss ganz ehrlich sagen, "Rebellenanführer" werd ich den nicht nennen... höchstens einer, der Mazud Mahandi nachahmt.
    War der Typ nicht irgendwie auf der Fahndungsliste? Der löst doch all die "Probleme" doch nur mit Gewalt... Das hört sich schon nach einer Dikdatur an. Der sollte vielleicht mal versuchen zu reden.. ich meine, dort sind ja nur Leute mit Kriegswaffen auf dem Foto? Die haben nicht mal alle die gleichen Klamotten an bzw der Kiezklinge nicht einmal besondere Klamotten, dass er aussieht wie ein Anführer.

    Für mich hört sich das nur nach einem Grund an, damit er besser da steht und die Polizei, mal wieder der Böst ist. Vielleicht sollten die "Rebellen" mal Ihre ganzen Kriegswaffen und illegalen Fahrzeuge einpacken.


    nicht Hochachtungsvoll

    Legionaer Wasserstein

    NoLArma3UnitHeader.jpg

    NoL.jpg


    Zivilist: Wasserstein von Noxus aka Kein-AimStein

    Polizist: Polizeihauptkommissar Bernd Blattstein aka Entry-Frag-Stein

    ARAR: Assistenzarzt Fred Feuerstein aka Brennstein

    Paten: Dienstältester Pate, Horst aka der Weisestein

  • *sieht entsetzt das Plakat rumhängen und kann einfach nicht anders (wissend, dass es ein Fehler sein könnte) als auch seinen Senf dazu zugeben*

    *hofft, dass ihn keiner gesehen hat und somit keiner weiß von wem das stammt*


    Als einfacher Zivilist, der keiner Fliege was zu leide tut, noch nichteinmal eine Waffe bei sich trägt, bekomme ich da schon Angst. Da sind ja nur Leute mit enorm großen Kriegswaffen die so tun, als wäre das das tollste Leben. Muss ich ja direkt an Propaganda Videos von Terroristengruppen denken, die nur Bildmaterial von ihren Erfolgen zeigen. Dass das natürlich auch Lebensgefährlich sein kann, wird in terroristischen Bildmaterial - hier ja genau so - einfach verschwiegen. Solche Leute wollen die Polizei stürzen und meine Regierung übernehmen?


    *kalter Angstschweiß verbreitet sich*


    Außerdem frage ich mich, ob dieser selbsternannte Rebellenanführer Kalle Kiezklinge überhaupt für das, was er sagt auch steht. Schließlich sehe ich auf keinem der Bilder einen Menschen mit entstellten Gesicht, das ja angeblich so langsam heilen soll. Ist er also garnicht Teil des ganzen und gibt nur Anweisungen und bezahlt die Kämpfer dafür? Oder ist der Vorfall in Athira überhaupt nicht passiert?

    Ob diese Regentschaft dann von Waffengewalt und Tyrannei geprägt ist? Muss ich Angst um mein Hab und Gut haben? Neben diesen Waffen sieht man ja gestohlenes Eigentum des Staates. Dürfen sich die Anhänger also einfach alles nehmen was sie wollen? Ich sollte wohl lieber anfangen meine Ländereien und Fahrzeuge zu veräußern und in irgendetwas investieren was mir nicht so einfach genommen werden kann... Wenn es da nur was stabiles gäbe, Bitcoin und so schwankt ja leider so sehr, da könnte ich morgen schon wieder alles verloren haben.


    *wird schön langsam panisch*


    Die ganzen Fragen machen mich verrückt... ich hoffe nur, dass das irgendwie, auch wenn ich keine Ahnung habe wie, gut für mich ausgehen wird!


    Mit erschütterten Grüßen,

    ein besorgter Bürger

  • Beitrag von Falkenhorst ()

    Dieser Beitrag wurde von lutrox aus folgendem Grund gelöscht: Unnötig / Nicht witzig ().
  • *Liest sich das Ganze durch und denkt nach....*

    Die komischen Blaukappen denken wieder sie können die Insel übernehmen. Mittlerweile ähnelt die Gruppierung einem Flüchtlingsheim, deren Aufgabe es ist die Polizei zu ärgern. Ich halte davon eher weniger aber ich werde mir die Sache mal genauer anschauen, ob diese Bande da wirklich was verändern kann, wenn ja werde ich dieses Projekt unterstützen!

  • Seit Jahren immer das gleiche..... Irgendwer der einen Noradrenalin Schub hat denkt er ist Rambo 2.0 und will die Polizei unterkriegen. Es hat bisher immer mit einer 100% Wahrscheinlichkeit nicht geklappt. Ich möchte hier nicht die Snitch sein oder so aber ich als ehemaliger Rebell und stolzer Bandit kann darüber nur in meinem Penthaus lachen. Entspannt euch doch und lebt ein ausgewogenes Leben!


    Leben und leben lassen....


    Hier Kalle das schenke ich dir um deinen Lifestyle zu ändern :D


  • Soviel Texto-Schmexto? Mhm ich versteh das allehlles nicht. Irgend so uffriss mit schmeißen und viel scheißen. Wenn er d-d-dich mit Scheiße beworfen hat, klau ihm halt sähne Moneten. Immer däsä Leute die keine Ahnum davon haben wie es lä-äuft.

  • *liest den Brief... Lacht


    Wenn das Mahandi hört, der würde sich im Grab umdrehen.. Rebellenführer haahaa *

    Mit freundlichem Gruß
    Chris
    Polizei: Bryan"MAD"Mills
    Rebell: Bryan"MAD"Mills
    Bîţćhěś łõvë Ľêævêś

    ___________________________________________

    #Abgehoben #Obrigkeit #RIO
    Rechtschreibfehler könnt ihr an Nutten verkaufen


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!