Mehr Gang Hideout Verbesserungen

Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Hey, Ich bin jetzt schon ne weile mit dabei und bin in einer durchschnittlichen Gang. Mir ist mit der Zeit aufgefallen, dass sich eigentlich alles nur um den Don, das Kommi, die Milibase und die USS dreht und diese meistens von den ganz großen Gangs kontrolliert werden. Das problem ist, dass man gegen diese Gangs aus Geld, Mannstärke und Erfahrungsgründen so gut wie keine Chance hat. Daher finde ich man sollte die Ganghideouts noch bedeutender machen, gerade weil sie für kleinere Gangs das einzige sind was man einnehmen kann. Das Hideout Upgrade das vor ein paar Tagen kam, ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, aber meiner Meinung nach nicht genug, da so gut wie keiner an den Verstecken verarbeitet weil es sich nicht lohnt für teilweise 10% weniger an einem Versteck zu verarbeiten das meistens noch einen Umweg darstellt. Vielleicht kann man sich ja noch etwas ausdenken was die Gangverstecke attraktiver macht, wofür sich der Aufwand ein Versteck einzunehmen auch lohnt. Meine Ideen wären : kleine Paycheck erhöhung jedes Gangmitgliedes oder eine kleine unregelmäßige Zahlung an die Gang (jede 20-40 Min.), oder ein Waffenarsenal, dass billiger und genauso groß wie das an den Rebellenlagern ist oder man passt die illegalen Farmrouten so an, dass es sich fast nur noch lohnt an Gangverstecken zu verarbeiten.

  • Moin,


    Das Hideout Upgrade das vor ein paar Tagen kam, ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, aber meiner Meinung nach nicht genug, da so gut wie keiner an den Verstecken verarbeitet weil es sich nicht lohnt für teilweise 10% weniger an einem Versteck zu verarbeiten das meistens noch einen Umweg darstellt.

    • Das Hideout Upgrade soll ja auch deiner Gang dienen, deine Gang kann ja auch da persönlich verarbeiten ohne Kosten. Außerdem lohnt es sich auch je nach dem für andere Gangs z.B. wenn das Feld nah des Gangverstecks ist...

    Meine Ideen wären : kleine Paycheck erhöhung jedes Gangmitgliedes oder eine kleine unregelmäßige Zahlung an die Gang (jede 20-40 Min.), oder ein Waffenarsenal, dass billiger und genauso groß wie das an den Rebellenlagern ist oder man passt die illegalen Farmrouten so an, dass es sich fast nur noch lohnt an Gangverstecken zu verarbeiten.

    • Eine erhöhung des Paychecks finde ich eine schon gute Idee (z.B. +1.000$ pro Gangversteck alle 5 Minuten)
    • Ein Waffenarsenal einzubauen, welches "genauso groß wie das an den Rebellenlagern ist" finde absolut unbalanced. Dann benötigt man ja die Rebellenlizenz/Banditendasein ja kaum mehr. Außerdem soll es ja noch als "Versteck" dienen und nicht als Militärbasis...
  • Mir ist mit der Zeit aufgefallen, dass sich eigentlich alles nur um den Don, das Kommi, die Milibase und die USS dreht und diese meistens von den ganz großen Gangs kontrolliert werden. Das problem ist, dass man gegen diese Gangs aus Geld, Mannstärke und Erfahrungsgründen so gut wie keine Chance hat

    Dann muss man halt versuchen, gegen die Gangs anzukommen. Die drei genannten Spots sind auch die, für die eine Gang am meisten Geld hinlegen muss, um diese auszubauen.

    Außerdem haben auch die Gangs, die die Spots aktuell halten auch mal bei Null angefangen und hatten nicht so viel Erfahrung wie ihr aktuell. Solltet ihr am Ball bleiben, habt ihr definitiv auch mal Chancen.

    Zusätzlich wurden vor kurzem auch Cooldowns eingefügt, eben damit kleinere Gangs auch mal die Spots halten können und diese nicht direkt zurückerobert werden können.


    Das Hideout Upgrade das vor ein paar Tagen kam, ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, aber meiner Meinung nach nicht genug, da so gut wie keiner an den Verstecken verarbeitet weil es sich nicht lohnt für teilweise 10% weniger an einem Versteck zu verarbeiten das meistens noch einen Umweg darstellt. Vielleicht kann man sich ja noch etwas ausdenken was die Gangverstecke attraktiver macht, wofür sich der Aufwand ein Versteck einzunehmen auch lohnt.

    Tatsächlich wurde beim Update z.B. die Kokainroute sehr stark an das Ganghideout angepasst. Bei den anderen Drogen kommt es durch die dynamische Position der Felder auch zu Positionen, wo sich die Hideouts definitiv am meisten lohnen (aktuell Meth, Heroin, Kokain, Marihuana und LSD; also bei allen Drogen!), obwohl man 10% abgeben muss.

    Wenn man sich damit beschäftigt und grade Anfänger motiviert auf der eigenen Route zu farmen, haben die Hideouts tatsächlich ein ziemlich großes Potential.

  • Das Hideout Upgrade das vor ein paar Tagen kam, ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, aber meiner Meinung nach nicht genug, da so gut wie keiner an den Verstecken verarbeitet weil es sich nicht lohnt für teilweise 10% weniger an einem Versteck zu verarbeiten das meistens noch einen Umweg darstellt. Vielleicht kann man sich ja noch etwas ausdenken was die Gangverstecke attraktiver macht, wofür sich der Aufwand ein Versteck einzunehmen auch lohnt.

    Ich gebe Bernd Axo vollkommen recht. Ich selber, aber auch einige meiner Kollegen, haben schon öfter an Gangverstecken verarbeitet. Und eigentlich liegen alle Gangverstecke so, das es sich schon lohnt dort zu verarbeiten. Teilweise ist die Route ca. 50% kürzer wenn man beim Versteck verarbeitet. Ihr müsst halt schauen, dass Ihr "Werbung" für euer Gangversteck macht und die Leute anregt bei euch zu verarbeiten (z.B. indem Ihr die Preise besonders Günstig macht oder den Schutz anbietet). Ebenfalls wäre es sinnvoll wenn Ihr euch ein Gangversteck aussucht und versucht dieses zu halten.

  • Ich gebe Bernd Axo vollkommen recht. Ich selber, aber auch einige meiner Kollegen, haben schon öfter an Gangverstecken verarbeitet. Und eigentlich liegen alle Gangverstecke so, das es sich schon lohnt dort zu verarbeiten. Teilweise ist die Route ca. 50% kürzer wenn man beim Versteck verarbeitet. Ihr müsst halt schauen, dass Ihr "Werbung" für euer Gangversteck macht und die Leute anregt bei euch zu verarbeiten (z.B. indem Ihr die Preise besonders Günstig macht oder den Schutz anbietet). Ebenfalls wäre es sinnvoll wenn Ihr euch ein Gangversteck aussucht und versucht dieses zu halD so zustimmen.

    Das sehe ich genau so!

  • Ich sehe das ebenso, dass die Gangverstecke, wie der Name schon sagt, als "Versteck" dienen und nicht als Basis. Der Zusatz ist nur, dass man eben dort jeweils quasi ein "Labor" hat, um dort eine Art von Droge herzustellen. Ich persönlich finde, dass es nicht unbedingt mehr Features benötigt als es hat. Ich finde, die Gangverstecke bieten besonders nach dem Changelog der Gangspots eine große Möglichkeit, Rollenspiel zu führen. Als Gang kann man sich nun ein Kartell aufbauen, man kann sich für eine Droge entscheiden und darum kämpfen, der Marktführer zu sein. Dabei kann man mit vereschiedenen Gangs, Privatkunden, etc. Geschäftsbeziehungen im Sinne eines spannenden Rollenspiels ausbauen. (...)
    Meiner Meinung nach ist das eine positive Weiterentwicklung, die hier vollkommen außer Acht gelassen wird.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!