Meinung von allen Spielern zu der Thematik gefragt

Informationenen zur Anfängerwoche [14.07- 01.08]: Klick mich
Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Ich kann euch jetzt schon sagen, dass die Shops nicht mehr so gefüllt werden wie vorher. Für den Fall dass wir ein zwei Waffen wieder kaufbar machen, werden die Preise absurd hoch sein (höher als 1,6kk).


    Einfach weil wir den Craftern nicht zu sehr die Möglichkeit nehmen möchten / werden den Preis zu bestimmen. Alles weitere werdet ihr sehen, wenn das Update kommt.

    Ja wenn man es geschickt anstellt, dann wird denen die Craften nichts genommen. Denn in meinen Augen sollte der Shop nur eine letzte Möglichkeit sein, wenn seine Kontakte nichts erbringen. Sodass falls deine Crafter des Vertrauens grade nichts auf Lager haben, man nicht leer da steht.

  • Wenns den Leuten keinen Spaß macht, warum das System so lassen wie es ist? Die Crafter leiden doch 0 darunter, wenn das Craften der Waffe immer noch "günstiger" ist als die Waffe im Shop zu kaufen. Check ich nicht. Legitim keiner hat nen Nachteil davon

    Hast du Philtons Post überhaupt gelesen?

    Mit freundlichen Grüßen


    Lucas Dupio

    COO und CHRO der DP11 Cew

  • Wenns den Leuten keinen Spaß macht, warum das System so lassen wie es ist? Die Crafter leiden doch 0 darunter, wenn das Craften der Waffe immer noch "günstiger" ist als die Waffe im Shop zu kaufen. Check ich nicht. Legitim keiner hat nen Nachteil davon

    Was heißt hier die Crafter würden nicht drunter leiden? Anfrage sinkt dadurch und die Chance welche anzubieten ebenso, somit besteht ein Verlust zu einem potenzielen Geschäft mit dem wir unser Geld verdienen können.


    Da könnten genauso gut jeder der sich für das crafting sehr interessiert kommen und auch sagen, "hey..aber uns gefällt es, lasst es wie es ist!".

    asv-256new.png

    Schwarzwolf: - "Rollenspielerische Interaktion wurde mündlich wiedergegeben!."

  • Was heißt hier die Crafter würden nicht drunter leiden? Anfrage sinkt dadurch und die Chance welche anzubieten ebenso, somit besteht ein Verlust zu einem potenzielen Geschäft mit dem wir unser Geld verdienen können.


    Da könnten genauso gut jeder der sich für das crafting sehr interessiert kommen und auch sagen, "hey..aber uns gefällt es, lasst es wie es ist!".

    Sehe ich nicht so. Die Crafter haben trotzdem eine hohe Nachfrage, da die Waffen am Militärbasis wohl sehr teuer gekauft werden können, welches man durch einen privaten Anbieter für günstiger erwerben kann.

  • Nachfrage wird bestehend bleiben, man muss sich halt auf Sachen spezialisieren, welche es so im Shop nicht zu kaufen gibt. Genau das hat mich angespornt, mir einfach selber eine Mk-1, BW-Mags usw. zu bauen, ohne von Events o. ä. abhängig zu sein. Allgemein funktioniert es bei den LKWs und co. ja auch, werden trotzdem von den Craftern gekauft, obwohl es diese im Shop gibt. Das System an sich ist meiner Meinung nach perfekt, nur gibt es momentan nicht genug Leute, welche es aktiv bespielen, um der Nachfrage an Waffen / Magazinen standzuhalten.

  • Ich melde mich hier auch mal als nahezu inaktiver Spieler zu Wort.

    Vor einigen Monaten als das Crafting System schon 1-2 Wochen auf dem Server war, konnte ich tatsächlich die meisten guten Waffen unter anderem bei Telostrading kaufen.

    Leider existiert derzeit keine dieser "Crafting-Gruppierungen" noch, jedenfalls ist auf der Website alles out-of-stock und andere Gruppierungen melden sich auch nicht mehr.




    Alleister Crowley | Victor Crowley

    Jebaza Inc.

  • Beitrag von Shaun ()

    Dieser Beitrag wurde von Philton aus folgendem Grund gelöscht: Offtopic ().
  • Beitrag von Friedrich Merkur ()

    Dieser Beitrag wurde von Philton aus folgendem Grund gelöscht: Offtopic ().

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!