Random Deathmatch (RDM)

Informationenen zur Anfängerwoche [14.07- 01.08]: Klick mich
Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Das willkürliche Töten von Spielern ist verboten und wird fortan als RDM bezeichnet.


    Ein Spieler darf Spieler erschießen, wenn

    • unmittelbar auf ihn geschossen wurde.
    • diese/r eine Forderung nach angemessener Zeit nicht erfüllt.
    • ein rollenspielerisches Motiv geschaffen wurde.

    Gesondert ist zu beachten, dass

    • Spieler, welche sich in dem unmittelbaren Umfeld einer Schießerei bewusst aufhalten (und dieses nicht passieren) und bei eventuellem Beschuss sterben, nicht willkürlich getötet worden sind.
    • das tödliche Eingreifen in eine fremde, bestehende Handlung eine Kommunikation mit den betreffenden Parteien voraussetzt.
      Findet vorhergehend kein Rollenspiel statt, so ist dies RDM.
    • das Töten von Spielern nicht das regelmäßig verwendete Mittel der Wahl darstellen sollte.

    Da gerade das Töten von Spielern oft mit hohen finanziellen Verlusten der Spieler (virtuelle Währung) in Verbindung steht, ist diese Regelung (durch jeden Spieler) besonders zu beachten.
    Ein Verstoß kann einen permanenten Ban zur Folge haben.

  • Änderungen im Regelwerk (Mit sofortiger Wirkung umzusetzen):

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!