Anfrage zum Kauf einer Stadt

  • Guten Tag.


    Hiermit spreche ich die zuständigen Behörden an, welche ich nicht eindeutig bestimmen konnte um diese direkt zu kontaktieren.


    Ich möchte gerne eine offizielle Anfrage zum Kaufpreis der Stadt "Kore" stellen. Dies ist noch kein

    Kaufangebot, sondern lediglich die Frage, ob diese Stadt verkäuflich ist und was ich auf den Tisch legen muss um sie zu erwerben.

    Für mein Gewerbe UCC Media Group brauche ich dringend Kulissen für Video- und Fotoprojekte. Kore wäre ideal, da sich dort auch schon meine Firmenzentrale befindet.


    Über eine Antwort von zuständiger Behörde, würde ich mich freuen.


    Es handelt sich hierbei nicht um einen Scherz.


    Mit freundlichsten Grüßen

    Robert Krueger

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jared Krueger ()

  • Klar, Umsiedelung ist vorgesehen für den Fall das. Vielleicht mach ich auch alternativ einen Staudamm daraus, wer weiß.

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • Er hat es wirklich getan^^ Ich warne dich! Wehe ich muss auch nur einen Cent zahlen, wenn es wirklich mal so weit sein sollte. Oh man...ein bischen hab ich ja gezweifelt ob du danach fragst, aber jetzt...ich bin so sprachlos vor Freude:)

  • Wäre ein Riesen-Skandal wenn die Stadt wirklich verkauft wird. Die ganzen Einwohner die einfach enteignet bzw umgesiedelt werden nur damit so ein Medienmogul in seiner unbändigen Dekadenz eine weiteres Spielfeld bekommt. Damit hätte der Staat Altis jegliche Daseinsberechtigung verloren und müsste stärker den je bekämpft werden.


    Eines noch an den Herrn Krüger: Falls die Stadt wirklich in ihre Hände fällt, werde ich persönlich dafür sorgen das die Rebellion Kore regelmäßig dem Erdbeben gleich macht. Holt die Abriss Zafir raus Brüder.

    "Sir, we are surrounded!" "Excellent, now we can attack in any direction!"

  • "Milde bleiben!"


    Nun beruhigen sie sich doch Herr dime.

    Ein wenig Dekadenz spielt da natürlich tatsächlich rein, aber die Umsiedelung war nur ein Scherz unter Freunden mit dem Herrn Olafson.

    Wenn sie mein tun ein wenig beobachten, werden sie festgestellt haben, das ich Wohltätig bin und vor allem meine Kunden, welche potentiell alle Bewohner der Inseln sind, stets gut behandel und nicht grundlos übervorteilen würde.

    Natürlich müssten sich die Einwohner von Kore auf einige Änderungen einstellen, aber ihre Lebensqualität soll durch die Privatisierung nicht verschlechtert werden!

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • "Durch die Privatisierung wird sich alles verbessern."


    Wie oft hat man diesen Satz schon gelesen, und wie oft ist dann genau das Gegenteil eingetreten..


    Tut mir leider Herr Krüger, sie stellen sich hier als Gönner und Wohltäter gegenüber der Zivilgesellschaft dar, aber ihr handeln hier und das vor kurzem angemeldete Gewerbe lassen auf was anderes vermuten. Man hört, hinter dieser UCC Media Group steht ein Ausländischer Investor der mit viel Geld versucht Altis aufzukaufen.


    Warum gehen sie in Kore nicht von Tür zu Tür und verhandeln mit den Eigentümern bzw kaufen sich einfach die freien Objekte. Stattdessen versuchen sie über den Staat an den Eigentümer vorbei sich die Gemeinde anzueignen. Tut mir leider Herr Krüger, daran ist nichts ehrenhaftes.

    "Sir, we are surrounded!" "Excellent, now we can attack in any direction!"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von dime ()

  • "Durch die Privatisierung wird sich alles verbessern."

    aber ihre Lebensqualität soll durch die Privatisierung nicht verschlechtert werden!

    Ich möchte ihnen nicht zu nahe treten Herr dime, aber sie scheinen nciht aufmerksam zu lesen, oder sie WOLLEN mir etwas anhängen.


    Die UCC Media Group lebt aktuell vor allem von den Einnahmen, welche ich durch meine Tätigkeit als Fotograf habe. Dieses Gewerbe soll vor allem kreative Köpfe zusammenführen und ihnen Hilfe bieten sich zu entwickeln.

    Natürlich steht auf all dem mein Name und ich möchte auch nicht abstreiten, das ich mich mit einem guten Ruf wohl fühle, aber daran sicher nichts schlechtes.

    Woher sie die Information haben, ein ausländischer Investor stünde hinter meinen Projekten, ist mir ein Rätsel. Aber Informationen, welche mit "Man hört dass..." überbracht werden, dürfen in ihrem Wahrheitsgehalt ohnehin stark angezweifelt werden.


    Warum gehen sie in Kore nicht von Tür zu Tür und verhandeln mit den Eigentümern bzw kaufen sich einfach die freien Objekte.

    Es ist nicht mein Ziel einen persönlichen Besitz an den Wohnungen und Häusern zu haben. Leerstehende Häuser würde ich natürlich auch für meine Zwecke nutzen, sobald jedoch jemand darin wohnt, würde ich natürlich eine gesonderte Vereinbarung treffen um seine Privatssphäre nicht übermäßig zu penetrieren.


    Ich hoffe ich konnte einige ihrer Befürchtungen entkräften. Hinter meinen Projekten stehen keine bösen Absichten.

    Das eine gewisse Prestige besteht, wenn man von sich behaupten kann, Eigentümer einer Stadt zu sein möchte ich weiterhin nicht abstreiten, aber wie das so ist wenn man Rechte erwirbt, so bekommt man im gleichen Atemzug auch Pflichten.

    Und dazu gehört die Verwaltung dieser Stadt und seiner Einwohner.

    Ich möchte keinen unabhängigen Staat gründen oder sowas.

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • Aus öffentlichen Ermittlungen geht hervor, dass Herr Krueger in Kontakt mit vielen Ausländischen Oligarchen steht und regelmäßig Urlaub in Russland macht. Ohne den Teufel an die Wand zu malen vermute ich, dass Herr dime mit seiner Vermutung recht hat und Robert Krueger einen großen Plan verfolgt um Altis zu privatisieren.


    Dies ist natürlich nicht tolerierbar und sollte von niemandem unterstützt werden. Eventuell müsste man hier den Geldfluss von Robert Krueger untersuchen und ein Ermittlungsverfahren durch den Staatsanwalt einleiten um festzustellen ob sich der Herr Krueger nicht des Hochverrates schuldig gemacht hat.



    Sollten sie das hier lesen Herr Krueger hoffe ich, dass sie bereits ihre sieben Sachen gepackt haben und schon in Internationalen Gewässern sind, ansonsten versichere ich ihnen das wenn diese Anschuldigungen stimmen sollten der Polizeistaat sie finden und ihrer gerechten Strafe zuführen wird.

  • =O


    Werde ich nun zum Opfer von Propaganda? Das habe ich nicht verdient!


    Ich stelle mich gerne jeder Untersuchung, um diese Vorwürfe zu entkräften. Meine Bücher über die Einnahmen meines Gewerbes sind vollständig.

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • Ich stelle mich gerne jeder Untersuchung, um diese Vorwürfe zu entkräften. Meine Bücher über die Einnahmen meines Gewerbes sind vollständig.


    Melden sie sich doch heute im Polizeihauptquartier Pyrgos bei Polizeihauptkommissar Peter Pepper um diesen Sachverhalt zu prüfen.

    Ich werde gerne als Polizeibeamter für ein gerecht ablaufendes Ermittlungsverfahren sorgen.

  • Ich komme gerne auf sie zurück. Momentan habe ich bis Donnerstag noch Besuch von Verwandten aus Deutschland, mit welchen ich gerne Zeit verbringen möchte, da diese nur selten die Möglichkeit haben, die weite Reise nach Altis zu machen.


    Ab voraussichtlich Donnerstag Abend, werde ich aber verfügbar sein und mich umgehend bei Ihnen melden.

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • Auweia.


    Ich werde mich in naher Zukunft der polizeilichen Untersuchung stellen und zwischenzeitlich auf Antwort von den Behörden warten.

    Ich habe meine Absichten ehrlich und klar dargelegt.


    Ich brauche niemanden der Leute abschiebt, Drogen wäscht oder Geld kocht.

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."