Anfrage zum Kauf einer Stadt

  • Es wird keine Umzüge geben, alles bleibt wie gehabt!


    Gleich verlier ich aber die Geduld hier haha. Nein Spaß, ich besitze genügend davon. Noch mehr als Geld.

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • Außerdem steht dort doch "ANFRAGE zum Kauf einer Stadt". Nicht Antrag.


    D.H. ich möchte doch nur erstmal wissen, ob das geht und wie viel es kosten würde. Vielleicht kann ich es mir gar nicht leisten. Es ist doch noch gar nichts entschieden sofern eine Antwort der Behörden kommt!


    Also bitte ich euch alle ruhig zu bleiben und eure Proteste aufzusparen, bis es etwas zu bekämpfen gibt :/

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • Für mich war es bereits schwer ein abgelegten Ort, in der Nähe einer Stadt für mich zu gewinnen, geschweige Werbungen verbreiten zu können oder Ausschilderungen anbringen zu lassen, die Rathäuser von Altis und Tanoa sehen darin wohl Probleme die vereinzelt auftauchen könnten, jedoch:


    Meiner Meinung nach wäre der Verkauf dieser großen Siedlung ein Fehler und würde jeglich die Staatskasse kurzfristig füllen.


    Gelder die durch die Einnahmen an Steuern der dort Leben Bürger eingekommen werden und dessen Verdienste würden hierbei wesentlich mehr Profit für JEDEN auf längere Zeit einbringen.


    Sobald ich weiß gibt es vor Ort in Kore noch einige sanierte Häuser die frei zum verkauf stehen, dabei sollte es vielleicht kein Problem für Sie sein, diese ohne weiteres zu erwerben.


    Vielleicht sollten Sie, Herr Krüger, einfach nur eine Genehmigung einbringen lassen der Stadt, des Staates bzw. der Hausbewohner um dort Filmen zu können bzw. Fotografieren zu können, nach ausgemachten Terminen in dem die Ruhezeit aufgehoben wird und Straße abgesperrt werden, um in Ruhe Ihr Handwerk nachzugehen.

    asv-256new.png

    Schwarzwolf: - "Rollenspielerische Interaktion wurde mündlich wiedergegeben!."

  • Klar, Umsiedelung ist vorgesehen für den Fall das. Vielleicht mach ich auch alternativ einen Staudamm daraus, wer weiß.

    Es wird keine Umzüge geben, alles bleibt wie gehabt!

    Es scheint mir, Sie haben Ihr Vorhaben noch nicht gänzlich durchdacht? Vielleicht sollten Sie sich konkretere Überlegungen machen und diese auch offen darlegen, dann würden Sie wohl auch nicht auf so viel Widerstand stoßen.

    ✝ Oscar Acosta ✝


    Unvergessen. Unvergesslich.

  • Es scheint mir, Sie haben Ihr Vorhaben noch nicht gänzlich durchdacht? Vielleicht sollten Sie sich konkretere Überlegungen machen und diese auch offen darlegen, dann würden Sie wohl auch nicht auf so viel Widerstand stoßen.



    Ein wenig Dekadenz spielt da natürlich tatsächlich rein, aber die Umsiedelung war nur ein Scherz unter Freunden mit dem Herrn Olafson.

    @Reinhardt Falkenhorst

  • Zahlt man dann Miete ? :D Wäre ja auch mal eine Nice Idee. Ich kaufe eine Stadt und vermiete alles. Du bist mein Mann Robert :D Topp Idee

    Konfuzius sprach:
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

  • Okay dime , dann vergeuden sie ihre Kräfte, ich warte auf Antwort der Behörde :)

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • Sich gegen den Raubtierkapitalismus und Raubbau an Land und Leute zu stellen ist nie vergeudete Kraft. Sie werden schon noch sehen was sie davon haben.

    "Sir, we are surrounded!" "Excellent, now we can attack in any direction!"

  • Ein wenig Dekadenz spielt da natürlich tatsächlich rein, aber die Umsiedelung war nur ein Scherz unter Freunden mit dem Herrn Olafson.

    Scherze haben bei behördlichen Anträgen nichts zu suchen, ebensowenig bei bloßen Anfragen. Derartige Anspielungen und Witze zeigen nur, dass Ihnen das Wohl der Einwohner Kores völlig egal ist und Sie ganz offensichtlich die Brisanz dieses Themas unterschätzen. Ich wiederhole an dieser Stelle meinen Rat, Ihre Pläne offenzulegen und Ihre geplanten Befugnisse vertraglich bindend festzulegen. Andernfalls werden weder die Zivilisten noch die Rebellen einen solchen Angriff auf die Selbstbestimmung der Bürger hinnehmen - und die Polizei wird ihre Mittagspause möglicherweise nicht unterbrechen, während die Bürger sich ihr Dorf zurückholen.

    ✝ Oscar Acosta ✝


    Unvergessen. Unvergesslich.

  • Ich hab doch gar keinen Antrag gestellt. Sind sie alle außer stande zu lesen und zu verstehen was sie gelesen haben?

    "Man sollte nie Gewalt anwenden... außer man ist richtig sauer. Dann sollte man immer Gewalt anwenden!"

    "Nie einen Zufall ignorieren... es sei denn man hat zu tun. Dann muss man alles ignorieren."



  • Sehr geehrter Herr Krueger,

    Ich würde mich gerne Ihrer Anfrage annehmen!


    Also zu Ihrer Anfrage. Wir bieten derzeit leider Kore nicht mehr an. Dennoch kann ich ihnen die Stadt "Paros" empfehlen. Sie ist noch vergleichsweise preiswert und sie können direkt ihr Projekt verwirklichen!


    Ich bitte sie jedoch noch um weitere Informationen. Ich habe mich über sie schon etwas informiert und habe gesehen, dass sie in Besitz einer gültigen Gewerbelizenz sind.

    Sollten sie die Immobilien für ihr Gewerbe benötigen, kann ich Ihnen nach einer Rücksprache einen angemessenen Preis nur machen, wenn sie ein polizeiliches Führungszeugnis und eine einwandfreie Buchhaltung vorweisen können! Bitte schicken sie eine Kopie ihres Führungszeugnisses und ihrer Finanz-Bücher an diese Adresse!

    Sollten sie besagte Unterlagen einschicken, stellen Sie sich bitte auf eine gewisse Wartezeit ein, während unsere Mitarbeiter die Bücher prüfen!


    Nach der Prüfung Ihrer Unterlagen, werden wir uns für ein näheres Gespräch treffen müssen, um den Vertrag zu verhandeln. Da Sie vermutlich nicht den gesamten Preis für alle Immobilien zahlen wollen.


    Die Bezahlung geschieht natürlich Nachts, alleine und in kleinen Scheinen!


    Mit freundlichen Grüßen Birnenkrauler!

  • kingrahman ich glaube sie haben diese ganze Anfrage nicht so ganz verstanden. Es geht nicht um eine Behausung in Kore. Herr Krueger möchte die gesamte Stadt für sein Unternehmen nutzen unter anderem als Fotomotiv und diverse andere Dinge.

    - Ein TeamELAN Überwachungsprogramm -

  • Oh man Rahman...wieso immer diese sinnlosen Kommentare?

    NoLArma3UnitHeader.jpg

    NoL.jpg


    Zivilist: Wasserstein von Noxus aka Kein-AimStein

    Polizist: Polizeihauptkommissar Bernd Blattstein aka Entry-Frag-Stein

    ARAR: Auszubildener Fred Feuerstein aka Brennstein

    Paten: Dienstältester Pate, Horst aka der Weisestein