Ostdeutschland erklärt die RP-Bank

  • Die RP-Bank
    by Ronny "schleich dich ausm Bankgelände oder's knallt" Rostpogge


    Ostdeutschland meine Lieben !

    Die RP-Bank ist nach wie vor ein Mysterium, Niemand weiß mehr so recht wie dat funktioniert, vor einiger Zeit war das doch noch selbstverständlich.

    Um zu verhindern dass Eure RP-Bank in einem heillosen Fiasko mit Mord und Tobsucht endet hier nun der offizielle Leitfaden zur RP-Bank !



    Schritt 1: Die Geschichte

    Eine RP-Geschichte steht bei diesem Event im Vordergrund, auf dieser Geschichte wird im Verlauf der Bank aufgebaut und mit dieser Geschichte wird gearbeitet.

    Eure Geschichte sollte kreativ sein, "Wir sind ein Team aus Archäologen" ist nicht kreativ...das sei gesagt, am wichtigsten, die Geschichte sollte genug Stoff für die Gegenpartei zum diskutieren liefern denn zur RP-Bank gehören stets zwei Parteien und es ist nicht Sinn und Zweck der Sache wenn sich eine Partei stundenlang die Gusche fusselig sabbelt während die andere Partei nichts zu dem Thema sagen kann.

    Wichtig !


    Die Zentralbank ist die Zentralbank, der Aztekentempel ist der Aztekentempel, beide Gebiete sind polizeiliches Sperrgebiet und dürfen von Zivilpersonen nicht betreten werden, auf dieser Grundlage wird die RP-Bank aufgebaut.

    Wir haben nun im Laufe der Zeit gesehen dass Einige versucht haben diese Tatsache zu ihren Gunsten abzuändern nach dem Motto "Wir haben das Land hier geerbt, dat gehört uns, schleicht Euch !" oder auch gut "Das hier ist unser Vereinshaus, wir wollen hier nur unsere Geldmittel abheben für eine Vereinsfeier.", liebe Leute das ist zwar eine nette Idee, funktioniert allerdings nicht.

    Die Verhandlungsführer der Polizei können auf solchen Grundlagen nicht aufbauen weil hier schlicht und einfach Tatsachen verdreht wurden welche eine Situation schaffen in der ein Polizist nicht mehr mitreden kann, die RP-Bank ist damit zum scheitern verurteilt.

    Zudem sei noch gesagt dass ihr es unterlassen solltet Zeitdruck aufzubauen, nettes Beispiel, eine gemeinnützige Organisation brauch Geld um den streunenden Hunden auf Tanoa ein Zuhause zu geben, 15 minuten später kommt dann der Einwurf "Wir haben einen verletzten Hund auf dem Beifahrersitz unseres Fahrzeuges, wenn wir uns nicht beeilen wird er sterben.".

    Die RP-Bank und das sollte Jedem bewusst sein, kann mehrere Stunden andauern, der Versuch dies Abzukürzen, speziell mit solchen Einwürfen, endet nur damit dass die Zivile Partei wenig bis nichts vom erhofften Gold erhält.



    Schritt 2: Ankündigung

    Damals, ach wie schön dat doch war, RP-Banken wurden noch mit einem ausführlichen Dispatch angekündigt sodass sich die Polizei darauf einstellen konnte und ggf. Verhandlungsführer Zeit genung hatten sich vorher Gedanken über das Geschriebene zu machen was im Endeffekt stets zu einem sehr guten Ergebnis geführt hat.


    Eine unangekündigte RP-Bank wird von den Einsatzkräften der Polizei sofort als Bedrohung gewertet und dementsprechend bekämpft, kommen die ersten Streifen nun bei der Bank an und kriegen dann zu hören "Was soll denn das, wir wollen doch nur reden !" ist die Grundsituation bereits in ein sehr schlechtes Licht gerückt.
    In den meisten Fällen werden Polizeibeamte solche RP-Banken dennoch durchführen, allerdings wird die Entlohnung für die Zivilisten eher gering ausfallen, davon abgesehen dat soeben sämtliche verfügbaren Streifen der Polizei alles stehen und liegen gelassen haben um sich der Bank anzunehmen.


    Schritt 3: Durchführung

    Wenn ihr Schritt 1 und Schritt 2 erfolgreich durchgeführt habt dann wird es nicht lange dauern bis sich ein oder mehrere Beamte der Polizei zu Euch begeben um die RP-Bank zu eröffnen, nun habt ihr die Gelegenheit Eure Geschichte, Eure Story der Polizei zu vermitteln, auf dass Sie überzeugend und interessant seien möge !

    Die Polizisten werden sich Eurer annehmen und anhören was ihr zu sagen habt, gerne gesehen ist es wenn Hilfsmittel verwendet werden welche Eure Story untermauern, Fahrzeuge, Items etc..

    Wichtig !

    Das legen der Sprengladung, diese Aktion ist erst dann gestattet wenn der Verhandlungsführer der Polizei von Euch und eurer Geschichte überzeugt ist und diese Aktion erlaubt, solltet ihr die Sprengladung legen ohne dies vorher mit den Beamten abzusprechen...kann die RP-Bank binnen sekunden scheitern.

    Ihr habt Schritt 2 ignoriert und die Sprengladung gelegt = RP-Bank gescheitert, Stürmung des Tempels/Zentralbank durch Einsatzkräfte der Polizei steht bevor.

    In diesem Falle werden die Polizisten durchgreifen und mit Euch so umgehen, als hättet ihr tatsächlich versucht die Bank um ihre Goldbarren zu erleichtern.


    Schritt 4: Entlohnung

    Dieser Schritt steht in direkter Verbindung mit Schritt 1, der Geschichte, ist die Geschichte über den Verlauf der RP-Bank sehr gut umgesetzt und erzählt worden dann werdet ihr zum Ende der Bank reich belohnt werden.

    Habt ihr allerdings eine unkreative Geschichte gewählt und diese mit ebenso wenig Leidenschaft rübergebracht dann wird der Lohn für eure Mühen sehr gering ausfallen, oder ihr erhaltet nichts und werdet gebeten das Gelände zu verlassen.



    Ick hoffe ich konnte Euch mit diesem Beitrag weiterhelfen...und verhindern dass auch ihr in der JVA für versuchten Bankraub landet.


    Mit ostdeutschen Grüßen

    Ronny "Wie meinste 15 Mann werden das Feuer eröffnen du Vochl ?" Rostpogge

  • Eine unangekündigte RP-Bank wird von den Einsatzkräften der Polizei sofort als Bedrohung gewertet und dementsprechend bekämpft,...

    Die Aussage ist Schwachsinn jede Bank ist eine RP-Bank

    Ein Event, welches auf diesem Server stattfindet, ist wohl automatisch ein Rollenspiel-Event oder? :) :)
    Ich kann mich da auch irren, aber der Server ist kein Wasteland-Server mit einem Regelwerk in dem es einen Paragraphen "RP-Bank-Event" gibt, sondern ein Rollenspielserver, auf welchem es ein Bankevent gibt, welches (ACHTUNG: SPOILER) ROLLENSPIEL VORAUSSETZT.

  • Zitat

    Sprengladung legen ohne dies vorher mit den Beamten abzusprechen...kann die RP-Bank binnen sekunden scheitern.

    Ihr habt Schritt 2 ignoriert und die Sprengladung gelegt = RP-Bank gescheitert, Stürmung des Tempels/Zentralbank durch Einsatzkräfte der Polizei steht bevor.

    Und ich denke nicht, dass dein Schritt 2 etwas mit der Situation da zu tun hat.

  • Die Aussage ist Schwachsinn jede Bank ist eine RP-Bank

    Die Erfahrung hat gezeigt dass man sehr wohl zwischen einer "RP-Bank" und der "Bank" unterscheidet, das fängt bereits bei der Kommunikation zwischen den Parteien an, eine normale Bank wird lediglich mit dem Satz "Verpisst Euch oder tot" eröffnet währenddessen eine "RP-Bank" ein anderes Kaliber an Wortgewandheit und Gesprächsbereitschaft benötigt.


    Würde bei jeder Bank "ausführliches Rollenspiel" betrieben werden, müssten wir nicht zwischen diese beiden Varianten unterscheiden, das ist allerdings absolut nicht der Fall.

    Daher muss ich diese Aussage "jede Bank ist eine RP-Bank" wiederrum als "Schwachsinn" betiteln, jeder Polizist ist sich dessen bewusst oder sollte sich dessen bewusst sein.

    Es wäre natürlich sehr wünschenswert wenn wir das in Zukunft ändern könnten doch das liegt weder in meiner Hand noch in deiner.

    Nur weil der liebe Lutrox sagt dass jede Bank ein Rollenspieltechnisches Event ist, heißt das noch lange net dass dies auch so von der zivilen Ebene so ausgeführt wird.


    Ich stimme der Aussage von Lutrox in jeglicher Hinsicht zu...allerdings ist das nun mal nicht der Fall, eine standardmäßige Bank ist in ihrer Durchführung nichts weiter als Minimal-RP, die Cops werden "gecalled" oder gar ohne jegliche Kommunikation beschossen und aus dem ganzen Chaos wird letzten Endes ein heilloses Fiasko, wer andere Erfahrungen gemacht hat dem spreche ich meine herzlichsten Glückwünsche aus, ich habe diese Erfahrungen nicht gemacht.


    Daher ist es völlig normal dass zwischen diesen beiden Varianten der Bank unterschieden wird, meiner Erfahrung nach bin ich da bei weitem nicht der Einzige der dies so handhabt.


    Und ich denke nicht, dass dein Schritt 2 etwas mit der Situation da zu tun hat.

    Eine angekündigte RP-Bank ist in jedem Fall besser als eine Bank welche von den Beamten als die "normale" Bank gehandhabt wird und bereits Maßnahmen zur Bekämpfung der Bankräuber eingeleitet wurden, dann steht man nun in der Bank und muss sich sagen lassen während der Timer der Bombe hinunterkleckert "Ja hier wir sind die und die und wir tun hier dies und das zum Wohle von schlag mich kaputt." Der Timer ist bei 0 angekommen, die Zvilisten kleckern in den Tresorraum hinein und stehlen das Gold, die Beamten der Polizei dürfen sich dann überlegen wie sie die Situation wieder geradebiegen.
    Eine angekündigte RP-Bank verhindert ebenfalls dass sich 99% der Beamten auf die Socken zum Bankgelände machen und Dispatches nicht mehr bearbeitet werden können, zivlie Beschwerden werden minimiert, Streifen können gewohnt ihrem Dienst nachgehen.



    Ich habe diesen Beitrag mit dem guten Gedanken geschrieben den Civs eine problemlose RP-Bank zu ermöglichen da dies in letzter Zeit bei Vielen Gruppierungen in die Hose gegangen ist.

    Nun muss ich mir irgendwelchen Stuss durchlesen dass dies und jenes Schwachsinn sei, macht Euch doch selbst Gedanken und verfasst selbst einen Beitrag zu dem Thema als auf anderer Leute Gedankengut rumzuhacken, da fehlt mal wieder der Anstand.

    Wer auch immer mit irgendeiner meiner Ausführen ein grenzenloses Problem hat, der kann sich bei der Polizeileitung melden welche den Text gelesen und abgesegnet hat, hier irgendetwas als "Schwachsinn" abzuschreiben zeugt nur wieder davon dass zuerst geschossen und danach geredet wird, gerne schreibe ich Passagen auch um, allerdings nur mit guter Begründung, welche hier nicht geliefert wird.

  • In den meisten Fällen werden Polizeibeamte solche RP-Banken dennoch durchführen, allerdings wird die Entlohnung für die Zivilisten eher gering ausfallen, davon abgesehen dat soeben sämtliche verfügbaren Streifen der Polizei alles stehen und liegen gelassen haben um sich der Bank anzunehmen.

    Wenn die Polizei alles fallen und liegen lässt, liegt das Problem bei der Polizei und nicht bei der Zivilbevölkerung. Dass der Bevölkerung vorzuwerfen, keine gescheite "Ankündigung" gegeben zu haben und dadurch alles in die Hose ging, liegt ganz allein bei der Polizei. Zumal diese "Ankündigungen" meistens per Dispatch abgeschickt werden, aber der Anruf per Dispatch nicht gestattet ist.

  • Ihr habt Schritt 2 ignoriert und die Sprengladung gelegt = RP-Bank gescheitert, Stürmung des Tempels/Zentralbank durch Einsatzkräfte der Polizei steht bevor.

    In diesem Falle werden die Polizisten durchgreifen und mit Euch so umgehen, als hättet ihr tatsächlich versucht die Bank um ihre Goldbarren zu erleichtern.

    Ähmmmm lass mich kurz nachdenken .... mhh....warte...ähhhh ?Nein?

  • Ronny Rostpogge ist evt. ein wenig falsch rüber gekommen was ich ausdrücken wollte. Du hast zwar recht damit das es sich so eingebürgert hat das man so eine RP-Bank durchführt. Aber die Aussage das man diese ankündigung muss sonst würde die Polizei diese prinzipiell als gescheitert ansehen nervt mich einfach :S

  • Beitrag von McKlaut ()

    Dieser Beitrag wurde von Cyborg aus folgendem Grund gelöscht: Provokation ().
  • Manche Kommentare ekeln mich einfach nur an. Abgesehen davon das manche einfach statt konstruktiver Kritik versuchen ein Communitymitglied runterzumachen habt ihr vor wenigen Wochen einen Post geliked wo euch erklärt wurde wie ihr jemanden zu Überfallen habt und das ihr euch eine RP Story zu jedem Überfall überlegen sollt. Und jetzt beschwert ihr euch hier einfach nur duch Flame und MIMIMI das euch "RP auf einem RP Server" erklärt wird.

    Ich hoffe euch wird irgendwann der Huron gesprengt.

  • Manche Kommentare ekeln mich einfach nur an. Abgesehen davon das manche einfach statt konstruktiver Kritik versuchen ein Communitymitglied runterzumachen habt ihr vor wenigen Wochen einen Post geliked wo euch erklärt wurde wie ihr jemanden zu Überfallen habt und das ihr euch eine RP Story zu jedem Überfall überlegen sollt. Und jetzt beschwert ihr euch hier einfach nur duch Flame und MIMIMI das euch "RP auf einem RP Server" erklärt wird.

    Ich hoffe euch wird irgendwann der Huron gesprengt.

    Genau deswegen bin ich so arm dass ich mit keinen Huron leisten kann! Wenn dann Spreng ich die nur selber :3

  • Ich muss mich auch sehr verwundert äußern, denn wie hier miteinander umgegangen wird erschließt sich mir nicht. Vielleicht nehmen manche das Spiel zu wichtig. Oder sich selbst. Oder beides. Wie will man noch in der Lage sein, anständiges PR zu führen wenn man sich hier im Forum unter der Gürtellinie ankackt? Ich denke manchmal, ich bin hier im Kindergarten. Warum ist es so schwer, sachlich zu diskutieren und auch zu akzeptieren, dass es unterschiedliche Meinungen gibt? Aber Vorsicht: Diese könnten (!!!) sogar gewinnbringend sein. Ich empfehle für die Zukunft, vorher mal tief durchzuatmen und kurz zu überlegen, ob man das jetzt so schreiben muss. Manches kann man sich auch sparen. Leute, durch solche Möchtegernschwanzlängenegovergleiche zerstören wir nichts anderes als die Grundlage unseres Servers: Gutes RP. Denn das sollte für alle noch der Hauptgrund sein! Wenn es das nicht mehr ist, geht in euch. Es geht nicht um euren eigenen wohlriechenden Mückenschiss sondern um das Gesamtkonzept des Servers und der Gemeinschaft, also bitte etwas Abstand nehmen, die eigene Brille ab und zu mal ausziehen und darüber nachdenken, was insgesamt für ALLE das Beste ist.

  • Beitrag von McKlaut ()

    Dieser Beitrag wurde von lutrox aus folgendem Grund gelöscht: Offtoipic / Provokation ().
  • Ich persönlich halte das Ankündigen einer RP-Bank per Dispatch für Schwachsinn. Daraus resultiert doch nur, dass man nun vorher weiß, ob geballert wird oder nicht.

    Ich bin der Meinung, dass hier die Verantwortung bei der Polizei liegt und diese mit einem oder zwei Beamten den Kontakt zu den Räubern suchen sollte um festzustellen was nun Sache ist. Danach kann immernoch aufgerüstet werden, wenn nötig! Wer Rekruten zu früh aufrüstet und dann weint wegen der Kosten sollte sich in Geduld üben.

    Warum das Legen der Sprengladung vor dem Eintreffen der Polizei eine RP-Bank(Wenn man denn in diese beiden Kategorien unterscheiden möchte) zu scheitern bringt und die Cops dann direkt ballern sollten erschließt sich mir nicht! Ein Gespräch ist doch immernoch möglich und dann liegt es an der Polizei die Situation (mit Worten) wieder in die richtige Bahn zu lenken!


    Ronny Rostpogge Ich finde es gut, dass du dir Gedanken zu diesem Thema gemacht hast, jedoch finde ich den Titel(auch wenn er Vllt nicht ganz ernst gemeint ist) sehr verwirrend für Neulinge, denn wie aus den Beiträgen hier deutlich wird scheint es verschieden Ansichten hierzu zu geben und es ist eben auch nichts offizielles. Korrigiere mich wenn ich da falsch liege!

    " Was für Karriere machen oder Geld verdien’n? - Alle diese Angebote waren keine Perspektive

    Ich konnte nie verstehen, was alle and’ren motiviert - Und trank lieber auf der Straße mit den Punkern Dosenbier " - Danger Dan

  • Ich persönlich halte das Ankündigen einer RP-Bank per Dispatch für Schwachsinn. Daraus resultiert doch nur, dass man nun vorher weiß, ob geballert wird oder nicht.

    Ich bin der Meinung, dass hier die Verantwortung bei der Polizei liegt und diese mit einem oder zwei Beamten den Kontakt zu den Räubern suchen sollte um festzustellen was nun Sache ist. Danach kann immernoch aufgerüstet werden, wenn nötig! Wer Rekruten zu früh aufrüstet und dann weint wegen der Kosten sollte sich in Geduld üben.

    Warum das Legen der Sprengladung vor dem Eintreffen der Polizei eine RP-Bank(Wenn man denn in diese beiden Kategorien unterscheiden möchte) zu scheitern bringt und die Cops dann direkt ballern sollten erschließt sich mir nicht! Ein Gespräch ist doch immernoch möglich und dann liegt es an der Polizei die Situation (mit Worten) wieder in die richtige Bahn zu lenken!


    Ronny Rostpogge Ich finde es gut, dass du dir Gedanken zu diesem Thema gemacht hast, jedoch finde ich den Titel(auch wenn er Vllt nicht ganz ernst gemeint ist) sehr verwirrend für Neulinge, denn wie aus den Beiträgen hier deutlich wird scheint es verschieden Ansichten hierzu zu geben und es ist eben auch nichts offizielles. Korrigiere mich wenn ich da falsch liege!

    Erstmal herzlichen Dank an alle Diejenigen welche konstruktive Kritik entrichtet haben und keinen Schwachsinn.

    Ich möchte hier gesagt haben dieser Ablauf wie ich ihn beschrieben haben lediglich für die Polizei angenehmer ist als der Stress welcher entsteht wenn unklar ist ob es sich nun um eine 40-Mann Bank handelt oder um ein paar nette Gesellen welche bissel quasseln wollen.

    Wenn eine Bank so durchgeführt wird wie sie hier beschrieben ist dann ist die Chance auf Erfolg und diese kleinen glitzernden Barren wesentlich höher als wenn gestresste Beamte den Tempel/Bank stürmen und auf ein Gefecht eingestellt sind, so funktioniert das miteinander einfach besser und gelassener.

  • Beitrag von McKlaut ()

    Dieser Beitrag wurde von Cyborg aus folgendem Grund gelöscht: Provokation ().
  • Wenn Wessis damals eine bessere Schulbildung gehabt hätten, hätten diese es heute nicht nötig über Ossis Witze zu reißen!


    Und im Osten gab es nie eine Massenarbeitslosigkeit.


    Und jetzt hört auf euch so dumm runter zu machen und seid kameradschaftlich.


    Wenn ihr sowas nicht könnt schreibt einfach nichts.

  • FINDE ICH AUCH GUT DASS ICH AUS DEM OSTEN BIN!