Erhöhte Strafen für Copkills

Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Anstatt die Probleme mit dem Cop Verhalten zu bereden...Es kommt immer das gleiche keiner von euch kommt auf den ts und möchte die Sachen ansprechen ihr kommt nur wenn cops kacke bauen oder ihr kommt garnicht und geht direkt zum Mod wenn ihr aber sagt die Cops sind asozial und gemein zu euch kommt keiner..... Am Ende begeht ihr Regelbruch oder hunten cops und die Begründung ist immer die gleiche die cops wollen es nicht anders.Sprecht doch mal mit den cops wenn ihr denkt sie behandeln euch wegen eurer gang oder ziv Erfahrung der cops anders anstatt sofort regelbruch oder kack rp mit den gleich Sachen wieder weg zumachen.

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen. Das Leben ist Hart , Night ist Härter.

  • wir fahren mit 2 mann im prowler am marktplatz vorbei und haben die komplette cop belegschaft hinter uns die dann einen raid am bandit lager durchführt- warum ? weil einer ne dicke knifte aufm rücken hatte

    Das ist nun einmal der Job der COPs?! Warum ist das traurig? Wenn ich mit einer dicken Waffe am Markt vorbei fahre bin ich da doch selber schuld! Dann pack das Ding außer Sichtweite und es merkt keiner!


    Ich verstehe hier nicht, was Leute von den COPs erwarten. Das sie sich bei jedem, der nicht Live beim Überfall erwischt wird, denken: "Ach der hat doch nur eine Kriegswaffe! Den müssen wir nicht anhalten."


    Schreibt doch gerne mal eine Liste mit Straftaten, bei denen die COPs eurer Meinung nach reagieren sollen und bei welchen nicht. Eigentlich ist doch alles unter einen 18 Mann-Bank eh nur ein Kavaliersdelikt, oder?

    Polizeihauptkommissar Neal Caffrey | Rebell Johnnie Walker

    Einmal editiert, zuletzt von Neal Botffrey ()

  • Das ist nun einmal der Job der COPs?! Warum ist das traurig? Wenn ich mit einer dicken Waffe am Markt vorbei fahre bin ich da doch selber schuld! Dann pack das Ding außer Sichtweite und es merkt keiner!


    Ich verstehe hier nicht, was Leute von den COPs erwarten. Das sie sich bei jedem, der nicht Live beim Überfall erwischt wird, denken: "Ach der hat doch nur eine Kriegswaffe! Den müssen wir nicht anhalten."


    Schreibt doch gerne mal eine Liste mit Straftaten, bei denen die COPs eurer Meinung nach reagieren sollen und bei welchen nicht. Eigentlich ist doch alles unter einen 18 Mann-Bank eh nur ein Kavaliersdelikt, oder?


    Natürlich sollten die Cops darauf reagieren und das Fahrzeug bzw die Person versuchen zu stellen. Darüber sollte sich kein Zivilist wundern.


    Die Frage ist eher, und ich glaube darauf wollte auch Theofanis hinaus: Muss man aus einer illegalen Waffe direkt einen Großeinsatz inkl Raid machen, bei dem die komplette Cop-Belegschaft mit Huntern und min. MX anrückt? Inwiefern ist das noch Verhältnismäßig? Früher wurde da öfters noch gesagt: Schwamm drüber, die kriegen wir beim nächsten mal. Seit 1-2 Monaten wird von der Cop Seite meistens überhaupt nicht mehr deeskalierend gehandelt, im Gegenteil.


    Da muss man sich dann nicht wundern, dass Rebellen die grundsätzlich eh immer Bock auf eine Ballerei haben, nach solchen Aktionen auf Jagd gehen.


    Und wenn es dann den Cops zuviel wird dann entstehen solche Threads ..

  • Schreibt doch gerne mal eine Liste mit Straftaten, bei denen die COPs eurer Meinung nach reagieren sollen und bei welchen nicht. Eigentlich ist doch alles unter einen 18 Mann-Bank eh nur ein Kavaliersdelikt, oder?

    Deswegen haben wir auch nur eine 17 Mann Bank gemacht :S

    Rebell - Rick Toretto



    Gang - Bruderschaft


    Im Herzen 9v



    Rick der mit dem SEK spielt Toretto

  • Ihr sprecht von gestern Abend die Situation an mit der MK14. Ihr seid dann ins Banditenlager in den Tower geflohen. Es wurde euch mehrmals angeboten von mir das ihr einfach die Waffe abgebt und dann jeder seine Wege geht. Ihr wolltet das nicht und so kam es zu einer Schießerei. Die Polizei ist dazu angehalten Waffen die Illegal sind aus dem Verkehr zu ziehen. Ihr seid noch offen am Marktplatz damit rumgelaufen. Wir haben euch angesprochen und ihr habt euch schnell ins Auto begeben und abgehauen. Und darüber wird sich jetzt aufgeregt. Ihr habt angefangen uns mit Schüssen zu bedrohen.

  • Nochmal zu klaren Verständnis bevor hier unsachlich diskutiert wird.


    Meine Aussage und dahinter stehe ich: " Die Großstädte Pyrgos, Sofia, Athira, Kavala, Georgtown, Katkoula, Oumere, La Rochelle und Linhaven sind Zivilstädte ergo nur für Zivilisten. Die Aufgabe der Polizei ist es Banditen und Rebellen aus diesen Städten fernzuhalten. Ebenso gefährliche Kriegswaffen und illegale Waffen aus diesen Bereichen zu entfernen. Sollte daher der Verdacht aufkommen das jemand Rebell oder Bandit ist und gar eine Kriegswaffen am Marktplatz offen tragen, so hat die Polizei dafür zu sorgen das diese Person erkennungsdienstlich behandelt wird und die Waffe sofern es keinen trifftigen Grund gibt, beschlagnahmt wird."


    Die Polizei hat für die Sicherheit in diesen Städten sowie auf den Inseln zu sorgen. Werden Gefährder entdeckt, so ist sicherzustellen das diese keinen Schaden für die Bevölkerung und des Staates anrichten können.


    Sollte ich das falsch sehen nehme ich gerne konstruktive Kritik an.

  • Also ich als komplett aussenstehende Person kann dazu nur sagen, es sollten beide Partein mal einen Gang zurück schalten.

    Wenn die Cops mal 5 minuten zeit haben für rp und meinen Wagen kontrollieren oder einfach nur RP machen mit mir, dauert es keine 2 minuten und es steht eine nicht kleine Gruppierung vor ihrer Nase und versucht Cops als geiseln zu nehmen oder sonst irgendwie einen konflikt entstehen zu lassen.


    Andersrum ist es aber leider genauso. Wenn ich mich mal mit Gruppierungen unterhalte und RP mache und es fahren Cops vorbei, halten diese sofort an und wollen alle Leute die dort stehen kontrollieren, so das sich die Gruppierungen wieder angegriffen fühlen bzw Strafen für vorherige Verbrechen befürchten, und dann wieder alles eskaliert.


    Also ich finde es sollten sich einfach mal alle wieder ein bisschen einkriegen und einen Gang runter schalten das nicht jede Situation bei jedem aufeinandertreffen eskaliert.


    mfg

  • habe mir mal alles in ruhe durchgelesen und entdecke lediglich nur MIMIMIMIMI.

    anstatt sich konstruktiv gedanken zu machen,wie man gff das endgame auf elan attraktiver machen kann. nein !

    es werden sich gegenseitig argumente um die ohren gehauen aber letzendlich dreht man sich hier im kreis.

    Das eig. problem welches ich hier sehe besteht eher darin, dass die leute die alles erreicht haben keine ziele mehr haben

    und somit "ballern gehen". warum ich hier von leuten spreche die alles erreicht haben liegt auf der hand. es sind immer die gleichen namen

    die in regelmäßigen gefechten mit den cops stehen und das sind mit einigen ausnahmen stammspieler.


    macht euch doch mal gedanken darüber, was man nicht ändern,erweitern,verbessern kann um diesem entgegen zu wirken.

    es gibt jede menge vorschläge diesbezüglich. nur leider werden diese zu selten weitergeleitet oder gar angehört!

    #communitymanagerfront #lutroxfront

  • Was meiner Beobachtung nach noch bis vor einen Monat viel passiert ist, ist dass sich Polizisten auch in extremer Unterzahl mit großen Gruppen Rebellen anlegen, werden sie dann bedroht oder ihr Abzug gefordert wird von einer klaren Situation der Unterlegenheit gegengehalten, statt sich wie oftmals gefordert, zurückzuziehen. Man riskiert ja als Cop auch nicht so viel: wenn man verliert sind max. 300k futsch (Taschengeld für einen Cop), wenn man gewinnt hat man "Gang Y, die Noobs 3vs8 weggebombt" (Zitat so gehört).


    Ich finde, es sollte vorallem für beide Seiten ein Anreiz geboten werden, eben NICHT aufeinander loszugehen, als den Ausgang einer Konfrontation zu ahnden.

  • Laut meinen Informationen dürfen Cops, sobald man diese bedroht ohne Ausweg, sofort schießen. Weshalb ich mich frage, wo noch Platz für das "RP" ist welches dazu führen soll, das beide Parteien nicht auf sich drauf gehen wenn über 50% der Polizisten einfach stumpf das Feuer eröffnen ohne jegliche Kommunikation.

  • Laut meinen Informationen dürfen Cops, sobald man diese bedroht ohne Ausweg, sofort schießen. Weshalb ich mich frage, wo noch Platz für das "RP" ist welches dazu führen soll, das beide Parteien nicht auf sich drauf gehen wenn über 50% der Polizisten einfach stumpf das Feuer eröffnen ohne jegliche Kommunikation.

    weil deine kommunikation daraus besteht sich sofort zu ergeben oder alle cops werden sterben

  • Was Tingeltangel gerade geschrieben hat kann ich so unterschreiben.


    Der größte Teil der RP-Kommunikation auf dem Server besteht im moment nur aus einem Satz " Hände hoch oder X Mann eröffnen das Feuer". Das ist nicht nur traurig sondern auch arm.


    Wie wäre es wenn alle mal mehr aufs RP einfach eingehen? Man kann damit soviel erreichen ohne das wir uns alle wieder gegenseitig die Mützen von der Glatze schießen.....

  • DIe derzeitige Situation zwischen Cops und Zivs ist meiner Meinung nach schwierig man kann ohne eine 12 Mann oder einer Mannstärke von mehr als 12 Mann kaum noch gegen die Cops fighten. Uns Zivs wurde die Zafir genommen die Preise den Ifrit auszuparken wurden erhöht. Ein weiterer Vorteil der Polizei im Moment ist das durchgehend 20+ Cops da sind am Wochenende sogar bis zu 30 Cops. Jetzt auch noch unsere New Life kosten erhöhen? Meiner Meinung nach ist das keine gute Idee.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!