Beiträge von TeamELAN

    Hallo werte Community!

    Wie wir sehen gedeihet Ihr und das belohnen wir natürlich gerne... ;-)


    Entsprechend wird es mal wieder Zeit für ein Update!


    Was gibt es neues?

    • "Neues TeamELAN-HUD".
      Was? Ja richtig. Etwas neue Schrift und vor allem passt es nun bei jeder Grafikeinstellung.
      (Schon länger implementiert. Nun aber erwähnt! ;] )
    • Neues LockPick-System!
      Wir haben ein weiteres LockPick-System eingebaut, um euch ein wenig mehr Spaß und Abwechslung beim Autoknacken zu bieten!
      #TryNError ;)
    • ELANer für ELANer!
      Haben wir nun einen am Spaten kleben? Ne! Aber ihr nutzt eure Gartenwerkzeuge nun aktiv und - wenn ihr Performance über habt - repariert die Karte im Umkreis anderer Spieler.
      D.h. jeder Nutzer der bei gewissen Aktionen Performance über hat repariert in unregelmäßigen Abständen die Karte. Keine Sorge. Die mit weniger leistungsstarken PC's sind von der Hilfe befreit. #Sozialhilfe!
      Geschuldet ist das Ganze den 10- und 14stündigen Neustarts. Manchmal sieht es gegen Ende aus wie Sau! ... ;(:thumbdown:
    • Statistiken! Was genau? Wir führen nun noch etwas genauer Buch darüber, wer wann und wieviel von welchem Stoff vertickt.
      #Geil
    • Sicherheitsupdate:
      Diverse neue Mechanismen in das Antihack eingebaut.
      #DownWithTheHackers ||
    • Das Intro muss man sich zukünftig nur noch einmal pro Serverphase und Hive anschauen.
      Wir wollen euch ein wenig Ladezeit nehmen und Spielzeit schenken! ;) #U-Bahn
    • Ihr könnt nun den Loadingscreen auch permanent auf den alten (ohne Videosequenz) zurückstellen.
      Das spart Wartezeit und - manchmal - auch Nerven. ;):*
    • Performance-Update:
      Die Kommunikation mit der Datenbank wird nun erheblich schneller und komprimierter gehalten.
    • ACP/Backend:
      Viele Updates im AdminControlPanel, die leider kaum wer zu Gesicht bekommt... ;(
    • Neues EVENT: Großbrand! :evil:
      • Hilfe, Hilfe! ARAR, zur Hilfe!
        Solltet ihr zukünftig das Knistern eines Feuers hören, dann zögert nicht den ARAR zu rufen.
        Es könnte auch EUER Haus sein. Damit auch wer löschen kann wurden ein paar Kleinigkeiten eingefügt.
        • ARAR-Mitarbeiter haben nun Zugriff auf ein Löschfahrzeug und ein Wassertankfahrzeug.


    • ARAR-Mitarbeiter haben nun neue Streifenränge
    • Fünf neue Westen wurden für den ARAR eingefügt.
      Diese sind für Einsatzleitung, Psychologe usw. und nach dem internen Regelwerk zu verwenden.
    • MarkerFinder eingebaut!
      Habt ihr jemals nach einem Marker auf unseren riesigen Karten gesucht?
      Dank AustrianNoob ist das nun kein Problem mehr!
      Karte öffnen -> Oben in der Mitte den MarkerFinder auswählen und dann den gesuchten Namen eintippen und anklicken.
      Ihr werdet automatisch auf den Marker fokussiert! 8):thumbup:
      Danke und willkommen AustrianNoob !
    • Alcatraz! Was plant der Staat?
      We May Never Know...
      Vielleicht findet ihr es ja? Kleiner Tipp, es liegt auf Tanoa... :/
    • Seid ihr die Dürre satt? Wir auch!
      Wir haben das Wetter überarbeitet und aktiviert. Genießt es!
      Nun sollte es nicht mehr länger nur Tränen regnen! ;(

    • Kavala Krankenhaus:
      Das Krankenhaus hat wohl ein bisschen Geld über gehabt und Interieur nachgelegt!
      Zudem gibt es da nun Schlösser, welche sich nur von ARAR-Mitarbeitern öffnen lassen.
      #Geil 8|
    • Performance-Center geupdatet.
      Ihr habt nun auch die Möglichkeit die Sichtweite in Großstädten (aktuell nur Kavala) gesondert einzustellen.
      Das Ganze bringt euch massive FPS für euer Kavala-HardCore-RP. 8o
    • Flamulator 2017:
      Der Flamulator wurde geupdatet und reagiert nun auch allergisch auf euer Telefonate im Sidechat.
    • Neue Todesmeldungen. Sagen wir es so, wir haben ein paar Abwechslungen reingebracht. <3
    • ARAR-Mitarbeiter (heute irgendwie oft erwähnt oder? ) haben nun auch ein paar Hüte und Sonnenbrillen.
      Zudem auch noch einen Einsatzhelm für die Damen. Achso. Und die Sonnenbrillen, die sich der Herr Jared Krueger so sehnlichst gewünscht hat.
      Mimimi ;(:D:D:D
    • Der Scharfrichter hat seine Klage vor dem europäischen Gerichtshof abweisen können und steht nun im Casino für Spielkram bereit.
      #SpieltUmEuerLeben :evil::saint:


    • Für die Polizisten gibt es auch ein paar "Kleinigkeiten":
      • Neues PolizeiHQ-Kavala
        Weniger Trolle und mehr Zellen für die, die es verdienen! ;)
      • Neues PolizeiHQ-Athira
      • Drei Westen (Einsatzleiter, Verhandlungsträger und Pressesprecher)
      • Zwei neue Streifenzuweisungen

    Bugs? Behoben:

    • ARAR-Mitarbeiter können nicht mehr gefesselt werden.
    • Paten sehen auf Grund massiven Abuses keine Polizisten mehr auf der Karte.
    • Sprechen unterbricht nun nicht mehr länger das automatische Farmen!
      -> Talk dirty to me 8)
    • Da einige von euch ab und an in der Spieler-/Gruppenauswahl hängen geblieben sind, und Bohemia nun so gütig war und mehr Gruppen freigegeben hat, haben wir jedem seinen eigenen Platz gegeben!
      :love::thumbup:
    • Interaktionsmenü in Portemonnaie umbenannt.
    • Im Helikoptershop wurden ein paar wichtige Änderungen unternommen.
      Dienlich der Performance und eurer Zufriedenheit, aber leider für euch kaum merkbar. ?(
    • RP-Punkt-Meldungen kommen nun als Nachricht. Die Wächter sind nun nämlich auch Smart unterwegs!
      So könnt ihr euch eure Nachricht nochmal gaaaanz in Ruhe anschauen... :sleeping:
    • Sirenensounds wurden angepasst und sind nun wieder hörbar. :S

    Was wurde entfernt?

    • Die ARAR-KFZ-Sammelstelle wurde nicht genutzt und hat das zeitliche gesegnet!
      R.I.P. ;(
    • Munitions- und Reperatur-Fahrzeuge können nun nicht mehr in Ihrer Funktion genutzt werden.
      D.h. Offroad-HMG's können nicht mehr an Hemmt-Atom aufgefüllt werden. ?(:thumbup:
    • Thermal aus dem Taru entfernt.


    Wie immer wünschen wir euch viel Spaß mit dem Update!

    Feedback ist erwünscht und in kritischer aber auch konstruktiver Form erbeten!


    Euer TeamELAN

    Einen traurigen Abend allerseits...

    Vorab wollen wir die Stimmung ein wenig zusammenfassen.

    Es wurde viel geweint. Wir alle gingen zusammen durch ein Tal, gefüllt mit Tränen.

    Unser Weg war steinig und schwer. Er endete mit brennenden Fackeln und Mistforken vor der den Türen der Team ELAN Firmenzentrale.

    Doch aller Protest hat nichts gebracht. ;(


    Team ELAN präsentiert...

    Das fieseste Update der letzten 2 Jahre!


    Aber was ist nun eigentlich so unglaublich fies?

    Hier wie immer die Fakten im Überblick.


    • Die fiese Reichensteuer<X
      Jeden Anhänger der Links-Partei wird es freuen. Ab jetzt wird ordentlich Geld in die Kassen gespühlt.
      Denn jeder Reiche zahlt nun deftig Steuern, bis sich sein Kontostand denen der Armen angeglichen hat!!!
      Naja, nicht wirklich...
      Da das Thema nun schon bis ins kleinste Detail durchdiskutiert wurde, verzichten wir mal auf eine genaue Erklärung.
      Wer nochmal ein wenig nachlesen möchte, kann sich gerne hier belesen:
    • Die Ultra fiese KpH Bestrafung :evil:
      Was gibt es Fieseres, als die wirklich Fiesen unter uns so richtig fies zu bestrafen.
      Es ist sogar so fies, dass die Fiesesten, welche eine zu hohe KpH (in Fachkreisen auch Fiesfaktor) haben, einfach nichts mehr treffen und sie dadurch wieder zu normalen Spielern werden.
      Das ist gemein! ;(
      Damit man auch merkt, wann man wirklich fies ist, gibt es eine etwas weniger fiese Mitteilung, sobald man sich den Grenzen annähert.
      Durch Extraktion der Fiesformel, konnten wir ausserdem einen proportionalen Zusammengang zwischen Fiesfaktor und Auswirkung herstellen. Dies bedeutet, je höher der Faktor, umso fieser sind die Auswirkung auf die Spielmechanik.
      Um den Fiesfaktor zu berechnen, der dann bei einem zu hohen Wert langsam die Schwierigkeit anhebt, nutzen wir nun lediglich gemittelte Daten der vergangenen 7 Tage. Dementsprechend führt "positives" Verhalten auch wieder dazu, dass ihr unter die IchBinFies-Grenze fallt.

      Erklärung (sachlich)
      Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Spielweise einiger weniger, große Auswirkungen auf das Spielerlebnis vieler hat. Die Rede ist speziell von der Schiesswütigkeit einer kleinen Anzahl von Personen. Daher haben wir uns dazu entschieden, ein System zu entwerfen, welches den entsprechenden Störenfrieden dezent, aber bestimmt aufzeigt, dass ihr Spielstil mit unseren Vorstellung nicht konform ist.
      Grundlage hierfür bildet neben einigen anderen Faktoren, der Kills pro Stunde Wert und sollte mittlerweile vielen ein Begriff sein. Der Durchschnittswert liegt bei 0,21 Kills pro Stunde.
      Dies bedeutet, dass jeder Spieler im Durchschnitt alle 5 Stunden einen Spieler tötet.
      Personen, die diesen Wert um mehr als das Doppellte überschreiten, beginnen allmählich einen Spielweise zu entwickeln, die nicht zu dem erwünschten Konzepts passt. Daher werden sich bei Überschreiten eines von uns festgelegten Wertes langsam und subtil einige Änderungen einstellen. Dies fällt zu Beginn vieleicht nicht spürbar auf, aber schlägt sich zum Beispiel in einer erhöhten Wahrscheinlichkeit auf den Herzinfakt oder größerem Rückstoß der Waffe nieder.
      Alle Werte werden für die Vergangenen 7 Tage berechnet. Dies bedeutet, dass
      Wie sich das System entwickelt und ob es geeignet ist, werden wir sehen. :)
      Da wir die Datenerfassung für die 7 Tage Statistik erst gestern Abend eingeschaltet haben, solltet ihr euch nicht wundern, wenn ihr nun online kommt, jemanden umschiesst und die volle Härte der KpH Bestrafung zu spüren bekommt. Im ungünstigsten Fall habt ihr dann vieleicht 20 Minuten Spielzeit und einen Kill. Daraus würde eine KpH von 3 berechnet werden! Nach weiteren 40 Minuten ohne Kill berechnet sich die KpH dann zu 1, usw.



       
    • R.I.P. Zafir alias "Der Rasierer"
      Bekannt wurde der Rasierer durch Videos wie das Folgende:

      Leider sind diese 7.62mm Geschosse mit 150 RpM einfach zu lieb für einen Rollenspielserver.
      Deshalb tauschen wir sie gegen die MK200, welche 200 Rollenspiel pro Minute liefert. 8|
      In diesem Sinne good bye Zafir! Hello Mk200.

    • Importkosten der MK200||
      Da die MK200 im Vergleich zu Zafir viel mehr Rollenspiel liefert, ist sie im Import natürlich auch teurer.
      Ihr Preis liegt bei unvergleichbaren 1.500.000 $. :thumbdown: Wir wissen das ist fies, aber. ||;(

    • Breaking NEWS: LRR wurde ungerecht behandelt,
      daher wird ihr Einkaufspreis auf 2.000.000 $ erhöht. Sonst wäre das auch echt viel viel zu fies. :(

    • Fiese Maskierung in Safezones nutzlos
      Vermummungen werden ab jetzt in Safezones aufgehoben und der Tag über den Köpfen ist dort sichtbar.

    • Fiese Mapevents
      Es wurden einige Vorschläge für Minievents von Spielern eingereicht.
      Der einzige Sinn der Minievents besteht darin, dass ihr Unfälle baut und dann ein Aua habt.
      Deswegen sind diese ebenfalls fies.
      Trotzdem ein großes Danke an alle, die sich aktiv bei der Entwicklung des Servers mit einbringen!!!
      Eisenbart   Alpfred Opium
    • Verschönerung der Verarbeiter
      Auch hier hat sich ein Spieler Gedanken gemacht und ein paar Verabeiter optisch aufgewert. Vielen Dank dafür! Walter Wagenbau  
      Wie ihr auf den Vorschaubildern erkennen könnt, wurden absichtlich scharfe und/oder gefährliche Gegenstände verwendet.
      Dies dient ausschließlich dafür, die Gefahr von Schnittverletzungen zu erhöhen und ist daher an Fiesheit nicht zu übertreffen!


    • Fiese Statistik
      Zum Abschluss nochmal eine kleine Auswertung, um zu zeigen wo die fiesen Leute mit ihren noch fieseren Ballermännern in der letzten Woche andere Menschen getötet haben.8|



      Eine unschöne Nachricht haben wir dann doch noch.

      Da wir das Wort "fies" nun zur Genüge und mehr als inflationär verwendet haben, werden die nächsten Changelogs leider nichtmehr so fies ausfallen.
      Also bis dahin... Haltet die Ohren steif und lasst euch nicht ärgern.

      Euer fieses Adminteam

    Ein geschmeidiges und pöbeliges Öiiii allerseits,

    wer heute wieder einen großes Changelog erwaret, wird leider enttäuscht. ;(

    Aktuell beschäftigen wir uns hauptsächlich damit einige Fehler in der Mission zu lokalisieren und zu beheben.

    Seitdem letzten Arma Update laufen unsere Server natürlich auf der 64Bit Version.

    Neben den großen Vorteilen und neuen Möglichkeiten, haben sich hierdruch leider auch einige Probleme aufgetan.

    Wie eingangs beschrieben versuchen wir diese gerade ausfindig zu machen.

    Aus diesem Grund werden wir in den kommenden Tagen des Öfteren die Mission updaten, ohne euch einen Changelog zu liefern.

    Wundert euch ausserdem nicht, wenn der Server wie am Wochenende bei mehr als 200 Spielern sporadisch gelockt wird.



    Ein paar kleine Änderungen/Bugfixes sind dennoch in dem Patch enthalten:

    • Dynamische Mapevents
      Um ehrlich zu sein, ist das Feature schon seit dem letzten Update implementiert. Allerdings haben wir ganz vergessen es zu erwähnen. 8)
      Aber was versteckt sich hinter den dynamischen Mapevents?
      Hierbei handelt es sich um ein recht cooles System, dass zu jedem Serverstart zufällige Events auslost, welche dann wiederum Einfluss auf die Map nehmen.
      Der ein oder andere wird sicherlich schon Bekanntschaft mit einer Baustelle in der Todeskurve gemacht haben.8|
      Hierbei handelt es sich um eines von fast 30 Events je Hive.
      An dieser Stelle nochmal ein großes Danke an Cyborg & Noel! :)
    • Sonstiges
      • Auf Altis wurde die Garage an der Frachtumschlagstelle etwas verlegt, um Missbrauch entgegenzuwirken.
      • Bei einigen Routen wurden weitere Mapkoordinaten für Verarbeiter und Abbaustellen hinzugefügt.
      • Es wurde ein Bug behoben, der zu Problemen im Housing geführt hat. Ihr solltet die Grundsteuer nun wieder zahlen können.
        (Leider ist hierdurch ein Problem beim Aufstellen von Lagerboxen entstanden und wird morgen um 8 Uhr gefixt.)
      • Beim Zurücksetzten der Cop/Arar zeit am Sonntag sollte keine Fehler mehr auftreten.
      • Kleine Änderungen im Duperlog & Anticheat
      • Und jede Menge Anpassungen, die ihr leider nicht unmittelbar sehen könnt. :(


    Soweit wars das auch schon wieder.

    Wie immer viel Spass auf den Servern, genießt das gute Wetter und lasst euch nicht ärgern.


    Euer Adminteam

    Anonymer Spieler (Bugreport) schrieb:

    Hallo, ich wollte nachfragen ob das bewußt gemacht wurde mit der HKLizenz oder ein Bug?! Da man z.B. Diamantring Lizenz kaufen kann als Rebell, aber die HK Lizenz für die Ringherstellung nicht! wäre vielleicht eine öffentliche stellungnahme im forum oder so nett, danke im vorraus, mfg

    Ganz richtig, als Rebel oder Bandit könnt ihr die HK-Lizenz nicht kaufen.
    Solltet ihr die HK-Lizenz besitzen und Rebel oder Bandit werden, seid ihr nicht länger Mitglied der Handelskammer.


    Dies bedeutet im Klartext, dass ihr als Rebel, bzw. Bandit einige Güter wie z.B. Ringe nicht selber herstellen könnt.
    Dementsprechend seid ihr auf Hilfe von Zivilisten angewiesen, wenn ihr beispielsweise Diamantringe produzieren möchtet.


    Und das ist auch so gewollt. Also betreibt Handel und kommuniziert miteinander ;)

    Moin moin ihr Landratten,


    Schön, dass ihr den Weg zu uns in die Taverne gefunden habt.
    Wir wollen euch gleich die neusten Neuigkeiten vertell'n. Zunächst müssen wir aber mal nen kleinen Klönschnack halten.
    Wodrum es uns genau geht. Seit der Sonnenwende heute um 1800 warten unsere Schiffe im Hafen.
    Wie uns zugetragen wurde interessiert euch warum. Gaaaaaanz einfacher Schnack.


    Im Hintergrund unserer Schiffe steht ein Flakschiff von Datenbank. Das ist schon ganz schön beladen und über die Jahre nimmt das keine Knoten mehr auf.
    Also haben wir uns gedacht, wir bauen in das Flakschiff neue Dieselmotoren ein und ansich tauschen alles aus und machen neu. #PeterFox2.0


    Spaaß beiseite. Hintergrund für die aktuelle Downtime ist ein Umzug von unserer alten, mit verlaub verdammt schnellen Datenbank, auf eine neue, verflucht noch mal noch schnellere Datenbank mit noch mehr Speicher.
    Gleichwohl haben ausgeschlackt und die Datenbankstruktur verändert.
    Davon bekommt ihr im primären leider nichts mit.
    Das tut uns leid.


    Wovon ihr allerdings etwas mitbekommt sind die Updates die wir auch eingespielt haben!
    Entsprechend geht es jetzt los mit den Neuigkeiten direkt im Bezug auf unsere Inseln:


    Veränderungen:

    • Handelskammer - Rebellen- und Banditenfreie Zone

      • Zivilisten haben nun die Möglichkeit der Handelskammer beizutreten.
      • Dies gelingt Ihnen durch den Kauf der entsprechenden Lizenz für 7.500$
      • Anschließend wird ein Kanal "Handelskammer" freigeschaltet.
        In diesem ist ausschließlich Handel zu führen und im Rollenspiel zu halten.
        Entsprechende Anpassungen im Regelwerk folgen. Missbrauch oder dummes getrolle kriegt von uns Administratoren den Perm-Ban.
      • Werdet ihr Bandit oder Rebell wirft euch die Handelskammer raus. ;( 
      • Des Weiteren benötigt man die Handelskammermitgliedschaft, um neue Güter zu verarbeiten. Uhhhhhhhhhhhhhhhhh =O=O=O 
    • Speichern von Farminggütern in Fahrzeugen!

      • Und alle denken sich so: Waaaaaaaaaaaaaaaaaas?!
      • Ja, richtig gehört. Farminggüter können nun in Fahrzeugen gelagert werden.
        trunkSave.png
      • Wie o.g. lässt sich das Fahrzeug dann für vier Stunden nicht mehr ausparken. mimimi ;(;(;( 
    • Wait what? Schildkrötenbong?! 8o Ringe? =O *shiny*



      • Korrekt! Neue Items wurden eingepflegt. Teamarbeit ist angesagt Freunde. :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup: 
        neueItems.png
    • Wir haben neue Items und Routen eingepflegt. Euch Interessieren die Blueprints? Wie baut ihr den Kram? Mimimi

      • Die neuen Routen bedeuten Learning by doing. Findet selber heraus was wo und wodraus gebaut wird.
      • Fakt ist: Kupfererz -> Kupferbarren -> Kupferdraht == Mehr Profit  ^^:thumbup: 
        giphy.gif
      • Wie Ihr den Silversurfer baut? Keinen Schimmer man... 8|?(?( 
    • Neue Marktsystematik (Berechnungen etc.)



      • Fällt für euch weniger ins Gewicht. Rundungsfehler wurden behoben und ein paar Güter verschoben.
        #LearningByDoing
    • Es können nun, wie oben beschrieben Güter zu Gütern und dann mit Gütern zu Gütern verarbeitet werden.
      post-11044-Breaking-Bad-WHAT-gif-WAT-WOT-8sx9.gif
    • Anpassungen im Hilfe-Zentrum



      • Na gut, für den legalen Kram kriegt ihr Hilfe im Hilfe-Zentrum... ;) 
    • ARAR-Paycheck erhöht! ALL HAIL THE ARAR-Mitarbeiter!

    Bugfixes:

    • lutrox hat den Stecker wieder hergegeben. Steckerbeauftragung entzogen. -> Läuft wieder!
    • DupingLog ausgewertet und fehlerhafte Spieler entfernt. mimimi
    • Ihr dürft den Arsch endlich wieder in Richtung FatJoe zeigen. Die geheimen Dokumente verschwinden nichtmehr. :)
    • Tempest Gerät baut nun auch Holz und Steine ab.
      Wie macht er das bloß? =O 
      giphy.gif
    • Tempest Gerät baut kein Öl mehr ab. Wieso tut ihr das? ;( 


    Wie immer einen wuchtigen Abend, ein geiles Wochenende, nices RP - so hoffentlich ganz ohne Mr. 'ist der call schon raus' - und weitere geile Tage auf TeamELAN,


    Euer TeamELAN


    PS: Es wird die Tage noch ein weiteres Update folgen.. Aber heute sind wir erstmal durch... X/





    In dem Video wurde alles gesagt.
    Glaubt es oder nicht - Ihr könnt euch verabschieden!
    Denn wir machen Schluss mit Dupern.


    Seit Anfang Januar hat das Duping erheblichst zugenommen. Wir haben das ganze geloggt und wollten erstmal sehen wohin das Ganze führt.
    Vorest sind uns 48 Leute ins Netz gegangen, die sich gegenüber anderen Spielern definitiv einen unfairen Vorteil erhaschen wollten (und auch haben).
    Darüber hinaus stehen mehr als 80 Personen unter Beobachtung, da hier Duping als sehr wahrscheinlich gilt.
    Spieler, die in die erste Banwave gefallen sind, dürfen sich auf Teamspeak 3 gerne für ein klärendes Gespräch einfinden.
    Ob eine Möglichkeit zur Aufhebung des Bans (verbunden mit Sanktionen) besteht, wird von Fall zu Fall entschieden.


    Allen anderen wünschen wir nun ein angenehmeren Spielalltag und weiterhin viel Spass auf unseren Systemen!


    In diesem Sinne ein letztes mal für euch (Duper),
    Euer TeamELAN


    Euer gutes Rollenspiel zahlt sich aus


    Moin ihr Elaner/innen und Elanx,


    Es ist mal wieder so weit!
    Ein kleiner Changelog hat seinen Weg ins Forum gefunden.


    Unser Fokus in diesem Update lag hauptsächlich auf Rollenspiel und, im Bezug darauf, auf den Wächtern.
    In diesem Sinne fuchse ich hier nicht weiter rum, sondern hau euch einfach mal die Änderungen um die Ohren!


    Bugfixes:

    • Kleinerer Scriptfehler korrigiert, der eigentlich nichts angerichtet hat, außer einen Fehler abzuwerfen.
    • Der Wächterslot 5 ist nun wieder verwendbar.
    • Schlangen lassen sich jetzt essen! 8| 
    • Rechtschreibfehler beim Schlüsselweitergeben wurden behoben.
    • Offroader der Zivilpolizei spawnen nun ohne sichtbares Blaulicht (Bitte nur mieten, nach ausparken aus der Garage ist es noch da).
    • Spieler sehen nun wieder Todesmeldungen nach dem eigenem Tod. X/ 
    • Im Auktionshaus dürft ihr nun vom Konto bezahlen. Steht ja schließlich eh in einer Safezone! :thumbup: 
    • Die Wächter werden jetzt noch detailierter geloggt.

    Neuerungen:

    • Tanoa besiedelt Lijnhaven! Zivilisten haben einen neuen Spawnpunkt!
    • Weitere Clubflaggen eingepflegt und aktiviert.
    • Erste Grundsteine für unsere Map NewHaven in der Mission gelegt.

      • TaskForce-Radio in NewHaven eingepflegt.
      • Integration in das Hive-System gestartet.
    • Tuning, Sonderrechtsanlagen und Sirenen sind nun Fahrzeugfraktionsgebunden!

      • Das heißt, dass ARAR-Mitarbeiter und Polizisten nicht mehr in fraktionsfremden Fahrzeugen ihre Sonderrechtsanlagen benutzen können.
        (Kein ARAR-Dienstwagen mit "Hier spricht die Polizei. Fahren Sie sofort rechts ran und schalten Sie Ihren Motor aus." mehr auf unseren Straßen unterwegs und auch kein Offroader mit Rebellentarnung, Unterbodenbeleuchtung und blauem Blinklicht.)
      • Spieler, dessen Rollenspielpunkte einen Wert X überschreiten sind im Stande die vollständige Sonderrechtsanlage fremder Fraktionen zu nutzen (auch Tuning)!

        • Es gelten folgende Tastenbelegungen:
        • Q - Unterbodenbeleuchtung
        • R - Yelp/Hupe
        • F - Sirene
        • STRG+F - Sprachaufforderung zum Stehenbleiben
        • SHIFT+L - Signallicht
      • ARAR-Mitarbeiter dürfen nach wie vor nicht ausgeraubt oder bestohlen werden.
    • Kodex der Rebellen und Weg der Banditen eingeführt.

      • Die beiden "Regularien" gelten als Richtlinie für die jeweiligen Fraktionen.
      • Der Grundgedanke sollte in den eigenen Spielstil wiederzufinden sein.
      • Zuwiderhandlung kann durch Wächter sanktioniert werden mit:

        • Entzug der Rebellenlizenz
        • Verteilen des Banditentums
        • Abzug von Rollenspielpunkten
      • Wir haben versucht unser Verständnis der jeweiligen Fraktionen in den Kodizes einfließen zu lassen, da es uns als Administratoren stört, dass die Wahl Bandit oder Rebell lediglich nach Spawnmöglichkeit und Waffen getroffen wird. Wir erhoffen uns, dass das Rollenspiel sich zukünftig an der Rolle die man sich ausgesucht hat orientiert und die Grundgedanken sich dort wiedererkennen lassen.
        Bitte denkt nicht, dass wir euch das Leben schwer machen wollen und nutzt die Möglichkeit euer Rollenspiel neu auszurichten und findet eventuell eine Basis um euer Handeln zu begründen.
    • Bei Todesnachrichten wir nun die jeweilige Gang mit eingeblendet. So sollen Missverständnisse reduziert werden.
    • Im Todesbildschirm steht nun wie von vielen gewünscht die DB-ID.
    • Zivilisten bis Level 6 haben nun beim Ausrauben nurnoch eine mit dem Level steigende Warscheinlichkeit Bandit zu werden.

      • Die Spieler kriegen wenn sie kein Bandit werden eine zufällige Nachricht, welche sie auf ihr Verhalten und mögliche Konsequenzen hinweist.
      • Wir erhoffen uns damit, dass sich gerade neue Spieler es noch einmal überlegen im frühen Spielstadium auf Raubzüge zu gehen.
        Weiterhin gibt es damit eine zweite Chance, da oft die psychiatrische Behandlung durch den ARAR-Mitarbeiter VIEL ZU LANGE DAUERT ODER GAR NICHT STATTFINDET.


    Wir hoffen, dass ihr viel Spaß mit den Neuerungen habt und wünschen euch allen ein erfolgreiches Jahr 2017!


    Mit bestem Gruß,
    euer TeamELAN

    - KODEX DER REBELLEN -


    1. Ehrenregel - Umgang mit der zivilen Bevölkerung

    • Der Schutz der zivilen Bevölkerung ist das Höchste Ziel unserer Rebellion.
    • All jene Menschen zu Verteidigen, die sich nicht selber Verteidigen können, ist unsere Aufgabe.
    • Es liegt uns Rebellen fern Zivilisten auszurauben oder zu plündern, außer er stellt sich in den Weg unserer Rebellion.
    • Sollte ein Zivilist durch die Staatsgewalt, Banditen oder andere Verbrecher angegriffen, bedrängt oder ausgeraubt werden, so sehen wir Rebellen es als unsere Pflicht dem Einhalt zu gebieten.

    2. Ehrenregel - Umgang mit den Banditen

    • Banditen sind raubender, irrer, drogenabhängiger Abschaum.
    • Banditen dienen sich generell selber und handeln wider unseren Plänen einen besseren Staat zu gründen.
    • Wir Rebellen werden uns nie mit Banditen verbrüdern.
    • Banditen können sich zu Nutze gemacht werden, wenn es der Rebellion dient und keinem Zivilisten schadet.

    3. Ehrenregel - Umgang mit der Staatsgewalt

    • Wir Rebellen lassen uns nicht von der hiesigen Staatsgewalt führen und aktzeptieren dessen Gesetze nicht.
    • Der hiesige Staat unterdrückt die Zivilisten und schneidet unsere Freiheit ein.-
    • Es ist unsere Aufgabe die Freiheit aller Zivilisten zu schützen und die hiesige Staatsmacht zu stürzen.
    • Eine Kooperation mit der Polizei ist ausgeschlossen, außer sie schützt die Rebellion.
    • Werden wir unserer Freiheit durch die Polizei beraubt, so veraten wir keine Brüder, sondern hüllen uns in Schweigen.

    4. Ehrenregel - Der Umgang mit Hilfsorganisationen

    • Hilfsorganisationen wahren ehrliche Neutralität und empfangen unseren Respekt.
    • Hilfsorganisationen werden von uns Rebellen niemals bei Ihrer Arbeit behindert.
    • Wir zeigen unseren Respekt durch einen stets freundlichen Umgang mit Ihnen.

    5. Ehrenregel - Der Umgang mit Gütern

    • Eine Rebellion erfordert eine finanzielle Basis, welche durch An-, Abbau und Verkauf von Gütern gewährleistet ist.
    • Wir aktzeptieren die Währung des hiesigen Staates nicht, werden sie aber nutzen, um ihn zu stürzen.
    • Wir Rebellen streben nach Freiheit und einem freien Geist. Der Konsum von Drogen ist wider unserer Natur.

    6. Ehrenregel - Umgang mit anderen Rebellen

    • Fremde Rebellengruppen betrachten wir als potentiell ungefährlich und werden von uns aktzeptiert.
    • Wir Rebellen greifen keine anderen Rebellengruppen an, sofern diese unsere Rebellion nicht queren.
    • Rebellen, welche unseren Kodex brechen, sind aus unseren Reihen zu verbannen und als Banditen zu betrachten.

    - WEG DES BANDITEN -



    1. Zaunpfahl - Umgang mit der zivilen Bevölkerung

    • Zivilisten sind mein täglich Brot.
    • Da ich weder arbeiten darf, noch will, klaue ich den Anderen das Geld aus den Taschen.
    • Wenn es sich anbietet nehme ich auch alles Andere von Wert. Egal von wem.
    • Blut mag keiner, aber dennoch spritzt es manchmal auf meine Klamotten.

    2. Zaunpfahl - Umgang mit Rebellen

    • Rebellen sind die richtigen Verbrecher! Und sie denken auch noch sie sind was Besseres.
    • Wenn es geht schnappe ich mir mal eine Waffe von denen.
    • Bieten sie mir einen lokrativen Deal an, sage ich nicht nein. Irgendwie muss ich ja meine Drogen finanzieren.
    • Wenn die mal wieder einen Aufstand machen halte ich mich lieber bedeckt. Die haben dicke Knarren.

    3. Zaunpfahl - Umgang mit der Staatsgewalt

    • Das ist alles das Gleiche, aber eigentlich sind das noch größere Verbrecher als die Rebellen.
    • Ich versuche unentdeckt von denen zu bleiben. Nachher schmeißen die mich nur wieder aus der Stadt oder in den Knast zum Entzug.
    • Meistens hilft es trotzdem mit denen zu reden. Die glauben einem eh jeden Scheiß.

    4. Zaunpfahl - Der Umgang mit Hilfsorganisationen

    • Immer nett sein! Der Doc vertickt die saubersten Drogen!
    • Mit einem Werkzeugkoffer kann ich nicht so gut um wie die.
    • Ich steh den nicht im Weg, sonst schicken die mich noch zum Seelenklempner.

    5. Zaunpfahl - Der Umgang mit Gütern

    • Alles meins und ich steh auf den illegalen Kram.
    • Immer dran denken. So 'n Dietrich kostet oft mehr als die Karre selbst wert ist.

    6. Zaunpfahl - Umgang mit anderen Banditen

    • Ich weiß ich bin der einzig wahre!
    • Die anderen sind alle nur Kopien!


    Einladung zu Team-Elan: NewHaven Life - Hive 3 (alpha)


    Moin!


    Dir kommen jetzt sicherlich einige Fragen auf.


    Zum Beispiel:

    • Was für ein New Haven?
    • Was für ein dritter Hive?
    • Was für eine Alpha?
    • Ist lutrox irre? (Ja, ist er.)

    Hier ein kleiner Fließtext, um die ein paar wesentliche Fragen zu beantworten (TL;DR folgt weiter unten).


    Uns als Team-Elan ist aufgefallen, dass es nun einige Spieler gibt, welche sich gut und gerne Stammspieler von Team-Elan nennen. Darunter würden wir auch dich zählen.
    Viele dieser Stammspieler verfolgen den Sinn und Zweck eines Rollenspiel-Servers und versuchen stetig dem Namen gerecht zu werden und hier Rollenspiel vom feinsten abzuliefern.
    Leider ist das durch einen öffentlichen Life-Server manchmal ein wenig.. Wie wollen wir es nennen? Schwierig?
    Deshalb wollen wir nun mit dir zusammen in die Königsdisziplin des Rollenspiels einsteigen. Einem eigenen Mod-Server.


    Die Idee ist nicht neu. Schon vor etwa 1,5 Jahren haben wir einmal versucht Team-Elan zu einem Mod-Server zu machen. Diesmal soll es aber nicht die ganze Community umkrempeln, sondern unsere Community um einen Part erweitern.


    TL; DR: In diesem Sinne möchten wir etwas Eigenes und Neues auf die Beine stellen:
    Neuer Server: [GER] Team ELAN NewHaven Life | Hardcore Rollenspiel (alpha)
    Beginn: Freitag, den 27.01.2017 - 18:00 Uhr
    Voraussichtlicher Beginn: Freitag, den 03.02.2017 - 18:00 Uhr
    Ende: Sonntag, den 19.02.2017 - 18:00 Uhr
    Teilnehmer: Begrenzt auf 35 und nur auf Einladung durch das Team-Elan.


    Wir freuen uns auf dich und dein Rollenspiel.


    Im Auftrag der Team-Elan-Community,
    dein Team-Elan

    Moin Ihr Äffchen,


    heute haben wir die Gelegenheit genutzt, dass unser Altis-Root nach Windowsupdates geschrien hat, und während des Neustarts ein Update, welches uns schon länger auf dem Herzen liegt, auf die Server geschoben.


    Grundsätzlich hat sich nicht viel, dafür aber wesentliches geändert. Dies ist einer der Gründe, warum wir diesmal ein paar Worte als Erklärung dalassen.


    Änderungen/Neues/Bugfixes

    • Nach Abschluss eines Einsatzes, welcher in dem ELAN-Dispatchsystem generiert wurde, wird dieser nun geloggt.
      Dies geschieht inkl. Anfragezeit, Reaktionszeit, Endzeit, Position, Einsatzleitung und den jeweiligen Fraktionen.
      Welchen Vorteil habt ihr als Spieler davon?
      Grundsätzlich erstmal keinen. Längerfristig können wir so aber durch Analysen Fehler und Probleme ausfindig machen und sie den entsprechenden Leitungen und auch Personalplanern zukommen lassen.
      Im Endeffekt ist dies eine weitere Möglichkeit euer Spielerlebnis zu verbessern , Fehler dokumentierbar zu machen und nachzuweisen.
    • Es sind nun alle Fahrzeuge des GDA wieder kauf- und einparkbar.
      lutrox hat es verkackt. - Sorry guys.
    • Es wurden ein paar neue Clubflaggen eingespielt.
      Juhu!
    • Weitere Antiduping-Maßnahmen integriert.
      Wieder mal sechs Spieler gebannt, welche durch zufall aufgefallen sind. Nun gibt es wieder einen Automatismus. Hätte nicht sein müssen, aber betrifft eh nur die Spinner die Gegenstände vervielfältigen... ;) 
    • Kleine Performance-Updates angewendet.
      In alten Scripten haben wir zwei bis drei Fehlerteufel gefunden. Nichts wildes. Macht vielleicht 20-30ms aus
    • Beschlagnahmen durch die Polizei geändert.
      Fortan ist ein Fahrzeug, welches durch die Polizei beschlagnahmt wird, für 24 Stunden vom Spielbetrieb ausgeschlossen und lässt sich dann anschließend an der Polizei-Verwahrstelle abholen.
      Es haben uns in den letzten Wochen mehrere Meldungen durch die Polizei ereilt, dass Spieler, welche gesetzeswidrig unterwegs waren, oftmals ihre beschlagnahmten Fahrzeuge einfach ausgeparkt und sofort wieder gegen die Polizei verwendet haben. Uns als Admins ist unter anderem das Getrolle ein Dorn im Auge.
      Vor allem aber, dass der Respekt vor der Polizei-Verwahrstelle nicht gegeben ist. Gerade die Reichen Spieler finden den "Aufschlag" zum Auslösen der Fahrzeuge lachhaft. Es wird einfach munter weitergemacht und das ist nicht in unserem Interesse. Die Sperre von 24 Stunden soll Ruhe vor dem beschlagnahmten Fahrzeug bringen. Wird nun als Beispiel ein Ifrit oder Hemtt Transport beschlagnahmt fehlt dieser in dem Arsenal des Spielers.
      Das heißt es gibt dann einen taktischen Nachteil in Machtkämpfen oder den Farmgruppen. Zudem schützt es vor Trollern und man lässt sich ggf. doch auf das Angebot ein von der Polizei ins HQ gebracht zu werden und das kleine Ticket zu zahlen. Wir erhoffen uns euer bestes Rollenspiel.
    • Meine heutigen Gangs: Banausen, Knuspertwins, Engl. Evern Jagdverbund, Banausen, Jagdverbund und nochmal Knuspertwins?
      Das ist ab heute vorbei. Mit dem Verlassen oder gekickt werden aus einer Gang erhaltet ihr auf dem entsprechenden Hive einen Timeout von 72 Stunden.
      Teilweise haben Gangs am Tag ihre gesamten Gangmitglieder durchgetauscht. Zwar wurde die offizielle Gangstärke von 12 Mitglieder nie aktiv überschritten, aber im Hintergrund sind die meisten viel Größer aufgestellt.
      TeamELAN will von euch aber Entscheidungen haben. Diese Community und euer Charakter wollen Entscheidungen sehen. Wenn ihr euch für eine Gang entscheidet, dann bleibt ihrem Kredo treu.
      Ständiges Ganghüpfen und missbrauchen der Rechtesysteme ist nie von uns gewünscht gewesen und wird auch nicht geduldet.

    Wir erhoffen uns wie immer Verbesserungen im Rollenspiel und möchten noch einmal darauf hinweisen, dass Rollenspiel ein Miteinander voraussetzt.


    Verhaltet euch entsprechend.
    Euer TeamELAN

    Einen lockeren Abend zusammen,
    es gibt mal wieder einen kleinen Changelog.


    Neuerungen/Änderungen/Bugfixes

    • Auf Tanoa kann jetzt im Gangshop mit dem Geld der Gang gezahlt werden.
    • Unterbodenbeleuchtung für die Fueltrucks wurde hinzugefügt.
    • Der Prawler verfügt nun über Blaulicht.
    • Einige Benachrichtigungen wurden auf das neue Nachrichtensystem umgestellt.
    • Arar-Mitarbeiter können jetzt ab Level 3 Gefahrenstellen ausrufen.
    • Angenommene Dispatch-Einsätze im Arar-System werden nun farblich hervorgehoben.
    • Arar-Mitarbeiter werden ab sofort benachrichtigt, wenn keine Streife zugeordnet wurde.
    • Der Kleidungsbug wurde weiter eingedämmt. :) Bitte Feedback unter den Post!!!
    • Die Patenzeit wird nun korrekt berechnet.
    • Paten erhalten ab jetzt einen Paycheck.
    • Es wurde eine Patenlounge am Kavala-Markt errichtet.
    • Die Paten verfügen nun über ein Schnellreise-System.
    • Paten können über F1 das Hilfemenü und über F2 Easylink aufrufen.
    • Im Erfahrungssystem wurde die Skillstufe "Postbote" hinzugefügt.
      Je höher euer Level ist, desto mehr Geld erhaltet ihr für abgegebene Pakete.
      Zudem steigt die Wahrscheinlichkeit auf "Item-Drops"
    • Die Liste im Auktionshaus ist nicht länger auf die letzten 85 Auktionen beschränkt.
    • Es wurde ein Fehler im Scoreboard behoben.
    • Bankfilialen können jetzt auch über den WindowsKey benutzt werden.
    • Clubflaggen wurden eingepflegt.
    • Ein neuer Headless-Client wurde ins Leben gerufen.
    • Jede Menge Code-Optimierung. :) 

    Wie immer bitten wir euch, eventuell auftretende Fehler per Ingame-Bugreport zu melden.


    Einen schönen Abend euch und viel Spass auf den Servern


    Euer Adminteam

    Darüber wurde intern bereits gesprochen.
    Allerdings wollen wir erst einmal schauen, ob Fehler im Housing auftreten.
    Auch wenn es nach Aussen nicht den Anschein macht, wurde im Housing-Script einiges umgebaut.


    Prinzipiell wird der Vorschlag also nicht ausgeschlossen ;)

    Frage wenn die Grundsteuer nicht bezahlt wurde und das Objekt wieder zum Verkauf steht bekommt der bisherige Eigentümer einen Betrag gut geschrieben oder ist das für ihn dann einfach weg? Die changelogs sind richtig nice

    Die Häuser werden dann endgültig gelöscht. Ansonsten hätten wir nach kurzer Zeit auf Tanoa keine freien Häuser mehr. :D Alleine auf Altis sind derzeitig über 700 Immobilien verkauft.
    Ihr bekommt aber eine Erinnerung, wenn die Grundsteuer näher rückt und habt natürlich jederzeit die Möglichkeit euer Haus zu verkaufen.



    Können auch Cops Häuser kaufen und nutzen?

    Ja, wenn sie als Zivilisten spielen. ;)



    Ja, mein Vorschlag mit dem frisch machen wurde angenommen und durchgesetzt wuhu *selbst auf die Schulter klopft*

    Stimmt. Guter Vorschlag!!!

    Guten Abend zusammen,


    wir haben mal wieder einen kleinen Changelog für euch.
    Wie die Beschreibung schon andeutet, geht es hauptsächlich um das Housing. ;)


    1.png



    Alle Änderungen im Überblick

    • Housing

      • Auf Tanoa können nun genau wie auf Altis Immobilien erworben werden. Dabei stehen über 12 Häusertypen zum Verkauf bereit. Es können maximal 3 Immobilien erworben werden. Dies bedeutet, dass ihr in der Summe auf beiden Servern zusammen 6 Häuser/Garagen gleichzeitig euer Eigen nennen könnt.
      • Die Marker der Häuser wurden an das Mapmarker-System gebunden und können über die Kategorie POI (Point of Interest) ein- oder ausgeblendet werden.
      • Für jedes Haus wird ab sofort eine Grundsteuer fällig. Die Grundsteuer kann maximal für 2 Monate im Voraus bezahlt werden. Solltet ihr keine Grundsteuer zahlen, wird die Immobilie automatisch zum Kauf freigegeben. Zahlen könnt ihr die Steuer über das Hausmenü. Für alle bereits verkauften Immobilien wurde die Grundsteuer bis zum 24.12.2016 gezahlt.
        2.png3.png
      • Es wurden einige Fehler im Housing behoben. Wir hoffen, dass das Aufrüsten der Lagerkapazität und der Hausverkauf nun ohne Probleme funktioniert.
    • Sonstiges

      • An jedem Tankstellenshop kann man sich jetzt "Frisch machen". Dabei wird die Kleidung aktualisiert und sollte dem Kleidungsbug etwas entgegenwirken. :) 
      • Einige Benachrichtigungen wurden auf das neue Nachrichtensystem umgestellt.
      • Die Schranke am Kavala Polizei-HQ kann nurnoch durch Polizisten bedient werden.
      • Die Grenzen für RP-Level wurden enger zusammengelegt.
      • Die Mafia zahlt nun wieder wie gewohnt Drogengelder an verbrüderte Gangs aus.
      • Es wurde ein Fehler in der Shop-Cam des Bootsshops auf Tanoa behoben.
      • Ein paar Clubflaggen wurden eingefügt.
      • Viele Kleinigkeiten...

    So, das wars auch schon wieder.
    Wie immer viel Spass mit dem Update. ;)


    Euer Adminteam