Beiträge von Yoshi Nikuma

    Wir haben uns zwar nur geschätzt zwei mal gehört aber ich möchte dir dennoch alles Gute wünschen für das was vor dir liegt. Folge dem Weg der vor dir liegt und wer weiss, vielleicht führt dieser ja wieder zurück zu uns

    lutrox Ich möchte mal nachfragen ob die Idee umgesetzt wird (DIe Abstimmung ist ja eindeutig). Mir ist klar das es unverbindlich war, jedoch ist die Mehrheit der Leute die abgestimmt haben einige das man die Idee umsetzten sollte und diese Idee gut ist, Ich bin glaube ich nicht der einzige der auf eine Antwort wartet


    Falls ich es übersehen habe das die Idee umgesetzt wird oder nicht dann bitte ich darum mich darauf hin zu weisen (Sofern es ein anderer Thread ist, wäre ein Link wünschenswert)

    Jeder hat eine zweite Chance verdient, ich unterstütze somit diese Idee komplett. Klar 95% (bei den restlichen 5% gehe ich nicht von WIllkür aus sondern von anderen Fehlerquellen) der Leute die ein PERM bekommen haben haben es nach den Regeln des Servers verdient, jedoch ist Weihnachten die Zeit der Vergebung. Ich finde es daher grossartig das das Serverteam diese Idee in Erwägung gezogen hat


    ACHTUNG!!: Wer nichts mit dem Christentum und einer Begründung aus dieser Sicht anfangen kann sollte den Spoiler ignorieren um Diskussion über die Sinnhaftigkeit und die Richtigkeit dieser Begründung zu verhindern.


    Ich verleugne nicht die Tatsachen, ich bekämpfe die Spaltung der Bevölkerung. Und wollen sie mich echt über den selben Kamm schären wie die Vollidioten? Das würde sehr viel über ihren Intellekt aussagen

    Ich glaub da begreift einer schlicht nicht worum es geht. Wenn eine Frau etwas will, bekommt sie es. Und das ganz ohne Armee. Das war schon immer so und wird auch immer so sein. Einfach weil Männer da recht einfach gestrickt sind.

    Im übrigen wenn hier schon von Planlosigkeit und Eskalation gesprochen wird, eine Mehrheit braucht man vielleicht in einer Schlacht bei der man sich die Köpfe einschlägt. Davon wird hier aber nicht gesprochen. Typisch Mann eben direkt davon auszugehen.

    Raffinesse kommt da zum Einsatz wo man seinen Willen bekommt ganz ohne Gewalt anwenden zu müssen. Meist reichen gut gezielte Nadelstiche.

    Wer sprach den von Gewalt? Man sieht ganz klar das der einzige der auf Lösungen aus ist und will das sich was ändert bin ich. Ihr wollt das Status Qup aufrechterhalten um euch in der Opferrolle zu laben. Erinnert irgendwie an andere politische Extremisten (Egal ob links oder rechts). Es braucht ein Mann um diese falschen Ansätze zu sehen und anzuprangern, denn die Frauen werden geblendet. Schöne Worte und Misstände die keine sind, das ist die Rhetorik derer die sich als Opfer darstellen wollen

    Typisch Mann. Absolut unkreativ wenn es um Lösungswege geht. Um bei dem Thema voran zu kommen braucht es keine Massen sondern Raffinesse.

    Und was sich irgendein Kerl wünscht steht hier nicht zur Debatte

    Spaltung der Gesellschaft hat noch nie zum Ziel gefühlt. Ihr seid uns, und das ist Fakt, zahlenmässig mehr als klar unterlegen. Um als Minderheit etwas zu bewegen braucht man einen Teil der Mehrheit die seine Sache unterstützt. Spaltung ist keine Raffinesse, Spaltung spricht für Planlosigkeit und Eskalation, letzteres wäre für euch nicht gerade günstig.


    Klasse statt Masse Herr Yoshi.Sie haben unsere Ziele nicht richtig verstanden " es wird Zeit, dass wir uns zusammen tun und gegen das Geschöpf von Manne vorgehen! " Niemand hat was von einem trauten beieinander gesagt. 8)

    Es wird euch am Ende treffen da die Männer in der Mehrheit sind, Spaltung hat nichts mit Klasse zu tun. Wer Klasse hat der sucht den Konsens mit dem Teil der Mehrheit die sich der eigenen Sache anschliessen könnten

    Ich hab jetzt mehrfach den Newsletter durchforstet. Aber ich kann beim besten Willen die Stelle nicht finden, an der zu lesen ist, dass Frau Moon um Unterstützung durch irgendeinen Typen bittet.

    Ich frage mich wie sie ihre Ziele erreichen will wenn der Grossteil der Bevölkerung männlich ist. Es braucht die Unterstützung des männlichen Teils der Bevölkerung. Ohne diese Unterstützung könnt ihr eure Ziele nicht erreichen, ich wünsche das wir eine Gesellschaft werden in der sich Frauen wie Männer wohlfühlen. Das schafft man aber nicht mit Spaltung sondern mit Lösungen

    Das ist mal wieder ein Post der auf den ersten Blick gut aussieht und nach einem noblen Ziel, nur hängt sich das alles an einem Satz auf der die wahre Intention zeigt.

    Meine werten Damen von Altis,

    es wird Zeit, dass wir uns zusammen tun und gegen das Geschöpf von Manne vorgehen!

    Alle unter Generalverdacht zu stellen zeigt nicht den Willen nach einer Lösung sondern das Verlangen nach Spaltung, und ich kann beim besten Willen keine Bewegung unterstützen die die Bevölkerung von Altis spalten will.

    Okay, die Regelung bei der Bank ist gelinde gesagt bescheuert, wozu brauchen die Cops ein zweites Leben?!? Warum setzt man für die Cops die New Life Reegel ausser Kraft bei der Bank?? Wenn man die Bank bei 45 Cops macht dann ist dies zwar ein harter aber möglicher Kampf für eine Gang . Aber bei 90 müsste schon der ganze Server da sein um das noch zu schaffen.


    Das nachconnecten sollte beiderseits gleich bestraft werden. Und an Neal Botffrey die Cops können gerne die Übermacht haben jedoch sollte man in einem SPiel auch auf den Spielspass aller Parteien achten und da finde ich mein Vorschlag ein guter Kompirmiss zwischen dem Gewaltsmonopol des Staats und dem Spiel spass. Oder wie würdest du dich fühlen wenn du mit einem Kollegen zusammen einer 3 fachen Übermacht gegenüberstehst und dies immer wieder vorkommt. Dir würde auch der Spielspass vergehen. Und beim letzten Beitrag muss ich dir jedoch recht gegben

    lutrox ICh bin zwar ein Rebell aber ich überfalle keine Leute, ausser sie stehen dem Staat sehr positiv gegenüber und unterstüten den oder sind mir gegenüber frech oder unhöflich. Banditen werden grundsätzlich ausgezogen und deren Sachen der Rebellion zugeführt


    Frank Tenpenny Wie ich mitbekommen habe ist der Kodex schon verbindlich. Das heisst, sofern dies stimmt, entfällt dieser Punkt natürlich. Falls dies nicht stimmt, wie will man den dafür sorgen sich an den Kodex zu halten

    Ich verstehe beide Seiten. Obwohl die Polizisten hier mehr Argumente hervorgebracht haben. Man könnte die Regeln für beide Seiten angenehmer machen. Wer die nötige Manpower mobilisieren kann soll dies bis zu einem gewissen Grad tun können und ich weiss jetzt fängt es an schwierig zu werden da die "Ausnutzungsgefahr" gross wird


    Man darf nur maximal 50% mehr Leute ranholen als man als Gegner vermutet.


    Einfaches Rechenbeispiel: Eine Cop Streife ( zwei Mann )wird zu einem Überfall gerufen und kriegt dann die Ansage: " Ey, verpisst euch ansonsten werden 10 Leute auf sie das Feuer eröffnen" Nun dürfen maximal 13 Cops als Verstärkung dazugeholt werden.


    Ich hoffe es wurde durch das Beispiel klar

    Ty Pie Du hast gerade den Grund genannt warum ich keine starre Umsetzung fordere. Wer der Rebellion im Wege steht wird aus dem Weg geräumt. Dazu zählt das er den Staat als rechtens ansieht und auf diesen Vertraut oder negativ über die Rebellion spricht. Es ist doch mehr als logisch das solche Leute die Gewalt der Rebellion zu spüren bekommen


    Julius Winter Wenn dem so wäre warum treffe ich so selten auf Leute die sich an den Kodex halten?

    Ty Pie Zu Frage 1, Rebellen sind Personen mit einem höheren Ziel, zum Beispiel den Staat zu stürzen oder ein Teil eines Staates in die Unabhängikeit zu "begeliten" und dazu passt das überfallen der Zivilbevölkerung nicht. Rebellen hätten eine gewisse Verantwortung gegenüber der Bevölkerung, was zu mehr Schutz und zu mehr Interaktionen führt. Desweitern können Rebellen die Banditen "Hunten", ich meine damit nicht jemanden gezielt heraus picken sondern sich zusammenschliessen um eineGang mal auszuschalten. Vorallem spanndend für die Leute die denkne das Team Elan ein KOTH Server wäre :)


    Zu Frage 2, obwohl letzteres eher scherzhaft gemeint war werde ioch da auch drauf eingehen, ES SIND COPS! :D . Der Grund wegen dem Unterschied habe ich schonj in Punk 1 erläutert.


    Zu Frage 3, entweder haben die es gesagt oder sie haben mir den Ausweis gezeigt

    Ty Pie Ich farme weder mit einem grossen LKW noch farme ich das was am meisten bringt. Es geht mir darum das ich bis jetzt NUR von REBELLEN überfallen wurde. Ich habe ja nichts dagegen überfallen zu werden. Es gehört dazu überfallen zu werden. Aber bis jetzt hat mich nie ein Bandit überfallen. Und darum den Änderungsvorschlag.

    Jannik v. Stein Ja du hast deine Punkt mir als deutlich darfestellt, respekt dafür. Ich finde jedoch nicht das, dass RP zu stark eingeschränkt wird da der Kodex und das Pamphlet ( ist das so richtig geschrieben ? ) genug Freiraum lässt. Es würde das RP sogar bereichern. Weil ich wurde schon mehr als einmal von Rebellen überfallen und ausgeraubt obwohl ich selbst Rebell bin. Es kann doch nicht sein wenn es schon einen Kodex gibt das sich keine Sau daran hält ausser eine Handvoll Leuten. Daher möchte ich die Verbindlichkeit . Damit man a. EIn bisschen Sicherheit hat und RP technisch auch eine gemeinsame Grundlage für eine Aktoin hat zu Beispiel und b. Man auch RP technisch gegen die andere Seite wettern kann


    Aber dennoch danke für deine Meinung :)