Beiträge von Tesco

    Es ist Tatsache, dass dadurch die Wahrscheinlichkeit steigt Leute anzuhalten ohne auf die Reifen schießen zu müssen und das wollen ja offenbar viele nicht.

    Der entscheidene Fakt hier ist nich, das viele weiter auf die Reifen schießen wollen. Es geht einfach schlichtweg darum das solch ein Bind/Hotkey viel zu stark wäre.

    Natürlich ist es schön eine Verfolgung zu verhindern / zu stoppen, ohne das Waffengewalt angewendet wird. Aber ganz ehrlich wenn ich nen Hotkey für ein Nagelband im Einsatz bekomme..... Das Inventar wird mit 30 Stück gefüllt und dann Pflaster ich innerhalb von 5 Sekunden den kompletten Ort des Gefechtes damit zu. Da hat einfach keiner mehr Spaß drann.

    Letztendlich bleibt es an der Serverleitung und ich kann wirklich nur mal empfehlen in nächster Zeit vllt mal es entweder selber mehr auszuprobieren oder darauf mehr zu achten wie "einfach" es ist Flüchtende damit anzuhalten. Dann sieht es sich ja ob es wirklich so einfach ist ;)

    Also ganz ehrlich, wenn man sich mit dem Timing und der Koordination nicht allzu dumm anstellt, dann ist das keine Wissenschaft. Desweiteren besitzt die Polizei ja noch die Hellcat und im Normalfall eine weitere Streife die die Verfolgung unterstützt.

    Name des Films oder der Serie: John Wick 1-3

    Genres des Films oder Serie: Action, Blutig, Brutal

    Kurzbeschreibung des Films oder der Serie: John Wick ist ein ehemaliger Auftragskiller. Er schaffte den Ausstieg aus seinem alten Leben und setzte sich mit seiner Frau zur Ruhe. Durch ungünstige Umstände wird er jedoch in sein altes Leben zurückgedrängt und beginnt einen blutigen und brutalen Rachefeldzug.

    Die Filme überzeugen nicht zwangsweise mit der packensten Geschichte, jedoch mit großartig inzinierter Action und wunderschönen Longtakes. Eher was stumpfes für den entspannten Abend, all zu sehr nachdenken muss man bei den Filmen nicht. Desweiteren ist zu erwähnen, wer das massenweise sterben von Menschen nicht ertragen kann, sollte sich diesen Film eher nicht anschauen.

    Sooooo, hatte gestern keine Zeit mehr irgendwas auszuwerten. Danke für den kompletten Autismus den man sich hier angucken konnte :)


    Spätestens nach dem dritten Video oder so hab ich gemerkt das ich selbst keine Entscheidung bzw. keinen Sieger wählen kann. Daher hab ich das ganze dann doch wieder lieber auf nen Random Generator abgeschoben. Da war so viel Zeug dabei, da konnte ich einfach nicht direkt ein Video über ein anderes stellen!!! Trotzdem danke an alle für die vielen Beiträge!



    Herzlichen Glückwunsch an Petere Eichelmann alles restliche klären wir in ner Konversation.


    Habt nen noch nen schönen Tag,

    Tesco | Philipp


    EDIT: Ich sag dir, wenn du mit dem Ding inten gehst, komm ich zu dir und Schlag dich <3

    Dube D. Tut mir Leid, aber ich muste damals schon bei der Auktion so hart lachen als das Aufkam, da musste ich das einfach wiederbeleben / in Erinnerung rufen <3


    Auch an den Rest, hab mir noch nichts angeguckt aber ich Freue mich grad schon MEGA über die Resonanz. Wird richtig geil das auszuwerten, hab Bock drauf!

    Moin da ich aktuell nicht allzu aktiv unterwegs bin auf den Servern. Und noch das ein oder andere Schmuckstück in meinen Tanoa Häusern Staub fängt, möchte ich euch die Möglichkeit geben eins davon zu erlangen.


    Hierbei handelt es sich um mein persönliches Sniper-Bums-Paket bestehend aus einem Ghilli-Arid, nem Entfernungsmesser und natürlich als "kleines" Highlight nen schnittiges Präzisionsgewehr in Form einer GM6-Lynx-APDS [BLACK] mit 5x 5Rnd 12,7mm Mags. Ein LRPS pack ich selbstverständlich auch noch mit drauf! Offensichtlich wurd damit bereits auch schon der ein oder andere Abschuss von mir bestätigt. Also nicht über gebrauchsspuren wundern. Allerdings bleibt es ein wasch echtes Sammlerstück, welches voll Funktionsfähig ist.



    Mit der Waffe / dem Paket habt ihr viele viele Möglichkeiten. Sitzt der Feind im Hunter, dann schieß halt durch den Hunter! Will da jemand grad mit seinem Ifrit abhauen, dann schieß halt auch quer durch den Ifrit! Hat Cripz mal wieder frühzeitig das Kore-Hotel gebucht und sitzt da schon wieder drinne? Egal! Knall sie halt durch die Towerwände weg! Versteckt sich ein dreckiger Bandit im Nachbarshaus hinterm Kühlschrank? Vollkommen gleich, die Antwort bleibt die selbe.


    Das Ding ist ein Allzweckwunder und für alle möglichen Situationen perfekt.


    Und jetzt kommt selbstverständlich das dicke ABER! Um an dieses Allroundpaket zu kommen müsst ihr offensichtlich was tun. Ich erinner mich stehts allzu gerne immer wieder an meine tollsten Momente was Altis Life betrifft. Ob der erste Überfall, wo das Herz nur so am Pochen ist. Die erste Interaktion mit Polizisten. Den größten Autismus mit Freunden. Das erste große Gefecht. Die größten Lachanfälle mit den witzigsten Momenten. Oder einfach nur das beste Rollenspiel was man jemals miterlebt hat. Es gibts so unfassbar viele Sachen an die ich mich stehts immer wieder erinnere. Ich möchte euch bitten, solltet ihr interesse haben. So teilt bitte eure lustigste / coolste / krasseste / aufregendste Situation hier. Zeigt mir / uns was für euch Altis Life ausmacht. Was ihr krankes auf Team ELAN erlebt habt!


    Kurz und Knapp n paar "Regeln":

    • es muss ein Video sein / keine Screenshots oder ähnliches
    • es muss von den Team ELAN Servern stammen
    • es darf sich nur um eine Situation handeln (Datum / Uhrzeit muss daher Sichtbar sein zur Kontrolle)
    • es sollte noch keinen wirklichen Bekanntheitsgrad haben, also bitte keine Videos mit mehreren hundert Aufrufen die öffentlich bereits auf YouTube und Co sind (Also kramt durch eure Festplatten und das Youtube Studio)
    • offensichtlich muss das Video von EUCH stammen
    • von wann das Video stammt, ist vollkommen egal
    • ihr müsst mindestens 100h auf Team ELAN bereits verbracht haben / solltet generell aktiv spielen
    • euer jetztiger / ehemaliger Posten ist vollkommen egal (also Polizist / ARAR / Pate / Leitungs usw.)
    • Einsendeschluss ist der 22.09.2019 | 18:00 Uhr 

    Aus den eingereichten Beiträgen wähle ich mir dann meinen Favoriten heraus und werde ihn in diesem Thread öffentlich bekannt geben. Da ich mich bestimmt nicht entscheiden kann, werde ich mir vertrauenswürdige Personen suchen die mir bei der Entscheidung helfen und offensichtlich keinen Beitrag eingereicht haben. (Falls z.B die CM's oder ähnliches Bock hätten)


    Bitte beachtet, solch eine Entscheidung, die nicht durch eine zufälliges Prinzip getroffen wird, ist immer Subjektiv. Ich versuche dennoch so unvoreingenommen und Objektiv an jedes Video ran zu treten wie es mir möglich ist. Also seid bitte nicht mad, wenn jemand anderes als ihr selbst gewinnt^^. Genaue Kriterien was wie genau wann und wo besser ist wird es nicht geben. Allerdings kann ich euch sagen, je länger und umfangreicher eure Situation ist, desto mehr Pluspunkte sammelt ihr bei mir!


    Viel Erfolg,

    Tesco | Philipp!

    Hmmmmm, hab mal bissel geguckt. Hast du auch generelle Probleme auf Stereo ?? Tritt das nur in Arma 3 auf bzw. der Arma-Serie oder generell in allen Games? Ich gehe mal davon aus, dass du das richtige Headset etc in den Windows Einstellungen benutzt. Desweiteren guck mal ob dort auch die Einstellungen passen.


    Eine Sache hab ich nun eins-zwei-mal gefunden. Einige Headsets, so wie deins, bringen hauseigene Software mit. N kurzen Blick in die Bedienungsanleitung geworfen und das hier gefunden:

    (https://www.logitech.com/asset…set-quick-start-guide.pdf)

    Kann es sein das sich die Verhältnismäißgkeit der Stärke der verschiedenen Richtungen bei dir komischerweise für Arma umgestellt hat?? Logitechs Software lässt es zu, dass du für verschiedene Games, verschiedene Einstellungen fest setzten kannst. Diese werden dann automatisch beim Start der jeweiligen .exe umgesetzt/übernommen (kenn ich von meiner Logitech Maus^^). Hab hier und dort gefunden, dass Arma da mal bissel rumspackt und die Settings wechselt und somit deine Seiten deutlich lauter hochregelt als deine Vorder-/Hinterseiten. Wirf da aufjedenfall mal nen Blick rein und guck wie das sich eingeregelt hat.


    Gehe daher aufjedenfall davon aus, dass dies bei dir kein Hardware-Fehler ist. Vermehrt kam es vor das es jeweilig an ein paar Settings/Einstellungen/Software liegt. Ansonsten wenn du den aktuellsten Treiber hast, vllt. mal um 1-2 Versionen zurücksetzten. Kann auch helfen, da nicht immer die neusten Treiber die besten sind.


    Probier das am besten mal aus, werd nebenbei auch mal noch bisschen rumforschen.

    Tesco

    Muss nicht zwangsweise heißen das deine Hardware defekt ist. Dieser Fehler existiert schon länger bei Steam und trit hier und da immer mal wieder auf. Gibt unzählige Fixes für dieses Problem. (Da kann man auch mal sowas benutzen was "Google" heßt)



    Der da erklärt das halbwegs verständlich in den ersten paar Fällen als Fixmöglichkeit. Gegebenenfalls Arma 3 mal komplett runterhaun, sollte der Fehler nur dort auftreten. Ansonsten ist auch in anderen Forenbereichen einer der verlässlichsten Möglichkeiten um das Problem zu fixen. Deine Steam-Libary der Games auf ne andere Festplatte zu haun (am besten dort auch neu die Files laden!) Ist auch alles in dem Video erklärt. Sollte das nich funktionieren, dann meld dich nochmal!

    Das ist nur ne Frage Tesco aber wie bist du auf diese Thread Idee gekommen?

    Hmmm, also primär bin ich ja nen absoluter Battlefield 4-Suchti mitlerweile wieder geworden und da kam ich mit nem Mate auf das Thema der Burstfire-Waffen. Da er die Dinger hasst ohne Ende und damit nich klar kommt hab ich aus Spaß zu ihm gesagt das er sich halt nen Makro einrichten solle. Da eben die Burst Waffen schnell ne deutlich höhere Feuerrate erreichen können. Das ganze gepaart damit, das ich meine Logitech Software mal wieder ausgegraben hab, kam eins zum anderen! Durch langeweile mal bisschen rumprobiert und das dann halt nicht nur in BF4.


    Mal ne Runde Counterstrike: Global Offensive angeworfen und bissel mit nem Bunnyhop Makro rumprobiert. Und schließelich hab ich mir die Burst-Waffen in Arma 3 mal zu Herzen genommen. Gesagt getan, die ein oder andere Sache gefunden die halt komplett Broken ist bzw. halt auch mal seriös überlegt, was man sich auf ELAN speziell vereinfachen kann, ohne der PL im Ohr zu hängen, das es doch bitte möglich sein soll, dass ich mir alles selber binden kann wie ich will. (Thema Fuelkiller als Beispiel)


    Da ich mir aber jedoch generell unsicher war, wie das gehandhabt wird, dachte ich mir eben, das ich mal nen Thread eröffne um meine Frage + Meinung + Risiken äußern zu können. Ich denke mal, dafür kann man das Forum auch gut nutzen ;). Mit der Antwort von Lutrox kann ich absolut leben und weiß jetzt über die Umstände bescheid. :S

    Wird es also doch Zeit, dass ich die Feuerrate berechne, prüfe, ob sie über den Configwerten liegt und wenn ja, einfach de Kugeln lösche... 🤷🏼‍♂️


    Makros, welche derartig auf Gefechte ausgelegt sind und auch eben Makros, welche auf einen Vorteil gegenüber dem Nutzer, welcher sie nicht verwendet, sind als Nutzen einer Software von Drittanbietern zu sehen.

    -> perm

    Danke, das ist n kurzes und knappes Statement was ich mir erhofft habe <3 Dann hat sich das mitm Thema der Waffen aufjedenfall für mich inhaltlich erledigt. Makros welche also nicht auf Gefechte ausgelegt sind kann man also ganz normal nutzen? Also kann ich mir n paar Handgesten hintereinanderbinden ohne das ich Angst haben muss direkt vom Server zu fliegen :*

    Natürlich abused man den Navid burst auf ELAN :^)

    Viel Spaß beim SDAR abusen

    Naja von euch beiden hab ich eh schon nicht allzuviel erwartet, eher garnichts. Von daher überspringen wir das mal ganz flott :^)

    Kann sein das wir hier gegebenenfalls an einander vorbei reden oder ähnliches. Ich hab nie die Meinung vertreten das man Makros nur zum "ballern" nutzen kann/soll. Wer unbedingt nen Makro braucht um seine 3 verschiedenen Handgesten doch ach so toll an einander Reihen zu können, der kann das gerne machen. Fördert damit sein RP und gut is! Von mir aus kann er auch automatisch ums Athira HQ laufen wenn dem so langweilig ist.. Prinzipiell geht es hier mehr um die Möglichkeiten die Makros nunmal bieten können und ja man kann sie nunmal zum ach so schönen Bestandteil von Altis Life dem: "ballern" nutzen. Jedoch kann ich mir damit ebenfalls unangenehme Dinge die nichts mit dem "schnellen ballern" zu tun haben ersparen.

    Daraus wiederum folgt, dass, wenn Waffen durch Speedclicking oder sogar Makrobenutzung im Salvenmodus schneller schießen, als im Dauer-Feuerstoß, ein Verhalten bei der Waffe hervorgerufen wird, das nur aufgrund der fehlerhaften Programmierung seitens Arma möglich ist. Damit wäre es wohl vermutlich Ausnutzen von Systemmängeln.


    TL;DR

    Ausnutzen von Systemmängeln.

    Es ist eben kein "Programmierfehler". Offensichtlich wird man niemals eine Kadenz mit ner halbwegs funktionierenden, normalen, tragbarer Waffe von 1.500 Schuss pro Minute erreichen. Weder in Arma noch im RL. Da ist alleine der Gedanke an die Magazingröße leicht amüsant. Jedoch existiert der Grundlegende Gedanke der variierenden Kadenz auf realen Waffen. Bestes Beispiel ist die russische "AN-94". Bei ihr wurde ein sogenannter "Hyperburst" integriert. Warum wieso weshalb der integriert wurde ist denke ich mal hier irrelevant. Jedoch sorgt er für einen deutlich geringeren Rückstoß, sowie für eine verbesserte Präzision. Und in der Theorie kann man damit eine Kadenz von bis zu 1.800 Schuss pro Minute erreichen. Im Vollautomatischen Modus ist diese abgeregelt auf 800 Schuss pro Minute.


    https://de.wikipedia.org/wiki/AN-94


    Somit nutzt man auch keine Systemmängel oder ähnliches aus die von ARMA grundlegend vorhanden sind. Man würde das nutzen was grundlegend gegeben ist und auch so gedacht ist (Bezogen auf eine maximale Feuerrate). Und somit fällt man wieder auf das Ursprungsthema zurück, inwiefern simple Makros erlaubt sind.


    Ich finde den ak-12 aspect ziemlich wichtig. Bei 30k pro Mag. und 1000 Schuss pro minute und einer Kapazität von 30 Schuss würde man ziemlich genau 1 Mio pro Minute verballern :huh:


    Ne als ganz ehrlich. 1. Kann man ein Makro nur mit enormen Aufwand nachweisen und 2. finde ich es nicht schlimm weil jeder mit bisschen verstand kann es sich besorgen. sry Geralt Schlübell  :*

    Davon abgesehen das ich von der theoretischen Kadenz ausgehe (hätte ich vllt. mal irgendwo hinschreiben sollen) stimmt die Rechnung nicht wirklich. Da du daher die offensichtlich existierende Nachladezeit nicht mitbedacht hast :*.

    Inwiefern man Makros leicht oder eben nicht leicht nachweisen kann, hab ich keine Ahnung. Hab auch keinen Schimmer was alles so mitgeloggt wird. Und inwiefern dann der nutzen eines Makros in jenen Logs auffallen würde. Und ja, jeder Depp kann sich mit nem Youtube Video die simpelsten Dinge einrichten, jedoch geht auch noch deutlich mehr!

    Moin, vor ab möchte ich erwähnen, das dies nicht zwangsweise eine Kritik oder ein Verbesserungsvorschlag ist, jedoch erschienen mir die anderen Forenbereich irgendwie unpassend für solch ein Thema.


    Das Thema soll sich grob um Makros bzw. Shortcuts drehen, die nicht zwangsweise von ELAN gestellt werden. Da ich mir generell unsicher bei dem Thema bin, wollte ich deshalb hier mal ne Fragerunde oder ähnliches eröffnen^^


    Nun, da manche gegebenenfalls nicht wissen was unbedingt ein Makro ist, folgt ne kurze Erklärung. Ein Makrobefehl oder umgangssprachlich nur Makro gennant, ist eine zu einer Einheit zusammengefassten Folge von Befehlen. Was genau kann man sich darunter vorstellen? Letztendlich kann man durch z.B. nur einen Tastendruck mehrere Tasten gleichzeitig oder in einer vorbestimmten Folge betätigen. Das ganze hat mehrere Anwendungsmöglichkeiten und kann generell einige Sachen stark vereinfachen, als auch das Spielgeschehen komplett zerstören.


    Als erstes stellt sich mir überhaupt die Frage ob Makros auf ELAN geduldet werden? Die Serverregeln schneiden für mich teils dieses Thema an, jedoch in meinen Augen nicht Aussagekräftig genug:

    "Jeder Systemmängel muss unverzüglich einem Administrator gemeldet werden. Das Ausnutzen/Nutzen von Systemmängeln jeglicher Art ist verboten.

    Dazu zählt zum Beispiel:

    • Das Nutzen von Programmen oder Tools durch Dritte, welche einen unfairen Spielvorteil verschaffen (Hacking)."

    Die Sache hierbei ist, ab wann zählt etwas als ein unfairer Spielvorteil und ab wann als Hacking? Desweiteren liefern mitlerweile fast alle Gaming-Maus-Hersteller hauseigene Software mit, womit man Makros extremst einfach einstellen/erstellen kann (darunter fallen z.B. "Logitech" und "Razer"). Grob vielen mir für ELAN bisher 2-3 halbwegs nützliche Anwendungsmöglichkeiten ein. Die einen, vereinfachen einige Sachen nur, manch andere kann man sagen, könnten schnell das Waffenbalancing durch einander bringen.


    Nun aber genug drum rum geredet und ich komm endlich mal auf den richtigen ersten Punkt!


    [Bisher habe ich davon nichts auf ELAN genutzt! Jediglich auf anderen Servern oder im Editor mal ausprobiert!]


    1. Makros zum erleichtern von gewissen Tastenkombinationen.


    Das einfachste und simpelste Beispiel in meinen Augen für diesen Unterpunkt betrifft den Fuelkiller der Hellcat für die Polizei. Die normale Tastenkombination ist das "linke Shift" der Tastatur und das "+" des Numblocks. Desweiteren muss man selbstverständlich mit der Maus noch auf dem Ziel sein. Die gewählten Tasten in Kombination mit der Maus sind ne super Methode um sich am Abend nochmal schön die Hand zu verrenken bzw halb zu brechen^^ Die Sache ist nichts weltbewegendes allerdings kann man sich so etwas extremst durch ein Makro vereinfachen. Gewünschte Makrotaste an der Maus raussuchen, mit dem "linken Shift" und dem "+" des Numblocks belegen und dann sollte dies ohne Probleme funktionieren. Meiner Meinung nach ist dies kein unfairer Spielvorteil, die schwierigkeit des Fuelkillerns soll ja auch nicht darin bestehen, dass man die nötigen Tasten auf der Tastatur erstmal erreichen muss, sondern eher die Absprache mit dem Piloten / der Bodeneinheiten bzw. des generellen Timings. Dennoch über würde dies über ein Tool einer dritten Partei laufen.


    2. Abuse des Burstfire-Modus von einigen Waffen!


    Grundlegend muss man Wissen, in vielen Shootern haben Waffen, welche einen Fullauto-Modus und einen Burstfire-Modus besitzen unterschiedliche maximale Feuerraten. Das ganze ist wirklich weit verbreitet (keine Ahnung ob das in der Realität auch so ist ???), ob in ARMA, der Battlefield-Reihe oder auch PUBG. Der/Die/Das Burstfire ist normalerweise durch den eigentlichen Spieler geschwächt, man muss wie ein Vollidiot auf seiner Maus rumhämmern, damit man teils die überhaupt normale Feuerrate überschreitet. Allerdings kann ein Makro so etwas extremst leicht aushebeln. Werde mich hier jetzt primär auf Arma 3 selbstverständlich beschränken.

    Waffen die erstmal also in diese Kategorie fallen, wären: SDAR, Sting, Vermin, PDW, AK-12 und Navid (sind die, die mir eingefallen sind/getestet hab)

    Für die SDAR, Sting und Vermin bringt ein Makro geschweige wenig, sondern eher garnichts. Jene verändern ihre maximale Feuerrate im Burstfire Modus nicht, daher brauchen wir diese auch nicht weiter betrachten. Weder in meinen eigenen Tests, noch im ARMA-Wiki kam irgendwas nennenswertes zu Stande.


    PDW: Die PDW-2000 hat eine Feuerrate von 900 Schuss pro Minute, im Burst kann man das ganze auf 1.100 Schuss pro Minute steigern. Das ganze im Gefecht eigenständig umzusetzten ist nahezu nicht allzugut möglich. Mit einem Makro jedoch ist dies ohne Probleme zu erreichen. Grundlegend gibt ein Makro also in diesem Fall einen gewissen Vorteil (inwiefern das Unfair ist, ist nun die Sache)


    AK-12: Die AK-12 hat eine Feuerrate von 600 Schuss pro Minute, im Burst kann man dies auf ganze 1.000 hoch schrauben. Das ist bereits das 1,67-Fache. Mitm normalen "Klicken" echt nervenaufreibend und auf Dauer anstrengend. Mit nem Makro, nimmt man schlagartig alles Auseinander was einem entgegenkommt. Die Waffe mutiert schlagartig zum absoluten Biest! Sobald man dort nen 75-Schuss Magazin ranschraubt ist Ende im Gelände.

    Ein Makro schafft hier also bereits einen massiven Vorteil. Zählt dies nun als unfair ??? Da man in der Theroie ja bereits grundlegend diese Feuerrate erzielen kann.


    Navid: Ja ich weiß das Ding gibts ja Gott sei Dank nicht auf ELAN, allerdings ist dies mit Abstand das schlimmste Beispiel und auch irgendwie viel zu lustig. Die Navid besitzt ne Feuerrate von 705 Schuss pro Minute. Ist an sich nichts besonderes. Jedoch im Burst kann man das auf solide 1.500 Schuss pro Minute hochdrehen! Das ist das 2,13-Fache! Ich hab, wie alles obrige auch mal selber getestet und gegen ein paar Gegenspieler eingesetzt.

    Naja Spaß hatten die keinen mehr^^ Mit meinem Makro und groben Berechnungen habe ich die Feuerrate auf "gerade einmal" 1.264 Schuss pro Minute bekommen. Das macht ca. 21 Schuss pro Sekunde. Und sieht ungefähr so aus.




    Die Problematik nun ist, Grundlegend übergeht man keine Systeme von ARMA, es ist gewollt das jene Waffen diese Feuerraten erreichen können. Die Hauptfrage die sich mir nun stellt ist, inwiefern die automatische Umsetzung durch ein Makro auf ELAN erlaubt ist oder nicht. Jeder kann in der Theorie diese Feuerrate erreichen, man muss halt nur schnell genug klicken können. Allerdings werden damit gegebenenfalls 2 Waffen stärker, die eine weniger, die AK-12 schon deutlich mehr.


    3. Nutzen des Makros im Singlefire-Modus


    Sollte man eine Waffe im Singlefire-Modus nutzen, wird die maximale Feuerrate direkt vom Vollautomatischen Modus übernommen. D.H. Man kann sein Makro so schnell triggern lassen wie man will, eine MK18 bleibt bei 705 Schuss pro Minute gecapt. Ne Sting bei 1.100 Schuss pro Minute und so weiter..... Für mich ist es in manchen SItuationen nunmal deutlich angenehmer wenn ich mit einem einzigen Tastendruck das gesamte Magazin entladen kann. Das ganze mit nem Toggle On/Off kombiniert erleichtert mir manchmal bissel den Nahkampf. Da dies letztendlich immernoch ein Programm Dritter ist, frage ich mich erneut inwiefern dies geduldet ist oder eben nicht.


    Könnte gegebenenfalls bisschen komisch aussehen in den Logs wenn man 66,67 mal die Sekunde die linke Maustaste hämmert. Zumindest hab ich in meinen Versuchen die Wiederholungsrate auf alle 15ms eingestellt. Ich weiß nicht inwiefern so etwas überhaupt gelogt wird. Oder ob gar das Thema generell interesse findet? Fand aber das dies mal n Abstecher für mich wert war.


    Um zum Schluss jetzt nochmal ein kurzes Statement zu formulieren, von meiner Seite finde ich das nicht allzu dramatisch Makros zu nutzen, zumindest für die oben genannten Beispiele. Wobei ich da garnicht erst in die Richtung gehen will von wegen Recoil Patterns etc. entgegen zuwirken. Allerdings frage ich mich halt wie das insebsondere von den Admins und der PL gesehen wird. Darf man sich banale Dinge etc vereinfachen, ist alles erlaubt oder ist eher das gesamte Statement, das Makros nichts auf ELAN zu suchen haben. Natürlich freu ich mich auch über die Meinung von anderen, aber bleibt büdde beim Thema :*!


    MfG Tesco




    Muss ich mir jetzt jemand anderen für die Sniper-Revalität suchen oder was :(?


    Aber naja, man sieht sich bestimmt nochmal, viel Spaß dir noch^^