Beiträge von Nacho Coronel

    Also rein was die Ästhetik angeht kann ich verstehen, dass man das Hud ausschalten will.

    Allerdings find ich das ganze aus moderativer Sicht echt problematisch. Ich möcht mir garnicht ausmalen, was passieren kann, wenn man DB-ID etc. nicht mehr sehen kann. Damit kann soviel Schindluder getrieben werden. Letzen Endes glaub ich aber, dass sich die Leute da selbst ins Knie schießen, Fälle ohne Hud könnte man schwer bearbeiten, und wenn da ein Spieler ohne Hud was einreicht wird das deswegen nicht bearbeitet und letzten Endes ist er selbst der benachteiligte.

    Ich weis ich bin da immer bisschen negativ eingestellt, aber wenn man mal effektiv mitkriegt was für Aufwand betrieben wird, um sich hier illegitime Vorteile zu erschleichen muss ich ehrlich sagen, dass ich das Feature, so wie es hier beschrieben wird, nicht begrüßen würde.

    Vlt. dies nur für eine kurze Zeit und mit Cooldown ermöglichen.

    Minecraft ist the way to go for Roleplay ;P


    Es ist schwer aus einem Militärsimulator einen guten Rollenspiel-Server zu machen, besonders wenn man die Mitte treffen möchte (RP/non RP)


    Habe mir 3 Vorschläge ausgedacht die das RP vlt. verbessern:

    + Man kann den Namen erst sehen sobald jemand dir den ausweis zeigt und nach jedem umloggen musst du die Person neu kennen lernen.

    + RP durch Geld (Belohnungen) attraktiver machen (Geld spielt hier auf diesem Server eine große Rolle).

    + Die Flucht aus dem Gefängnis ermöglichen, man sagt ja Zeit ist Geld... Zeit die einem durch einen Klicken weggenommen wird ist kein Spielspaß, deshalb ballern die Leute gegen Cops, da die Zeit wertvoller ist und besser genutzt werden kann.

    + etc.


    Bezüglich abfucken, ist Godmode keine Lösung... Und um das Klima des Servers zu verbessern wäre mein Vorschlag die Admins zu jeweiligen Fraktionen zu verteilen, so dass die Rebellen/Banditen auch mal ne Ghost Hawk für ne Bank ausparken können.


    MfG Nocho Coronel

    Ich finde dass die Mann-stärke einer Gruppierung "NUR" gegen Cops auf 10 Mann erhöht werden sollte. Seit dem Changelog "Gruppierungen und Gangs" hat sich genau das prophezeit, nämlich dass die Polizisten ihre Mann-zahl gegenüber der Zivilbevölkerung nicht einhalten. Und dies passiert zu oft, man hat auch irgendwann kein Bock mehr das zu melden... Frisst Zeit und es macht auch kein Spaß sowas immer melden zu müssen, kommt nicht immer was raus :(


    Und ist auch mehr als Fair, ca. 99 Cops die gemeldet sind und auch recht aktiv spielen... Da hat sich nicht viel verändert von damals, die Zahl schwankt ja.

    Coole Kritik und Verbesserung. An der Verwahrstelle parkst du Fahrzeuge aus und damit ist es eine Garage. Garage sind Savezone --> Frage beantwortet

    Kritik: Ich wurde für jenes gebannt, man könnte das irgendwo schriftlich festhalten... Ich kann keine Fahrzeuge in einer Verwahrstelle einparken :(


    Sichere Zonen

    Hmmm, was haben die Zivs davon? Besseres RP oder wie?

    Wenn die Reichweite erhöht wird, könnte sowas stark abused werden um Häuser zu spotten :(


    Halte nichts davon, ist nur zugunsten der Polizisten, wir Zivs haben nicht die Möglichkeit sowas zu nutzen :/


    Von mir ein "нет" !!

    Das mit den 300k ist so mähhh, aber wäre iwie cool...

    Und RP technisch sich selber wiederbeleben ist komisch...


    Idee: Andere Personen haben die Möglichkeit einen Defi zu kaufen, sollte aber für jeden kaufbar sein (sonst unfair).

    Cool wäre auch, dass man das wiederbeleben leveln könnte.


    Damit das wiederbeleben in Gefechten kein leichtes Spiel ist, kann man ja sowas einfügen:

    +lautes Geräusch beim wiederbeleben

    +langes wiederbeleben

    +durch das wiederbelebt werden auch Nebeneffekte wie: Ohren pfeifen, humpeln, Beeinträchtigung der Sicht...


    +vlt. auch im Chat so ne Meldung, dass jemand wiederbebt wurde, wäre cool...

    Es kann passieren, dass Banns aufgehoben werden. Um Banns aufzuheben muss man oft lange, sehr lange (nicht immer) warten bis eine höhere Instanz dir zuhört und des Weiteren dir helfen kann oder nicht.


    Oft kann es beim Warten vorkommen, dass man den Eindruck bekommt ignoriert zu werden, oder das Gespräch was man aufsucht wird verschoben. Ob sie das bewusst machen oder nicht, kann ich nicht sagen. Was ich mich frage, wieso man dann den Posten einnimmt, wenn man sich nicht kurz Zeit nehmen kann. Und in der Wartezeit (sollte man einen Bann haben) wo man zu Unrecht gebannt wurde, kann es einen aufregen, wenn man so bedenkt was man alles in dieser Zeit hätte machen können. ☹ #Money


    Sollten Moderatoren bestraft werden, wenn sie jemanden zu Unrecht bestraft haben?


    Meine Idee wäre, die Zeit, die jemand zu Unrecht absitzen musste, diese sollte der Moderator auch absitzen können. Beachten muss man, aber wie schwer er sich vertan hat! Und die Moderation sollte nicht so leichtsinnig agieren, auch mal 3- bis 4-mal sich überlegen ob dies die richtige Entscheidung ist. Sollte die betroffene Person nicht da sein, kann man nicht einfach die Person bannen… Die Leute haben immer was zu sagen!


    Wenn die Leute nicht da sind, ist es schlimmer für sie (sollte es ein begründeter Bann sein), weil die Zeit wo sie nicht zuhause sind, juckt es den Leuten nicht ob sie einen Bann haben oder nicht. Sie sollen den Bann entgegennehmen können!


    Ich finde meinen Vorschlag mehr als plausibel. #GebenUndNehmen


    Vlt. hat jemand einen besseren Vorschlag, legt fort! 😉

    .

    .

    So wie der Bann bei der Bruderschaft und der Auflösung dieser Gang, da hat man den Eindruck, dass man, wenn man zu stark wird, da einem ne Fette Wand vor die Fresse gestellt wird. Die waren nicht bekannt für Überfälle mit 10 Mann auf einen Tempest/XY oder für das abfucken der Kavalastreife. Da habe ich anderes erlebt in dieser Zeit wo die Bruderschaft nicht da war.


    Ich erinnere mich an der Zeit, wo die Söldner mit ihre Ifrits und Kriegswaffen herumhantiert haben, aber der Polizeistaat nichts unternommen hat! Ich kann mich selbst noch erinnern wo, ich und meine Freunde von den Söldnern eingekesselt wurden, wodurch, durch unseren Notruf die Polizei kam (Polizeileitung und Operator) und sich mit den Söldnern über uns lustig gemacht haben und zugeschaut haben ohne was zu unternehmen. Nicht das ich was gegen die Söldner hatte 😊


    Wo die Bruderschaft noch da war, konnten die Spieler noch in Ruhe illegales machen/farmen, sie haben sich für kleinere Gruppierungen/Gangs eingesetzt! Da hatten die kleineren ihre Ruhe von den Polizisten. Wurden nicht wegen jeder Kleinigkeit hops genommen^^. Selbst als ich COP war, habe ich mal den neueren Geld gegeben und habe mal ein Auge zugedrückt auch wenn nicht immer das beste RP geführt wurde, aber der Wille gezeigt wurde.


    Die Bruderschaft ist vlt. bei den COPs nicht gut angekommen (wer will schon immer sterben, niemand!), aber für die Community hat sie sehr viel Gutes gemacht.


    Volker ist der Mensch, der diesen Server so gefeiert hat und dies auch deutlich in seinen Videos gezeigt hat, indem er auch Werbung für den Server gemacht hat. Viele Spieler haben sich durch ihn, auf diesen Server gefunden.


    Die Polizeileitung/Ausbilder sollte/en sich mal selbst an der Nase fassen welche Leute sie aufnimmt!


    Bsp. https://www.youtube.com/watch?…SwJE&list=WL&index=2&t=0s


    Die Polizei ist dein Freund und dein Helfer und nicht dein Abfucker 😊

    Bruderschaft wollte sich beweisen und nicht abfucken, wer ein wenig länger dabei ist (bin auch nur so seit einem Jahr dabei) der weiß, dass die Bruderschaft ein Hoheitsgebiet hatte und dieses ihnen genommen wurde.


    Die Bruderschaft hat auch mal die Cops bedroht, aber nicht jeder weiß, dass Cops (möchte keinen Namen nennen) sogar die Bruderschaft angeschrieben/angesprochen haben, bezüglich einer Bank oder weiteres!

    Man muss sich beide Seiten anschauen und nicht gleich urteilen wie ihr das macht! Ihr habt nur das böse gesehen, aber nie das gute.


    Rambob und Lutrox, ihr sollt eure Augen öffnen und ihr sollt die Arschkriecher und Arschlecker von euch fernhalten und mehr auf die Community hören (jeder Anfänger, kann ein Stammspieler werden). Es gibt so viele Personen die den Server echt als Hobby auch hernehmen (auch ich lul #SUCHT), aber durch bestimmte Fälle auch mit der Auseinandersetzung mit den höheren Instanzen, ändern manche ihre Meinung dem Server zu spenden, weil sie enttäuscht wurden ☹


    P.S. Sorry, für nicht so gute deutsch, hoffe ihr versteht was ich damit sagen möchte. 😊


    MfG Ell Chappoo und Nacho Coronel

    Wenn du generell mal über sowas sprechen möchtest, kannst du dich an einen Moderator oder die Moderatorleitung wenden. Die helfen dir bei Problemen und Fragen zum Regelwerk. :)

    Haha mach ich, hab dich lieb <3

    Das mit Neal Botffrey hört sich wie Arsch lecken an, aber no front <3

    macht wohl eher nicht so viel Sinn eine unbewaffnete Person zu töten, oder?

    Ich zitiere mal nur das, warum sollte dich jemand bedrohen wenn er keine Waffe besitzt? Freunde in der nähe, aus Spaß wahrscheinlich.

    Es gibt ein Kampfgefecht, Person XY steigt mit Waffe in einem Wagen ein, steigt aus ohne Waffe, somit ja nicht erschießen... ist keine Bedrohung, und so darf man ihn nicht erschießen? Zudem werde ich abgelenkt und muss dann weiter achten wo andere Personen sich befinden, die mich erschießen wollen. Was passiert er zieht eine Waffe und tötet mich, ach wie schade, hat richtig viel Spaß gemacht. Und so nutzen Personen die den gesunden Menschenverstand haben um dich/mich zu verarschen.

    Gesunden Menschenverstand einsetzen. Ich finde, dass die Regeln mehr als umfassend sind.

    Menschenverstand hat fast jeder, vlt. ich nicht... Sagt ein gesunder Menschenverstand ich schlage ihn runter und erschieße ihn? Ist doch ein Spiel und kein RL!

    Diese Fragen betreffen jetzt mehr die Zivilbevölkerung und nicht die Polizisten, was aber nichts heißt :)

    Und jeder weis, nicht immer läuft ein Modfall unparteiisch ab, auch wenn es probiert wird! Der Mod Blablu hat eine Meldung von einem Freund bekommen und möchte ihn nicht enttäuschen und somit, sollte nichts festes stehen kann man auch nichts falsches machen und so bekommt der eine ohne konkrete Regelung einen Bann.

    Aber nicht zu vergessen, der gesunde Menschenverstand kann dabei helfen das sowas nicht passiert ;P

    Mir ist aufgefallen, dass man sich so oft so Fragen stellt wie: darf ich den runter schlagen und töten?, kann ich noch connecten/U-Bahn nehmen, wenn die schon eine Nachricht mit einer Bedrohung ausgesprochen haben am Kommi/Gangspots/usw.?, mein Gangmate fängt an einzunehmen und ich sterbe, es gab keinen Kontakt mit der anderen Gang und es wurde auch noch keine Bedrohung durch Nachrichten gesendet... kann ich mich schnell ausrüsten und dann noch kommen?, darf ich den Wagen knacken und dann verkaufen, wenn der einfach rumsteht?, darf man ein Heli am landen minimalcallen?, darf man einen um schießen, wenn er eine Bedrohung ausgesprochen hat auch wenn er selber keine Bedrohung ist (hat keine Waffe in der Hand oder fährt sich selber um)? Vlt. gibt es noch andere Sachen, die mir jetzt grad nicht einfallen.


    Ein Mod ist der Meinung, der eine einer anderen und so weiter...


    Es wäre hilfreich, wenn man irgendwo nachschauen könnte, wie im Regelwerk der Insel.