Beiträge von Manfred Panzer

    Er selbst hat die Situation dann durch die "Mediation" erkannt und seinen Fehler eingesehen, dennoch war eine Ingametat im Sinne des Rollenspieles nicht bestraft worden, weil ich auf den Verlust verzichtet habe. Und hier kommt es dann wie bereits gesagt immer auf die individuelle EInschätzung eines Spielers an.

    Es stört mich nicht hier zu erwähnen, dass es um mich ging.

    Also zumindest hatte ich diese Situation mit dir.


    Du hast mich übrigens aufgefordert dir alles zu ersetzten, was kein Problem war.

    Ich hab einen Fehler gemacht und war der Meinung, dass du einen ebenso großen Fehler gemacht hast.

    Das Regelwerk konnte für mich nicht klarstellen wer hier recht hatte und so hat ein MOD entscheiden müssen wer recht hat. Und wenn der MOD entscheiden muss wer recht hat ist das ganze schon nicht mehr eindeutig. Die Reliabilität der Entscheidung steht da für mich in Frage, nicht aber die Validität.

    Ich würde mich auch Mal dazu äußern.

    Als wir ganz neu waren auf dem Server sind wir in zwei unterschiedlichen Fällen in die Schlichtung gerufen worden weil wir uns falsch verhalten haben sollen.

    Wir tauchen natürlich auf und unterhalten uns ruhig mit den Personen. Dann wird uns erklärt was wir falsch gemacht haben und ich Frage ganz höflich: "kannst du mir dazu die Stelle im Regelwerk zeigen"

    Die Antwort darauf war: "ne, das finde ich da nicht, aber ist halt so"


    Das andere Mal eine ziemlich ähnliche Situation.

    Ich bin immernoch relativ neu, hab das Regelwerk echt gründlich gelesen und trotzdem bin ich zwei Mal in Situationen getappt in denen Spieler an meinem Verhalten Anstoß gefunden haben.

    (Ich wurde zwei Mal "freigesprochen")


    Ich kann also Zustimmen und verstehen wenn jemand sagt, man könne noch eindeutiger sein im Regelwerk.

    Gerade bei Ringen fände ich das ungünstig, weil die, wie schon gesagt, bereits sehr effiziente Güter sind. Beim Rest wäre ein kleiner Boost evtl sogar angebracht.

    Also Ringe.


    Beschäftigen wir uns also mit Ringen.

    Diamantringe als Beispiel.

    Diamanten sind 3 groß (geschliffen)

    Eisen ist 3 groß

    Silber ist 2 groß.


    Schauen wir uns jetzt die einzelnen Wege und benötigten Endpunkte der Rohstoffe an, dann sehen wir, dass Eisen einfach fast nichts verändert.


    Eisen und Silber müssen zusammen in gleichem Verhältnis zum Ringhersteller.

    Ringe und Diamanten müssen in gleichem Verhältnis zum Veredler.


    Fährt man jetzt mit einem Zamak Covered mit 250 Platzt bedeutet das, dass man verarbeitete Materialien im Folgenden verhältnis laden könnte:

    Im Moment:

    125 Silber

    83 Eisen

    83 Diamanten (geschliffen).


    Im Vergleich zu:

    125 Silber

    125 Eisen

    83 Diamanten


    Also könnte man 14,4% der ursprünglichen Rohstoffe mehr transportieren - und keinen einzigen Ring mehr herstellen.


    Gerne schauen wir uns auch noch normale Ringe an.

    Alte Rechnung:

    Wenn 4! Leute farmen kann man mit zwei Fahrzeugen am Verarbeiter ja eigentlich die komplette Ladung in ein Fahrzeug laden, passt bei Silber wunderbar und ein Spieler kann die 125 Sibler wegbringen während der andere wieder farmt.

    Bei Eisen funktioniert das aber nicht, weil die Barren zu groß sind. Da kann man nur 83 Barren als einzelner Spieler transportieren.


    Wenn wir für Ringe einen Preis von 8000 vorraussetzen (was echt gut ist) dann können wir also für den Ertrag von 4 Spielern einen Ertrag von 83x8.000 = 664.000 erwarten. 664.000 / 4 = 166.000. Das ist gar nichts.


    Neue Rechnung:

    125 Ringe x 8.000 = 1.000.000

    1.000.000 / 4 = 250.000 für eine Stunde Arbeit. Das ist schon besser aber immernoch nicht so gut wie andere Dinge (Diamanten oder auch Silber).

    Wobei man nicht vergessen darf:

    Ringe sind wieder 4 groß, also so groß wie das Erz. Da ist eh wieder ein Dämpfer drin, sodass nicht einfach ein einzelner sich mit einem Fahrzeug reich machen kann.


    Für Ringe bekommmt man also einen Preis der eher in die nutzbare Richtung geht. (Vergesst nicht, dass die Eisenmine und Verarbeiter an den Hauptstraßen stehen und Regelmäßig überfallen werden.

    Für Ringe insgesamt ändert man nur die Möglichkeit Eisen in kleinen Gruppen zu fahren, das ist alles.


    Mit freundlichen Grüßen

    Hi ihr,


    Ich bin jetzt noch relativ neu hier aber mir geht es nicht in den Kopf warum verarbeitetes Eisen 3 groß ist.


    Silber im Vergleich:

    Eisenpreis ~1800 | ~3500 Silberpreis

    Eisenweg ziemlich lang | ziemlich urz Silberweg

    Eisen vor dem Verarbeiten 4 | 4 Silber vor dem Verarbeiten

    Eisen nach dem Verarbeiten 3 | 2 Silber nach dem Verarbeiten


    Eisenbarren sollten 2 groß sein.


    Damit ist Stopfen bei einem Produkt, das eh schon nicht viel wert ist, einfach Hoffnungslos.

    Wenn es gute Gründe dafür gibt, dass Eisen 3 groß ist bin ich ganz Ohr.


    Ich hab keine Ahnung ob das was bringt, dass ich hier eine Umfrage schreibe, sehen wir dann.