Beiträge von Lorenzo von Mattahorn

    Guten Tag,

    wie einige bestimmt mitbekommen habe, bin ich ein großer Fan der Taru. Leider ist diese nur in der „fuel“ Version verfügbar. Auf vorangehenden Servern, war die Taru immer die beste und gleichzeitig auch teuerste Möglichkeit, normale Güter über den Luftweg zu transportieren.


    Ich würde mir die Taru (cargo) mit folgenden Werten vorstellen:

    Kaufpreis: $17.500.000

    Passagierplätze: 0

    Kofferraumgröße: 300


    Im Gegensatz zum CH-67 Huron wäre die Taru noch einen ticken teurer. Der Kofferaum ist um 50 größer, jedoch können keine Fahrzeuge angehangen werden.

    Durch den Verzicht auf die Möglichkeit einen Zamak mitzunehmen, kann man etwas mehr lagern und erhält ein angenehmeres Flugverhalten.


    Auch wenn das nur ein kleiner Vorschlag ist, würde ich mich über eine Umsetzung enorm freuen!


    Vielen Dank &

    Viele Grüße

    Lorenzo von Mattahorn

    Die 501st

    Hallo liebe Bürger von Altis,

    seit wenigen Tagen gehen wir, „Die 501st“, den Aufgaben des täglichen Lebens auf Altis und Tanoa nach. Der ein oder andere mag uns schon kennengelernt haben. Hiermit möchten wir uns nun offiziell Vorstellen, da wir planen auf längere Zeit auf den Inseln zu verweilen!


    Zu unserer Geschichte:

    Wir sind die Kinder von großen Freiheitskämpfern. Unsere Eltern haben uns von Beginn an mit den Machenschaften der korrupten Regierung vertraut gemacht. Sie haben ihr Leben lang gegen dieses System gekämpft, konnte diesen Kampf jedoch nicht selbst zu Ende bringen. Wir sehen es, als unsere Pflicht diesen Kampf zu beenden. Und wir werden gewinnen!


    Die Verantwortlichen haben die Regierungsform des Polizeistaates gewählt. Das mag vielleicht sehr gut funktionieren, doch sicher nicht für die Bürger! Wir werden von der Polizei unterdrückt und durch Staatsfunk sowie die vermeintlich freien Medien manipuliert.


    In keinem Staat der Welt wo die Bürger wirklich frei sind, fahren Polizisten mit militärischen Fahrzeugen Streife oder sind mit Großkaliber Waffen ausgestattet! Viele mögen es bis jetzt nicht bemerkt haben, aber wer einem schutzlosen Bürger so gegenübertritt, kann nicht sein Freund und Helfer sein! Die Polizei hat die Bürger unter Kontrolle, während die Drogenbarone und Waffenschmuggler freie Hand haben.

    Zugegeben, wir nutzen die Missstände zu unserem Gunsten. Die Waffenschmuggler versorgen uns mit den nötigen Werkzeugen, und die Drogen Dealer mit dem entsprechenden Kleingeld. Beides benötigen wir dringend, um das derzeitige System zu stürzen.


    Unser höchstes Ziel ist die Regierung zu Fall zu bringen! In einem korrupten System kommt jeder an die Informationen die er will, und wer sich und vor allem auch seinen Feind kennt, braucht keine Angst vor dem Ausgang eines Kampfes zu haben!


    Andere Gruppierungen scheinen bereits gemerkt zu haben, dass die Polizei nicht so viel Macht hat wie sie denkt und vorgibt zu besitzen! Sie treiben bereits ihr Unwesen in Gangverstecken oder Hacken gar das Kommunikationszentrum.


    Wir selbst sehen uns als eigenständige Fraktion an. Am nächsten fühlen wir uns den Rebellen. Der Kodex der Rebellen dient auch als Grundlage unserer Lebenseinstellung. Den Banditen Abschaum werden wir noch beseitigen bevor die Regierung auch nur einen Gedanken daran verschwendet hat.

    An dieser Stelle sollte genug zu uns gesagt sein!


    :!:Um den Kampf gegen den Polizeistaat schnellstmöglich voranzubringen, suchen wir noch tatkräftig Mitglieder! Solltet ihr unsere Lebenseinstellung teilen zögert nicht und meldet euch schnellstmöglich bei mir! Gemeinsam werden wir dieses System stürzen:!:


    Hochachtungsvoll

    Lorenzo von Mattahorn

    Meiner Meinung nach sollte es LKW Zapfsäulen geben. +1

    Also komplett separate Säulen? Davon bin ich nicht überzeugt.

    Einfach wie bei den Helikopter die Tank Geschwindigkeit anpassen. Bei den Helikopter ist diese ja um den Faktor 8 erhöht.
    Bei LKW´s würde mir persönlich auch schon der Faktor 3 oder 4 genüge tun!


    Viele Grüße

    Lorenzo

    Ich habe das neue Farming noch nicht ausgetestet, aber ich denke mal das du weißt wovon du redest. Also dann mag das Verhältnis in diesem Falle auch besser sein. Allerdings geht es nicht rein um das Verhältnis vom Ertrag zu finanziellem Einsatz.


    Klar habe ich diesen Vergleich gemacht, aber am langen Ende ist die wichtigste Kennzahl der Ertrag pro Stunde. Und dieser ist nunmal nicht besonders gut.


    Ich weiß gerade aber auch nicht worum es dir hier gerade genau geht. Meine Frage wurde oben beantwortet, und für mich ist die Sache somit klar. Ich wollte hier keineswegs irgendwem zu nahe treten. Allerdings kommt es gerade so rüber als ob du ein Problem mit meiner Argumentation oder mit mir hast. Dein Post klingt in meinen Ohren recht offensiv. Falls das nicht der Fall ist, entschuldige ich mich für meine Reaktion.


    Zu der Frage mit dem Koks: Ich bin mir nicht sicher ob die ernst gemeint ist, aber es sind Roh 5.


    Dieser Thread sollte auch nicht dazu dienen das ich jetzt herausfinde mit welchem Fahrzeug und welchem Gut ich den absolut höchsten Gewinn einfahre, denn dann hätte ich diesen Thread auch so benannt.


    Es ging lediglich um die Werte vom Taru, und ich finde sie nicht angemessen, dem entsprechend werde ich mir auch keinen zulegen. Wenn ein Verantwortlicher etwas daraus machen möchte kann er das gerne, falls nicht dann nicht. Es gibt wie in vielen Themen immer andere Ansichten und das ist auch gut so.


    Viele Grüße

    Lorenzo

    Selbstverständlich nicht. Denn selbst wenn das gehen würde wäre das aufgrund der Ladungskapazität nicht möglich. Dafür müsste der Lagerplatz ca. 600 betragen, und in diesem Falle kommt die angenommene Zeit pro Tour wahrscheinlich auch schon nicht mehr hin.


    Aber in den Mohawk passen Diamanten oder Koks. Und die Güter würden vergleichsweise weit mehr als das doppelte bringen als Öl mit dem Taru.


    Wer trotzdem Öl mit dem Taru machen möchte kann das ja gerne, nur in meinen Augen ist das finanzielle Risiko unverhältnismäßig. Wer mehr als genug Geld auf der Bank liegen hat, dem ist das mehr oder weniger egal, doch zu denen gehöre ich aktuell ganz gewiss noch nicht.


    Insgesamt finde ich es nur schade, da der Taru ein tolles Fluggerät ist, und ich diesen gerne hauptsächlich genutzt hätte.


    Viele Grüße

    Lorenzo

    Klar geht das schneller als mit einem Truck, aber rentieren tut sich das trotzdem nicht. Weil die 15 Mio viel zu viel Einsatz sind um so "wenig" Geld zu machen. Der Einsatz ist ca. 6 mal so hoch wie beim M900, und der Ertrag ist ca. 30% niedriger.


    Klar kann man damit schneller Geld machen als mit einem Truck (bei Öl), aber ich finde das nicht gut balanced. Auch wenn ich den Taru super finde, ist er mit den Werten in meinen Augen sinnlos.


    Für ein bisschen weniger kann ich mir den Mohawk kaufen und würde dann ca. 1,2 - 1,4 Mio. pro Stunde machen. (ca. 3 1/2 fuhren pro Stunde).

    Aber da die eigentliche Frage beantwortet ist, hat sich der Thread jetzt erledigt.


    Vielen Dank!

    Schon mal Danke für die Antwort.

    Das mit dem Stopfen stimmt, allerdings frisst stopfen auch viel Zeit. Und um 180 Öl im Helikopter + 100 Öl im Inventar voll zu kriegen brauche ich dementsprechend auch 5 Touren + ein Fahrzeug zum zwischenlagern. Ich habe keine genauen zahlen, aber ich gehe mal davon aus das ich mit sammeln + verarbeiten ca. 15 Minuten brauche (inkl. Flug). Dann müsste ich ja 1 Stunde und 15 Minuten fliegen um das Öl zu sammeln. Das wären bei einem Preis von 2800 ca. 785.000 Ertrag.


    Zu der 1 Stunde 15 Minuten kommt dann noch die Zeit die ich brauche um das Fahrzeug zum zwischenlagern zum Verarbeiter oder zum Feld zu bringen, wofür man zu zweit sein muss oder umloggt. (oder sicherheitshalber irgendwo aufs Feld zwischen beiden Orten, was nochmal Zeit kosten würde)


    Ich denke das man dann insgesamt wenn man schnell ist, inkl. Verkauf 1:30 - 1:45 braucht. das wären ca. 525k pro Stunde. Das empfinde ich bei einem Einsatz von einem 15.000.000 Helikopter als unverhältnismäßig. Die Banditen werden sich bestimmt auch freuen den zu verkaufen.


    Noch einmal zum Vergleich: Mit einem M900 und Kokain mache ich in 1 Stunde ca. 800k und mit Diamanten ca. 650k - 700k (ca. 12-15 Minuten pro Tour, inkl. Tanken und einzahlen)


    Ich weiß, ich muss damit ja kein Öl machen.

    Trotzdem finde ich es sehr schade, da ich den Taru sehr gerne mag, und auch gerne fliege.


    Meines Wissens nach gibt es den Taru ja auch nicht als normalen Transport Helikopter oder?


    Viele Grüße

    Lorenzo

    Guten Tag,

    ich habe beim Helikopter Händler gesehen das der Taru (fuel) eine Kapazität von 180, und einen Tank von 2500 besitzt.

    Das Tank Volumen bezieht sich ja auf die Kerosin Kapazität. Verstehe ich es richtig das der Taru (fuel) somit nur 45 Einheiten Öl transportieren kann? (Gewicht von 4?)

    Bei einem stolzen Preis von fast 14,5 Mio. wäre das ja verdammt wenig. Dann hätte man zusammen mit dem Bergen Rucksack ca. 73 Einheiten Öl, und würde mit Heizöl bei einem Preis von 2800 ca. 205.000 pro Tour machen.

    Ich kann mit nicht vorstellen das es wirklich so ist, denn mit einem M900 und Kokain macht man schon locker 240.000, und das bei einem weitaus geringerem Risiko.


    Wäre super wenn mich einer aufklären könnte! Vielleicht stehe ich einfach auf dem Schlauch.


    Viele Grüße

    Lorenzo

    Ich persönlich würde es feiern wenn es 2. Auktionshäuser ingame gibt. Quasi eins für Klamotten und das andere für Waffen only

    Oder eine Filter Möglichkeit unterteilt in Kleidung und Waffen. Oder auch eine Text Suche. Weiß allerdings nicht in wiefern das machbar ist und ob der Programmier Aufwand eventuell. zu hoch ist.