Beiträge von Bernd Axo

Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de

    Das Team


    Unser Moderatoren-Team besteht derzeit aus folgenden Moderatoren. Diese stehen euch bei Regelfragen oder Problemen mit anderen Spielern zur Verfügung. Um mit einem der Moderatoren zu sprechen, begebt euch im TS in den Channel „Warte auf Moderator“ und fordert dort Talkpower an. Bitte versteht allerdings auch, dass es sich bei Moderatoren um normale Spieler handelt, die auch mal in Ruhe zocken wollen und seht daher davon ab, Moderatoren direkt anzuschreiben. Bei Beschwerden über Mitglieder des Moderationsteam wendet euch bitte an die unten ebenfalls aufgeführten Modleitungen.







    PositionName als ZivilistName als COP/ARARName im Forum
    ModeratorleitungBit Burger
    -Bernd Axo
    Moderatorleitung


    ModeratorHakan el Hamidi-Hakan el Hamidi
    ModeratorWalter Withe-Kilian Withe
    ModeratorBaxter Clark-Niklas Meier
    ModeratorDr. Ismael Hippokrates
    -Tom Clemens
    ModeratorPiet Puzzle-Piet Sainz
    ModeratorBruce BlitzFurkan BlitzBlitz
    ModeratorHadwin HephaistosFriedrich MerkurFriedrich Merkur
    Moderator
    Nosky Hunter
    -Fuchsi
    Moderator
    Larry Seegurke
    Lary SeegurkeSeegurke
    Moderator (Probezeit)Thorschten ThunfischHans SchmidThorschten Thunfisch



    Welche Anforderungen muss ein Moderator erfüllen?

    Da ein Moderator in einem Großteil der Fälle mit evtl. Regelbrüchen konfrontiert wird, ist eine sehr gute Regelkenntnis natürlich unerlässlich. Auch eine Bereitschaft für die ein oder andere Diskussion muss ein Moderator mitbringen. Zudem hat sich ein Moderator unabhängig von seinem Gegenüber stehts freundlich zu verhalten. Da wir alle unsere Fälle protokollieren, sind zudem eine gute Ausdruckweise und Rechtschreibung von Nöten.


    Nicht zuletzt ist – so abgestumpft das auch klingen mag – auch wichtig, dass man sich wirklich für den Server engagieren möchte. Moderatoren werden von uns nicht für ihren Dienst entlohnt, sondern durch den Antrieb, anderen Spielern zu helfen, motiviert. Wer also nur erweiterte TS-Rechte oder einen Rang im Forum erhalten möchte oder wer die Hoffnung auf irgendeine Entlohnung außer einem freundlichen „Danke“ hat, ist in der Moderation definitiv fehl am Platz




    Was sind die Aufgaben eines Moderators?

    Ein Moderator hat drei Funktionen. Zum einen ist er Ansprechpartner für die Spieler bei Regelfragen. Zum anderen setzt er das Regelwerk durch und vermittelt bei Konflikten. Ein guter Moderator hört dabei alle Parteien an, versucht jedermanns Perspektive aufzufassen und entscheidet anschließend nach den Regeln. Ein guter Moderator erklärt seine Entscheidung allen Beteiligten, damit diese die Problemstellung verstehen und ähnliche Probleme in der Zukunft ausbleiben.


    Auch vermittelt er bei Streitigkeiten, indem er das Gespräch mit beiden Parteien sucht und dieses lenkt. Er sorgt dafür, dass beide Parteien zu Wort kommen, aber gleichzeitig konstruktiv bleiben. Auf diese Weise versucht ein Moderator als „verlängerter Arm“ der Operatoren und Admins für jedermann das bestmögliche Spielerlebnis zu schaffen.

    Es gibt ja mehrere Zonen, sowohl auf Altis, als auch auf Tanoa, demnach wird das Event ja nicht allzu oft da unten sein. Und ca. 1 Mal im Monat sollte man das verkraften können.

    Finde das aktuelle System besser als das Alte und auch die Einnehmzeiten sind - soweit ich es den Daten aus dem Crew entnehmen kann - auch nochmal leicht gesenkt worden.


    Als "Hauptbesitzer" eines Gangspots sollte es ja durchaus möglich sein, dass drei Personen 17 Minuten lang den Spot einnehmen.


    Zitat

    Man könnte es ja z.b so einpflegen, das eine Gang mit 40 Übermachtspunkten 40% schneller einnimmt, mit 5 Punkten 5% schneller usw. Dann kann die "Haltende" Partei sich den Schinken schnell wiederholen und die "Nachteinnehmer" brauchen immernoch genauso lange.

    Dann würdest du ja auch in einer 3v3 Situation am Gangspot die "Übermacht behalten" und einfach trotzdem weiter einnehmen, falls mal jemand gegen euch antritt. Wäre dann ein unfairer Vorteil und demnach meiner Meinung nach keine Gute Idee

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bit Burger (761)

    Man beachte den Chat

    Externer Inhalt www.twitch.tv
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bit Burger (761) - Ziv

    Rest Rebellen / Cops

    Habe das ganze Spielchen ja auch mal gespielt und verstehe beide Seiten. Meiner Meinung nach sind 15 Minuten dann aber doch etwas viel Zeit, um auf den Einbruch reagieren zu können.

    Wenn man halt das Risiko nicht eingehen will, dass das Haus geknackt wird, wenn man am anderen Ende der Insel ist, muss man sich halt eins in einer zentralen Lage kaufen. Die Position ist ja in der Regel frei wählbar.

    Wenn man sich halt entscheidet ein Haus irgendwo am Rande der Map zu holen, ist zwar die Wahrscheinlichkeit geringer, dass es sofort gefunden wird, man hat aber halt den Nachteil, dass man im Falle des Einbruchs das Haus ggf. nicht verteidigen kann.


    Mein Fazit:


    Dauer auf 8-10 Minuten runterschrauben, wem das zu wenig ist, der brauch halt ein Haus in der Mitte der Map und nicht am Arsch der Welt, wo es eh nicht gefunden wird und wo man trotzdem noch ewig Zeit hat dorthin zu kommen, falls es gefunden wird.

    Das mit dem Farmerschutz finde ich persönlich total übertrieben, Level 25 ist quasi das halbe Leben auf Elan. Bis Level 15 wäre da angebrachter. 25 ist too much.


    LG Toni

    Bin am 5.10 Prestige gegangen und bin mittlerweile wieder Level 30 (habe zwei Wochen dafür gebraucht). Wenn man vernünftig farmt - und ich hab mir echt Zeit gelassen - ist Level 25 in zwei Wochen locker machbar und nicht das halbe Leben. Außerdem muss man ja allen Leuten auch nicht immer alles ziehen. 50% sind ja schon ein gutes Stück.

    Mir ist mit der Zeit aufgefallen, dass sich eigentlich alles nur um den Don, das Kommi, die Milibase und die USS dreht und diese meistens von den ganz großen Gangs kontrolliert werden. Das problem ist, dass man gegen diese Gangs aus Geld, Mannstärke und Erfahrungsgründen so gut wie keine Chance hat

    Dann muss man halt versuchen, gegen die Gangs anzukommen. Die drei genannten Spots sind auch die, für die eine Gang am meisten Geld hinlegen muss, um diese auszubauen.

    Außerdem haben auch die Gangs, die die Spots aktuell halten auch mal bei Null angefangen und hatten nicht so viel Erfahrung wie ihr aktuell. Solltet ihr am Ball bleiben, habt ihr definitiv auch mal Chancen.

    Zusätzlich wurden vor kurzem auch Cooldowns eingefügt, eben damit kleinere Gangs auch mal die Spots halten können und diese nicht direkt zurückerobert werden können.


    Das Hideout Upgrade das vor ein paar Tagen kam, ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, aber meiner Meinung nach nicht genug, da so gut wie keiner an den Verstecken verarbeitet weil es sich nicht lohnt für teilweise 10% weniger an einem Versteck zu verarbeiten das meistens noch einen Umweg darstellt. Vielleicht kann man sich ja noch etwas ausdenken was die Gangverstecke attraktiver macht, wofür sich der Aufwand ein Versteck einzunehmen auch lohnt.

    Tatsächlich wurde beim Update z.B. die Kokainroute sehr stark an das Ganghideout angepasst. Bei den anderen Drogen kommt es durch die dynamische Position der Felder auch zu Positionen, wo sich die Hideouts definitiv am meisten lohnen (aktuell Meth, Heroin, Kokain, Marihuana und LSD; also bei allen Drogen!), obwohl man 10% abgeben muss.

    Wenn man sich damit beschäftigt und grade Anfänger motiviert auf der eigenen Route zu farmen, haben die Hideouts tatsächlich ein ziemlich großes Potential.

    Klingt nach einer sehr guten Idee, würde aber fast vorschlagen, dass mit steigendem Fortschritt das Sammeln oder wie auch immer man es nennen möchte langsamer vorangeht, sodass man relativ schnell fertig ist, wenn es mal ausnahmsweise passiert ist, mit der steigenden Anzahl an Banns aber immer länger dauert.

    Mit steigender Bannzahl wächst sowieso schon die Bannzeit, also auch automatisch die Zeit, die man bei den Huntern verbringt.