Beiträge von Olaf Schmiedt

    Nabend zusammen,



    ich würde diese Ansagen nicht so gut finden.


    Für die Polizei macht es Sinn, da passt es auch super zu, man hört es gut raus und kann nicht sagen:"Ich habe nichts gehört!"


    Wenn jetzt Banditen/Rebellen sowas hätten, wäre das einfach nur ein Knopf den man drücken müsste, um sicher das Feuer eröffnen zu können.
    Das Ganze stelle ich mir dann so vor... (Aus Sicht des Banditen/Rebellen)
    - Taste gedrückt, Ansage läuft.
    - Lieber nochmal drücken, kann ja sein das er es überhört hat, da er nicht anhält.
    - Ok, er reagiert nicht, Waffen raus, Reifen kaputt schießen.
    - Oh,.. der eine Schuss ging in die Fahrerkabine, naja, wir haben ja im Sinne des RP gehandelt...


    Nur leider hat der Gejagte zum Beispiel, keine Ansage wo gesagt wird "Bitte lassen Sie mich in Ruhe, danke!".
    Ich bin starker befürworter davon, dass man seine Überfälle gezielt plant.
    Man sucht sich einen Punkt raus, wo man mit einer lauten, klaren Ansage den Mitspielern klar macht, das man sie überfällt.
    Dann sieht man vielleicht aus dem Busch herraus einen vermumten Banditen/Rebellen auf sich zu laufen und muss instinktiv handeln.
    Dabei kann so viel erzeugt werden, Geschichten entstehen und das menschliche Verhalten tritt hervor. Eben gutes RP.


    Diese 'Drive-by'-Aktionen wo 2-3 mal geschrienen wird 'ANHALTEN!!! SONST FEUERN WIR!!!!' finde ich halt zu einfach und vorallem, nicht fair.
    Eine automatische Ansage würde das schlechte RP nur verstärken.



    (Hab aber hier auch schon gute RP-Überfälle miterlebt, wo ich mir hinterher dachte: Man wie geil!!!)



    So far,


    Skorak

    Nabend,


    grundsätzlich sind kleine Meldungen vor einer Aktion wo viel RP gefragt ist nicht dumm.


    Aber wie hier schon oft geschrieben wurde, das Regelwerk ist nicht umsonst da.
    Leider habe ich dies auch schon seitens der Polizei feststellen müssen.
    Als kleines Beispiel; Man versucht länger diesen Moment anzuhalten, indem man sagt, man nimmt den Tankwart als Geisel, man fordert danach gewisse Dinge usw...
    Dies wurde mit mehreren Schüssen beantwortet.


    Aber zurück zum Thema,
    eine Meldung einzublenden ist eig. nicht nötig, wer sich nicht an das Regelwerk hält, wird eben gehen müssen.



    Liebe Grüße,
    Skorak