Beiträge von Max Lachs

Heute ist eure Meinung gefragt: Klick mich!
Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de

    Verstehe deine Argumentation hier ehrlich gesagt nichtso wirklich ?(


    Der Marktwert war ja lediglich eines meiner Argumente (welchem du natürlich nicht zustimmen musst) aber wie kommst du dann, ohne ein sinnvolles Argument gegen eine Neueinstufung zu bieten, zu deinem finalen Statement das Alles so bleiben sollte?


    Beide Waffen kosten gleichviel und sind annähernd gleich "stark" (wobei die Cyrus sogar deutlich stärker ist m.M.n.) also sollten auch beide Munitionen gleich viel kosten.


    Selbst wenn wir jetzt nach deiner Argumentation gehen und den Marktpreis der Munition und die Marktanteile der beiden Waffen ausblenden, so bleibt der oben gennante Punkt doch nach wie vor stehen und die Pro- Argumente überwiegen die Contra-Argumente in Quantität und Aussagekraft.

    Moin,


    Ich finde, dass die 10 Schuss 12,7mm Munition für die ASP deutlich zu teuer zum craften ist.

    Die Waffe wird so oder so extrem selten gespielt und die wahnsinnig unverhältnismäßgen Kosten von 3x HQ Munition pro Magazin erschwert das Ganze noch mehr.


    Cyrus Munition soll doch in naher Zukunft für ~60k in der Mili zu kaufen sein,

    Die ASP Munition gibt es beim Büchsenmachen für ~65k zu kaufen


    Demnach fänd ich es angebracht wenn beide auch (nahezu) gleich viel zu craften kosten würden


    Aktuell ist es :

    Cyrus Mag 2x Muni + 1x HQ Muni also insgesamt 7 Munition/Mag

    ASP Mag 3x HQ Muni also insgesamt 15 Munition/Mag



    Der Materialaufwand für das ASP Mag ist also mehr als 2 mal so hoch und das obwohl die ASP deutlich seltener verwendet wird.

    Man kommt einfach super selten an ne ASP (durch Tickets oder die Selakano Kiste) , während die Cyrus sich aufgrund ihrer riesigen Beliebheit ständig im Auktionshaus und auch bald wieder in der Milibase finden lässt.


    Zudem brauchen beiden Waffen genau die selben Materialien um gecraftet zu werden, warum also der große Unterschied bei der Munition?


    Fände es super cool, wenn ich dazu eine Rückmeldung oder bestenfalls sogar eine Anpassung bekommen könnte.


    Kuss, Lachs <3

    Ich habe dieses Jahr mein bestes gegeben und als Weihnachtsmann im Clubhaus ein paar Geschenke an fleißige und artige Kinder verteilt :saint:

    Es war eine schöne Bescherung, auch wenn der Weihnachtsmann dieses Jahr ein bisschen früh dran war 8|


    (Leider Gottes hat das ganze Video eine Bild- / TonVerschiebung von ein paar Sekunden weil mein Shadowplay mich umbedingt upfucken musste :rolleyes: ,

    aber man versteht ja noch was gesagt wird und was passiert)


    Max Lachs [27190]


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Max Lachs (Ziv) [27190]

    Ich habe mich dazu entschieden als gefürchteter Bandit ein Praktikum bei der Polizei abzuschließen und die Zivilbevölkerung vor Überfallen durch Ganoven zu schützen.

    Die beiden kompetenten Beamten Herr Frosch und Herr Kritisch haben sich meiner angenommen. Ich hab eine Praktikantenweste und sogar einen Taser bekommen 8)

    Nach einer Führung durch das neue Air HQ und einem Gruppenfoto mit Herrn Schulz und Herr Evans, bin ich mit meinen neugewonnenen Gesetzeshüterkollegen auf Streife richtung Pyrgos gezogen.

    Nach ein paar Verkehrskontrollen, durfte ich, im HQ angekommen, noch die Fahndungslisten ansehen und anschließend einen Blick in die Waffenkammer werfen 8|

    Das war wirklich ein cooler und spannender Tag bei der Polizei Altis :thumbup:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Max Lachs [27190]

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Max Lachs [27190]


    Max Lachs [27190]

    An diesem Motiv gefällt mir besonders der Kontrast zwischen der neumodischen Industrie inform des Hochofens sowie der Windräder im Hintergrund und der schon fast vergessenen und überwuchterten Lagerhallen im Vordergrund. Die verfallenen Fabrikgebäude des gezeigten Gebäudekomplexes sind Zeitzeugen eines längst vergangen und vergessenen Industriezeitalters von Altis.
    Der prominent in der Mitte des Bildes platzierte, offenkundig schon lange ausgediente, Panzer ist ganz klar als ein Mahnmal lange zurückliegender, nicht so friedlicher Zeiten zu betiteln.
    Das Bild vermittelt insgesamt den Eindruck einer zwiegespaltenen Inselkulisse, mit großen Schritten auf die Zukunft zugehend, aber den Ballast der Vergangenheit noch immer mit sich schleppend.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hier meine kurze Ode an das glorreiche Genre des Kurz-/Stummfilms
    Der Arbeitstitel des Epos lautete : Ein Drama in 3 Akten, der Spannungsbogen ist denke ich selbsterklärend.

    achja und natürlich #TeamRambob


    Max Lachs [27190]

    und natürlich auch Shoutout an meinen Kameramann Felix