Beiträge von Endymion Kray

    Wie wir die Regeleinhaltung sicherstellen, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Sollte allerdings ein Team eines solchen Betrugsversuchs für schuldig befunden werden, wird dieses umgehend aus dem Wettbewerb entfernt.

    Desweiteren wird in einem solchen Fall eine Sperre für die gesamte(n) Gang(s) der Schuldigen, für den großen Preis von Tanoa verhängt.


    Nick Halden


    Hinweis hier geht es nur um das Altisrennen. Tanoa kommt dann ein paar Wochen später


    Es ist nach 9 Monaten Unterbrechung wieder so weit.

    Der große Preis von Altis steht in den Startlöchern und er ist dreckiger, schneller und tödlicher denn je.

    Mit fast 50 km Renndistanz On- und Offroad zählt er zur Königsklasse der Rennen auf Altis.

    Doch es kommt noch härter. Der Fahrer darf keine Navigationshilfen wie Karten oder Gps verwenden. Also sucht euch einen guten Navigator.

    Wenn ihr glaubt, ihr könnt dieses Monster bezwingen, dann meldet euch zusammen an und sichert euch eine Chance auf den Preispool von 10 Millionen Dollar


    Preisgeld


    1. Platz: 6 Millionen Dollar


    2. Platz: 3 Millionen Dollar


    3. Platz: 1 Millionen Dollar


    4.-6. Platz: Dabei sein ist alles *hust* Looser *hust*


    Ablauf


    -Gefahren wird in 3 Etappen, die mit Punkten wie folgt bewertet werden:


    1. 3 Punkte 2. 2 Punkte 3. 1 Punkt


    -Zusätzlich erhält jedes Team das eine Etappe bewältigt einen Punkt.


    -Das Team am Ende der 3. Etappe mit den meisten Punkten gewinnt.


    -Jedes Team bekommt 2 Suvs, Kleidung und sonstige Ausrüstung von der Rennleitung gestellt.


    -Wir bitten alle Teilnehmer ihre Garderobe zu Hause zu lassen. Die Rennleitung kann im Bedarfsfall einige Dinge für sie lagern, allerdings übernehmen wie keinerlei Haftung im Falle des Verlusts oder Diebstahls.


    -Jedes Team erhält für jede Etappe 2 Repairkits. Sollten beide verbraucht werden und das Ziel nicht in absehbarer Zeit erreicht werden, gilt die Etappe als nicht beendet. Das Team erhält keine Punkte und muss auf das 2. Auto wechseln.


    -Sollte ein ARAR ein Auto reparieren gilt dies als DNF


    -Wenn ein Team keine fahrbaren Autos mehr zu Verfügung hat, kann es an keinen weiteren Etappen mehr teilnehmen. Die Punkte für die Gesamtwertung bleiben erhalten.


    -Sollte ein Fahrer oder Navigator sterben, gilt die Etappe als nicht beendet. Das Team kann an der nächsten Runde wieder teilnehmen. Der Arar belebt Unfallopfer wieder. Newlife ist zu vermeiden.


    -Das Verlassen der Insel (freiwillig oder unfreiwillig) wird als DNF gewertet. Sollte der Teilnehmer nicht in einem angemessenem Zeitrahmen zurückkehren, beginnt die nächste Etappe.

    Ein Wiedereinstieg zur Nächsten Runde ist möglich.


    -Bei Punktegleichstand gewinnt das Team, welches die 3. Etappe zuerst beendet hat.


    -Treffpunkt ist der Pyrgosmarktplatz wir fahren euch dann zum Rennstart


    -Dort wird das Ziel der ersten Etappe bekannt gegeben.


    -Während des Fahrens steht es den Navigatoren selbst frei eine Strecke zu wählen.


    -Es obliegt den Fahrern Unfälle zu vermeiden. Die Rennleitung haftet für keine eventuelle entstanden Personen oder Sachschäden.


    -Das Rammen, Abdrängen oder sonstige Beeinflussen von anderen Teilnehmern ist erlaubt. Ausnahme sind die Etappenziele.


    -Waffen sind nicht erlaubt und werden bei Rennbeginn konfisziert. Sie erhalten diese nach Abschluss des Rennens wieder.


    -Die Teilnehmer werden vor Beginn komplett neu eingekleidet. Dabei werden dem Fahrer Karte und Gps abgenommen.


    -Der Navigator darf seine Karte und das Gps behalten, bzw erhält diese, sollte er diese nicht bereits besitzen.


    -Jede Gruppierung/Gang darf maximal 2 Teilnehmer ins Rennen schicken. Diese müssen nicht für dasselbe Team antreten. .


    Legal


    Die Veranstalter behalten sich vor diese Regeln ohne Ankündigung oder vorherige Rücksprache mit den Teilnehmern zu ändern. Es liegt in der Eigenverantwortung der Teilnehmer sich über eventuelle Regeländerungen oder Zusätze zu informieren. Das verletzen des Zwecks der Regel wird als Verletzung derselbigen angesehen. Das wissentliche Betrügen oder weitergeben von Regellücken wird mit einer Disqualifikation bestraft. Im Bedarfsfall wird ein Ausschluss von zukünftigen Events verhängt. Das Eingreifen von außen ist in jeglicher Form verboten und wird von der Polizei geahndet. Eingreifende Gruppen, die einen Teilnehmer stellen, werden dieselbigen disqualifiziert. Der Rechtsweg oder Erpressung zur Teilnahme oder des Gewinns sind ausgeschlossen. Bei Rückfragen melden sie sich hier oder bei Endymion Kray auf Tanoa

    Tel: 0176 123 456 789

    @mail: endymionkray@gmail.com



    Teilnehmer



    Team Blau Fahrer: Anthony Johnsons ; Navigator: Jeff Derchef


    Team Rot Fahrer: Ronald Speirs; Navigator : Alex Pommes


    Team Grün Fahrer: Marvin Peters; Navigator: Nina Hatensen


    Team Weis Fahrer: ; Navigator:


    Team Schwarz Fahrer: Ala Afroukh ; Navigator: Leif Janssen


    Team Orange Fahrer: Karsu Matao ; Navigator: Peter Shadow


    Wartelist: DP11 Crew


    Um dich für eine Platz einzutragen, schreibe deinen Namen und den deines Partner in die Kommentare, zusammen mit dem Satz: "Wir möchten teilnehmen", zusammen mit eurer Rollenverteilung .Die Anmeldung ist verpflichtend. Solltet ihr eure Teilnahme zurück ziehen geht der Platz an das nächste noch nicht angemeldete Team. Sollte zu Rennbeginn ein Teilnehmer fehlen wird das Team disqualifiziert und falls möglich kann ein nicht angemeldetes Team den Platz einnehmen.


    Eine Veranstaltung von Endymion Kray und der BTF, der Polizei und des Arars. Wir alle wünschen euch viel Spaß und Erfolg.

    Ich finde den Farmingtaschenrechner wunderbar, doch es gibt unendlich viele Möglichkeiten Routen selbst und im Rollenspiel heraus zu finden

    Grundsätzlich stimme ich dir zu, aber im normal Fall wird im Chat gefragt welche Rohstoffe man braucht und da kommen häufiger falsche (absichtlich/unabsichtlich) Antworten zurück.

    Dazu kommt: Möchte man wirklich öffentlich im Chat oder am Marktplatz darüber reden was man als nächstes farmt oder vorhat sich eine teure illegale Lizenz zu kaufen?


    Der andere Weg ist sich die Lizenz zu kaufen und dann den Verarbeiter zu fragen, welche Stoffe man benötigt. Dabei geht eine Menge Geld flöten, etwas das sich viele schlichtweg nicht leisten können oder gar nicht wissen, dass es geht.

    1. Können wir wieder zurück zum eigentlichen Thema? :|


    2.

    Den Gedankengang dahinter finde ich nachvollziehbar. Allerdings würde das gegen den Kodex der Rebellen und auch den der Banditen verstoßen. Von den Zivilisten ganz zu schweigen. Also aus Sicht des RP ist das schon richtig so, wie es aktuell ist

    Mag sein ,dass ich da was verpasst habe, aber was haben die Kodizes oder die Fraktionszugehörigkeit (oder RP?) mit dem Verkauf von Waffen/Autos in unserem Gangversteck zu tun?

    Die Npcs dort sind entweder unsere Angestellten, Gangmitglieder, Zwangsarbeiter oder eine Mischung daraus.

    Es gibt meines Erachtens keinen Grund, weshalb der Gundealer sich weigern sollte mir eine Ak zu verkaufen, obwohl er sie auf Lager hat.

    Wir sind alle Mitglieder derselben Gang und sollten demnach am Gangversteck auch dieselben Möglichkeiten haben.


    Wie gesagt: Packt da einen Zuschlag von 15-25% auf die Preise und/oder die fraktionsübergreifenden Shops werden erst mit mehr Punkten freigeschaltet (35+?).

    Hallo zusammen,

    meine Gang und ich haben vor kurzem ein Gangversteck auf Tanoa eingenommen, mit dem Ziel es für mindestens 40 Stunden zu halten, damit die Zivs in der Gang sich auch mal Prowler kaufen können.


    Pustekuchen


    Die GANGshops scheinen großen Wert auf eine Rebellen- oder Banditenzugehörigkeit zu legen und weigern sich rundheraus mit meinen Kollegen zu sprechen.

    Das einzelne Mitglieder einer Gang, in einem Gangversteck, nicht einkaufen können besiegt den Zweck des Ganzen.


    Mein Vorschlag wäre die Waffen/Kleidungs/Fahrzeugshops beider Fraktionen anzubieten, allerdings die Preise leicht zu erhöhen.





    p.s. Einige Npcs tragen den Combat Stealth Helmet (aka Masterchief). Wäre toll wenn es den irgendwo zu kaufen gäbe ^^


    p.p.s. Ich mag die neuen Spots und Hideouts, auch die im Mad Max Style

    Michael Naseband

    Von klein nach groß und die Speziallkws nach dem selben Schema unten dran.

    Wenn ihr mit dem jetzigen System zufrieden/unzufrieden seid, dann schreibt das und/oder macht Gegenvorschläge.

    Wenn ihr das Problem nicht versteht oder selbst nicht davon betroffen seid (leere Garage etc.), dann sehe ich keinen Grund in diesem Post zu kommentieren.

    Wie der Titel schon sagt, würde ich mir eine Möglichkeit wünschen die Garage ein bisschen übersichtlicher zu gestalten.

    Die default Sortierung ist (zumindest bei mir) ein heilloses Chaos.

    Die gleichen Fahrzeuge werden zwar zu einander gruppiert, aber genau diese Gruppenreihenfolge scheint keinem erkennbarem Muster zu folgen.


    Meine Idee daher: Jeder Spieler kann Ordner in seiner/ihrer Garage erstellen, diese selbst benennen und dann die entsprechenden Fahrzeuge zuordnen.


    Sollte das zu aufwändig sein, dann bitte ich darum die Reihenfolge etwas sinniger zu arrangieren. Von klein nach groß und die Speziallkws nach dem selben Schema unten dran. Wo die Ifrits und Marids hinkommen ist mir persönlich egal :D.


    Aktuelle Liste:


    Quadbike

    Nuklear Hemtt

    Hemtt Box

    Hemtt Fuel

    Autos (inkl. prowler)

    Truck Boxer

    Fuel Truck

    Truck

    Zamak (abgedeckt)

    Zamak Fuel

    Zamak

    Tempest (abgedeckt)

    Tempest Fuel

    Tempest


    Okay, als ich die Liste geschrieben habe ist mir aufgefallen, welchem Muster das ganze folgt. Finde sie trotzdem nicht sinnig ?(

    nicht jeder sieht eLan als den neuen Farming Simulator 2018.

    Arma Life war schon immer sehr Zeit intensiv und verglichen mit Vanilla Altis Life by Taw_Tonic verdienst du mittlerweile deutlich schneller Geld. Es gibt genügend andere Möglichkeiten seine Zeit auf den Inseln zu verbringen, als nur zu farmen. (Hätte nie gedacht, dass ausgerechnet ich sowas mal sage^^)


    Was die kombinierten Farmgüter angeht, die soll man ja auch in der Gruppe, oder mit Häusern farmen. Man teilt jedem Grundstoff einen Fahrer und passenden Lkw zu und trifft sich dann am Verarbeiter. Das Risiko ist größer, die Gewinnspanne aber auch.

    Es steht dir aber nach wie vor frei mit deinem Lkw normales LSD zu farmen.


      Marek Fis Wenn du die 3 Güter um 1000$ verteuerst, dann hast du dieselbe Spanne,wie von illegalen Gütern.


    Ich persönlich finde die aktuellen, wirtschaftlich sinnvolle Farmmöglichkeiten so vielfältig und breit gefächert wie noch nie. Es gibt vom Anfänger bis zum absolutem Farmexzess, alleine oder in der Gruppe derart viele Möglichkeiten. Wer da nichts für sich findet, dem ist dann auch nicht mehr zu helfen.

    Sollte ein Anfänger über diesen Post stolpern, dann hat er sich meiner Meinung nach auch die Informationen darin verdient.

    Jeder hat ein Handy und kann da Gleichungen eingeben, aber so gut wie keiner konnte mir klar sagen wie schwer Handelsgut X vor und nach dem Verarbeiten ist.

    Jeder hat eine ungefähre Vorstellung davon wie rentabel etwas ist. Diese Tabelle ist jedoch eine Möglichkeit akkurat Preise zu vergleichen und dementsprechende Farmrouten zu wählen.

    Leider haben wir festgestellt, dass es auch viele unter uns gibt, die Fahrzeuge als Alternative zu Häusern nutzen und massenweise Farmingitems in ihrem Fuhrpark einlagern.

    Dies ist natürlich nicht durch uns gewünscht und wurde zu Recht von etlichen Spielern kritisiert.

    Vorbei sind die 6 Millionen Umsatz in 4 Stunden ;(;(


    Dann wäre ich aber auch dafür, dass das Auktionshaus nicht länger als unbegrenzt lange Lagerstätte für Waffen, Rüstungen,o. Ä. genutzt werden kann.

    Das fällt wohl auch unter ungewollte Nutzung.

    Seh damit nur wieder nen push für Rebell und. Bandit :3 und wer illigale aktivitäten nach geht (Dein Freun der Drogendealer) dient dem Staat nicht als ehrlicher Bürger

    Zivilist ≠ ehrlicher Bürger

    Ich raube niemanden aus, daher bin ich kein Bandit.

    Ich habe nicht vor dem Staat zu schaden oder ihn zu stürzen, deswegen bin ich kein Rebell.

    Ich bin Schmuggler, in Rebellenkleidung, sehe mich aber in erster Linie als Zivilist.


    ich denke, dass dadurch die Zahl der Zivilisten dramatisch ansteigen würde.

    Ich gebe aber auch zu, dass das Grundproblem nicht behoben wird.

    Mein Lösungsvorschlag grenzt zwar die 3 Fraktionen stärker von einander ab, aber es fehlt den Zivs nach wie vor an Inhalten.



    Das Problem warum niemand Ziv ist liegt doch daran, dass man als Ziv nichts mit seinem Geld anfangen kann.

    Ich würde mir auch gerne eine starke Ziv-Fraktion wünschen, denn:


    -Momentan bin ich zwar Rebell, aber eben nur auf dem Papier.

    -Ich weiß gar nicht wann ich zum letzten mal eine Waffe gekauft und damit auf Polizisten geschossen habe oder generell AUF jemanden.

    -Ich verbringe den Großteil meiner Zeit hinter dem Lenkrad und der Drogendealer ist mein bester Freund.


    Unterm Strich bin ich der schlechteste Rebell auf ELAN.



    Tatsächlich sehe ich das Problem eher bei den anderen Fraktionen, anstatt bei den Zivilisten. Jeder Rebell/Bandit wird zum Ziv, wenn das Geld knapp wird. Dann parkt man halt den Lkw aus und fährt eine Runde Bier oder 2 oder 3 oder 4. " Bis mein Konto wieder angenehm gefüllt ist, muss die Rebellion/das Banditdentum eben ohne mich zurecht kommen."

    Wenn jede Fraktion nach belieben die Kerneigenschaft der Zivs, das Farmen, annehmen und ablegen kann, gibt es keinen Grund Ziv zu sein.


    Dabei ist der Bandit doch viel zu faul um die Hopfendolden selber zu pflücken. Der fährt mit seinen Banditenfreunden durch die Gegend und nimmt dem Ziv das fertige Bier samt Lkw ab.

    Genauso wie der Rebell sich nicht in Wald stellt und dort nach Ölvorkommen sucht. Der hat wichtigeres zu tun.


    Mein Vorschlag wäre: für Banditen und Rebellen alternative Verdienstmethoden zu schaffen und im Gegenzug, das Farmen den Zivs zu überlassen.

    Als Bandit und Rebell bekommt man keine Erfahrung beim farmen mehr, und gilt als LvL 1. Achtung!!! man verliert keine Farminglevel, sondern hat als B/R nur keinen Zugriff darauf. Sobald man wieder Ziv wird, geht es weiter wie bisher.


    Im Austausch dafür können Banditen mit dem richtigem Werkzeug (und vllt einem Minispiel+ Erfahrungslevel?) gefesselten Personen Organe entnehmen. Die Prozedur ist nicht tödlich,aber das Opfer bleibt schwer verwundet zurück (Arar RP)

    Andernfalls können sie Ihre unversehrten Opfer mit einem Geiselsack auf dem Kopf an einen Menschenhändler verkaufen (ähnlich dem Chopshop nur eben mit Menschen mit Geiselsack auf dem Kopf. Banditen können keine Cops verkaufen :), oder mithilfe des allseits gefürchteten RP an die Cops.


    Rebellen können keine Organe klauen.

    Dafür können sie Cops an den Menschenhändler (Geiselsack ohne fesseln??) oder eben an die Cops zurück verkaufen.

    Die nächste Möglichkeit ist der Begleitschutz, der nun deutlich nötiger ist denn: Chopshopverkaufsraten gehen nach oben und der Lkw wandert umgehend in die Schrottpresse. #Moneyloss.

    Rebellen/Zivs können keine Lockpicks kaufen.

    Rebellen/Zivs können keine fremden Fahrzeuge verchoppen. R/Z, denen das Zusammenarbeiten mit Banditen beim Verkauf von Fahrzeugen nachgewiesen werden kann, erhalten ein permanentes Banditendasein. Da hilft auch keine Psychiatrie mehr.


    Das war jetzt länger als geplant und meine 2 Cent zu dem Thema. Hintergrund ist nicht nur den Zivs sondern auch den Rebellen und Banditen eine klarere Identität zu verschaffen.


    Der ultimative Taschenrechner würde die Preise in Realzeit aktualisieren und sogar die Dauer der verschiedenen Routen angeben.

    Ersteres könnten nur Admins und für das zweite fehlt mir sowohl Zeit, als auch die Lust, für dieses Mammutprojekt.

    Kurz und knackig. Hier findet ihr den Farmingtaschenrechner. Das ganze ist recht selbsterklärend, einfach bei $ der aktuellen Marktpreis (in tausend) eintragen und schon könnt ihr direkt vergleichen. Fragen, Antworten, Vorschläge und Kritik sind immer erwünscht.


    Großes Update für Legale und Illegale kombinierte Farmgüter auf Seite 2 und 3




    Klick mich, du Sau