Beiträge von Ronny Rostpogge

    Zum Schluss: Ronny Rostpogge Du hast dir, hier in der Community auch schon sehr viel raus genommen und dir wurde immer wieder verzeiht . Denk Du auch mal über deine alten Taten nach. ( Soll kein Hate sein :*)


    #MakeElanGreatAgain

    Das ist mir wohl bewusst, nur liefen meine Untaten nie darauf hinaus dass ich Mitgliedern dieser Community den Spielspaß genommen habe, Jemanden "abgefuckt" habe etc.. Soll natürlich nicht heißen dass ich dazu ni in dor Lage wäre, als Beamter der Polizei hab ich dazu allemal die Gelegenheit :3

    Und einen permanenten Ausschlus hatte ich mir globe ich noch ni eingehandelt.

    Guten Tag,

    ich würde dies nicht unterstützen, da alle gepermten mit Grund gebannt sind, auch wenn es nicht mit Vorsatz eine Schädigung der Community war. Gerade zur Weihnachtszeit, wo durchaus Anfängerwellen rüberschwappen können, finde ich das nicht angemessen.


    MfG

    Sehr richtig.


    Es fällt mir nun allerdings etwas schwer meine Ansichten so zu verpacken, dass sich Niemand in irgendeiner Form angegriffen fühlt, aber eigentlich ist es mir mittlerweile relativ wurst.


    Diese Aktion ist für Spieler welche tatsächlich nur einen permanenten Bann zu verzeichnen haben, ich meine damit nur einen einzigen Bann, eventuell eine gute Sache.

    Auf der anderen Seite haben wir dann allerdings die Intelligenzbestien welche ihre Lektion auch nach zwei oder gar drei angeblich "permanenten" Ausschlüssen nicht gelernt haben. Wenn ich mir die Kommentare hier durchlese merke ich schnell dass hier nicht das Wohl und die Qualität des Servers im Vordergrund steht, sondern die Hauptsache ist das Vollflachpfeife XY, schon zich mal gebannt, keine Bereicherung für die Community, entbannt werden soll damit das Ballern wieder richtig schön in Fahrt kommt. Denn wenn man als Spieler anfängt aus, wie ich es hier gelesen habe "langeweile", so richtig schön auf die Kacke zu hauen dass es zu einem Permbann reicht, na dann holla die Waldfee.


    Dass der Herr Erich Adenauer...elender Westrusse, auch noch das Thema des bevorstehenden Weihnachtssales und die damit verbundenen neuen Arma-Spieler anspricht, ist vollkommen richtig gedacht, zeigen wir den potentiellen Stammspielern doch mal wie man es gleich von Anfang an falsch macht.


    Jeder, absolut Jeder, hat den permanenten Ausschluss aus einem sehr berechtigten Grund, Jeder hatte die Gelegenheit, seine zweite Chance zu nutzen, wenn Derjenige es nicht auf die Kette gekricht hat sein Verhalten so zu ändern, dass es nicht zu einem weiteren Ausschluss komm, selbst Schuld.


    Oder um es etwas lebhafter zu gestalten:

    Jens säuft

    Jens säuft sehr viel

    Jens erleidet eine Alkoholvergiftung

    Dem Jens muss der Magen ausgepumpt werden

    Jens darf keinen Alkohol mehr süffeln

    Jens fängt nach einer Woche wieder mit dem Gesaufe an

    Jens erleidet wieder eine Alkoholvergiftung

    Und das Spiel beginnt von Neuem


    Eigentlich logisch gell ?

    Der Community das Gift von dem es erlöst wurde wieder einzuflößen, das will ich nicht so recht verstehen. Aber genug schwadroniert, ich nehme mir einen Stuhl, ne Kiste Bier, und schaue zu, wie das in die Hose geht. Und ich wette 10 Tacken dass die Leute die wieder entbannt werden, binnen eines Jahres wieder gebannt sind.


    Ich kann mich noch an Jemanden erinnern der sagte er würde eher mit einer eingeschworenen und gescheiten Community von 80 Mann spielen, als mit einer Community von, übertreiben wir es, 500 Mann, welche das genaue Gegenteil verkörpert, oder wie ein ehemaliger Stammspieler sagen würde "Das ist wirklich sehr sehr schade.".


    Mit ostdeutschem Gruße

    Ronny R. Rostpogge



    Was dort los is !

    Sehr schade, aber auch schön zu hören dass man sich um einen Neuanfang bemüht...der Osten hats ja och geschafft. Ich steuere mal milde Nostalgie bei und hab dazu mal die Schandtaten des Herren Mahandi wieder aus dem Keller gekramt.

    #feelsnichtsogutmann




    Dat ist richtig, die Konferrenz wurde bereits mit der letzten Ausgabe der Times angekündigt, wenn auch nicht sehr groß.

    Dass sich diese nun mit der GA schneidet, lässt sich nichts machen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ronny R. Rostpogge

    -Polizeisprecher-

    [Polizeiinspektion]

    Achtung Achtung, seien Sie jetzt besorgt !

    Die Polizei-Propaganda-Ebene veranstaltet nun zum zweiten Male die weltweit bekannte und beliebte Pressekonferenz der Tränen.

    Ihr habt Lob, Kritik, Meinungen und Vorschläge zu entrichten, möchtet einfach reinen Tisch machen ? Dann seid ihr herzlich eingeladen

    der Konferenz beizuwohnen.


    Aber Ronny, wo muss ick denn da hin ?

    Ganz simpel, Ort des Geschehens wird die "Theke" der Gesindelstube sein.

    Aber Ronny, wann muss ich denn dort aufschlagen ?

    Ganz simpel, die Zeit des Geschehens wird 20:00 Uhr sein, ihr düft natürlich auch gerne später dazustoßen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Die Lügenpresse


    PoliceEmblem.php.png

    Lasst Euch von diesem Herrn nichts vorgaukeln, Menschen wie er sind "bei der Polizei nichts wert", Jeder der seine Kameraden auf dreisteste Art und Weise hintergeht, ob nun Polizist oder Rebell, ist nichts wert.


    Es ist nun bekannterweise relativ schwierig Menschen zu finden welche mit Herz bei der Sache sind, wenn ihr Euch genau zu dieser Sorte Mensch zählt, dann seid ihr bei uns herzlich willkommen.


    In diesem Sinne ein frohes Fest und vergesst nicht das Bild vom Honi wieder über den Kamin zu stellen :3

    -Ronny R. Rostpogge-