Beiträge von Ronny Rostpogge

    Scheiß Schleimerei hier xP

    Also wir ham och nur unsere Arbeit getan, diese beiden Fittmiddel welchen dortn ganz schnell der Arsch auf Grundeis ging ham wa aber net erwischt, das muss ich och zugeben.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ronny R. Rostpogge

    Das hat vorne und hinten nichts mit der angesprochenen "Ungleichheit" zu tun, der Raid zielt in erster Linie auf die Befreiung des besagten Gefangenen ab.

    Ist bekannt dass Dieser sich hinter einer verschlossenen Zellentür befindet, dann muss eine Lösung gefunden werden, diese beinhaltet einem, wohlgemerkt lebenden Beamten den Schlüssel abzunehmen.

    Bezüglich der "Unfesselbarkeit", dass dies nicht den Tatsachen entspricht muss ick hier net sagen, für Diejenigen welche es nocht nicht wissen, ein Beamter ergibt sich oder wird niedergeschlagen, danach kann man dem armen Polizisten freundlich sagen dass er nun gefesselt ist, so einfach.


    Jetzt kommt nun der angesprochene Problempunkt, die Raids beziehen sich in zweiter Linie auf das abschlachten aller Polizeibeamten, hmmm, der schlaue Mensch erkennt nun das Grundproblem. Ob Polizisten in Zukunft nun tatsächlich gefesselt werden können oder nicht, die Voraussetzung den eigenen Kollegen aus der Zelle zu boxen ist und bleibt ein lebendiger Beamter.


    Bezüglich der HQ, natürlich wähle ich bei einem bevorstehenden Raid den Ort aus, welcher sich am geschmeidigsten verteidigen lässt, doch völlig unabhängig davon welches HQ ausgewählt wird, in jedes HQ führt ein Weg.

    Man muss beim Raid einfach nur mal ein paar Schritte weiterdenken als "Ballern", schon ist das Problem gelöst und gleichzeitig hat man noch'n bissel RP gemacht.

    Situation:

    Bei einem HQ Raid alle Cops getötet und der Gefangene hinter verschlossenen Türen.

    Aber niemand kann diese Türen öffnen obwohl alle Cops von uns gegangen sind.

    Tja, da ist wohl RP und ein lebender Cop von Nöten welcher den Schlüssel zu der Tür hat und sie dementsprechend öffnen kann...aber bei diesen "Raids" ist ja am Ende von beidem wenig zu sehen.

    Das sind genau solche Situation in denen man wie mein alter Herr stets sagt "das Gehirn einschalten" muss.

    Also im Osten wäre das nicht passiert !


    Waffenpreise zu gegebenen Anlässen zu senken find ick eine jute Idee...MK1 nein, Zafir ja, wat ?

    Ich schließe mich der Meinung von Bryan "Mad" Milz an, die Zafir ist Noobwerkzeug Nummero Uno, es sei denn die Navid wird früher oder später eingefügt, wovor der Erich uns behüte.


    Und bevor hier über Senkung von Waffenpreisen und Wiedereinfügung von altebekannten Waffen diskutiert werden sollte, sollte doch erstmal das Roleplay stimmen, und in dem Punkt langt es hier bei uns vorne und hinten nicht, aber immer schön mehr und billigere Waffen verlangen, selbst nichts dafür leisten gell ?


    Mit freundlichen Grüßen

    Ronny "ohne Zafir" Rostpogge

    Das schreit ja gerade zu nach einer "blauen Version".

    I bims 1 nice Bullenkeule Ronny,

    Sitze Tag für Tag auf meinem vierrädrigen Hunter-Pony.


    Ein Quillin er ist voll besetzt,

    Welch ein Glück, der wird zerfetzt !


    Und kommst du mir mit dreizig Mann,

    Dann ruf ich schnell die Schwarzen an !


    Die Schwarzen eilen ganz schnell her,

    Die dreizig Mann, die gabs nicht mehr.


    Anarchie die mag ich nicht,

    Drum kriegste mit meinem Taser eine gewischt.


    Wischen können wir gut und drum' tut man uns loben,

    Als Mob nutzen wir Rebellen, mit denen wischen wir dann den Boden.


    Eigentlich sind wir Blauen ja ganz nett,

    Doch ihr seid so böse und das find ich net adrett.


    Und kommt ihr uns mit dem Ifrit an,

    Dann schmeißen wir schnell den Fuelkiller an.


    Zack, schon ist der Ifrit weg,

    Ausparken ist teuer, ja was ein Dreck !


    Danke :=)