Beiträge von Alex Pommes

    Schade... sowelche Aktionen haben immer Schwung reingebracht und glaub ich auch jedem Spaß gemacht.


    Warum man das genau jetzt einstampfen musste, ist mir unklar^^, trotzdem schönes Ende

    Rebellen und Banditen sind doch ganz klar getrennt sowohl von den Kodizen her als auch Scripttechnisch. Was die Leute im RP aus ihrer Rolle machen ist Ihnen überlassen und kann von den Wächtern belohnt oder bestraft werden.

    Wenn es weiterhin eine Richtlinie bleibt, wird Rebell immer noch abused für billigere und bessere Waffen, wie sonst auch. Dadurch dass man auch eben bei "J" sehen kann, ob Wächter da sind oder nicht, kann man auch nicht wirklich bestraft werden, außer man ist dumm.

    Der Kodex wird hier so dargestellt, als wäre er verbindlich, wie Serverregeln. In meinen Augen ist der Kodex eher ein Vorschlag, wie man sich zu verhalten hat, wenn man noch keine eigene, abgegrenzte RP-Geschichte hat.

    Wenn man den Kodex nicht verbindlich macht, wird anhand der Vorteile einzelner Fraktionen weiterhin ausgewählt, was das glaub ich verhindern soll. Heißt es gibt Rebellen, die sich wie Banditen benehmen, weil sie die kostengünstigen Waffen der Rebellen feiern.

    Wenn man Verbündete hat, können die doch einen helfen... Ich seh nur das Problem, wenn dann mehr Nicht-Gangmitglieder als Gangmitglieder teilnehmen. Ansonsten sehe ich kein Problem darin, denn Verbündete können im Rollenspiel auch vorhanden sein und seine Partner unterstützen einen Namen zu machen.

    Das ist kein Roleplay-Thread. Kommentare über die aktuelle RP-Lage und ähnliches sollt ihr bitte woanders äußern. Hier gehts einfach, um die Preis/-Leistung der Waffen.


    Moin,


    ich hab mir jetzt in letzter Zeit paar Gedanken zu den Waffen auf Team-Elan und deren Preis/-Leistung gemacht. Meine Vorschläge: (gerne Kommentare, Meinungen, Verbesserungen unten rein)


    Low class:

    PDW, Protecter, Vermin: Kann so bleiben wie es ist. Vielleicht ein bisschen teurer, muss aber nicht.

    AKSU: Sie muss billiger gemacht werden. Ich seh absolut keinen Sinn dahinter, dass sie den selben Preis der Katiba teilt. In allen belangen ist eine Katiba besser. Sie gehört in die selbe Preisklasse, wie die TRG und CAR. 120-150k.


    ARs:

    CAR, TRG: Balanced

    Katiba: So sehr wie es mir auch wehtut, sollte sie ein bisschen teurer gemacht werden. Grund: Reichweite. Vorschlag 300k Rebell, 250k Millibase.

    AKM: Sollte billiger gemacht werden. Grund: Während man mit einer AKM nur auf 400m max. gescheit treffen kann und dafür gut Schaden macht, kann man mit einer Katiba bis auf 800-1000m mit nem Visier gut treffen. Der Schaden ist dafür geringer. Was die eine Waffe besser hat, hat die andere schlechter. Deswegen selbe Preisklasse: 300-350k. (Bedenkt die Mag-Preise.)

    Ak-12: Meiner Meinung nach sollte die Waffe auch billiger gemacht werden. Mit Magazinen bringt man das Gear gut und gerne mal auf nen Preis von 1,1 Mio mit 10-12 Mags. Ich will die gerne mehr auf der Insel sehen, aber viele, die die Waffe spielen beschweren sich oft über den Preis. Im Durchschnitt brauchste 3-2 Bodyhits, während die Katiba meist 3 und selten 2 braucht. Da nehm ich doch lieber ne Katiba. Mein Vorschlag: 600-650k.


    Bei der AK-Reihe kann man aber auch einfach die Mag-kosten senken, was ein erheblichen Unterschied im Preis macht. Entweder 12-15k für die Mags oder s.o. Generell würde das die High-End Banditenquote erhöhen. Viele sind noch aus Bequemlichkeit Rebell. Wäre vielleicht ne gute Alternative, Bandit zu werden.


    LMGs-Trommel:

    LMGs sind meiner Meinung nach schwierig zu beurteilen. Vieles beruht hier auf Gefühl und wenig auf Statistik.


    SPAR-16S: Extrem wenig Schaden. Hohe Feuerrate, viel Schuss. Dissablen von Fahrzeugen kann schonmal Schüsse fressen, und das töten von Leuten ist auch so ne Sache mit dem Ding. Klar hat die Waffe viel Schuss, viel Feuerrate, aber der Schaden ist für mich so gering, dass sich die Waffe absolut nicht lohnt. Im Endeffekt ist das ne Softair in meinen Augen. 600k oder sogar noch weniger.

    Car-95-1: Eine Waffe die extrem solide ist. Ganz gescheiter Schaden und die 100 Schuss sind mehr als genug. Bei der Waffe spürt man, im Gegensatz zur Spar-16S, den Schaden. Im Vergleich dann aber zu den anderen >100 Schuss Waffen, ist sie echt billig. In jeder Situation würde ich die Waffe der Spar-16S vorziehen. Vorschlag: 550k

    LIM: Ein stabiles LMG, mit wenig bis mittelviel Schaden. Du kannst High-Firerate und Low-Firerate haben. Macht das Surpressing, aber auch das dissablen von Fahrzeugen sehr leicht. Dadurch, dass sich die CAR-95-1 nicht so viel nimmt, würde ich bei dem Preis gerade eher die CAR-1 nehmen. Die kannste sogar in Rucksack nehmen. LIM: 700k

    MK-200: Kann bleiben


    DMR:

    Rahim: Absolute Dreckswaffe. Will ich garnichts zu sagen.

    CMR: 6,5mm, kann auf Distanz immer noch gut durchgetriggerd werden. Im Nahkampf musst du gut triggern können, um damit was zu reißen. 700k

    Mk-14: Solide DMR, sehr viel Schaden, hoher Rückstoß, im Nahkampf ziemlich stark. 750k


    Sniper:

    Cyrus: Meiner Meinung nach sollte die Cyrus teurer gemacht werden. Sie ist extrem effektiv und stark und das nur fürn nen lebschen Preis von 800k. Besonders im End-Game, wo man gut und gerne mal gegen sehr viele Hunter antreten muss, kann die Cyrus mit einem Schuss den Fahrer rausholen. Ist halt aber auch Millibase only. Vorschlag: 1 Mio.

    LRR: Persönlich find ich die relativ teuer, ist halt aber auch ne LRR. Ich enthalte mich hier.


    Ich versuche hier mit den Preisänderungen soviel Abwechslung wie möglich zu schaffen. Gerade sind Waffen Meta und mit denen rennen dann auch 80% rum. Ich will aber, dass man alle möglichen Waffen mal antrifft.


    Zu guter letzt:

    Das ist meine persönliche Meinung und soll kein Mimimi darstellen.

    Entweder Zafir oder Ifrit. Beides sind Sachen die extrem stark sind. Die Zafir gibt es nicht mehr. Der Ifrit ist extrem teuer und wird nur in seltensten Fällen rausgeholt. Aber gerade wenn man das Endgame erreicht hat und Endgame-Baller-Content erfolgreich meistern will, ist eines von beiden Nöten. Mein Vorschlag: Ifrit fürs erste 450k Ausparkkosten auf Polizeiverwahrstelle, aber 2 Tage Cooldown.

    Geh bitte mit sowas zum Community-Manager. Namecalling ist echt nicht geil.


    Zum Punkt Roleplay-Server: Klar sollte hier RP im Vordergrund liegen, aber bitte vergesst nicht, dass das ein non-Whitelist Server ist. Hier wird gut und gerne mal geballert. Man sollte immer nur ein Zwischending finden. In einer Situation ballert man, in der anderen macht man RP. Das macht einen non-Whitelist-Server aus.