Beiträge von Anton Biotika

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    es ist in der Nacht vom 06.09. zum 07.09. Unbekannten gelungen in die Zentrale ARAR Ausrüstungskammer einzubrechen und nagelneue Ausrüstung zu stehlen.

    Laut neusten Berechnungen wurde Ausrüstung im Wert von mehreren Millionen $ gestohlen.

    Es wurde ebenfalls berichtet, dass als ARAR verkleidete Betrüger diese für hohe Summen verkauft oder weitergegeben haben.

    Die Polizei wird nun jeden, der gestohlene Ausrüstung bei sich trägt, hart bestrafen.

    Selbstanzeige kann zu einer verminderten Strafe oder Straffreiheit führen!


    Wenn Sie Zivilisten mit ARAR Eigentum sehen melden Sie dies bitte sofort!

    Ein Bild, welches die Betrüger enttarnt wird mit einer hohen Geldsumme entlohnt.

    Ihre Mithilfe ist gefragt!



    Insbesondere gehört dazu:

    -ARAR Uniformen

    -Mundschutze in verschiedenen Farben

    -Helme

    -Westen

    -Rucksäcke




    Danke für Ihre Mühen!

    Das ARAR Team