Beiträge von Opium

    ;(;(;( Dabei bin ich doch super aktiv lutrox

    uSQ2awA.png

    Sehr geehrte Dame, sehr geehrte Herren,


    hiermit stelle ich den Antrag auf Umbenennung der USS Freedome zu den Namen USS Acosta.


    Jedes Schiff sollte nach einen besonderen Menschen benannt werden und da ist der Name Acosta nicht weit hergeholt.

    Herr Acosta war ein besonderer Mensch, er hat uns Nächstenliebe gebracht und uns animiert nicht mehr gegenseitig zu hassen.

    Er war eine berühmte Person, er hat Demonstrationen gegen Rassismus angeführt und hat für einen offene Welt gekämpft.


    Ich würde für die Unkosten aufkommen, sei es ein neues Schild, die Änderung im Grundbuch oder die Feier zur Taufe, ich komme für alles auf!


    Bitte nehmen sie sich meinen Antrag zu Herzen und denken sie gründlich drüber nach.


    Vielen Dank

    Mit freundlichen Grüßen

    Alpfred Opium

    Um ehrlich zu sein habe ich lange überlegt ob ich was schreibe und wenn ja was.

    Mir ist der Verlust ziemlich nah gegangen, weshalb ich mich erstmal finden musste.


    Also lieber Oscar, ich erinnere mich noch an unser erstes Treffen als wäre es gestern gewesen, ich als Polizist und du als Zivilist am Edelmetallhändler. Du hattest dich gemeldet weil dich jemand überfallen wollte, als wir angekommen sind hast du den Täter überredet dies nicht zu tun.


    Ich hatte damals ziemlich Angst, weil man sich mit der Bruderschaft besser nicht angelegt hat, aber mit der Zeit lernte man sich immer besser kennen.

    Die erste gemeinsame Bank, das erste mal gemeinsam auf Streife, der erste Smalltalk, das erste mal lachen und das erste mal weinen.


    Wir haben uns direkt sehr gut verstanden, wir haben immer mehr gemacht. Du hast bei uns während die Bruderschaft nicht da war öfters mit Ziv gespielt.

    Ich erinnere mich noch gut wie wir alle gelacht haben, als da dieser Opa mit Fliegerbrille und einem Bauarbeiterhelm in einem Truck Boxer saß.

    Es war so herrlich mit dir was zu machen, du hast immer Lebensmut und Freude ausgestrahlt.


    Als du dann Polizeiausbilder geworden bist, hat man gemerkt wie du für die Polizei gebrannt hast, wie du versucht hast neuen Polizisten alles beizubringen, wie du ein Vorbild sein wolltest.

    Du warst nett und zuvorkommend, egal wer dir gegenüber saß.


    Du warst einer der nettesten Menschen die ich bis jetzt kennengelernt habe.

    Du warst voller Lebensmut und dein Herz war riesengroß.


    Ich versteh nicht warum solche Menschen wie du gehen müssen. Ihr bereichert unsere Welt mit dem was ihr gemacht habt und wie ihr es gemacht habt.


    Ich denke ich spreche im Namen von ELAN, wenn ich sagen, dass wir Froh sein dürfen das du unser Leben mit deiner Anwesenheit bereichert hast und uns an jeden Tag wo du da warst ein Lächeln auf den Mund gezaubert hast.


    Der letzte Satz den mir Oscar geschrieben hatte war: "Ich muss leider wieder in Therapie. Das Ziv spielen mit euch war echt witzig. Ich freue mich darauf wenn ich wieder Zuhause bin. Bis bald <3"


    Ich schreibe diesen Brief weinend, deswegen verzeiht mir die Rechtschreibung.


    OSCAR WIR WERDEN DICH NIEMALS VERGESSEN!


    RUHE IN FRIEDEN MEIN FREUND

    Pc:

    • MB: ASUS ROG STRIX Z370-F
    • CPU: Intel i7-8700K @4,80 GHZ
    • CPU-Kühler: DEEPCOOL Gamer Storm Captain 240 EX RGB
    • RAM: GSkill Trident Z RGB 4x8 GB DDR4-3200 MHz
    • GPU: ROG Strix GeForce® GTX 1080 Ti OC-Edition 11GB GDDR5X
    • SSD 1: Samsung 970 EVO SSD, 500 GB NVMe M.2
    • HDD: WD Blue 4TB
    • PSU: Corsair RM650i
    • Lüfter: 4x Corsair AF120 LED
    • Gehäuse: Corsair Crystal 570X RGB




    Setup:

    • Monitor 1: 1x MSI Optix MAG27CQ, 144 Hz @1ms with DisplayPort
    • Monitor 2&3: 2x ASUS VG248QE, 144 Hz @1ms with DisplayPort
    • Tastatur: Corsair K95 RGB Platinum (Cherry MX Brown)
    • Maus: Logitech G903
    • Headset: Logitech G933
    • Mikrofon: Auna 900B USB



    Gat finde ich GEILLLLLLLLLL 11/10

    [Shoutboxeintrag in einem der gängigen Inselforen]


    Was sehen da meine entzündeten Augen?

    Eine unabhängige, nicht vom Staat zugelassene Gewerkschaft?! Dazu noch ein Streik von dienstverpflichteten Beamten, denen das Streiken gesetzlich verboten ist?!

    Denen müssen wir wohl mal Streikbrecher auf Crack mit Lötkolben und Kneifzangen zu Besuch nach hause schicken.

    Hallo Herr McClane,


    können sie als Fachmann für Gewerbe und Gewerkschaften bitte Prüfen ob schon eine Gewerkschaft gegründet wurde bevor hier öffentlich Verhandelt wurde?

    Es würde uns ungemein freuen wenn sie uns nächstmöglich diesbezüglich Bescheid geben können!


    Der Polizeileitung und dem Polizeirat ist aufgefallen, dass hier schon von einer Gewerkschaft gesprochen wird, aber dem Polizeirat kein Antrag diesbezüglich vorliegt.

    Bitte Prüfen sie ihre Unterlagen, ob bei ihnen was eingegangen ist!


    Mit freundlichen Grüßen

    Alpfred Opium

    Tom Conway


    - Polizeirat -

    Hallo Herr Theyser Noxx,


    vielen Dank für ihr schreiben, ich werde mich gerne dazu äußern.


    Zitat

    Wir möchten sie in diesem öffentlichen Schreiben darüber informieren, dass die Polizeigewerkschaft Tanoa beschlossen hat, den Dienst in Tanoa auf ungewisse Zeit zu boykottieren.

    Zitat

    Zunächst ist es von keinerlei Interesse, die Bürger auf Tanoa bzw. die Kollegen im Stich zu lassen. Wir alle haben bei unserer Vereidigung auf ein Gelübte geschworen,

    dass wir auch weiterhin besten Gewissens nachgehen möchten und werden.

    Mir scheint es so als möchten sie nur Schadensbegrenzung betreiben oder sie haben sich nicht abgesprochen.

    In beiden Fällen stelle ich mir die Frage ob die Gewerkschaft dann auch so geführt wird?

    Sie sprechen sich nicht ab und arbeiten autonom von ihren Kollegen?


    Zitat

    Die Anerkennung als Gewerkschaft auf den Inseln Altis / Tanoa


    Nach der Gründung unserer Gewerkschaften treten zunächst Herr Burnett, Herr Schneider sowie ich, Herr Noxx, als Vorstand der Gewerkschaften für jegliche Gespräche und Verhandlungen in Kraft.

    Wenn ich das so lese denke ich, dass ihnen die Altis Polizisten egal sind oder warum haben sie keinen Vorstand von der Insel Altis?

    Sie nennen sich Gewerkschaft, aber stehen nicht für Transparenz und Gleichheit?

    Zitat


    Die offizielle Inbetriebnahme des Alcatraz

    Alcatraz ist eine veraltete Gefängnisanlage aus uralten Zeiten, die Sicherheitsbestimmungen sind nicht erfüllt und die Brandschutzmaßnahmen sind nicht gegeben.

    Sie wollen doch nicht etwa die Bürger gefährden oder ist ihnen das auch so egal wie die Polizisten auf Altis?


    Zitat


    Das Regelmäßigere Erscheinen des Tanoabeauftragten bzw. eine Neuwahl durch die, die für Tanoa speziell ausgebildet worden sind

    Es gibt Tanoabeauftragte, welche durch uns als fähig, autark, motiviert und zuverlässig eingestuft wurden.

    Sollten sie kein Tanoabeauftragter sein, wird eines der vorher genannten Kriterien nicht auf sie zutreffen.

    Es wird somit keine Neuwahlen geben!


    Zitat

    Ein offizielles Statement zur Entlassung von Ronny Rostpogge

    Er hat gegen diverse Dienstvorschriften verstoßen, mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Jedoch gebe ich ihnen einen guten Tipp mit auf den Weg, wenn sie nicht wie Herr Rostpogge enden möchten, dann hören sie auf und gehen wieder in ihren Dienst.



    Wir geben ihnen hiermit die Chance ihren Boykott zu beenden und friedliche Gespräche zu führen. Sie gehen wieder in ihren Dienst und beschützten die Zivilbevölkerung, wenn das gegeben ist wird der Polizeirat und die Polizeileitung für sofortige Gespräche zur Verfügung stehen.

    Sollten sie dieser Forderung nicht nachkommen, sind wird gezwungen sie aus dem Amt des Polizisten zu entheben!



    Mit freundlichen Grüßen

    Alpfred Opium

    Tom Conway


    - Polizeirat -


    Hallo Herr Marcus Burnett,


    vielen Dank für ihr nettes schreiben.

    Die Polizeileitung ( "MAD" Mills   Bane ) wird sich schnellstmöglich um ihr Anliegen und ihre Probleme kümmern!


    Ich muss ihnen jedoch leider mitteilen, dass wir als Mitglied des Polizeirates ein Boykott auf Seiten der Polizei nicht ohne Strafen lassen werden.

    Herr Conway und ich, Herr Opium, haben uns hingesetzt und besprochen, wir geben ihnen allen einen Derank und die Chance sich zu überlegen ob sie diesen Boykott fortführen wollen.


    Wir sind durchaus Gesprächsbereit, jedoch sollten die armen Bürger und Bürgerinnen von Tanoa nicht drunter leiden, sie haben bei ihrer Einstellung einen Eid geschworen!

    Lassen sie ihren Streit sein und helfen sie den Bürgern, Gespräche kann man immer noch führen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Alpfred Opium

    Tom Conway


    - Polizeirat -