Beiträge von lutrox

    ~ Ein leises Flüstern, fast wie das Wehen der Blätter im Baum, ist zu vernehmen, nachdem sich der Staub der Explosion gelegt hat.

    Es riecht nach versenktem Metal, verbranntem Gummi und Sprit...


    "Wir haben euch beobachtet... Ihr seid es nicht würdig, euch selbst Rebell zu nennen."


    > Was war das? < Erschrocken blickt ihr euch in die Gesichter.

    Dann läuft es euch kalt den Rücken runter. Der Mythos der Wächter bewahrheitet sich. Ihr wurdet beobachtet und aus den Rängen der Rebellen verstoßen. ~


    [OOC: Wer den Kodex fickt, entscheidet sich zum Banditentum. Schwarze Rucksäcke trag ihr ja eh schon. ;-)

    Achja, und natürlich in den Rollenspielbereich verschoben, wenn ihr so schön Rollenspiel zeigt. :-* ♥ ]

    lutrox Ich möchte mal nachfragen ob die Idee umgesetzt wird (DIe Abstimmung ist ja eindeutig). Mir ist klar das es unverbindlich war, jedoch ist die Mehrheit der Leute die abgestimmt haben einige das man die Idee umsetzten sollte und diese Idee gut ist, Ich bin glaube ich nicht der einzige der auf eine Antwort wartet


    Falls ich es übersehen habe das die Idee umgesetzt wird oder nicht dann bitte ich darum mich darauf hin zu weisen (Sofern es ein anderer Thread ist, wäre ein Link wünschenswert)

    Moin,

    bisher haben wir uns noch nicht vollständig dazu entschlossen, aber einige Bans so aufgehoben.

    Gerade im Bereich der "Härtefälle" möchten wir uns ein faires und sinniges System entwickeln, ehe wir Zu- oder Absagen in der Öffentlichkeit treffen.


    Die Stimmung ist uns mehr als bewusst und es reden auch einige Spieler auf uns ein.

    Die meisten Bans sind nun mal mehr als gerechtfertigt.


    Wir halten euch auf dem laufenden, wenn es neue Entwicklungen gibt. ;-)

    [OOC: Du bist kein Geschichtenerzähler, sondern ein Charakter. Du kannst so also kein Rollenspiel führen. Es steht dir nur zu aus deiner eigenen Perspektive zu erzählen.]

    Herr Backblech, ich weiß, Sie sind ein Arbeitstier durch und durch, aber Sie müssen sich ab und an auch mal fallen lassen und den Dingen ihren Lauf lassen. Eine Feier endet erst dann, wenn der letzte besoffen im Straßengraben eingepennt ist!

    <verwirrt> Aber... Irgendjemand muss sich doch um die Regularien kümmern!

    Sehr geehrter Herr Shiba,


    Ich verstehe diese Antwort nicht.

    Schließlich fragte ich doch lediglich nach dem Ende der Veranstaltung.

    Gerade für uns als Polizisten wäre dies doch interessant zu wissen.


    Weiterhin nehme ich an, dass Sie dem staatlichen Verwaltungsapperat die Feierlichkeit gemeldet haben?

    Und ist für genug sanitäre Anlagen gesorgt? Wird Alkohol ausgeschenkt und beabsichtigen Sie ein Feuerwerk zu veranstalten?

    Muss die Lichtzeichenanlage für den Zeitraum gesondert geschaltet, deaktiviert oder durch Beamte ersetzt werden?


    So viele offene Fragen!

    Mit besorgtem Gruße,

    PHK B. Backblech

    Ist ein spezieller Zeitraum angesetzt, also bis wann soll das Ganze laufen?


    PHK B. Backblech


    [OOC: Bitte den Content vollständig ins Rollespiel umschreiben, sonst wird es verschoben.]

    RamBob hat gestern, am Mittwoch, die Stunden abgelesen.

    -3 = Sonntag

    -7 = Sonntag

    -> Stunden in der ersten Woche sind somit definitiv nicht erreicht.


    lutrox

    - Projektleitung -

    Gerne für angemessene Kritik zu haben.


    PS: Die Themen Wochenstunden und Crew für Paten sind damit als beendet anzusehen.

    Über die Tatsache, dass man seine Wochenestunden nicht geliefert haben kann, wenn man in zehn Tagen nicht gespielt hat, stolpert hier niemand?


    Klar kann er sich dazu äußern. Vielleicht sollte er als Teammitglied aber auch verstehen, was RamBob damit überhaupt sagen wollte. Denn der Pate der da am lautesten schreit, ist selber nicht aktiv.

    Übrigens wurde genau der Punkt angesprochen vor dem Patch, von uns als Projektleitung. Jedoch ist jeder Spieler primär/zunächst Zivilist. Damit haben die Prioritäten, die die Paten an der Stelle nicht hatten.

    Wenn ich dann wählen muss, ob ich in meiner Zeit ein Update für die Paten oder die Zivilisten programmiere, dann fällt die Wahl aktuell auf die Zivilisten. Davon profitieren dann nämlich auch die Paten, nur eben als Ziv.


    Und ja Opium, ich finde es auch schade.

    Aber hey, hatte einfach keine Zeit mehr. ?(

    Hey Colone,

    Cool dass du uns sagst, dass du hinter dem server stehst und das eLAN No1 ist.

    Mehrfach hast du schon betont wie du hinter uns stehst und das Updates unsere Aufgabe sind (wie 100%der Changelogs belegen).

    Dennoch postest du immernoch deine persönliche Meinung im Namen aller Communitymitglieder unter Changelogs, um öffentlichen Druck auf uns auszuüben, damit wir deine Wünsche erfüllen.


    Siehst du weiterhin nicht ein, dass die Form in der du deine Kritik äußerst absolut nicht angemessen ist? Oder bist du als Teammitglied (Vorstand der Spezialeinheiten) weiterhin überzeugt, dass dies der richtige Umgang mit deinem Team ist?


    Mit freundlichem Gruß und danke für nichts

    ... der gebannt ist!


    Wer von euch kennt es nicht?

    Man sitzt in seiner gemütlichen Runde und möchte ein bisschen zocken?

    Was? Arma 3!

    Wo? Team ELAN?

    Wer? Jungs ich bin raus... Habe da doch den Perm-Ban.

    Ätzend aber okay, man gibt sich noch einen Ruck was anderes zu zocken, aber im Endeffekt ist ArmA von jedem von uns eine Leidenschaft.

    Diese mit seinen Besten nicht teilen zu können schmerzt.


    Im Communitytalk und in vielen Gesprächen neben öffentlichen Besprechungen ist das durchgekommen.

    Entsprechend komme ich, lutrox, ohne weitere Absprache jetzt einmal ganz unverbindlich auf euch zu.


    Das Thema um welches es mir geht - und zu welchem ich eure ehrliche Meinung möchte - ist:

    Wollen wir aus der weißen (Weste-)Weihnacht eine bunte Weihnacht machen und alle Spieler, welche ELAN und der ELAN-Community nicht vorsätzlich schaden wollten

    - unter VORBEHALT - entbannen?


    Schreibt mir, bzw. uns, eure Meinungen und stimmt ab.


    Euer lutrox

    - Als Teil der Community -

    [OOC: Ich bitte zu verstehen, dass es sich um Tagebucheinträge handelt. Sofern Sunny Sun diese nicht als ‚geleaked‘ oder öffentlich kennzeichnet, können eure Charaktere sie nicht kennen. Der Beitrag dient vermutlich dazu euch Ihren gespielten Charakter näherzubringen und ihre Ziele aufzuzeigen.


    Kommentieren im Rollenspiel ist somit nur bedingt möglich.]


    Was Ludwig Gonnaham davon wohl halten würde...