Lakka, die Hood der Bruderschaft!

  • Schönen guten Tag euch allen, hier spricht die Bruderschaft.


    Viele mögen von uns gehört haben, dennoch wissen die meisten relativ wenig von uns und unserer Geschichte, die uns zu unseren Taten bewegt.

    Wir, die Bruderschaft, sind eine Gang, deren Mitglieder alle aus Lakka stammen.

    Wie ihr alle wisst, ist Lakka alles andere als ein schöner Ort in dem man groß werden will.


    Lakka... diese triste, verschimmelte Einöde. Kein Kind dieser Welt sollte dort aufwachsen müssen. Häuser die aufgrund der rauen Bedingungen zerfallen und eine hohe Arbeitslosigkeit sind der Grund, warum diese Stadt und somit die Einwohner vom Staate Altis im Stich gelassen wird. Dies spiegelt sich natürlich auf die Lebensqualität der Einwohner wieder. Armut und Kriminalität sind hier der Alltag. Von Tag zu Tag entwickelt sich Lakka mehr und mehr zu einem Ghetto in dem niemand länger Leben möchte.


    Dies führte zum Grund, das wir uns gezwungen sahen, im Kindesalter eine Gang aus 5 Freunden zu bilden, die stetig anwuchs und nach und nach zu einer gut organisierten, 12 Mann starken Gang wurde.


    Wir haben das Ziel, die derzeitige Staatsführung zu ignorieren und unsere eigene Welt mit eigenen Regeln und Gesetzen aufzubauen... die Welt Lakka.


    Jeder der sich dem derzeitigen System beugt, hat mit Konsequenzen zu rechnen. Egal ob Polizist oder Zivilist. Lakka ist unser Gebiet. Jeder der dieses Gebiet passiert, muss damit rechnen, auf der Stelle festgenommen, ausgefragt, ausgezogen und beraubt zu werden.


    Bei nicht Kooperation werden wir zu drastischen Mitteln greifen.


    Wir haben keine Scheu unsere Waffen einzusetzen und sind generell aggressiv gestimmt.

    Aber bedenkt, jeder der guten Kontakt zu uns pflegt, kann auch erwarten dass wir guten Kontakt zu euch pflegen. Ihr braucht aber nicht erwarten in irgendeiner Art und Weise uns zu befehlen, was wir zu tun haben.

    Wir sind weder Rebellen noch Banditen. Wir sind unser Eigen. Aufgrund unserer Integrität und Stärke werden wir von vielen Rebellen ernst genommen. Somit wird es uns gestattet gegen Geld die nötige Ausrüstung zu kaufen.

    Da sich unsere Welt nicht von selber finanziert, nehmen wir das Geld von denen, die sich dem Staate beugen. Unter anderem werden wir auch jede Droge einkassieren, wenn es gerade passt. Das kann auch für jedes andere gelten, auf Drogen legen wir aber den größten Wert. Wir bitten jeden Bürger der Insel Altis sich gegen das derzeitige System zu wenden und gegen den Staat zu kämpfen. Anders wird sich nichts tun.

    Schönen Tag noch, mfg die mächtige Bruderschaft

  • UPDATE DER BRUDERSCHAFT


    Woche 1...


    Die "Belagerung" Lakkas hat begonnen. Mit teil erfolgen haben wir es in der ersten Woche geschafft Lakka auf das Radar der Polizei zu bringen.

    Kontrollen und kleinere Überfälle haben unsere Gangkasse ein wenig aufgefüllt und wir konnten unserem Ruf gerecht werden. Auch der Bürgermeister hat endlich das Problem in Lakka wahrgenommen.

    Aber ob dies etwas bringt wird leider nur die Zeit sagen. Erste Gespräche sind leider nur im Sand verlaufen.


    Leider müssen wir in dieser Woche auch ein paar Abgänge bei der Bruderschaft vermelden. Hanna Montana, Alex Pommes, Jason Lewis, Nicknax und Christoph Kyle hatten sich dazu entschlossen der Gang Bruderschaft den Rücken zu kehren.

    Die Gründe hierfür liegen klar auf der Hand wenn man die Herren kennt. Lakka wurde ihnen einfach zu klein. Ihr Traum ist es, diese öde Stadt endlich hinter sich zu lassen und sich der gesamten Insel zu widmen. Die Bruderschaft wünsch ihnen dabei alles Gute und viel Erfolg.


    Desweitern haben wir heute mithilfe der Bevölkerung eine Protestaktion gestartet. Diese richtet sich gegen die Polizei von Altis. Wenn Menschen sagen "früher war alles besser" nimmt man sie meistens nicht für voll. Allerdings müssen wir hier sagen, IS SO !

    Wohin man auf dieser Insel schaut, man sieht Polizei. Man fährt kurz zum Bäcker ein paar Besorgungen erledigen... Zack... Polizeikontrolle. Dies ist kein Dauerzustand mehr. Es gibt einfach zu viele Polizisten auf dieser Insel.

    Der Protest hatte den Sinn, der Bevölkerung die Augen zu öffnen und der Polizei klar zu machen, das sie die Personalpolitik innerhalb ihrer Reihen überdenken und überarbeiten sollten. Denn diese Dauerbelästigung der Bevölkerung kann so nicht weiter gehen.


    So, das war es erstmal mit unseren ersten Wochenbericht. Wir werden Euch weiterhin auf dem Laufenden halten. MFG, Oscar Acosta (im Namen der Bruderschaft).



  • [OOC: In fünf Tagen wird diese Gangvorstellung wegen Inaktivität zurückgezogen.]

    Der gemeine Bürger fragt sich, ist Lakka wieder sicher? Hat die Polizei nun doch gegen die Rotkappen gesiegt?

    - Besorgter Bürger aus Gravia

    Keine Ahnung... Ich projektleite hier nur. ?(

  • Woche 2...


    Was geht ab, für diese Woche gibt es nicht viel zu sagen, wir haben uns mal etwas zurückgezogen, in unseren dreckigen Drecks Häuser und haben uns etwas erholt. Der Volker Strake ist von seinen Urlaub wieder zurück, und wird wieder Aktiv mit dem Team Lakka besetzen. Eine schlechte Nachricht müssen wir euch mitteilen, Unser Kollege Unibard ist bei einem Angriff auf das Polizei HQ Pyrgos leider ums Leben gekommen. Aber wir werden weiter kämpfen !!! sobald wir weitere News haben, werden wir euch die sofort mitteilen.

    ,

    RIP Unibard, hier ist das letzte Foto von ihm... ) :

    mfg, BRUDERSCHAFT

  • Woche 3...


    Moin zusammen, wie gewohnt gibt es ein kleines Update der Bruderschaft.
    Zuerst einmal freut sich die Bruderschaft ihre neusten Mitglieder Barid Marid, Steve Ritter und Mark Markitsch bekannt zu machen.
    Die 3 Herren sind schon länger mit der Bruderschaft befreundet und teilen daher größtenteils die Werte und Eigenschaften die für die Bruderschaft wichtig sind.
    Mit ihrer Hilfe wird die Bruderschaft zu neuer Stärke heranwachsen.
    Zudem geben wir hier bekannt das Lakka... die Hood der Bruderschaft uns einfach zu klein wird. Sämtliche Gespräche mit dem Bürgermeister enden auf die selbe Art und Weise. Mit einer Polizeirazzia.
    Dies lassen wir uns nicht mehr länger gefallen und verkündigen hiermit, das wir nach und nach den von uns besetzten Bereich vergrößern.
    Um welche Bereiche es sich genau handelt, werden wir hier aufgrund der strategischen Planung erstmal noch nicht veröffentlichen. Hierzu werden wir in kommenden Updates noch mehr ins Detail gehen.

    Somit wünschen wir euch allen eine schöne Woche und man hört sich.

  • Woche 4...

    Hallo zusammen, Diese Woche hat uns Reich gemacht, wir haben erfolgreich die Bank ausgeraubt und jeden Bullen abgeknallt der uns aufhalten wollte. Das Geld haben wir in Ifrits Sprengladungen und dicke Waffen gesteckt. Und weitere kleine Gebiete haben wir eingenommen die wir noch nicht bekannt geben werden. Wir werden immer Stärker und Größer! ihr werdet noch viel von uns hören...


    mfg Bruderschaft

  • Woche 5...


    Was geht ihr Lutscher.

    Doppel i der Boss hier aus der Hood.


    Die Polizei Tanoa hat versucht mit 6 Huntern und 1 Strider einen Waffentransport nach La Rochelle zu verschieben. Aber nicht wenn wir da sind! wir haben unsere Fetten Ifrits rausgeholt und haben die Cops auf dem weg ohne Probleme zerfetzt. Kein einziger Bulle hat überlebt,und wir haben Schöne Waffen geklaut, die wir gut verkaufen werden. Auch eine weitere erfolgreiche Bank hatten wir auf Altis. Da es letztes mal so gut geklappt hat, haben wir das ganze Natürlich nochmal gemacht. Die Drecks Bullen verstehen auch nicht das sie keine Chance gegen uns haben, wieder mussten weitere 18 Polizisten an diesem Abend unnötig sterben. Mit 2 Tempest voll mit Gold sind wir durch die Schlacht gefahren, und konnten alles locker verkaufen, 12 Millionen auf unser Nacken!

    Danke für das Cash ihr Witzfiguren.


    Fickt nicht mit der Bruderschaft!

  • Woche 6...


    jo Doppel i der Boss am start


    Ach war das wieder eine geile Woche, wir haben wieder viele Cops geschlachtet, und haben Lakka mal wieder gesäubert.

    Ihr fragt euch bestimmt warum die Cops wieder COCK bekommen haben? ohne Grund töten wir auch keine Cops.

    Die frechen lümmel haben versucht am Banditenlager Athira eine Razzia durch zu führen. Das haben wir nicht akzeptiert!

    Hunter, Ghosthawk, SEK, alles war dabei, aber auch das SEK konnte nichts gegen uns anrichten.

    Jeder Polizist wurde mal wieder gef**ckt.

    Zafir ratatatataaa.


    mfg Bruderschaft


  • [OOC: die wöchentlichen Berichte sind überfällig, bitte inerhalb von 48 Stunden nachreichen]


    Alter Mann aus Lakka: "Lakka wird bald wieder so sein wie früher"

    Enkelsohn des Mannes: "Opa kaufst du mir eine rote Mütze"

    Alter mann gibt ihm einen Nackenklatscher

    - Ein TeamELAN Überwachungsprogramm -

    Woche 8...


    Sehr geehrte Bürger von Altis wir haben große Neuigkeiten zu melden !


    Die Bruderschaft hat sich mit mehreren neuen Mitgliedern weiter verstärkt und die Zivile Struktur der Insel komplett übernommen !


    Erstmal zu den Neuzugängen, wir haben insgesamt 4 neue Männer rekrutiert, unter ihnen Mattias Solomon, Tom Nitro,

    Chazz Princeton und zurück aus dem Exil die Bruderschaftslegende Carl ! Mit ihrer Hilfe konnten wir alle wichtigen Posten

    der Insel unter unsere Kontrolle bringen und diese auch erfolgreich verteidigen können.


    Auch das Hoheitsgebiet der Bruderschaft wurde mit Hilfe unserer neuen Mitglieder erweitert, wir haben außer unserer Hood in Lakka, jetzt auch den Edelmetallhändler bei Kavala unter Kontrolle. Leider kam es zu Konflikten mit der Polizei, da die Führungsebene der Polizei selten auf der Insel ist und ihre Streifenpolizisten nicht über die Übernahme des Edelmetallhändlers durch uns informiert wurden. Wir konnten diese Konflikte jedoch immer Gewaltfrei lösen und mussten die Beamten der Polizei lediglich entwaffnen.


    Unsere Finanzielle Lage könnte nicht besser sein, keiner legt sich mit der Bruderschaft an. Wir können ohne Probleme alle Legalen und Illegalen Routen der Insel kontrollieren. Auch unser Präsident Volker Strake hat seine Glücksspielsucht überwunden und hat seine Finanzielle Unabhängigkeit wieder erlangt. Ihr fragt euch jetzt sicher wer diesen Bericht schreibt natürlich der krasse Ficker Barid Marid, ich wurde in der Brüderschaft befördert und bin jetzt 2. Stellvertreter und Pressesprecher der Bruderschaft. Außerdem ist unser Opa Oscar Acosta zurück aus seinem Urlaub und unterstützt den Wachstum der Bruderschaft.


    Die Bruderschaft ist auf dem besten Weg die Insel zu übernehmen, wir werden nicht ruhen bevor dieser lächerliche Polizeistaat mit seiner inkompetenten Führung abgeschafft wurde.


    In diesem Sinne wünsche ich allen Freien Bürgern des Staates Altis eine schöne Woche !


    Mit freundlichen Grüßen


    Eure Bruderschaft