Differenzierte PD Routen.

Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Hallo,
    ich bin nun seit einigen Wochen aktiv auf dem Server anzutreffen. (Meist auf Altis)
    Die meiste Zeit im Falle dessen, dass ich farme, fahre ich die PD Routen im Nord-Westen der Insel ab. Diese Routen werden mit der Zeit, repetitiv und eintönig.
    Die maximalen Distanzen die dabei Zurückgelegt werden gehen nicht über 5KM hinaus. Von ehemaligen Servern, kenne ich es, dass die PD Stationen auf der gesamten Insel verteilt sind und nicht nur in einem kleinen Teilstück.

    Als Verbesserungsvorschlag würde ich PD Missionen auf der Gesamten Insel verteilen bzw. einen komplett neuen Liefermissionenzweig einfügen.

    Die folgenden vor und Nachteile entsprechen natürlich meinen persönlichen Empfindungen und spiegeln evtl. nicht die Meinung aller Spieler wieder.


    Vorteile von längeren PD Routen:
    -Neue Spieler lernen die Insel und ihre Gegebenheiten schneller und effizienter kennen.

    -Größeres Erfolgserlebnis aufgrund von höheren Erträgen (aufgrund der längeren Strecken die zurückzulegen sind.)
    -Mehr Spielerbegegnungen (man ist nicht an einen kleinen Teil der Insel gebunden.)

    -Interessantere persönliche Streckengestaltung (Durch die Tatsache, dass die Strecken länger sind kann man die Routen differenzierter planen, man muss nicht exakt eine bestimmte Straße nehmen um sein Ziel zu erreichen)

    -Der Umgang mit Fahrzeugen wird gelernt. (Örtliche gegebenheiten variieren von Teil zu Teil der Insel, ein Spieler der weite Strecken fährt, fährt sicherer und besser.)

    Nachteile von längeren PD Routen:

    -Je nach Kilometerstrecke ist eine höhere Zeitaufbringung von Nöten

    -In weniger bespielten Arealen der Insel könnte man vergebens auf Hilfe warten. (Autopanne, Verletzungen, Tot, etc.)

    Ich bin nicht der Meinung, dass die jetzigen PD Missionen entfernt werden müssten, ich fände es aber sehr schön, wenn man eine Auswahl treffen könnte z.B. heute Fahre ich PD, aber morgen möchte ich DHL farmen. (DHL ist nur ein Vorschlag wie die Langstrecken Liefer Missionen heißen könnten.)


    Wer andern eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurst Bratgerät.

  • Ich bin nicht so der "DP-Farmer" dennoch klingt dein Vorschlag auf den ersten Blick recht interessant.

    Nur wüsste ich nicht wie man die Map daraufhin anpassen sollte, ohne das diese überladen wirkt.

    Im Anbetracht dessen finde ich die aktuelle Situation nicht schlecht, die DP Missionen sind abgelegen, und haben ihren eigenen Bereich auf der Karte.

    Man müsste hierfür also alle Mapmarker verlagern, damit der Platz der dadurch frei werden würde richtig genutzt wird und die Map nicht überladen erscheint. Das hätte eine Umverteilung der gesamten Map zufolge, Farmingrouten müssten neu geplant werden, Verkäufer und einnehmbare Spots müsste man überdenken, etc...


    Dieser Aufwand ist unnötig, da das System funktioniert. Die oben genannten Punkte kann man auch problemlos ohne dieses System erreichen.

    Außerdem denke ich nicht, dass die Map großartig geändert wird, da es in der letzten Zeit sehr viele Änderungen dahingehend gab.

  • Deine Bedenken, kann ich durchaus nachvollziehen, aber genau aus diesem Grund gibt es ja die Map Filter. Zudem müsste man nicht 18PD Punkte errichten. 4-8 würden vollkommen ausreichen, an jeder Küste einen und evtl noch auf halber Strecke einen. Damit finde ich, dass die Map keineswegs überladen wird.


    Wer andern eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurst Bratgerät.

  • Man könnte es doch so lösen, dass es in den 2-3 Städten jeweils eine Station gibt, bei der man sich einen Auftrag holen könnte. Das Ziel der Lieferung ist dann ein zufälliges Gebäude auf Altis und nach dem Abgeben hat man die Möglichkeit, von dort an weitere Lieferungen zu fahren.

  • Also ich bin ja jetzt schon relativ lang hier dabei und damals waren die DP-Missionen noch über ganz Altis verteilt. Dass Ding ist nur die hat da einfach niemand gemacht weil sich dass mit den weiten Fahrstrecken im Vergleich mit dem Ertrag den man beim einfachen Farmen nicht gelohnt hat. Ich meine dass das einer der Hauptgründe war warum dass ganze in den Bereich links oben verlegt worden ist. Zeitgleich dazu wurde dass mit der prozentualen Chance auf ein Item oder eine Waffe eingeführt. Die kürzeren Distanzen und die Chance auf zusätzliche Belohnungen haben dass ganze ein ganzes Stück attraktiver gemacht, sodass man sich auch mit PD-Missionen seinen Lebensunterhalt ganz gut verdienen konnte. Des weiteren wurde der Bereich da links oben endlich mal genutzt, was bis dahin nicht wirklich der Fall gewesen ist.


    Ich halte es nicht für sinnvoll, die PDs zu verschieben, einfach weil sie so für die meisten Personen die Attraktivität verlieren würden, da kaum einer Lust hat, für Taschengeld von Kavala nach Sofia zu fahren. Den Ertrag so drastisch zu erhöhen halte ich auch nicht für sinnig, da so die Leute die mit einem Heli unterwegs sind enorm schnell enorm viel Geld machen würden (Meiner Meinung nach haben Helis auf größeren Distanzen einen riesen Vorteil gegenüber Autos, da sie halt schneller sind, im Normalfall keine Unfälle bauen und nicht auf Straßen angewiesen sind. Wenn man mit dem Auto 10km fahren muss, sind dass nie wirklich 10km, sondern immer mehr, da man sich dem Straßenverlauf unterordnen muss. Mit dem Heli ist dass einfach nicht der Fall.). Mit erhöhten Erträgen würden die PDs also relativ schnell zu einer Methode für die reichen werden, relativ risikofrei (es wäre verdammt schwer einen Heli zu überfallen der dann PDs macht, wenn man nicht grad nen eigenen Heli hat, da man sehr schwer abschätzen könnte, wo der so ungefähr hinfliegt) verdammt viel Kohle zu machen. Mit Autos würde dass ganze dann nur von ein paar Personen gemacht werden, die einfach gerne PDs machen, weil es ihnen Spaß macht und denen der Ertrag nicht so wichtig ist.


    Was ich allerdings für eine gute Idee halte ist dass einführen einer alternative. Zusätzlich zu den normalen PDs könnte man noch ein paar neue Anlaufstellen für Pakete (besonders in Agios sollte es wieder den DP-11 geben ;)) über die ganze Karte verteilen. Eventuell sollten diese dann so eingerichtet werden, dass man dass nicht mit Helis machen kann. Könnte man ja dann im Rollenspiel so verpacken, dass es sich z.B. um einen Schwer- oder Gefahrguttransport handelt, wofür man dann ein entsprechendes Fahrzeug braucht, da der Transport mit dem Heli unmöglich bzw. zu unsicher ist. Was mir da direkt in den Sinn kommt ist eine Route vom Lazarett in Pyrgos zum Krankenhaus in Kavala, auf der man irgendwelche Gefahrstoffe zur Untersuchung transportieren muss. Ich denke sowas wäre eine Super alternative zu den PDs und es würde die von dir genannten Vorteile haben ohne den Großteil der von uns beiden aufgeführten Nachteile mit sich zu bringen.


    In dem Sinne euch noch einen schönen Feiertag ^^


    Tl:dr : Die PDs zu verschieben bzw. längere PDs einzuführen ohne diese so zu modifizieren, dass sie balanced sind und sich auch lohnen halte ich für sinnlos. Allerdings wäre ein alternatives, modifiziertes PD-System meiner Meinung nach echt super und würde auch Möglichkeiten schaffen, ein tolles Rollenspiel darum herum aufzubauen.

  • Interessanter Ansatz.

    Das ganze im Roleplay zu verpacken gefällt mir gut.

    Vor allem mit den neuen Fahrzeugen vom "Laws of War" DLC. Die Sprinter sind passend, ich weiß nicht ob man die schon kaufen kann. Falls nicht könnte man diese ja käuflich machen. Dann einige Anlieferungspunkte einfügen. Eine Gefahrengut Lizenz und dem ganzen würde nichts mehr im Wege stehen.


    Die Verwirklichung stell ich mir vermutlich leichter vor als es ist. Aber klingt alles machbar soweit.


    Wer andern eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurst Bratgerät.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!