Der große Preis von Altis 2.0 11.02.2018 13 Uhr


  • Hinweis hier geht es nur um das Altisrennen. Tanoa kommt dann ein paar Wochen später


    Es ist nach 9 Monaten Unterbrechung wieder so weit.

    Der große Preis von Altis steht in den Startlöchern und er ist dreckiger, schneller und tödlicher denn je.

    Mit fast 50 km Renndistanz On- und Offroad zählt er zur Königsklasse der Rennen auf Altis.

    Doch es kommt noch härter. Der Fahrer darf keine Navigationshilfen wie Karten oder Gps verwenden. Also sucht euch einen guten Navigator.

    Wenn ihr glaubt, ihr könnt dieses Monster bezwingen, dann meldet euch zusammen an und sichert euch eine Chance auf den Preispool von 10 Millionen Dollar


    Preisgeld


    1. Platz: 6 Millionen Dollar


    2. Platz: 3 Millionen Dollar


    3. Platz: 1 Millionen Dollar


    4.-6. Platz: Dabei sein ist alles *hust* Looser *hust*


    Ablauf


    -Gefahren wird in 3 Etappen, die mit Punkten wie folgt bewertet werden:


    1. 3 Punkte 2. 2 Punkte 3. 1 Punkt


    -Zusätzlich erhält jedes Team das eine Etappe bewältigt einen Punkt.


    -Das Team am Ende der 3. Etappe mit den meisten Punkten gewinnt.


    -Jedes Team bekommt 2 Suvs, Kleidung und sonstige Ausrüstung von der Rennleitung gestellt.


    -Wir bitten alle Teilnehmer ihre Garderobe zu Hause zu lassen. Die Rennleitung kann im Bedarfsfall einige Dinge für sie lagern, allerdings übernehmen wie keinerlei Haftung im Falle des Verlusts oder Diebstahls.


    -Jedes Team erhält für jede Etappe 2 Repairkits. Sollten beide verbraucht werden und das Ziel nicht in absehbarer Zeit erreicht werden, gilt die Etappe als nicht beendet. Das Team erhält keine Punkte und muss auf das 2. Auto wechseln.


    -Sollte ein ARAR ein Auto reparieren gilt dies als DNF


    -Wenn ein Team keine fahrbaren Autos mehr zu Verfügung hat, kann es an keinen weiteren Etappen mehr teilnehmen. Die Punkte für die Gesamtwertung bleiben erhalten.


    -Sollte ein Fahrer oder Navigator sterben, gilt die Etappe als nicht beendet. Das Team kann an der nächsten Runde wieder teilnehmen. Der Arar belebt Unfallopfer wieder. Newlife ist zu vermeiden.


    -Das Verlassen der Insel (freiwillig oder unfreiwillig) wird als DNF gewertet. Sollte der Teilnehmer nicht in einem angemessenem Zeitrahmen zurückkehren, beginnt die nächste Etappe.

    Ein Wiedereinstieg zur Nächsten Runde ist möglich.


    -Bei Punktegleichstand gewinnt das Team, welches die 3. Etappe zuerst beendet hat.


    -Treffpunkt ist der Pyrgosmarktplatz wir fahren euch dann zum Rennstart


    -Dort wird das Ziel der ersten Etappe bekannt gegeben.


    -Während des Fahrens steht es den Navigatoren selbst frei eine Strecke zu wählen.


    -Es obliegt den Fahrern Unfälle zu vermeiden. Die Rennleitung haftet für keine eventuelle entstanden Personen oder Sachschäden.


    -Das Rammen, Abdrängen oder sonstige Beeinflussen von anderen Teilnehmern ist erlaubt. Ausnahme sind die Etappenziele.


    -Waffen sind nicht erlaubt und werden bei Rennbeginn konfisziert. Sie erhalten diese nach Abschluss des Rennens wieder.


    -Die Teilnehmer werden vor Beginn komplett neu eingekleidet. Dabei werden dem Fahrer Karte und Gps abgenommen.


    -Der Navigator darf seine Karte und das Gps behalten, bzw erhält diese, sollte er diese nicht bereits besitzen.


    -Jede Gruppierung/Gang darf maximal 2 Teilnehmer ins Rennen schicken. Diese müssen nicht für dasselbe Team antreten. .


    Legal


    Die Veranstalter behalten sich vor diese Regeln ohne Ankündigung oder vorherige Rücksprache mit den Teilnehmern zu ändern. Es liegt in der Eigenverantwortung der Teilnehmer sich über eventuelle Regeländerungen oder Zusätze zu informieren. Das verletzen des Zwecks der Regel wird als Verletzung derselbigen angesehen. Das wissentliche Betrügen oder weitergeben von Regellücken wird mit einer Disqualifikation bestraft. Im Bedarfsfall wird ein Ausschluss von zukünftigen Events verhängt. Das Eingreifen von außen ist in jeglicher Form verboten und wird von der Polizei geahndet. Eingreifende Gruppen, die einen Teilnehmer stellen, werden dieselbigen disqualifiziert. Der Rechtsweg oder Erpressung zur Teilnahme oder des Gewinns sind ausgeschlossen. Bei Rückfragen melden sie sich hier oder bei Endymion Kray auf Tanoa

    Tel: 0176 123 456 789

    @mail: endymionkray@gmail.com



    Teilnehmer



    Team Blau Fahrer: Anthony Johnsons ; Navigator: Jeff Derchef


    Team Rot Fahrer: Ronald Speirs; Navigator : Alex Pommes


    Team Grün Fahrer: Marvin Peters; Navigator: Nina Hatensen


    Team Weis Fahrer: ; Navigator:


    Team Schwarz Fahrer: Ala Afroukh ; Navigator: Leif Janssen


    Team Orange Fahrer: Karsu Matao ; Navigator: Peter Shadow


    Wartelist: DP11 Crew


    Um dich für eine Platz einzutragen, schreibe deinen Namen und den deines Partner in die Kommentare, zusammen mit dem Satz: "Wir möchten teilnehmen", zusammen mit eurer Rollenverteilung .Die Anmeldung ist verpflichtend. Solltet ihr eure Teilnahme zurück ziehen geht der Platz an das nächste noch nicht angemeldete Team. Sollte zu Rennbeginn ein Teilnehmer fehlen wird das Team disqualifiziert und falls möglich kann ein nicht angemeldetes Team den Platz einnehmen.


    Eine Veranstaltung von Endymion Kray und der BTF, der Polizei und des Arars. Wir alle wünschen euch viel Spaß und Erfolg.

  • Wie wir die Regeleinhaltung sicherstellen, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Sollte allerdings ein Team eines solchen Betrugsversuchs für schuldig befunden werden, wird dieses umgehend aus dem Wettbewerb entfernt.

    Desweiteren wird in einem solchen Fall eine Sperre für die gesamte(n) Gang(s) der Schuldigen, für den großen Preis von Tanoa verhängt.


    Nick Halden