[Event] Fallschirmspringen für Jedermann

  • Lieber Mitbürger und Mitbürgerinnen,


    hiermit lade ich Sie herzlich zum Kurs (Fallschirmspringer für Anfänger) ein. In den letzten Wochen ist es leider vermehrt vorgekommen, das beim Fallschirmsprung einige Fehler und somit leider auch Unglücke passiert sind. Ich muss denke ich nicht näher darauf eingehen aber für den Fall, das sie nicht die Zeitung lesen, hier eines der schlimmsten Beispiele anhand eines Auszugs der Tageszeitung "AltisHarz4Ever"


    Am vergangenen Samstagnachmittag ist es zu einem schweren Unglück in der Fallschirmsprung Schule "Sprung ins Glück" gekommen. Am 19.10 hat sich eine Gruppe von Arbeitskollegen (7) der Firma "Langfinger und Waffen" für einen gemeinsamen Fallschirmsprung getroffen. Sie hatten, wie es üblich ist, einen Sprung in der Gruppe (mit Lehrer) gebucht. Die Gruppe hatte eine schnelle Einweisung in die Fallschirme bekommen und ist innerhalb von 10 Minuten auch schon auf dem Weg in die Luft gewesen. So Twitterte es zumindest Sabine M. auf ihrem Twitter Account. Nachdem sie ihre Absprung-Zone erreicht hatten, sprangen sie einer Nach dem anderen aus dem Flugzeug. Zunächst lief alles gut, wie der Lehrer in einem Interview berichtete. Doch dann plötzlich geschah das undenkbare. Nachdem sie die Mindesthöhe für den Öffnungsvorgang von 400m erreicht hatten, zog niemand außer der Lehrer die Leine um den Schirm zu öffnen. Somit stürzten 7 Springer ungebremst in den Tod. Auf die Nachfrage, wie das passieren konnte antwortete der Lehrer: Ich kann mir nicht erklären wie das ganze zustande gekommen ist.


    Wir jedoch wissen, woran es liegt! Es liegt an der mangelhaften Einweisung in die Sprunggeräte und Instrumente die für einen sicheren Sprung nötig sind. Das ist nur eines der vielen Unglücke gewesen, die sich in letzter Zeit ereignet haben. Wir wollen dagegen angehen und haben uns für dieses Vorhaben Unterstützung bei der Polizei besorgt. Diese hat uns zu unserem Glück gleich 2 Beamte der Sondereinheit (SEK) zur Verfügung gestellt.


    Diese Beamte werden am 30.10 (Mittwoch) einen Kurs in Sachen Fallschirmspringen geben. Sie teilten uns mit, dass sie leider nicht unbegrenzt viele Teilnehmer aufnehmen können und haben deshalb die Teilnehmeranzahl auf 12 begrenzt. Damit ist gewährleistet, dass sie sich für jeden Schüler ausreichend Zeit nehmen können.


    Sie teilten uns mit, dass wir die Interessierten darauf hinweisen sollen, das es nicht nur das übliche Fallschirmspringen geben wird. Nähere Angaben konnte die Polizei jedoch noch nicht dazu machen.



    Zusammenfassung:


    Wann: 30.10 um 18.50 Uhr

    Wo: Am Pyrgos Polizeihauptquartier der Polizei Altis


    Plätze im Kurs: 12


    Alles was die brauchen, wird ihnen von den Beamten zu Verfügung gestellt.


    -Anmeldungen bitte unter diesem Beitrag-

  • Teilnehmerliste:


    1. Bernd Mund [74284]
    2. Chris McAllen [109868]
    3. Simon Schmidt [82821]
    4. Tizian Turtle [122855]
    5. Wanda Fuhl [113163]
    6. Ivonne [113390]
    7. Sebastian Hermann [124948]
    8. Hakan el Hamidi [116868]
    9. Thomas Ernstberger [119707]
    10. John Snow [74813]
    11. Barlow Bane [82639]
    12. Kalle [13450]

    -Communitymanager-

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von Wilson ()

  • Vielen Dank für das Event. Ivonne und ich hatten ne Menge Spaß, und endlich wissen wir auch wie wir heil unten ankommen.

    Wenn ne Fortsetzung geplant ist...wir sind dabei ;)

    It´s not sarcasm. It´s an allergic reaction to your stupidity!