Changelog 20.08.2018 - RamBob war es nicht, lutrox schon

  • Ich schließe mich dir da voll und ganz an. Ich finde man sollte der ganzen Sache eine Chance geben und erstmal schauen, wie das Update ist, wenn man erstmal auf dem Server mit den Neuerungen spielt. Es ist immer leichter, Sachen direkt abzulehnen. Aber wenn man nicht einmal geschaut hat, wie das Update auf einem wirkt, indem sich das mal live aufm Server anschaut, finde ich, kann man sich nicht zu 100% gegen das Update stellen. Und das man es nicht jedem Recht machen kann, ist auch nix Neues. Es wird immer der Fall sein, dass man in einigen Punkten Abstriche machen muss. Das muss man jedoch überall 8o


    Mit freundlichen Grüßen


    Benett Brown


    ARAR-Mitarbeiter: Emmett Brown

    Polizist: Benett Brown



    Zivilist: Walther Heisenberg


  • Also ich muss sagen, das Update ist echt nice! Ich habe mir dann aber die Mühe gemacht und ein paar Sachen gefunden, die mich richtig stören:


    - Der Fahrer ist in einem Gefecht von dem Combatmode nicht betroffen, was ich nicht verstehe und eigentlich als Bug melden wollte. Im Panzer zum Beispiel kann ich in Ruhe die Third-Person ausnutzen und die Gegner für mein Team spotten, was das ganze Combatmode System sinnlos macht, finde ich (evtl. wird das geändert).


    - Das ARAR-System ist wirklich ne schöne Sache, aber wenn ich 4 oder 5mal am Tag zu nem Arar oder ins Krankenhaus muss, weil ich mir die Beine gebrochen habe, dann kann ich genauso auf nen Mod Server gehen, wo es das ACE-System gibt. Da muss mann auch immer zu nem Doktor wegen jeder Kleinigkeit und das zerstört vieles.


    Also, alles zusammen gefasst, ein echt gutes Update aber der Feinschliff finde ich fehlt noch8):thumbup:

  • Das Update ist der absolute much #Meinungsfreiheit

    Da es sowas wie Meinungsfreiheit gibt, muss ich etwas los werden:


    - Update wurde nicht gut überlegt und ist leider der letzte Müll


    Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

    Bitte nicht alle auf einmal mit der Meinungsfreiheit ankommen! Sonst muss ich noch auf mein Hausrecht bestehen! :S:thumbdown:

    Keine Ahnung... Ich projektleite hier nur. ?(

  • Vieles hört sich sehr interessant an und ich freue mich, dass sicher sehr viel Mühe und guter Wille in dieses Update eingeflossen sind, aber ich habe das Gefühl, ich muss den CombatMode sowie den FOV - Kick gar nicht erst ausprobieren, um zu wissen. dass ich eine ganze Weile wohl damit verbringen muss, mich auf einem anderen Altis Life Server aufzubauen... Danke

    Einfach ausprobieren und wenn es nicht geht, viel Spaß woanders. ;-)

    Keine Ahnung... Ich projektleite hier nur. ?(

  • Anstatt die Öl-Lagerung in Häusern direkt rauszunehmen wäre es doch vielleicht ganz interessant anstatt Lagerboxen, Öltanks einzuführen um dies weiterhin als Möglichkeit anzubieten.

    Wäre für die Zukunft eine Option. Da es aber nie so gedacht war Öl in Häuser zu lagern habe ich es mal wieder entfernt.

    Keine Ahnung... Ich projektleite hier nur. ?(

  • Der Fahrer sollte nicht in Ego geforced werden, da es sonst passieren kann, dass man während der Fahrt umgeschaltet wird.

    Bsp. bei knapp 300 in einer Sportlimo -> Eigentlich sicherer Unfall. Zudem in Helikoptern, wo es echt zum Problem werden kann.

    Den Einwand finde ich aber berechtigt.


    Das mit den ARARs überschätzt bitte nicht. Der Spieler regeneriert seine Organschäden auch wieder. Und das auch in annehmbarer Zeit! Es soll gerade in Richtung Medicsystem noch mehr kommen. ;)

    Keine Ahnung... Ich projektleite hier nur. ?(

  • Tom Colone und ich haben seit dem Ausbruch der ersten Krankheit 21 uhr (danke an Polizeileitung Bűbbel) nur noch auf der suche nach einem Arar 23uhr


    Ende vom Lied Colone hatte 25 pillen intus ich nur 15 pillen xD und ich bin immer noch Krank 🤒

    Mit freundlichem Gruß
    Chris
    Polizei: Bryan"MAD"Mills
    Rebell: Jerome"Chefkoch"McElroy
    Bîţćhěś łõvë Ľêævêś

    ___________________________________________

    #Abgehoben #Obrigkeit #RIO
    Rechtschreibfehler könnt ihr an Nutten verkaufen

    250.png

  • Der Fahrer sollte nicht in Ego geforced werden, da es sonst passieren kann, dass man während der Fahrt umgeschaltet wird.

    Bsp. bei knapp 300 in einer Sportlimo -> Eigentlich sicherer Unfall. Zudem in Helikoptern, wo es echt zum Problem werden kann.

    Den Einwand finde ich aber berechtigt.

    evtl findet sich da ja noch ne saubere Lösung ???? sonst gibts bald nur noch den Fahrzeug Kampf. Ich hatte eigentlich gehofft das der Combatmode zu weniger Fahrzeug Kämpfen führt.

  • kann mir wer 14,99 leihen?xd

    Soviel kostet ein guter Strick auf Amazon nur so ne Vermutung.

    Ich persönlich finde das Update in manchen Punkten nervig und war am Anfang echt pissed und am rumflamen, aber Ich habe jetzt nen Abend damit gezockt und finde es nichtmal so schlimm und dieLeute die direkt am Anfang ausrasten finde ich schon kindisch. Also ich schätze die Arbeit vorallem beim neuen ARAR System aber Combatmode naja finde ich nicht so gut

  • Ich sehe die Cops mit dem Update jetzt massiv im Vorteil. Wenn da mal wieder 10 Hunter beim nächsten Großeinsatz angerollt kommen, haben die Fahrer einen enormen Vorteil beim spotten. MRAPs wurden im letzten Arma Update außerdem auch noch ordentlich gebuffed, mittlerweile braucht man ja doppelt oder dreifach soviele Schüsse für einen Hunter Reifen. So besteht eigentlich kaum mehr eine wirkliche Gefahr für die Besatzung solcher Fahrzeuge.


    Ich finde der Combat Modus sollte für alle Teilnehmer eines Gefechtes aktiv sein. Vllt könnte man eine kleine Verzögerung (zB 5sek) zwischen Schuss (trigger) und dem Umschalten in die 1st Person einbauen. So könnte jeder noch abbremsen oder seinen Heli abfangen, bzw sicher landen.

    "Sir, we are surrounded!" "Excellent, now we can attack in any direction!"

  • Ich finde der HEMTT Transporter sollte noch nen bisschen gebufft werden. Der Zamak kostet 3,5 Mio weniger, hat aber trotzdem die Hälfte vom Platz. Dafür das er der teuerste LKW ist, den man direkt kaufen kann, ist er schon echt schlecht. Außerdem warum hat der Tempest nur eine Tankgröße von 28, aber Zamak und HEMTT eine Tankgröße von 150 bzw. 300? Das macht irgendwie wenig Sinn. Momentan macht es eigentlich nur wenig Sinn den HEMTT zu fahren/kaufen, da der Tempest mehr Vorteile wie Nachteile hat (weniger Tankzeit, schneller, gleiche Panzerung)

  • Ich finde der Combat Modus sollte für alle Teilnehmer eines Gefechtes aktiv sein.

    Japp, würde ich auch begrüßen.


    dime schrieb:

    Ich finde der Combat Modus sollte für alle Teilnehmer eines Gefechtes aktiv sein. Vllt könnte man eine kleine Verzögerung (zB 5sek) zwischen Schuss (trigger) und dem Umschalten in die 1st Person einbauen. So könnte jeder noch abbremsen oder seinen Heli abfangen, bzw sicher landen.

    Guter Vorschlag!
    Man könnte die Verzögerung für Fahrzeugführer vlt. auch mit einem deutlichen Warnhinweis (Einblendung oder akustisches Signal) versehen, dass der CM unmittelbar bevorsteht. So könnte man auch verhindern, dass schlimme Dinge passieren, wenn z.B. irgendwo nur ein Knicklicht geworfen wird und eig gar kein Gefecht stattfindet.




    A pro pos Knicklichter: Könnte man vielleicht die Knicklichter generell als CM-Trigger herausnehmen? Gerade bei den Whitelistfraktionen werden die gerne im RP verwendet (ich nutze die gern im RP als Drug-Wipe-Test) und da ist es dann tatsächlich irritierend, wenn der CM anspringt.


    Bei der Gelegenheit sollte man evtl auch drüber nachdenken, das absichtliche ungerechtfertigte Auslösen des CM ohne Gefecht als Trolling zu ahnden (das würde aber natürlich voraussetzen, dass er auch tatsächlich nur durch Schüsse, Smokes und Blendgranaten ausgelöst wird).

    Und da Niederschlagen ja eine aggressive Handlung ist, sollte der CM eigentlich auch dadurch ausgelöst werden müssen, finde ich.


  • Ich finde der HEMTT Transporter sollte noch nen bisschen gebufft werden. Der Zamak kostet 3,5 Mio weniger, hat aber trotzdem die Hälfte vom Platz. Dafür das er der teuerste LKW ist, den man direkt kaufen kann, ist er schon echt schlecht. Außerdem warum hat der Tempest nur eine Tankgröße von 28, aber Zamak und HEMTT eine Tankgröße von 150 bzw. 300? Das macht irgendwie wenig Sinn. Momentan macht es eigentlich nur wenig Sinn den HEMTT zu fahren/kaufen, da der Tempest mehr Vorteile wie Nachteile hat (weniger Tankzeit, schneller, gleiche Panzerung)

    Der Tempest hat nicht umbedingt Vorteile gegenüber dem HEMMT

    Sicher er ist im Flachen Gelände wie Altis auf Grund der höheren Endgeschwindigkeit schneller aber bei

    Bergigem Gelände wie Tanoa geht im sichtlich die Puste aus und dort zeigt der PS Stärkere HEMTT seinen Vorteil.

    Selbst mit Carbon ist ein Tempest auf Tanoa A**sch Langsam ;)


    Sicher über die Tankgrößen des Tempest lässt sich sicher streiten.. aber warum willst du sie zwingend verändern wenn sie vlt. so von Arma vorgegeben werden? Wenn hier etwas verändert wird verändert sich vlt das komplette Verbrauchssystem vom Tempest

    was vlt nicht weiter schlimm wäre, wenn es hiervon nicht eine Gerät Varriante geben würde, änderst du hier die Größe des Tanks und seinen Verbrauch wird das Gerät entweder komplett nutzlos oder übertrieben OP. Aktuell ist es so das man sowohl mit dem Tempest(+Gerät) als auch dem HEMTT mehrere Farmtouren abfahren/sammeln ohne zwischendrinnen zu Tanken.

    Am Ende einer Tour braucht man 1-2 Minuten länger mit dem Tanken? wenn dir das wirklich zu Langsam ist hast du immernoch die Option dir eine Milchkanne auszuparken um das tanken zu beschleunigen da ich der Meinung bin.. wenn man sich einen HEMTT leisten kann sollte diese

    nicht mehr ins Gewicht fallen.





    Zu dem Neuen Arar System

    Ich hatte gestern den Fall, das ich durch einen Autounfall verletzt wurde (30 HP) nach Einsatz von drei Medipacks hatte

    ich zwar lt. Anzeige 100 HP allerdings wurde das verarzten Symbol mir weiter angezeigt.

    Nachdem ich einen ARAR Mitarbeiter angehalten habe hab ich ihn auf die Verletzung angesprochen, dieser

    hat mich Untersucht und meinte das ich vollkommen gesund bin obwohl mir eben das Verarzten Symbol angezeigt wird.


    Ist das eine Falsche anzeige oder hat der ARAR was bei der Untersuchung übersehen?


    Zudem ist es gewünscht das die Medipacks langer zum anwenden benötigen? Diese haben ja mittlerweile wesentlich weniger

    Wirkung aber da dann noch zusätzlich die Anwendungsdauer hochzusetzen?

    “I am the punishment of God...If you had not committed great sins, God would not have sent a punishment like me upon you.”

    -Genghis Kahn

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kain Waechter ()

  • Ich möchte mich an der Stelle beim Admin Team bedanken *noschleim* das sie mal wieder etwas neues ins langweilige Altis Life bringen.


    Nunmal waren die letzten Wochen ein einfaches langweilen. Man ist ohne Sinn rumgefahren und hat Leute gesucht zum ausrauben etc.

    Jetzt bekommt das „rumfahren“ einen richtigen Sinn. Sei es jemand ist Infiziert und muss schnell ins Krankenhaus oder man hat sich das Bein gebrochen und das muss kontrolliert werden.

    Ich finde diese anpassung schön.

    Dazu ist mit aufgefallen das Organschäden eine längere wirkung hat sollte man sie nicht behandeln.


    Ein anderer Punkt ist der so „gehasste“ Combat Mode.

    Da es schon genug Streitereien um das Thema gab möcht ich nicht wieder anfangen.


    Das einzige was mit stört ist die FOV außerhalb eines Gefechtes. Es kommt mir einfach vor sollte man einen Bergen Rucksack anhaben sieht man garnichts mehr, genau so wie bei großen Fahrzeugen wo man nur das Heck beobachten kann.


    Im großen und ganzen Gefällt mir das Update!

  • Ich finde des Update nicht gut! Es macht für mich kein Sinn, dass der ARAR dich nachdem du 15 min tot dort liegst nicht mehr sieht. Es ist einfach schlecht für das RP. Ein ARAR der 5 Aufträge hat und alleine ist wird kein RP mit jedem Patienten machen weil er die anderen einfach nur 15 min sieht und sich beeilen muss weil sie nach 30 min tot sind. Zu den Organschäden muss ich wohl nix sagen... Das mit dem Combatmode ist vielleicht was neues aber gut finde ich ihn nicht! Es wurde eine Abstimmung gemacht und die ist deutlich negativ ausgefallen. Da stell ich mir die Frage warum man es rein macht nur weil es einen selber gefällt. Das mit dem FOV ist absolut lächerlich... Jeder kann das machen und wenn es jemand nicht macht und sich dann beschwert, dass der andere ein Vorteil hat ist selber schuld! Jeder Polizist, hab ich das Gefühl, freut sich auf den Combatmode weil die Zivs dann nicht mehr so gut von der Towertür auf die Treppen schauen können, aber das gehört einfach dazu. Wenn man mit 8 Mann gegen 40 Cops fighten muss hat man eh schon kaum eine Chance und dann noch mit dem Combatmode die Zivs so zu schwächen ist absolut nich cool! Ich bin selber Cop und mich juckt es kein Meter ob die Zivs die treppen abschauen oder nich. Von dem "Z-Inventar platz verkleinern" halt ich nich viel... Einfach eine unnötige Änderung die einem einfach Zeit raubt mehr nicht. Keine Ahnung warum man nicht auf die vielen Stammspieler eingeht... Ach wie bitte? Ah sind alle perm nice... So viele Leute haben darauf keine Lust! Es geht eine niedrige ID nach der anderen! Man kann nicht lügen und sagen es liegt nicht am neuen Update... Das ist meine Meinung und wenn es so weiter geht wird einer nach dem anderen gehen! Ich hoffe es nicht! Ich hab bis jetzt gerne auf Team Elan gespielt aber dass man zum Beispiel mit einem höheren FOV gekickt wird ist so lächerlich... WTF??? Es ist halt immernoch Elan und kein Reallife RPG! Ich hoffe man überdenkt das Update nochmal und macht ein paar... eher viele sachen wieder raus. Danke fürs lesen :)