Tanoa Life, Hive-System und Vieles mehr

  • die Tatsache das keine konkreten Zahlen zu Verjährungsfristen genannt wurden, und bisher keiner auf die Fragen in der Richtung eingegangen ist,lässt darauf schließen, das diese nicht öffentlich gemacht werden sollen, vermutlich um Abuse, oder berechnendes spielen zu vermeiden.

  • Irgendwie scheinen hier viele zu vergessen dass dies ein Roleplay Server ist. Das heißt, nicht nur die Spieler sondern auch die Polizei ist von den Regeln angehalten sinnvolles Roleplay zu machen. Natürlich muss man dieses im Kontext sehen, weswegen ich hier kein Konkretes beispiel für einen Verstoß nennen kann. Allerdings steht es euch zu, wenn ihr glaubt ein Regelverstoß im Sinne des Fail RP erlebt zu haben, dies im Mod~Channel zu melden.


    (Dieser Beitrag bezieht sich auf die beschwerden, dass angeblich sie Polizei teilweise kein RP macht/ nicht drauf eingeht)


    - Ich habe meine Arme schon verloren als ich meinen kleinen Finger gab. -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jin Jael ()

  • Irgendwie scheinen hier viele zu vergessen dass dies ein Roleplay Server ist. Das heißt, nicht nur die Spieler sondern auch die Polizei ist von den Regeln angehalten sinnvolles Roleplay zu machen. Natürlich muss man dieses im Kontext sehen, weswegen ich hier kein Konkretes beispiel für einen Verstoß nennen kann. Allerdings steht es euch zu, wenn ihr glaubt ein Regelverstoß im Sinne des Fail RP erlebt zu haben, dies im Mod~Channel zu melden.

    Es gibt aber auch für einen Regelmäßigen Waffeneinsatz gute RP Gründe.


    Zum Beispiel gibt es hier eine große Gruppierung Namens "die Rebellen", deren RP Hintergrund Geschichte, nämlich der Aufstand/Kampf gegen den Polizei-Staat Altis und dessen Organe, einen Konflikt auch mit Waffengewalt unumgänglich macht.
    Das eine Rebellion immer alles mit Reden und Diplomatie löst, halte ich auch eher für unrealistisch.


    Ausserdem gibt's ja nicht umsonst diverse Sturmgewehre zu kaufen..

    "Sir, we are surrounded!" "Excellent, now we can attack in any direction!"

  • @Edwin Jenner
    Ich möchte noch einmal daran erinnern, dass Rebellen für die Bevölkerung kämpfen.
    Man kann nicht das aggressive Vorgehen gegen die Polizei mit dem Rebellen Dasein beschönen und später gegen die Bevölkerung vorgehen. Dann sucht man sich ja nur die Sahnestücke raus.
    Ein Rebell dürfte somit nicht gegen die Bevölkerung vorgehen.


    Was die Waffen angeht: Versuch mal einen Life Server (auf so einem Niveau wie ELAN) ohne Sturmgewehre laufen zu lassen.
    Es funktioniert nicht und wird auch nicht funktionieren. Die Waffen sind ein leidiges übel, welche eine Life Modifikation mit sich bringt.
    Dafür sind viel zu viele Spieler da, die dieses Mittel: Waffe benötigen um Spaß am Spiel zu haben.
    Es gibt hunderte Gründe warum viele Spieler Waffen brauchen, sei es um das RP final durch zu setzen. (Wenn dein Gegenüber nicht das tut was du willst) Oder für das Gefühl der SIcherheit. Dann hat man die Waffen, weil man lieber Action haben will und das RP eher hinten anstellt.
    Ein Life Server, der ohne Waffen oder nur mit Pistolen auskommt, würde nicht auf Platz 1 der Serverliste rangieren. Das sind Server die einfach eine kleine Gruppe anspricht, die wirklich nur RP betreiben wollen.

  • Nein im Gegenteil, ich finde das neue Wanted System grundsätzlich sogar gut. Straftaten sollen ruhig auch länger bestraft werden können.


    Wenn dann aber die Person gefasst wurde und sie ihre Strafe bezahlt bzw abgesessen hat, sollte es dann auch mal gut sein.
    Den Backlog an Straftaten, der sich bei einer Wiederholung indirekt aufs neue Ticket auswirkt, finde ich nicht so toll.


    Wollte mit der Antwort auch nur darauf hinweisen, dass sich nicht jedes aufeinandertreffen mit der Polizei mit gutem RP lösen lässt. Manchmal ist eben auch der Waffengebrauch im RP angemessen und realistisch.

    "Sir, we are surrounded!" "Excellent, now we can attack in any direction!"

  • ihr geht hier die ganze Zeit davon aus das ihr die maximale Strafe kassiert wenn ihr vo den Cops hochgenommen werdet. Mit stimmigem und eventuell sogar witzigem Rp werdet ihr mit Sicherheit nicht das volle Strafmaß erhalten. Und wen ihr dann zufälliger weise erneut kontakt mit dem Gesetz habt müsst ihr euch halt etwas mehr ins Zeug legen um eine Minderung auf euer normales Strafmaß zu bekommen. Die geloggten Einträge auf eurer Fahndungsliste reduzieren folglich nur die Chance auf eine Minderung des regulären Strafmaßes, jedenfalls wenn ich das richtig verstanden habe