Begrenzte Anzahl an Cop-Plätzen

Altis-Hive: altis.Team-ELAN.de
Tanoa-Hive: tanoa.Team-ELAN.de
TeamSpeak: ts.Team-ELAN.de
  • Wer kennt es nicht ? Man möchte eine entspannte Tour Drogen farmen , Autos verchoppen oder man wird kurzer Hand geblitzt und zack ist man von einem Großaufgebot der Polizei umstellt. Jeglicher Versuch sich zu wehren ist zwecklos , da von allen Türmen , Bergen und Häuser auf einen geschossen wird. Selbst wenn man mit einer größeren Gruppe unterwegs ist und es schafft einige Polizisten niederzustrecken , muss man mit weiteren 20-30 Mann+SEK rechnen.


    Dies soll ein Ende haben!


    Mein Vorschlag ist es eine Grenze der belegbaren Slots für Polizisten einzuführen.

    Die Obergrenze hierbei sollte bei 25-30 Mann liegen, denn wer benötigt 40 Polizisten um 100 Zivilisten im Zaum zu halten?


    Mit freundlichen Grüßen ,

    BlueLion

  • wäre eher dafür dass man das nachconnecten und zur ballerei fahren genauso unter strafe stellt wie bei uns zivs. man startet z.b. eine zentralbank wo 15 cops auf der insel sind und wenn man rausfahren will (timer für tür und tresor vorbei) sind es schon 25+. sobald ein raid auf Bandit/rebellenlager losgeht und es zur schiesserei kommt sieht man im chat wie cops in rauen massen reinconnecten. wir zivs kriegen für sowas bans . es gibt sogar beamte die man fast nur bei solchen gelegenheiten auf der insel sieht ...

    Polizist : Mike Hawk - Rebell : Theofanis Kickass - ARAR : Ignaz Goldtaler

  • Also die Cop Slots sind auf 45 begrenzt. Meiner Meinung wären 25-30 zuwenig. Der Server hat 255 Slots und in der Primetime über 150 Zivilisten. Wenn dann noch eine Ausbildung / Weiterbildung oder Grundausbildung ist wird die maximal Grenze schnell mal erreicht. Der Staat beruht auf einer Polizeigewalt weshalb es normal ist das viele Polizisten Streife fahren und auch andere Kollegen im Ernstfall unterstützen. Mit dem nachconnecten wäre eine Regel eine sehr gute Möglickeit das in den Griff zu bekommen. Aber die Slotgrenze zu verringern fände ich persönlich nicht gut. Lieber neue Regeln bzgl. nachconnecten und umconnecten. Das SEK ist ziemlich selten da, weshalb ihr doch genau dann wenn es da ist die Chance habt mal legal unterwegs zu seien.


    Dir muss immer im Kopf bleiben das du gegen die Polizei schießt und die Polizei nun mal die Manpower und die Ressourcen hat um dagegen vorzugehen.

    yWFKu7Z.png


    - Ich liebe Philton 💓 -

    Einmal editiert, zuletzt von Opium ()

  • Kann mich da eigentlich nur meinem Vorredner anschließen.

    Eine Minderung der Cop Slots halte ich für keine gute Idee. Doch am Punkt mit dem nachconnecten sollte definitv eine Änderung vollzogen werden, wenn Ziv´s nicht nach dem Connecten zu einer Ballerei fahren dürfen, sollten Polizisten dies genauso wenig dürfen.

  • Wer kennt es nicht ? Man möchte eine entspannte Tour Drogen farmen , Autos verchoppen oder man wird kurzer Hand geblitzt und zack ist man von einem Großaufgebot der Polizei umstellt. Jeglicher Versuch sich zu wehren ist zwecklos

    Wer kennt es nicht? Man möchte entspannt eine Streife fahren und die Zivilisten beschützen. Da erwischt man dann eine Gang die Leute ausrauben auf frischer Tat, kommt direkt die Durchsage es werden jetzt 6 Mann gegen die Polizisten vorgehen. Wenn man die dann alle erwischt hat kommt vielleicht noch der eine oder andere Zivilist ein zweites mal oder eine weiter Gruppierung wird zur Hilfe gerufen schon ist die Salzsuppe perfekt. Aber trotz dieser "Schwierigkeiten" machen wir als Polizisten unseren Job sehr gerne. Und es ist wichtig eine gewisse Anzahl an Polizisten zu haben um den Schutz und die Einhaltung der Gesetze zu gewährleisten. Gerade in Fällen wo große Gruppen Bock haben die Insel aufzumischen (Mit großen Waffen und stark gepanzerten Fahrzeugen).


    Kann aber verstehen das es nicht ganz angenehm ist wenn man einer großen Übermacht gegenüber steht wenn man dann doch mal nur zu Zweit ist und da 5 Streifen mit je 2 Mann stehen, da hast du mein volles Verständnis und Mitgefühl!

    Warning shots in the head are the most effectiv warning shots of all.

    - Humphrey Backstein

  • Tut mir leid, vielleicht habe ich was verpasst. Aber gibt es nicht, bzw gab es nicht ein Cop - Civ Verhältnis was eingehalten werden sollte o: ? Bei

    einem gut besuchten Abend ist davon natürlich abzusehen, denn muss man seine Gaunerei halt wann anders verlegen :3

    asv-256new.png

    Schwarzwolf: - "Rollenspielerische Interaktion wurde mündlich wiedergegeben!."

  • Ich verstehe beide Seiten. Obwohl die Polizisten hier mehr Argumente hervorgebracht haben. Man könnte die Regeln für beide Seiten angenehmer machen. Wer die nötige Manpower mobilisieren kann soll dies bis zu einem gewissen Grad tun können und ich weiss jetzt fängt es an schwierig zu werden da die "Ausnutzungsgefahr" gross wird


    Man darf nur maximal 50% mehr Leute ranholen als man als Gegner vermutet.


    Einfaches Rechenbeispiel: Eine Cop Streife ( zwei Mann )wird zu einem Überfall gerufen und kriegt dann die Ansage: " Ey, verpisst euch ansonsten werden 10 Leute auf sie das Feuer eröffnen" Nun dürfen maximal 13 Cops als Verstärkung dazugeholt werden.


    Ich hoffe es wurde durch das Beispiel klar

  • Das mit dem Nachconnecten stimmt schon von beiden Seiten dort herscht Verbesserung bedarf der Regeln.Was Ich nicht verstehe wieso sich die Leute aufregen das die Cops in der Überzahl sind.Wenn man zb einen Ifrit fährt und bei der Verfolgung nicht anhält sonder kurz in Skype die Cops callt mit x Mann werden schießen muss man sich nicht wundern wenn 80% der Cops die Online sind ihren Kollegen helfen.Es ist ein Rp Server und wenn man nur das nötigste sagt anstatt es mit einem ausführlichen Rollenspiel zu versuchen darf man sich am Ende nicht beschweren.

    #Greenwater

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen. Das Leben ist Hart , Night ist Härter.

  • Kann beide seiten Unterstützen. Würde auch nur bemängeln das Cops in Gefechte "nachconnecten" dürfen. Oftmals bekämpft man eine endlose welle an Polizisten als würden wir Plants VS Zombies spielen. Man kann das Gefecht einfach verlieren sollte dies der Fall sein und danach mit den neu gekommenen Polizisten eine neue Aktion starten. So wie wir Zivilisten es auch machen müssten.

  • Das entzieht sich meiner Meinung jeder Logik:

    a) Es ist ein Polizeistaat. Von den COPs geht nunmal die Übermacht aus

    b) Die COPs REAGIEREN. Das bedeutet, du als Gruppierung kannst dich so positionieren, sodass du einen taktischen Vorteil hast. Die COPs brauchen Zeit, bis sie am Einsatzort sind, etc. Wenn dir die Sache zu heiß wird, ist es durchaus möglich zu flüchten. Wenn du allerdings vor Ort bleibst und das Gebiet für dich beanspruchst, sind deine Chancen gering.


    Zum Thema nach-connecten bei der Bank:

    Die Bank ist und bleibt Endgamecontent. Sie soll nur in Ausnahmefällen von besonders starken und effektiven Gruppierungen geschafft werden. Wer da so feige ist und mitten in der Nacht bei wenig und rangniedriger Polizeipräsens ausraubt, den Endgamecontent dadurch leichter machen will, kann sich nicht beschweren, wenn COPs nach-connecten. Wenn ihr das Gold wollt, müsst ihr es schließlich verdienen und nicht ausnutzen, dass manche Leute halt nachts schlafen.

    Polizeihauptkommissar Neal Caffrey | Rebell Johnnie Walker

  • Versteh deine Intention. Aber oftmals ist es fraglich wie Gruppierungen welche evtl. das Spiel Arma nicht all zu ernst nehmen mal mit ihreren 12 Mann die Bank schaffen wollen. Gegen eine oftmals 30-40 Mann starke Cop Gruppierung welche noch ein 2tes mal kommen darf [ demnach rein Mathematisch gesehen 80]. Sollte jeder Cop sein 2tes Leben nutzen ist das einfach ne Zahl die man sich mal vor Augen halten sollte. Man nutzt Nachts nicht aus, dass Cops schlafen. Man nutzt lediglich aus, das bereits wenig Cops auf dem Server sind und man !Höchstwahrscheinlich! nicht mit den vorher berechneten 80 Mann rechnen muss. Wir haben auch schon an guten Zeiten die Bank erfolgreich geschafft aber dies nur mit Schwitzen. Fraglich wie es dann eine Gruppierung schaffen soll welche das Spiel eher Casual spielen. Ich meine es gibt nicht umsonst die mindestens anzahl an Polizisten welche benötigt werden um eine Bank starten zu können. Vor 12/13 Cops ist keine Bank machbar. Welche auch bereits rein theoretisch 26 Mann vorweisen können.

  • Versteh deine Intention. Aber oftmals ist es fraglich wie Gruppierungen welche evtl. das Spiel Arma nicht all zu ernst nehmen mal mit ihreren 12 Mann die Bank schaffen wollen. Gegen eine oftmals 30-40 Mann starke Cop Gruppierung welche noch ein 2tes mal kommen darf [ demnach rein Mathematisch gesehen 80]. Sollte jeder Cop sein 2tes Leben nutzen ist das einfach ne Zahl die man sich mal vor Augen halten sollte. Man nutzt Nachts nicht aus, dass Cops schlafen. Man nutzt lediglich aus, das bereits wenig Cops auf dem Server sind und man !Höchstwahrscheinlich! nicht mit den vorher berechneten 80 Mann rechnen muss. Wir haben auch schon an guten Zeiten die Bank erfolgreich geschafft aber dies nur mit Schwitzen. Fraglich wie es dann eine Gruppierung schaffen soll welche das Spiel eher Casual spielen.

    Da gebe ich dir wiederrum Recht. Da wäre vllt eine Regelung sinnvoll wie z.B.:


    Ab X Cops im Dienst haben diese jeweils nur 1 Leben.


    Somit kann man es nicht ausnutzen, dass gerade (aus welchem Grund auch immer) wenig COPs da sind, muss gleichzeitig aber auch nicht gegen 80 Mann kämpfen.


    Zudem gibt es ja auch für die kleinen Gangs die Möglichkeit, sich zusammenzutun mit anderen Gangs. - Bin halt nicht der Meinung, dass 12 Randys eine Chance haben sollten bei der Bank aus o.g. Grund.

    Polizeihauptkommissar Neal Caffrey | Rebell Johnnie Walker

  • Keine Frage das einige nicht "geübte" Gangs keine große Chance bei einer Bank haben. Aber es muss klar sein, dass in der Zentralbank manchmal bis zu 300 Goldbarren und noch mehr liegen. Das sind sage und schreibe 30 Millionen. Da ist es nur gerechtfertigt das die Polizei dick auffährt.

    Warning shots in the head are the most effectiv warning shots of all.

    - Humphrey Backstein

  • Ich kann Opium sein Argument gut nachvollziehen und bin auch nicht abgeneigt von dem Vorschlag das es eher mehr Cop Slots geben sollt. Man muss dabei auch bedenken das die Cop Slots nie/selten voll ausgereizt sind z. B. Nur bei Events oder Ausbildungen.

    Aber nach meiner Ansicht sollte man das reinconncenten von Cops bei Fight gegen Gruppierungen/Bank oder bestimmten Gefangenen mit gleichen Strafen wie bei den Zivilbevölkerung behandeln bzw. die cops die reinconnecten, dürfen sich dann dem Gefecht nicht nähern und fahren ganz normal Streife. Zudem sollte schätzungsweise 15 - bis 25 Cops für ein Fight gegen eine Gruppierung mehr als ausreichen. (Ausgenommen das SEK, da diese eine Sondereinheit darstellt und immer auf abruf sein sollte)


    BlueLion Wenn Du Dich beschwerst das, wenn Du illegale Aktivitäten druchführst und dann ein groß Aufgebot der Polizei anwesend ist, dann versuch es doch mal nicht immer mit dem Grief zur Waffe und Einigung dich mit der Polizei ÜBER RP.( Man muss nicht jeden Fight gewinnen, es reicht schon das man ohne Verluste fluchten kann)



  • Zum Thema nach-connecten bei der Bank:

    Die Bank ist und bleibt Endgamecontent. Sie soll nur in Ausnahmefällen von besonders starken und effektiven Gruppierungen geschafft werden. Wer da so feige ist und mitten in der Nacht bei wenig und rangniedriger Polizeipräsens ausraubt, den Endgamecontent dadurch leichter machen will, kann sich nicht beschweren, wenn COPs nach-connecten. Wenn ihr das Gold wollt, müsst ihr es schließlich verdienen und nicht ausnutzen, dass manche Leute halt nachts schlafen.

    Schwachsinn. Nach connecten ist afaik immer Regelbruch und sollte auch mal härter moderativ verfolgt werden.

    Wenn man der Meinung ist man kann die Bank in der Nacht nicht verteidigen, dann setzt halt die Mindestanforderung fürs Bankevent auf 20-25 Cops rauf.

  • Zudem gibt es ja auch für die kleinen Gangs die Möglichkeit, sich zusammenzutun mit anderen Gangs. - Bin halt nicht der Meinung, dass 12 Randys eine Chance haben sollten bei der Bank aus o.g. Grund.

    Ich bitte dich Caffrey.... Denk mal bitte bissl mehr nach vorher. Selbst wenn man eine Endgamecontent Gang ist und 12 Mann aufbringt um eine Bank zu machen, ist es Theoretisch immer noch so, sollten "nur" 12 Cops da sein, es sogesehen immer noch 24 Gegner sind. Das kannst du rauf und runter rechnen bis der Arzt kommt. Und versuch mal so viele Gangs/Leute zu organisieren, selbst mit 30 Mann, wie wir neulich waren hatten wir keine Chance. Der Grund darin es waren volle 45 Cops da incl. SEK, wovon viele nachconnectet sind, ergo 90! Feinde die sogesehen auch noch besser bewaffnet sind.


    Und Fakt ist, das kann ich selbst aus eigener Erfahrung sagen als ich vor kurzen Banken mit meiner Gang gemacht hab, das es schier unmöglich ist als einzelne Gang noch ne Bank zu machen. Wo wir anfingen waren 16 Cops auf dem Server (sogesehen 32 Gegner). Als ich ca 5 minunten Später noch mal in mein Telefonbuch schaute, waren es auch einmal 33 und wir waren zu zehnt, theoretisch gesehen hätte von uns jeder grob überschlagen 7 Cops töten müssen um da erfolgreich rauszugehen. Somit ist das Event Bank aus Ziv Seiten gesehen nicht mal annährend Balanced. Server-Event hin oder her, es sollte die möglichkeit geben für eine Einzelne Gang so ein Event auch zu gewinnen und nicht gefühlt den halben Server zu rekrutieren um da vll einen Bruchteil des Goldes rauszubekommen.


    Gold wiegt pro Einheit 12 das heist viel Kriegt man eh nicht in einen Fahrzeug. Wie Ziegelstein schon anmerkte sind da gut und gern mal 300 Goldbarren+ drinne. Ja und? Rechnet mal wie viele Fahrzeuge man bräuchte um das alles rauszukriegen? Tempest (Abgedeckt) hat 400 Lagereinheiten, 1 Gold wiegt 12; das ganze mal 300 bist du bei einer Ladeeinheit vonn 3600 was umgerechnet wieder 9 Temepst' macht. Von der Zeit die man zu beladen braucht bei einer solchen Menge will ich erst gar nicht anfangen zu reden. Das nachconnecten bei solchen Events halte ich persönlich auch für äußerst Fragwürdig da man als Ziv sofort eins auf die Fresse kriegt wenn man es macht, sollte für die Cops genau so gelten.





    Um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen:


    Die Cop Slots, in der Anzahl wie sie aktuell vorhanden sind, sind angemessen und ausreichend. Wie Opium schon sagte muss man auch Reserveslots für Ausbildungen oder ggf. Trainings haben. Es ist selten das alle 45 Cop Slots mal auf Streife sind. Das Risiko, das du hochgenommen wirst wenn du Drogen farmst ist nun mal da. Ich würde auch erst mal den Weg des RP's versuchen, auch wenn das, wie ich leider zugestehen muss, bei einigen Kollegen unmöglich ist. Der Griff zu Waffe ist bei dieser Anzahl an Cops die um die Prime Time online sind sowieso eher schlecht als Recht.



    Mfg...

  • Ich bitte dich Caffrey.... Denk mal bitte bissl mehr nach vorher. Selbst wenn man eine Endgamecontent Gang ist und 12 Mann aufbringt um eine Bank zu machen, ist es Theoretisch immer noch so, sollten "nur" 12 Cops da sein, es sogesehen immer noch 24 Gegner sind. Das kannst du rauf und runter rechnen bis der Arzt kommt. Und versuch mal so viele Gangs/Leute zu organisieren, selbst mit 30 Mann, wie wir neulich waren hatten wir keine Chance. Der Grund darin es waren volle 45 Cops da incl. SEK, wovon viele nachconnectet sind, ergo 90! Feinde die sogesehen auch noch besser bewaffnet sind.

    Wie ich oben schon einmal geschrieben habe, sage ich genauso wie du, dass rechnerisch 90 Gegner zu viel sind und ab einer bestimmten Anzahl an Cops z.B. 15 (oder mehr oder weniger) ja eine Regel eingeführt werden könnte, wonach die COPs nur noch EIN Leben haben. Also dann bist du bei max. 30 COPs (wen nicht gerade mehr COPs online sind) d.h. nicht mal 3 pro Gang-Mitglied. Davon sind dann einige Rang 1er etc. und die COPs sind noch dazu kein eingespieltes Team. Das man 30 COPs besiegen kann haben hier ja auch schon Gangs vorgemacht.

    Gold wiegt pro Einheit 12 das heist viel Kriegt man eh nicht in einen Fahrzeug. Wie Ziegelstein schon anmerkte sind da gut und gern mal 300 Goldbarren+ drinne. Ja und? Rechnet mal wie viele Fahrzeuge man bräuchte um das alles rauszukriegen? Tempest (Abgedeckt) hat 400 Lagereinheiten, 1 Gold wiegt 12; das ganze mal 300 bist du bei einer Ladeeinheit vonn 3600 was umgerechnet wieder 9 Temepst' macht. Von der Zeit die man zu beladen braucht bei einer solchen Menge will ich erst gar nicht anfangen zu reden. Das nachconnecten bei solchen Events halte ich persönlich auch für äußerst Fragwürdig da man als Ziv sofort eins auf die Fresse kriegt wenn man es macht, sollte für die Cops genau so gelten.

    Auf der einen Seite implizierst du, man müsse alle COPs töten, um das Gold aus der Bank zu bekommen, indem du sagst, dass du mal eine eine Bank erlebt hast für die "jeder 7 COPs töten" hätte müssen, um die Bank erfolgreich abzuschließen. Auf der anderen Seite meinst du, dass man den Tresor nur mit vielen Tempests leer bekommt. Dabei widersprichst du dir selbst, denn wenn du alle COPs gekillt hast mit ihrem ersten Leben, kannst du daraufhin ganz entspannt die Bank leer machen. Kann ja keiner mehr kommen.

    Auch wenn ich zugebe, noch nicht wirklich viele Banken als Ziv gemacht zu haben, denke ich, dass wenn sich die Bankräuber mehr darauf fixieren würden, dass Gold wegzuschaffen, als möglichst viele COP-Kills zu sammeln, die Banken allgemein erfolgreicher wären. Die meisten Bankenräuber versuchen erstaunlicherweise nicht, dass Gold wegzuschaffen mit LKWs oder sonst was, sondern wollen hauptsächlich COPs wegschießen. Da ist dann auch klar, dass man kaum Gold durchbringt.

    Polizeihauptkommissar Neal Caffrey | Rebell Johnnie Walker

  • Okay, die Regelung bei der Bank ist gelinde gesagt bescheuert, wozu brauchen die Cops ein zweites Leben?!? Warum setzt man für die Cops die New Life Reegel ausser Kraft bei der Bank?? Wenn man die Bank bei 45 Cops macht dann ist dies zwar ein harter aber möglicher Kampf für eine Gang . Aber bei 90 müsste schon der ganze Server da sein um das noch zu schaffen.


    Das nachconnecten sollte beiderseits gleich bestraft werden. Und an Neal Botffrey die Cops können gerne die Übermacht haben jedoch sollte man in einem SPiel auch auf den Spielspass aller Parteien achten und da finde ich mein Vorschlag ein guter Kompirmiss zwischen dem Gewaltsmonopol des Staats und dem Spiel spass. Oder wie würdest du dich fühlen wenn du mit einem Kollegen zusammen einer 3 fachen Übermacht gegenüberstehst und dies immer wieder vorkommt. Dir würde auch der Spielspass vergehen. Und beim letzten Beitrag muss ich dir jedoch recht gegben

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!